Home | Impressum | Kontakt
Login

Jay-Z & Kanye West feat. Otis Redding
Otis

Song
Jahr
2011
Musik/Text
Produzent
3.25
65 Bewertungen
Single-Hitparade
Einstieg
28.08.2011 (Rang 61)
Zuletzt
11.09.2011 (Rang 68)
Peak
61 (1 Woche)
Anzahl Wochen
2
10313 (73 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 61 / Wochen: 2
AT
Peak: 73 / Wochen: 1
FR
Peak: 69 / Wochen: 3
NL
Peak: 73 / Wochen: 5
BE
Tip (V)
Tip (W)
AU
Peak: 42 / Wochen: 3
Tracks
Promo – CD-Single
25.07.2011
Roc-A-Fella / Def Jam - (UMG)
1
Otis (Clean)
3:01
2
Otis (Explicit)
3:01
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
Clean3:01Otis [Promo]Roc-A-Fella / Def Jam
-
Single
CD-Single
25.07.2011
Explicit3:01Otis [Promo]Roc-A-Fella / Def Jam
-
Single
CD-Single
25.07.2011
2:58Watch The ThroneRoc-A-Fella / Def Jam
06025 2765057
Album
CD
12.08.2011
Jay-Z
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Hard Knock Life (Ghetto Anthem)
Eintritt: 17.01.1999 | Peak: 7 | Wochen: 13
17.01.1999
7
13
Can I Get A... (Jay-Z feat. Amil & Ja Rule)
Eintritt: 09.05.1999 | Peak: 26 | Wochen: 7
09.05.1999
26
7
I Just Wanna Love U (Give It 2 Me)
Eintritt: 11.03.2001 | Peak: 86 | Wochen: 3
11.03.2001
86
3
Fiesta (Remix) (R. Kelly feat. Jay-Z and Boo & Gotti)
Eintritt: 24.06.2001 | Peak: 11 | Wochen: 21
24.06.2001
11
21
Izzo (H.O.V.A.)
Eintritt: 11.11.2001 | Peak: 53 | Wochen: 2
11.11.2001
53
2
'03 Bonnie And Clyde (Jay-Z feat. Beyoncé Knowles)
Eintritt: 26.01.2003 | Peak: 1 | Wochen: 17
26.01.2003
1
17
Excuse Me Miss
Eintritt: 25.05.2003 | Peak: 76 | Wochen: 4
25.05.2003
76
4
Frontin' (Pharrell Williams feat. Jay-Z)
Eintritt: 17.08.2003 | Peak: 23 | Wochen: 13
17.08.2003
23
13
Change Clothes (Jay-Z feat. Pharrell)
Eintritt: 01.02.2004 | Peak: 44 | Wochen: 4
01.02.2004
44
4
Numb / Encore (Jay-Z / Linkin Park)
Eintritt: 19.12.2004 | Peak: 10 | Wochen: 26
19.12.2004
10
26
Déjŕ Vu (Beyoncé feat. Jay-Z)
Eintritt: 03.09.2006 | Peak: 3 | Wochen: 23
03.09.2006
3
23
Umbrella (Rihanna feat. Jay-Z)
Eintritt: 03.06.2007 | Peak: 1 | Wochen: 73
03.06.2007
1
73
Run This Town (Jay-Z / Rihanna / Kanye West)
Eintritt: 13.09.2009 | Peak: 9 | Wochen: 15
13.09.2009
9
15
Empire State Of Mind (Jay-Z + Alicia Keys)
Eintritt: 27.09.2009 | Peak: 4 | Wochen: 69
27.09.2009
4
69
Young Forever (Jay-Z + Mr Hudson)
Eintritt: 27.09.2009 | Peak: 44 | Wochen: 11
27.09.2009
44
11
Why I Love You (Jay-Z / Kanye West feat. Mr Hudson)
Eintritt: 28.08.2011 | Peak: 52 | Wochen: 1
28.08.2011
52
1
Otis (Jay-Z & Kanye West feat. Otis Redding)
Eintritt: 28.08.2011 | Peak: 61 | Wochen: 2
28.08.2011
61
2
Talk That Talk (Rihanna feat. Jay-Z)
Eintritt: 04.12.2011 | Peak: 11 | Wochen: 3
04.12.2011
11
3
Niggas In Paris (Jay-Z / Kanye West)
Eintritt: 10.06.2012 | Peak: 43 | Wochen: 3
10.06.2012
43
3
Suit & Tie (Justin Timberlake feat. Jay Z)
Eintritt: 03.02.2013 | Peak: 31 | Wochen: 11
03.02.2013
31
11
Holy Grail (Jay-Z feat. Justin Timberlake)
Eintritt: 21.07.2013 | Peak: 24 | Wochen: 18
21.07.2013
24
18
Drunk In Love (Beyoncé feat. Jay Z)
Eintritt: 05.01.2014 | Peak: 40 | Wochen: 10
05.01.2014
40
10
Top Off (DJ Khaled feat. Jay Z, Future & Beyoncé)
Eintritt: 11.03.2018 | Peak: 66 | Wochen: 1
11.03.2018
66
1
Apeshit (The Carters)
Eintritt: 24.06.2018 | Peak: 69 | Wochen: 5
24.06.2018
69
5
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Vol. 3: Life And Times Of S. Carter
Eintritt: 09.01.2000 | Peak: 75 | Wochen: 3
09.01.2000
75
3
The Dynasty - Roc La Familia 2000
Eintritt: 12.11.2000 | Peak: 89 | Wochen: 1
12.11.2000
89
1
The Blueprint
Eintritt: 23.09.2001 | Peak: 59 | Wochen: 5
23.09.2001
59
5
The Best Of Both Worlds (R. Kelly & Jay-Z)
Eintritt: 31.03.2002 | Peak: 18 | Wochen: 8
31.03.2002
18
8
The Blueprint 2 - The Gift & The Curse
Eintritt: 01.12.2002 | Peak: 52 | Wochen: 13
01.12.2002
52
13
The Black Album
Eintritt: 30.11.2003 | Peak: 29 | Wochen: 9
30.11.2003
29
9
Unfinished Business (R. Kelly & Jay-Z)
Eintritt: 07.11.2004 | Peak: 65 | Wochen: 2
07.11.2004
65
2
Collision Course (Jay-Z / Linkin Park)
Eintritt: 12.12.2004 | Peak: 2 | Wochen: 24
12.12.2004
2
24
Kingdom Come
Eintritt: 03.12.2006 | Peak: 17 | Wochen: 5
03.12.2006
17
5
American Gangster
Eintritt: 18.11.2007 | Peak: 17 | Wochen: 4
18.11.2007
17
4
The Blueprint 3
Eintritt: 27.09.2009 | Peak: 12 | Wochen: 26
27.09.2009
12
26
The Hits Collection - Volume One
Eintritt: 28.11.2010 | Peak: 98 | Wochen: 1
28.11.2010
98
1
Watch The Throne (Jay-Z / Kanye West)
Eintritt: 28.08.2011 | Peak: 1 | Wochen: 15
28.08.2011
1
15
Magna Carta... Holy Grail
Eintritt: 21.07.2013 | Peak: 1 | Wochen: 18
21.07.2013
1
18
4:44
Eintritt: 16.07.2017 | Peak: 5 | Wochen: 7
16.07.2017
5
7
Everything Is Love (The Carters)
Eintritt: 24.06.2018 | Peak: 5 | Wochen: 6
24.06.2018
5
6
Kanye West
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Through The Wire
Eintritt: 16.05.2004 | Peak: 48 | Wochen: 6
16.05.2004
48
6
Talk About Our Love (Brandy feat. Kanye West)
Eintritt: 20.06.2004 | Peak: 42 | Wochen: 6
20.06.2004
42
6
Diamonds From Sierra Leone
Eintritt: 21.08.2005 | Peak: 52 | Wochen: 4
21.08.2005
52
4
Gold Digger (Kanye West feat. Jamie Foxx)
Eintritt: 23.10.2005 | Peak: 52 | Wochen: 14
23.10.2005
52
14
Stronger
Eintritt: 19.08.2007 | Peak: 18 | Wochen: 31
19.08.2007
18
31
American Boy (Estelle feat. Kanye West)
Eintritt: 04.05.2008 | Peak: 5 | Wochen: 41
04.05.2008
5
41
Homecoming (Kanye West feat. Chris Martin)
Eintritt: 18.05.2008 | Peak: 38 | Wochen: 13
18.05.2008
38
13
Love Lockdown
Eintritt: 12.10.2008 | Peak: 18 | Wochen: 26
12.10.2008
18
26
Heartless
Eintritt: 07.12.2008 | Peak: 46 | Wochen: 11
07.12.2008
46
11
Run This Town (Jay-Z / Rihanna / Kanye West)
Eintritt: 13.09.2009 | Peak: 9 | Wochen: 15
13.09.2009
9
15
Forever (Drake, Kanye West, Lil Wayne & Eminem)
Eintritt: 17.01.2010 | Peak: 68 | Wochen: 3
17.01.2010
68
3
Runaway (Kanye West feat. Pusha T)
Eintritt: 05.12.2010 | Peak: 56 | Wochen: 2
05.12.2010
56
2
All Of The Lights (Kanye West feat. Various Artists)
Eintritt: 13.03.2011 | Peak: 46 | Wochen: 8
13.03.2011
46
8
Why I Love You (Jay-Z / Kanye West feat. Mr Hudson)
Eintritt: 28.08.2011 | Peak: 52 | Wochen: 1
28.08.2011
52
1
Otis (Jay-Z & Kanye West feat. Otis Redding)
Eintritt: 28.08.2011 | Peak: 61 | Wochen: 2
28.08.2011
61
2
Niggas In Paris (Jay-Z / Kanye West)
Eintritt: 10.06.2012 | Peak: 43 | Wochen: 3
10.06.2012
43
3
Only One (Kanye West feat. Paul McCartney)
Eintritt: 11.01.2015 | Peak: 39 | Wochen: 1
11.01.2015
39
1
FourFiveSeconds (Rihanna and Kanye West and Paul McCartney)
Eintritt: 01.02.2015 | Peak: 3 | Wochen: 31
01.02.2015
3
31
All Day (Kanye West feat. Theophilus London, Allan Kingdom & Paul McCartney)
Eintritt: 08.03.2015 | Peak: 64 | Wochen: 2
08.03.2015
64
2
Famous (Kanye West x Rick Ross x Rihanna x Swizz Beatz)
Eintritt: 10.04.2016 | Peak: 45 | Wochen: 4
10.04.2016
45
4
Watch (Travis Scott feat. Kanye West & Lil Uzi Vert)
Eintritt: 13.05.2018 | Peak: 62 | Wochen: 1
13.05.2018
62
1
Yikes
Eintritt: 10.06.2018 | Peak: 32 | Wochen: 2
10.06.2018
32
2
All Mine
Eintritt: 10.06.2018 | Peak: 43 | Wochen: 2
10.06.2018
43
2
Ghost Town (Kanye West feat. PartyNextDoor)
Eintritt: 10.06.2018 | Peak: 73 | Wochen: 1
10.06.2018
73
1
Reborn (Kids See Ghosts)
Eintritt: 17.06.2018 | Peak: 99 | Wochen: 1
17.06.2018
99
1
I Love It (Kanye West & Lil Pump)
Eintritt: 16.09.2018 | Peak: 6 | Wochen: 12
16.09.2018
6
12
Mama (6ix9ine feat. Nicki Minaj & Kanye West)
Eintritt: 02.12.2018 | Peak: 23 | Wochen: 3
02.12.2018
23
3
Follow God
Eintritt: 03.11.2019 | Peak: 14 | Wochen: 4
03.11.2019
14
4
Selah
Eintritt: 03.11.2019 | Peak: 35 | Wochen: 1
03.11.2019
35
1
Closed On Sunday
Eintritt: 03.11.2019 | Peak: 45 | Wochen: 1
03.11.2019
45
1
Ego Death (Ty Dolla $ign feat. Kanye West, FKA Twigs & Skrillex)
Eintritt: 12.07.2020 | Peak: 95 | Wochen: 1
12.07.2020
95
1
Tell The Vision (Pop Smoke feat. Kanye West & Pusha T)
Eintritt: 25.07.2021 | Peak: 50 | Wochen: 1
25.07.2021
50
1
Hurricane (Kanye West feat. The Weeknd & Lil Baby)
Eintritt: 05.09.2021 | Peak: 9 | Wochen: 3
05.09.2021
9
3
Off The Grid
Eintritt: 05.09.2021 | Peak: 17 | Wochen: 2
05.09.2021
17
2
Jail
Eintritt: 05.09.2021 | Peak: 23 | Wochen: 2
05.09.2021
23
2
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
The College Dropout
Eintritt: 29.08.2004 | Peak: 96 | Wochen: 1
29.08.2004
96
1
Late Registration
Eintritt: 11.09.2005 | Peak: 9 | Wochen: 7
11.09.2005
9
7
Graduation
Eintritt: 23.09.2007 | Peak: 3 | Wochen: 9
23.09.2007
3
9
808s & Heartbreak
Eintritt: 07.12.2008 | Peak: 13 | Wochen: 14
07.12.2008
13
14
My Beautiful Dark Twisted Fantasy
Eintritt: 05.12.2010 | Peak: 10 | Wochen: 11
05.12.2010
10
11
Watch The Throne (Jay-Z / Kanye West)
Eintritt: 28.08.2011 | Peak: 1 | Wochen: 15
28.08.2011
1
15
Yeezus
Eintritt: 30.06.2013 | Peak: 6 | Wochen: 5
30.06.2013
6
5
Ye
Eintritt: 10.06.2018 | Peak: 7 | Wochen: 3
10.06.2018
7
3
Kids See Ghosts (Kids See Ghosts)
Eintritt: 17.06.2018 | Peak: 12 | Wochen: 2
17.06.2018
12
2
Jesus Is King
Eintritt: 03.11.2019 | Peak: 8 | Wochen: 4
03.11.2019
8
4
Donda
Eintritt: 05.09.2021 | Peak: 2 | Wochen: 3
05.09.2021
2
3
Otis Redding
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
(Sittin' On) The Dock Of The Bay
Eintritt: 09.04.1968 | Peak: 7 | Wochen: 6
09.04.1968
7
6
Otis (Jay-Z & Kanye West feat. Otis Redding)
Eintritt: 28.08.2011 | Peak: 61 | Wochen: 2
28.08.2011
61
2
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
The Very Best Of Aretha Franklin & Otis Redding Together (Aretha Franklin & Otis Redding)
Eintritt: 26.08.2018 | Peak: 12 | Wochen: 1
26.08.2018
12
1
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
3.25

65 BewertungenJay-Z & Kanye West feat. Otis Redding - Otis
Da habe ich mehr erwartet, die Hintergrundstimme ist auf Dauer kaum auszuhalten - 4*
Promo Single aus Watch The Throne, das sample stört mich auch, ansonsten eine gute Nummer. Knappe 4*.
Da habe ich erstmal verwundert geschaut, als ich Otis Redding als Featuring angegeben sah. Der wirkt hier natürlich nicht mehr aktiv mit, vielmehr wird sein Song "Try a Little Tenderness" gesampled! Rap mit Soul-Einflüssen, sowas kennt man von Kanye schon, nur ist das Sample hier etwas gar dominant. Trotzdem gefällt's mir noch einigermassen - 4*
This is pretty damn fun. The sample works surprisingly well and it's so evidently two rap legends doing whatever the heck they want and clearly having a ball. 4.3
Horrible.
starker vorgeschmack auf "watch the throne" mit tribute an otis redding.
mässig überzeugend das Gerappe über das Otis Redding-Sample – 3*...

reicht vorerst für einen Neueinstieg auf #47 der Billboard Hot 100...
... da darf man auf das album gespannt sein!
Awesome track. Album should be great.

Edit: 6 stars. Brilliant lyrics, rapping etc. Very catchy.
After hearing this for the first time just over a month ago, I have grown to love this. One of the best songs of the year for sure.
überzeugt nicht ganz. vielleicht kommt noch besseres
Eher weniger.
rubbish
▒ "Otis" is groots natuurlijk, maar de raps van "Kayne West & Jay-Z" verpesten het plaatje wel een beetje !!! Ook ik haal nog net de 3 sterren ☺!!!
Doe maar gherkin, en daarna op de guillotine. Want wat een vervelende rapplaat is dit. Otis Redding maakt het hier ook niet echt beter op. Snel in de kliko hiermee!
Die Amis werden es (nur schon wegen dem Plattencover) lieben. Aber der Song ist Müll.
Quite bad.
Die Lyrics sind auf einem extrem hohen Level, ansonsten ist der Song an sich auch super gemacht.

6*
Allemachtig. Als je dan een sample gebruikt, gebruik dan niet honderd keer hetzelfde stukje achter elkaar. Zelfs niet als het Otis Redding betreft.
Such great rapping!
Vuilbak ermee
Pas mal, mais Jay-Z m'a un peu déçu, je m'attendais à mieux..
Cooles Video, cooler Song.
zwak
Lyrics und Beat sind top
Quite meh and got annoying by the end.
so muß hiphop klingen. kanye zeigt endlich wieder, was er kann. und jay-z is ja sowieso der king.
Igitt
Habe ichs mir doch gedacht...! Gar nichts für mich.
...zu viel Lärm um zu wenig Substanz...
Gefällt mir sehr gut!
extrem nervig
ik vind rap nummers wel leuk als er nog word gezongen maar hier word niet gezongen maar i love it
wat een irritant nummer zeg pff
grauenvoll
weniger
Die Generation U20 lernt Otis kennen - dafür runde ich auf.
Extremely annoying!
Awesome
Wenn schon die junge Generation Otis Redding kennen lernt, dann nicht auf diese grausame Weise.

Kanye Blabla, Jay-Z Blabla, Otis wird irgendwo dazwischen gesamplet, und was wird draus? Tinnitus für 3 Minuten.
Ging bis eben völlig an mir vorbei. Und wird es auch wieder.
Doesn't inspire me.
Le sample de "Try A Little Tenderness" sauve tout.
there are better songs than that, and very average
Amazing rap track, very different sounding. The lack of a chorus, which just allows the rap to keep progressing in its own way, as well as the old style influences of Otis Redding genuinely allow this to be a great track.
Die Raps von Jay-Z sind okay. Die Hintergrundstimme macht einen auf Dauer verrückt.
Peaked at #27 on my personal chart.

Came in at #132 on my TOP 200 OF 2011.
What a pile of ass. All of the Jay-Z/Kanye West collabs are lemons. I think the cold reality is that I simply do not like Kanye West. I don't like any of his own shit. He's possibly the most overrated rapper and/or producer ever.
Collaboration genius!
One of my favourite songs of 2011!

Edit: I now prefer N****s in Paris, but this is still a super track.
Kayne West bzw. Jay-Z und Otis Redding passen einfach nicht zusammen.
auch nicht gerade das beste aus der sparte hip hop.
...mich packt das Grauen - was ist das denn -...
Bäh!
Naja.

CDN: #37, 2011
USA: #12, 2011
Really fun track, so much better than "Niggas In Paris". Good use of the sample and both artists rapping on this is good too.
Der Song hat was...
Awesome
Ist mal wenigstens was neues :) 5*
...Gut!
Den Sinn solcher Songs erkenne ich nicht.
...weniger...
Ich brauche das Stück nicht.
einfach nur lächerlich...
Zwei musikalische Vollpfosten ... und der arme Otis Redding kann sich nicht mehr wehren.
Okay