Home | Impressum | Kontakt
Login

Jay-Z + Swizz Beatz
On To The Next One

Song
Jahr
2009
Musik/Text
Produzent
3.29
24 Bewertungen
Tracks
Promo – CD-Single
03.05.2010
Atlantic - (Warner)
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
4:17The Blueprint 3Atlantic
7567895866
Album
CD
11.09.2009
4:17NRJ Hit Music Only! 2010Warner
505186588282
Compilation
CD
02.04.2010
4:17On To The Next One [Promo]Atlantic
-
Single
CD-Single
03.05.2010
Jay-Z
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Hard Knock Life (Ghetto Anthem)
Eintritt: 17.01.1999 | Peak: 7 | Wochen: 13
17.01.1999
7
13
Can I Get A... (Jay-Z feat. Amil & Ja Rule)
Eintritt: 09.05.1999 | Peak: 26 | Wochen: 7
09.05.1999
26
7
I Just Wanna Love U (Give It 2 Me)
Eintritt: 11.03.2001 | Peak: 86 | Wochen: 3
11.03.2001
86
3
Fiesta (Remix) (R. Kelly feat. Jay-Z and Boo & Gotti)
Eintritt: 24.06.2001 | Peak: 11 | Wochen: 21
24.06.2001
11
21
Izzo (H.O.V.A.)
Eintritt: 11.11.2001 | Peak: 53 | Wochen: 2
11.11.2001
53
2
'03 Bonnie And Clyde (Jay-Z feat. Beyoncé Knowles)
Eintritt: 26.01.2003 | Peak: 1 | Wochen: 17
26.01.2003
1
17
Excuse Me Miss
Eintritt: 25.05.2003 | Peak: 76 | Wochen: 4
25.05.2003
76
4
Frontin' (Pharrell Williams feat. Jay-Z)
Eintritt: 17.08.2003 | Peak: 23 | Wochen: 13
17.08.2003
23
13
Change Clothes (Jay-Z feat. Pharrell)
Eintritt: 01.02.2004 | Peak: 44 | Wochen: 4
01.02.2004
44
4
Numb / Encore (Jay-Z / Linkin Park)
Eintritt: 19.12.2004 | Peak: 10 | Wochen: 26
19.12.2004
10
26
Déjŕ Vu (Beyoncé feat. Jay-Z)
Eintritt: 03.09.2006 | Peak: 3 | Wochen: 23
03.09.2006
3
23
Umbrella (Rihanna feat. Jay-Z)
Eintritt: 03.06.2007 | Peak: 1 | Wochen: 73
03.06.2007
1
73
Run This Town (Jay-Z / Rihanna / Kanye West)
Eintritt: 13.09.2009 | Peak: 9 | Wochen: 15
13.09.2009
9
15
Empire State Of Mind (Jay-Z + Alicia Keys)
Eintritt: 27.09.2009 | Peak: 4 | Wochen: 69
27.09.2009
4
69
Young Forever (Jay-Z + Mr Hudson)
Eintritt: 27.09.2009 | Peak: 44 | Wochen: 11
27.09.2009
44
11
Why I Love You (Jay-Z / Kanye West feat. Mr Hudson)
Eintritt: 28.08.2011 | Peak: 52 | Wochen: 1
28.08.2011
52
1
Otis (Jay-Z & Kanye West feat. Otis Redding)
Eintritt: 28.08.2011 | Peak: 61 | Wochen: 2
28.08.2011
61
2
Talk That Talk (Rihanna feat. Jay-Z)
Eintritt: 04.12.2011 | Peak: 11 | Wochen: 3
04.12.2011
11
3
Niggas In Paris (Jay-Z / Kanye West)
Eintritt: 10.06.2012 | Peak: 43 | Wochen: 3
10.06.2012
43
3
Suit & Tie (Justin Timberlake feat. Jay Z)
Eintritt: 03.02.2013 | Peak: 31 | Wochen: 11
03.02.2013
31
11
Holy Grail (Jay-Z feat. Justin Timberlake)
Eintritt: 21.07.2013 | Peak: 24 | Wochen: 18
21.07.2013
24
18
Drunk In Love (Beyoncé feat. Jay Z)
Eintritt: 05.01.2014 | Peak: 40 | Wochen: 10
05.01.2014
40
10
Top Off (DJ Khaled feat. Jay Z, Future & Beyoncé)
Eintritt: 11.03.2018 | Peak: 66 | Wochen: 1
11.03.2018
66
1
Apeshit (The Carters)
Eintritt: 24.06.2018 | Peak: 69 | Wochen: 5
24.06.2018
69
5
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Vol. 3: Life And Times Of S. Carter
Eintritt: 09.01.2000 | Peak: 75 | Wochen: 3
09.01.2000
75
3
The Dynasty - Roc La Familia 2000
Eintritt: 12.11.2000 | Peak: 89 | Wochen: 1
12.11.2000
89
1
The Blueprint
Eintritt: 23.09.2001 | Peak: 59 | Wochen: 5
23.09.2001
59
5
The Best Of Both Worlds (R. Kelly & Jay-Z)
Eintritt: 31.03.2002 | Peak: 18 | Wochen: 8
31.03.2002
18
8
The Blueprint 2 - The Gift & The Curse
Eintritt: 01.12.2002 | Peak: 52 | Wochen: 13
01.12.2002
52
13
The Black Album
Eintritt: 30.11.2003 | Peak: 29 | Wochen: 9
30.11.2003
29
9
Unfinished Business (R. Kelly & Jay-Z)
Eintritt: 07.11.2004 | Peak: 65 | Wochen: 2
07.11.2004
65
2
Collision Course (Jay-Z / Linkin Park)
Eintritt: 12.12.2004 | Peak: 2 | Wochen: 24
12.12.2004
2
24
Kingdom Come
Eintritt: 03.12.2006 | Peak: 17 | Wochen: 5
03.12.2006
17
5
American Gangster
Eintritt: 18.11.2007 | Peak: 17 | Wochen: 4
18.11.2007
17
4
The Blueprint 3
Eintritt: 27.09.2009 | Peak: 12 | Wochen: 26
27.09.2009
12
26
The Hits Collection - Volume One
Eintritt: 28.11.2010 | Peak: 98 | Wochen: 1
28.11.2010
98
1
Watch The Throne (Jay-Z / Kanye West)
Eintritt: 28.08.2011 | Peak: 1 | Wochen: 15
28.08.2011
1
15
Magna Carta... Holy Grail
Eintritt: 21.07.2013 | Peak: 1 | Wochen: 18
21.07.2013
1
18
4:44
Eintritt: 16.07.2017 | Peak: 5 | Wochen: 7
16.07.2017
5
7
Everything Is Love (The Carters)
Eintritt: 24.06.2018 | Peak: 5 | Wochen: 6
24.06.2018
5
6
Swizz Beatz
Discographie / Fan werden
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Get It On The Floor (DMX feat. Swizz Beatz)
Eintritt: 08.02.2004 | Peak: 26 | Wochen: 10
08.02.2004
26
10
Famous (Kanye West x Rick Ross x Rihanna x Swizz Beatz)
Eintritt: 10.04.2016 | Peak: 45 | Wochen: 4
10.04.2016
45
4
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
3.29

24 BewertungenJay-Z + Swizz Beatz - On To The Next One
richtig geiler minimalistischer swizzie-banger. stark.
Erinnert irgendwie an M.I.A.s "Paper Planes"
...schwach...
Wird wahrscheinlich die neue Singleauskopplung, was ich aber absolut nicht verstehen kann. Gibt haufenweise bessere Songs auf "The Blueprint 3".
Es heißt richtig übrigens "On To The Next One".
hat mir zunächst wegen des zappeligen, nervösen Arrangements nicht gefallen. Mittlerweile finde ich den Track aber recht cool. Gute 4*
Natürlich nix für Melodie-verwöhnte Pop-Mainstreamer, Eindruck nach 1. Hören: WTH?! aber schon nach dem 2. Durchgang fand ich an dem Stück Gefallen. Hip-Hop in seiner reinsten Art, ohne nervige Vocoder, sondern richtig hart Underground. Well done Jay!
mittelprächtiger HipHop-Track - hat gute Rapparts, aber auch unglaublich nervige - 2.75...aufgestiegen auf #64 in den Billboard Hot 100...
Es geht so, gibt meiner Meinung nach viel bessere Tracks von Jay-Z.
Mag ich. Nicht ganz unoriginell.
Fett! Love it!
Einfach den Teil aus "D.A.N.C.E" geklaut. Langweilige Nummer.
Ziemlich ungewöhnlich. Dieser 'On To The Next One' singende Chor im Hintergrund nervt mit der Zeit ziemlich, obgleich Jay-Z seine Part gut macht. Insgesamt wirkt das alles, besonders aber das Instrumental sehr wirr und hektisch. - 3.21*
Das sich ständig wiederholende "on to the next one" nervt einfach tierisch! Auch die Produktion wirkt latsch! *2-
nominee for worst song of the year!
Ich kann die Leute nicht verstehen die bei diesem Song eine schlechte Bewertung schreiben."Gute Musik" muss ja nicht immer Mainstream sein.
Jay-Z versteht es wie man echten Hip Hop macht. Seine Rapparts sind ziemlich gut und vorallem sehr aussergewöhnlich, so zu rappen können nur die ganz Grossen im Rapbusiness. Hut ab vor Jay-Z
Sorry, alley. I'd have to disagree. While I must admit is goes a little long, I quite enjoy it.
Exakt die Art Hip Hop, die ich verabscheue.
Yuck, also too much swaring .
Starker Hip-Hop Song, der sofort einfährt. Ein weiteres Highlight auf the Bluntprint3
Kann damit nichts anfangen.

CDN: #68, 2010
USA: #37, 2010
Sehr cool, wenn auch heftig penetrant. Das von Swizzbeats eingebaute Echolot im Beat macht den Song auch speziell.
Solide Leistung vom Jiggaman obendrein. 5*
Eine Verneigung vor Kreativität und Einfallsreichtum, aber auch eine Kritik am Kapitalismus.
Okay
Kopfschmerzen Beat, Rap auch eher mau