Home | Impressum | Kontakt
Login

Jay-Z
Dirt Off Your Shoulder

Song
Jahr
2003
Musik/Text
Produzent
3.95
20 Bewertungen
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
4:05The Black AlbumRoc-A-Fella
B0001528-01
Album
LP
16.12.2003
Explicit99 ProblemsRoc-A-Fella
9862391
Single
CD-Single
2003
4:05The Black Album + Kingdom Come [2 For 1]Def Jam
06007 5326894
Album
CD
07.05.2010
4:02The Hits Collection - Volume OneDef Jam
06025 2741057
Album
CD
05.11.2010
4:02The Hits Collection - Volume One [Deluxe Edition]Def Jam
06025 2738811
Album
CD
05.11.2010
Jay-Z
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Hard Knock Life (Ghetto Anthem)
Eintritt: 17.01.1999 | Peak: 7 | Wochen: 13
17.01.1999
7
13
Can I Get A... (Jay-Z feat. Amil & Ja Rule)
Eintritt: 09.05.1999 | Peak: 26 | Wochen: 7
09.05.1999
26
7
I Just Wanna Love U (Give It 2 Me)
Eintritt: 11.03.2001 | Peak: 86 | Wochen: 3
11.03.2001
86
3
Fiesta (Remix) (R. Kelly feat. Jay-Z and Boo & Gotti)
Eintritt: 24.06.2001 | Peak: 11 | Wochen: 21
24.06.2001
11
21
Izzo (H.O.V.A.)
Eintritt: 11.11.2001 | Peak: 53 | Wochen: 2
11.11.2001
53
2
'03 Bonnie And Clyde (Jay-Z feat. Beyoncé Knowles)
Eintritt: 26.01.2003 | Peak: 1 | Wochen: 17
26.01.2003
1
17
Excuse Me Miss
Eintritt: 25.05.2003 | Peak: 76 | Wochen: 4
25.05.2003
76
4
Frontin' (Pharrell Williams feat. Jay-Z)
Eintritt: 17.08.2003 | Peak: 23 | Wochen: 13
17.08.2003
23
13
Change Clothes (Jay-Z feat. Pharrell)
Eintritt: 01.02.2004 | Peak: 44 | Wochen: 4
01.02.2004
44
4
Numb / Encore (Jay-Z / Linkin Park)
Eintritt: 19.12.2004 | Peak: 10 | Wochen: 26
19.12.2004
10
26
Déjŕ Vu (Beyoncé feat. Jay-Z)
Eintritt: 03.09.2006 | Peak: 3 | Wochen: 23
03.09.2006
3
23
Umbrella (Rihanna feat. Jay-Z)
Eintritt: 03.06.2007 | Peak: 1 | Wochen: 73
03.06.2007
1
73
Run This Town (Jay-Z / Rihanna / Kanye West)
Eintritt: 13.09.2009 | Peak: 9 | Wochen: 15
13.09.2009
9
15
Empire State Of Mind (Jay-Z + Alicia Keys)
Eintritt: 27.09.2009 | Peak: 4 | Wochen: 69
27.09.2009
4
69
Young Forever (Jay-Z + Mr Hudson)
Eintritt: 27.09.2009 | Peak: 44 | Wochen: 11
27.09.2009
44
11
Why I Love You (Jay-Z / Kanye West feat. Mr Hudson)
Eintritt: 28.08.2011 | Peak: 52 | Wochen: 1
28.08.2011
52
1
Otis (Jay-Z & Kanye West feat. Otis Redding)
Eintritt: 28.08.2011 | Peak: 61 | Wochen: 2
28.08.2011
61
2
Talk That Talk (Rihanna feat. Jay-Z)
Eintritt: 04.12.2011 | Peak: 11 | Wochen: 3
04.12.2011
11
3
Niggas In Paris (Jay-Z / Kanye West)
Eintritt: 10.06.2012 | Peak: 43 | Wochen: 3
10.06.2012
43
3
Suit & Tie (Justin Timberlake feat. Jay Z)
Eintritt: 03.02.2013 | Peak: 31 | Wochen: 11
03.02.2013
31
11
Holy Grail (Jay-Z feat. Justin Timberlake)
Eintritt: 21.07.2013 | Peak: 24 | Wochen: 18
21.07.2013
24
18
Drunk In Love (Beyoncé feat. Jay Z)
Eintritt: 05.01.2014 | Peak: 40 | Wochen: 10
05.01.2014
40
10
Top Off (DJ Khaled feat. Jay Z, Future & Beyoncé)
Eintritt: 11.03.2018 | Peak: 66 | Wochen: 1
11.03.2018
66
1
Apeshit (The Carters)
Eintritt: 24.06.2018 | Peak: 69 | Wochen: 5
24.06.2018
69
5
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Vol. 3: Life And Times Of S. Carter
Eintritt: 09.01.2000 | Peak: 75 | Wochen: 3
09.01.2000
75
3
The Dynasty - Roc La Familia 2000
Eintritt: 12.11.2000 | Peak: 89 | Wochen: 1
12.11.2000
89
1
The Blueprint
Eintritt: 23.09.2001 | Peak: 59 | Wochen: 5
23.09.2001
59
5
The Best Of Both Worlds (R. Kelly & Jay-Z)
Eintritt: 31.03.2002 | Peak: 18 | Wochen: 8
31.03.2002
18
8
The Blueprint 2 - The Gift & The Curse
Eintritt: 01.12.2002 | Peak: 52 | Wochen: 13
01.12.2002
52
13
The Black Album
Eintritt: 30.11.2003 | Peak: 29 | Wochen: 9
30.11.2003
29
9
Unfinished Business (R. Kelly & Jay-Z)
Eintritt: 07.11.2004 | Peak: 65 | Wochen: 2
07.11.2004
65
2
Collision Course (Jay-Z / Linkin Park)
Eintritt: 12.12.2004 | Peak: 2 | Wochen: 24
12.12.2004
2
24
Kingdom Come
Eintritt: 03.12.2006 | Peak: 17 | Wochen: 5
03.12.2006
17
5
American Gangster
Eintritt: 18.11.2007 | Peak: 17 | Wochen: 4
18.11.2007
17
4
The Blueprint 3
Eintritt: 27.09.2009 | Peak: 12 | Wochen: 26
27.09.2009
12
26
The Hits Collection - Volume One
Eintritt: 28.11.2010 | Peak: 98 | Wochen: 1
28.11.2010
98
1
Watch The Throne (Jay-Z / Kanye West)
Eintritt: 28.08.2011 | Peak: 1 | Wochen: 15
28.08.2011
1
15
Magna Carta... Holy Grail
Eintritt: 21.07.2013 | Peak: 1 | Wochen: 18
21.07.2013
1
18
4:44
Eintritt: 16.07.2017 | Peak: 5 | Wochen: 7
16.07.2017
5
7
Everything Is Love (The Carters)
Eintritt: 24.06.2018 | Peak: 5 | Wochen: 6
24.06.2018
5
6
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
3.95

20 BewertungenJay-Z - Dirt Off Your Shoulder
27.12.2003 20:34
28.12.2003 14:56
COOL
29.12.2003 11:44
Beat - Super
Jay - Super
Track - Spitze
01.01.2004 16:17
...schwach...
16.09.2005 20:45
hei jigga ..jay-z.. z'black album isch würklech hot.. (erinert a blueprint) würklech heiss.. beats stimme de flow chunnt übere ( timbaland het zwöi heissi beats bi dem album produziert bi 999 proplems.. mit schlägzüg und gittare wie the roots .. und dirt off your shoulder.. chli eisitig aber chunnt ganz flowig übere witer so jigga..;-)
13.01.2007 07:13
6/6
27.01.2007 08:45
Der Song für alle Putzfimmel – mittlerweile schon legendär, ein Beat zum Reinlegen (ein wahrer Timbaland), gute Lyrics, toll gerappt. Jay-Z`s mit Abstand Bester. Machte das "Schultern entstauben" während des Tanzens populär, eine der arrogantesten Poser-Moves. Dabei ist der Dreck auf der Schulter eine Allegorie auf die Leute, die einem im Weg stehen und neidisch sind. Einzigartig, zumal für einen Hiphop-Song! #5 in den USA.
11.03.2007 15:10
Auch nix besonderes ... schlecht
11.03.2007 17:36
eigentlich ein recht toller track, aber ich bin nich so ein fan von jay-z's flow
11.09.2007 00:22
grausig..
14.10.2007 03:11
NEIN
29.01.2008 10:46
unglaubliche bombe!
Bombe richtiger Ausdruck
Weniger mein Geschmack. Das Black Album hat mehr zu bieten. Danger Mouse bietet davon eine Version mit krass zerschnipselten Samples.
Für Liebhaber des Zeitlupenjams.
intelligenter beat, gute interpretation jay-z's. knappe 5*.
Excellent hard-hitting effort. 4.5
This oddly reminds me of "Lean Back" and I await instructions every time the chorus starts. Strong effort though; Jay is always one of the best at boast raps because he never holds back in calling himself the best. Whatta beat too.
Richtiges Brett, Timbaland Beats und Jay-Z Flows passen in der Regel perfekt zusammen
Gut