Home | Impressum | Kontakt
Login

Jay-Z feat. Justin Timberlake
Holy Grail

Song
Jahr
2013
Musik/Text
Produzent
3.11
70 Bewertungen
Single-Hitparade
Einstieg
21.07.2013 (Rang 43)
Zuletzt
24.11.2013 (Rang 65)
Peak
24 (1 Woche)
Anzahl Wochen
18
3155 (1044 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 24 / Wochen: 18
DE
Peak: 24 / Wochen: 15
FR
Peak: 40 / Wochen: 23
NL
Peak: 83 / Wochen: 8
BE
Peak: 26 / Wochen: 13 (V)
Peak: 28 / Wochen: 7 (W)
SE
Peak: 15 / Wochen: 25
NO
Peak: 11 / Wochen: 10
DK
Peak: 11 / Wochen: 18
AU
Peak: 42 / Wochen: 2
NZ
Peak: 18 / Wochen: 12
Tracks
Promo – Digital
08.07.2013
Roc Nation / Def Jam - (UMG)
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
5:38Holy Grail [Promo]Roc Nation / Def Jam
-
Single
Digital
08.07.2013
5:38Magna Carta... Holy GrailRoc Nation / Def Jam
08570 1800418
Album
CD
08.07.2013
5:39NRJ Music Awards - 15th EditionSmart
88883778652
Compilation
CD
02.12.2013
5:39NRJ Music Awards - 15th Edition [Édition Collector]Smart
88883778662
Compilation
CD
02.12.2013
Jay-Z
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Hard Knock Life (Ghetto Anthem)
Eintritt: 17.01.1999 | Peak: 7 | Wochen: 13
17.01.1999
7
13
Can I Get A... (Jay-Z feat. Amil & Ja Rule)
Eintritt: 09.05.1999 | Peak: 26 | Wochen: 7
09.05.1999
26
7
I Just Wanna Love U (Give It 2 Me)
Eintritt: 11.03.2001 | Peak: 86 | Wochen: 3
11.03.2001
86
3
Fiesta (Remix) (R. Kelly feat. Jay-Z and Boo & Gotti)
Eintritt: 24.06.2001 | Peak: 11 | Wochen: 21
24.06.2001
11
21
Izzo (H.O.V.A.)
Eintritt: 11.11.2001 | Peak: 53 | Wochen: 2
11.11.2001
53
2
'03 Bonnie And Clyde (Jay-Z feat. Beyoncé Knowles)
Eintritt: 26.01.2003 | Peak: 1 | Wochen: 17
26.01.2003
1
17
Excuse Me Miss
Eintritt: 25.05.2003 | Peak: 76 | Wochen: 4
25.05.2003
76
4
Frontin' (Pharrell Williams feat. Jay-Z)
Eintritt: 17.08.2003 | Peak: 23 | Wochen: 13
17.08.2003
23
13
Change Clothes (Jay-Z feat. Pharrell)
Eintritt: 01.02.2004 | Peak: 44 | Wochen: 4
01.02.2004
44
4
Numb / Encore (Jay-Z / Linkin Park)
Eintritt: 19.12.2004 | Peak: 10 | Wochen: 26
19.12.2004
10
26
Déjŕ Vu (Beyoncé feat. Jay-Z)
Eintritt: 03.09.2006 | Peak: 3 | Wochen: 23
03.09.2006
3
23
Umbrella (Rihanna feat. Jay-Z)
Eintritt: 03.06.2007 | Peak: 1 | Wochen: 73
03.06.2007
1
73
Run This Town (Jay-Z / Rihanna / Kanye West)
Eintritt: 13.09.2009 | Peak: 9 | Wochen: 15
13.09.2009
9
15
Empire State Of Mind (Jay-Z + Alicia Keys)
Eintritt: 27.09.2009 | Peak: 4 | Wochen: 69
27.09.2009
4
69
Young Forever (Jay-Z + Mr Hudson)
Eintritt: 27.09.2009 | Peak: 44 | Wochen: 11
27.09.2009
44
11
Why I Love You (Jay-Z / Kanye West feat. Mr Hudson)
Eintritt: 28.08.2011 | Peak: 52 | Wochen: 1
28.08.2011
52
1
Otis (Jay-Z & Kanye West feat. Otis Redding)
Eintritt: 28.08.2011 | Peak: 61 | Wochen: 2
28.08.2011
61
2
Talk That Talk (Rihanna feat. Jay-Z)
Eintritt: 04.12.2011 | Peak: 11 | Wochen: 3
04.12.2011
11
3
Niggas In Paris (Jay-Z / Kanye West)
Eintritt: 10.06.2012 | Peak: 43 | Wochen: 3
10.06.2012
43
3
Suit & Tie (Justin Timberlake feat. Jay Z)
Eintritt: 03.02.2013 | Peak: 31 | Wochen: 11
03.02.2013
31
11
Holy Grail (Jay-Z feat. Justin Timberlake)
Eintritt: 21.07.2013 | Peak: 24 | Wochen: 18
21.07.2013
24
18
Drunk In Love (Beyoncé feat. Jay Z)
Eintritt: 05.01.2014 | Peak: 40 | Wochen: 10
05.01.2014
40
10
Top Off (DJ Khaled feat. Jay Z, Future & Beyoncé)
Eintritt: 11.03.2018 | Peak: 66 | Wochen: 1
11.03.2018
66
1
Apeshit (The Carters)
Eintritt: 24.06.2018 | Peak: 69 | Wochen: 5
24.06.2018
69
5
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Vol. 3: Life And Times Of S. Carter
Eintritt: 09.01.2000 | Peak: 75 | Wochen: 3
09.01.2000
75
3
The Dynasty - Roc La Familia 2000
Eintritt: 12.11.2000 | Peak: 89 | Wochen: 1
12.11.2000
89
1
The Blueprint
Eintritt: 23.09.2001 | Peak: 59 | Wochen: 5
23.09.2001
59
5
The Best Of Both Worlds (R. Kelly & Jay-Z)
Eintritt: 31.03.2002 | Peak: 18 | Wochen: 8
31.03.2002
18
8
The Blueprint 2 - The Gift & The Curse
Eintritt: 01.12.2002 | Peak: 52 | Wochen: 13
01.12.2002
52
13
The Black Album
Eintritt: 30.11.2003 | Peak: 29 | Wochen: 9
30.11.2003
29
9
Unfinished Business (R. Kelly & Jay-Z)
Eintritt: 07.11.2004 | Peak: 65 | Wochen: 2
07.11.2004
65
2
Collision Course (Jay-Z / Linkin Park)
Eintritt: 12.12.2004 | Peak: 2 | Wochen: 24
12.12.2004
2
24
Kingdom Come
Eintritt: 03.12.2006 | Peak: 17 | Wochen: 5
03.12.2006
17
5
American Gangster
Eintritt: 18.11.2007 | Peak: 17 | Wochen: 4
18.11.2007
17
4
The Blueprint 3
Eintritt: 27.09.2009 | Peak: 12 | Wochen: 26
27.09.2009
12
26
The Hits Collection - Volume One
Eintritt: 28.11.2010 | Peak: 98 | Wochen: 1
28.11.2010
98
1
Watch The Throne (Jay-Z / Kanye West)
Eintritt: 28.08.2011 | Peak: 1 | Wochen: 15
28.08.2011
1
15
Magna Carta... Holy Grail
Eintritt: 21.07.2013 | Peak: 1 | Wochen: 18
21.07.2013
1
18
4:44
Eintritt: 16.07.2017 | Peak: 5 | Wochen: 7
16.07.2017
5
7
Everything Is Love (The Carters)
Eintritt: 24.06.2018 | Peak: 5 | Wochen: 6
24.06.2018
5
6
Justin Timberlake
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Like I Love You
Eintritt: 27.10.2002 | Peak: 14 | Wochen: 15
27.10.2002
14
15
Cry Me A River
Eintritt: 09.02.2003 | Peak: 20 | Wochen: 21
09.02.2003
20
21
Work It (Nelly feat. Justin Timberlake)
Eintritt: 30.03.2003 | Peak: 59 | Wochen: 7
30.03.2003
59
7
Rock Your Body
Eintritt: 01.06.2003 | Peak: 34 | Wochen: 19
01.06.2003
34
19
Seńorita
Eintritt: 14.09.2003 | Peak: 42 | Wochen: 13
14.09.2003
42
13
I'm Lovin' It
Eintritt: 14.12.2003 | Peak: 47 | Wochen: 5
14.12.2003
47
5
Signs (Snoop Dogg feat. Charlie Wilson and Justin Timberlake)
Eintritt: 15.05.2005 | Peak: 5 | Wochen: 17
15.05.2005
5
17
SexyBack
Eintritt: 10.09.2006 | Peak: 2 | Wochen: 44
10.09.2006
2
44
My Love (Justin Timberlake feat. T.I.)
Eintritt: 19.11.2006 | Peak: 2 | Wochen: 34
19.11.2006
2
34
What Goes Around... Comes Around
Eintritt: 25.02.2007 | Peak: 5 | Wochen: 52
25.02.2007
5
52
Give It To Me (Timbaland feat. Nelly Furtado & Justin Timberlake)
Eintritt: 15.04.2007 | Peak: 6 | Wochen: 49
15.04.2007
6
49
LoveStoned
Eintritt: 22.07.2007 | Peak: 19 | Wochen: 19
22.07.2007
19
19
Ayo Technology (50 Cent feat. Justin Timberlake)
Eintritt: 16.09.2007 | Peak: 2 | Wochen: 27
16.09.2007
2
27
4 Minutes (Madonna & Justin)
Eintritt: 27.04.2008 | Peak: 1 | Wochen: 48
27.04.2008
1
48
Dead And Gone (T.I. feat. Justin Timberlake)
Eintritt: 05.04.2009 | Peak: 18 | Wochen: 14
05.04.2009
18
14
Love Sex Magic (Ciara feat. Justin Timberlake)
Eintritt: 03.05.2009 | Peak: 11 | Wochen: 17
03.05.2009
11
17
Carry Out (Timbaland feat. Justin Timberlake)
Eintritt: 20.12.2009 | Peak: 80 | Wochen: 1
20.12.2009
80
1
Suit & Tie (Justin Timberlake feat. Jay Z)
Eintritt: 03.02.2013 | Peak: 31 | Wochen: 11
03.02.2013
31
11
Mirrors
Eintritt: 24.02.2013 | Peak: 5 | Wochen: 33
24.02.2013
5
33
Holy Grail (Jay-Z feat. Justin Timberlake)
Eintritt: 21.07.2013 | Peak: 24 | Wochen: 18
21.07.2013
24
18
Take Back The Night
Eintritt: 28.07.2013 | Peak: 48 | Wochen: 4
28.07.2013
48
4
TKO
Eintritt: 06.10.2013 | Peak: 68 | Wochen: 1
06.10.2013
68
1
Not A Bad Thing
Eintritt: 20.04.2014 | Peak: 29 | Wochen: 9
20.04.2014
29
9
Love Never Felt So Good (Michael Jackson & Justin Timberlake)
Eintritt: 11.05.2014 | Peak: 15 | Wochen: 18
11.05.2014
15
18
Can't Stop The Feeling!
Eintritt: 15.05.2016 | Peak: 1 | Wochen: 62
15.05.2016
1
62
Filthy
Eintritt: 14.01.2018 | Peak: 34 | Wochen: 4
14.01.2018
34
4
Supplies
Eintritt: 28.01.2018 | Peak: 84 | Wochen: 1
28.01.2018
84
1
Say Something (Justin Timberlake feat. Chris Stapleton)
Eintritt: 04.02.2018 | Peak: 6 | Wochen: 26
04.02.2018
6
26
Man Of The Woods
Eintritt: 11.02.2018 | Peak: 48 | Wochen: 1
11.02.2018
48
1
The Other Side (SZA x Justin Timberlake)
Eintritt: 08.03.2020 | Peak: 47 | Wochen: 1
08.03.2020
47
1
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Justified
Eintritt: 17.11.2002 | Peak: 22 | Wochen: 64
17.11.2002
22
64
FutureSex / LoveSounds
Eintritt: 24.09.2006 | Peak: 2 | Wochen: 83
24.09.2006
2
83
The 20/20 Experience
Eintritt: 31.03.2013 | Peak: 1 | Wochen: 28
31.03.2013
1
28
The 20/20 Experience - 2 Of 2
Eintritt: 13.10.2013 | Peak: 2 | Wochen: 14
13.10.2013
2
14
Man Of The Woods
Eintritt: 11.02.2018 | Peak: 2 | Wochen: 13
11.02.2018
2
13
Musik-DVD - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
FutureSex / LoveShow - Live From Madison Square Garden [DVD]
Eintritt: 20.01.2008 | Peak: 3 | Wochen: 13
20.01.2008
3
13
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
3.11

70 BewertungenJay-Z feat. Justin Timberlake - Holy Grail
I am unsurprised how strong the production is on this. Timberlake's opening verse is terrific and it really helps kick things off. The interpolation of the sample (I suppose) is really clever and it flows well with the rest easily. As dramatic as it is, on first impression it is a bit weak lyrically. That being said, this is easily better than anything from 'Yeezus'. Actually really enjoying this more already.
A solid track from 'Magna Carta...Holy Grail'. Both Jay-Z and JT are do their parts well. Impressive return to form from Jay-Z.
Really?

Anyway Justin Timberlake is incredibly uninteresting like usual and his chorus goes for way too long. Jay-Z is easily more interesting than Justin but is still not that interesting. The sample from a song I find overrated and nothing special just adds to my disinterest as it sounds like it was added in for the sake of it. The fact that I have to put up with over 5 minutes of this makes it more boring and uninteresting.

Glad it only spent two weeks in the top 50.
das absolute highlight auf hov's neuem album, schlicht genial.
Justin Timberlake beginnt mit einer fantastischen Stimme, lässt mich denken dass das ganz gross wird, doch dann kommt Jay-Z und kakt total ab!!! -.-''' dank Jay-z nur ne 3*-

edit: wiso ich anfangs sone hohe Note vergeben habe verstehe ich gerade nicht... :P
runter auf die 3*, da kann auch der gute JT Part nicht mehr helfen...
Solid track.
It looks like I'm disagreeing with irelander on this one. This is okay, and everything I've heard of Yeezus so far (which mind you is only 3 songs) is better than this to me.

EDIT: I was too nice with my original review of this.

Just so incredibly mega-boring (and long), and JT's continuous whining does not help.

And also, every single song on Yeezus are galaxies ahead of this rubbish.

3* -> 2*
Toller Song. Vor allem der Übergang von Justin zu Jay-Z ist sehr gelungen. 5*
enthält ein Sample von Smells Like Teen Spirit von Nirvana, Kurt Cobain wird auch namentlich erwähnt – 3+…
JT richtig gut, während Jay-Z halt sein Ding runterrappt. 4*
Wirklich wieder eine sehr gute Leistung von Justin Timberlake, die leider nur im Paket mit einem soliden, aber sehr öden und unpassenden Rap von Jay-Z erhältlich ist. Ja, schade, Timberlakes Parts sind für mich eine gute 5, Jay-Z eine 3... insgesamt also eine gute 4 leider nur.
Mr Timberlake is the star of this otherwise average track. Also, the sample is cringeworthy. Then again any time that Jay-Z sings is cringeworthy. 'Sipping from your cup till it runneth over, holy grail' is probably my favourite line in a recent pop song.
Justin: gut
Jay-Z: grottenschlecht
...knapp an meinen geschmacksnerven vorbei.
ab ca. 5.30min gefällts mir dann gut... BIGSMILE

und frage: warum muss im hintergrund dauernd einer 'a' 'a' 'a' dreinsingen... das tönt so richtig richtig dooooooof.
'a' 'a' 'a' ....
Auch ich wünschte, der Song würde nur von Justin Timberlake vorgetragen werden. Nichts gegen Jay-Z, aber seine Raps passen einfach nicht zu den tollen Justin-Parts.
▒ Een saaie en vervelende samenwerking uit eind juni 2013 van "Jay Z & Justin Timberlake" !!! Alléén bestemd voor de echte 'Die Hard' fans !!! Ik laat het na 2 sterren al voor gezien ☺!!!
Schnell vergessene Scheisse...
Dankzij Justin Timberlake nog 4 sterren
For some reason this song just sounds really bitchy for no decent reason, people say the anger on Yeezus was misguided but that at least was alive and intense in its wrath. Funnily enough I think the Nirvana sample is the best part of the song, overall I expect a bit more from everyone involved with this
Though he tries his best, even Justin Timberlake can't save this from being extremely average.
I-think-the-sample-is-really-awkward-and-somewhat-cringeworthy-especially-since-it doesn't-have-much-need-of-being-there. I-also-wonder-if-perhaps-this-doesn't-need-to-be-as-long-as-it-is. The-chorus-works-quite-well-though. 3.6
top
weniger
Klavierteil tönt gut
na ja.
Haben Courtney, Dave und Co. da keinen Aufstand gemacht? Justin macht seine Sache ganz gut, Jay-Z löst in mir einmal mehr Brechreiz aus. Knappe 2!
Holy Moly - der 'Timberlake' beginnt mit süssem Stimmchen, dann rollt das 'Jay-Siii' an und verschwunden ist die Zuckerbäckerei -...
Ik moet zeggen dat ik niet warm loop voor de nieuwe single van Jay-Z. Dit is allesbehalve een nieuwe 'Empire State Of Mind'. Sterker nog: ik vind dit nummer op sommige momenten best vervelend en dat komt eerder door Jay-Z dan Justin Timberlake. Wel een slimme samenwerking, al geeft het eerder aan dat Jay-Z een betere zakenman is dan een rapper.
Het is bijna jammer dat Jay-Z zijn mond open doet. Meesterlijke bijdrage van Timberlake. Samen een ruime voldoende.
teile die meinung der meisten. jt ist schon fast sensationell (könnte/ sollte den song noch alleine rausbringen), jay z enttäuscht eher. rap-part ist unterdurchschnittlich, obwohl jay z wesentlich mehr drauf hätte.
insgesamt ordentliche produktion, jedoch sicherlich nicht herausragend. alle beteiligten herren hätten aus diesem stück noch mehr rausholen können
Het klikt wel tussen Jay-Z & Justin Timberlake. Geen slechte plaat.
Un single fracassant, entre le refrain de JT et le sample de Nirvana, je ne peux que me mettre à genoux.
...Justin geht so knapp und Jay-Z geht so gar nicht...
Justin Timberlake weltklasse!
Jay-Z okay!
Au du meine Backe! Das erste mal bei dem ich den Gesang von Justin Timberlake richtig gut finde und dann kommt dieses unglaublich schreckliche Gerappe von Jay-Z...

Das hätte eine 5 geben können, aber so ist der Song einfach nicht über die volle Länge auszuhalten - Riesenchance vertan!
Du déjà vu, mais ça reste correct.
Justin lijkt inderdaad de plaat te redden in dit geval. Had beter zelf een versie kunnen uitbrengen op basis van het refrein.
überzeugt mich nicht. klingt ziemlich langweilig.
Een zwak nieuw plaatje van "Jay-Z" & "Justin Timberlake"!! Ook voor mij is dit zekers géén meesterwerk en is de tweede ster voor "Justin Timberlake"!! Al is die tweede ster zéér krap, hoor!!! ☺
Ja, warum auch nicht.
Morceau bien réussi// 4,5/6
Justin Timberlake finde ich in diesem Track top, Jay-Z sehe ich eher im Mittelmass. 3-4*
Ich denk mir so: aaah Justin, wieder mal ein neuer toller Song... dann kommt Jay-Z mit seinem "fuck up niggas" und mein Mauszeiger bewegt sich zum Stop-Button... schade!
Mir geht`s genau andersrum. Die Parts von Jay-Z sind okay und bringen etwas Schwung in den lahmen Anfang des Songs. Grundsätzlich passen die beiden meiner Meinung nach nicht zusammen.
Geen beste plaat
JT ist super, JZ nicht!!!
Schade, Jay-Z macht aus dieser von Justin Timberlake begonnenen Ballade ein komisches Gestöhne. Ich weiss nicht, warum der immer stöhnen muss, das nervt! Darum nur eine 4!
Noch nie klang "Smells Like Teen Spirit" so langweilig, wie in diesem Lied. Uninteressante Nummer, bei der ich überhaupt nichts positiv bewerten kann.
Jay-Z is duidelijk over zijn hoogtepunt heen. De 4 sterren zijn enkel voor Justin Timberlake.

De youtube-versie met enkel Justin Timberlake is trouwens een enorme aanrader: http://www.youtube.com/watch?v=ixVmr0BbS_0
Boring. The lyrics are a bit strange because Jay Z doesn't
really have anything to complain about. Also the Nirvana
sample doesn't help an already below average track.
Bad
I've actually grown to really like this, I also think the length works really well.
Usel låt.
Cool Track!
terrible way to sample a song, overall it is just average
Tatsächlich verschenkter schöner Beitrag von Fräu'n Timerlakes toller Mädelsstimme
Ne 4 kann man hier schon geben.
Schrott
Sorry.
1 star
Very average. The sample is totally unnecessary.
Sondermüll
Total langweil..
...weniger...
Mit Jay-Z kann ich musikalisch nichts anfangen. Justin mag ich schon. Der Sample von Nirvana verhilft zu Aufmerksamkeit, die beide eigentlich nicht nötig haben.
Wäre ein schönes Lied, wiederholt sich einfach zu oft und immer idese Rap mit Gesangs Mischung passt halt auch nicht
Sehr schwacher Song.
hat meine Erwartungen erfüllt, nix für meine Ohren
Jay-Z en Timberlake samen met iets dat ik nog kan waarderen.
Nee helaas....de songs werden er niet beter op