Home | Impressum | Kontakt
Login

Kanye West
Say You Will

Song
Jahr
2008
Musik/Text
Produzent
3.75
16 Bewertungen
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
6:18808s & HeartbreakRoc-A-Fella / Def Jam
06025 1793159
Album
CD
21.11.2008
Live7:42VH1 StorytellersRoc-A-Fella / Island Def Jam
06025 2729498
Album
CD
22.01.2010
6:18808s & Heartbreak [Deluxe Collector's Set]Roc-A-Fella / Def Jam
602517872813
Album
LP
27.03.2020
Kanye West
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Through The Wire
Eintritt: 16.05.2004 | Peak: 48 | Wochen: 6
16.05.2004
48
6
Talk About Our Love (Brandy feat. Kanye West)
Eintritt: 20.06.2004 | Peak: 42 | Wochen: 6
20.06.2004
42
6
Diamonds From Sierra Leone
Eintritt: 21.08.2005 | Peak: 52 | Wochen: 4
21.08.2005
52
4
Gold Digger (Kanye West feat. Jamie Foxx)
Eintritt: 23.10.2005 | Peak: 52 | Wochen: 14
23.10.2005
52
14
Stronger
Eintritt: 19.08.2007 | Peak: 18 | Wochen: 31
19.08.2007
18
31
American Boy (Estelle feat. Kanye West)
Eintritt: 04.05.2008 | Peak: 5 | Wochen: 41
04.05.2008
5
41
Homecoming (Kanye West feat. Chris Martin)
Eintritt: 18.05.2008 | Peak: 38 | Wochen: 13
18.05.2008
38
13
Love Lockdown
Eintritt: 12.10.2008 | Peak: 18 | Wochen: 26
12.10.2008
18
26
Heartless
Eintritt: 07.12.2008 | Peak: 46 | Wochen: 11
07.12.2008
46
11
Run This Town (Jay-Z / Rihanna / Kanye West)
Eintritt: 13.09.2009 | Peak: 9 | Wochen: 15
13.09.2009
9
15
Forever (Drake, Kanye West, Lil Wayne & Eminem)
Eintritt: 17.01.2010 | Peak: 68 | Wochen: 3
17.01.2010
68
3
Runaway (Kanye West feat. Pusha T)
Eintritt: 05.12.2010 | Peak: 56 | Wochen: 2
05.12.2010
56
2
All Of The Lights (Kanye West feat. Various Artists)
Eintritt: 13.03.2011 | Peak: 46 | Wochen: 8
13.03.2011
46
8
Why I Love You (Jay-Z / Kanye West feat. Mr Hudson)
Eintritt: 28.08.2011 | Peak: 52 | Wochen: 1
28.08.2011
52
1
Otis (Jay-Z & Kanye West feat. Otis Redding)
Eintritt: 28.08.2011 | Peak: 61 | Wochen: 2
28.08.2011
61
2
Niggas In Paris (Jay-Z / Kanye West)
Eintritt: 10.06.2012 | Peak: 43 | Wochen: 3
10.06.2012
43
3
Only One (Kanye West feat. Paul McCartney)
Eintritt: 11.01.2015 | Peak: 39 | Wochen: 1
11.01.2015
39
1
FourFiveSeconds (Rihanna and Kanye West and Paul McCartney)
Eintritt: 01.02.2015 | Peak: 3 | Wochen: 31
01.02.2015
3
31
All Day (Kanye West feat. Theophilus London, Allan Kingdom & Paul McCartney)
Eintritt: 08.03.2015 | Peak: 64 | Wochen: 2
08.03.2015
64
2
Famous (Kanye West x Rick Ross x Rihanna x Swizz Beatz)
Eintritt: 10.04.2016 | Peak: 45 | Wochen: 4
10.04.2016
45
4
Watch (Travis Scott feat. Kanye West & Lil Uzi Vert)
Eintritt: 13.05.2018 | Peak: 62 | Wochen: 1
13.05.2018
62
1
Yikes
Eintritt: 10.06.2018 | Peak: 32 | Wochen: 2
10.06.2018
32
2
All Mine
Eintritt: 10.06.2018 | Peak: 43 | Wochen: 2
10.06.2018
43
2
Ghost Town (Kanye West feat. PartyNextDoor)
Eintritt: 10.06.2018 | Peak: 73 | Wochen: 1
10.06.2018
73
1
Reborn (Kids See Ghosts)
Eintritt: 17.06.2018 | Peak: 99 | Wochen: 1
17.06.2018
99
1
I Love It (Kanye West & Lil Pump)
Eintritt: 16.09.2018 | Peak: 6 | Wochen: 12
16.09.2018
6
12
Mama (6ix9ine feat. Nicki Minaj & Kanye West)
Eintritt: 02.12.2018 | Peak: 23 | Wochen: 3
02.12.2018
23
3
Follow God
Eintritt: 03.11.2019 | Peak: 14 | Wochen: 4
03.11.2019
14
4
Selah
Eintritt: 03.11.2019 | Peak: 35 | Wochen: 1
03.11.2019
35
1
Closed On Sunday
Eintritt: 03.11.2019 | Peak: 45 | Wochen: 1
03.11.2019
45
1
Ego Death (Ty Dolla $ign feat. Kanye West, FKA Twigs & Skrillex)
Eintritt: 12.07.2020 | Peak: 95 | Wochen: 1
12.07.2020
95
1
Tell The Vision (Pop Smoke feat. Kanye West & Pusha T)
Eintritt: 25.07.2021 | Peak: 50 | Wochen: 1
25.07.2021
50
1
Hurricane (Kanye West feat. The Weeknd & Lil Baby)
Eintritt: 05.09.2021 | Peak: 9 | Wochen: 4
05.09.2021
9
4
Off The Grid
Eintritt: 05.09.2021 | Peak: 17 | Wochen: 2
05.09.2021
17
2
Jail
Eintritt: 05.09.2021 | Peak: 23 | Wochen: 2
05.09.2021
23
2
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
The College Dropout
Eintritt: 29.08.2004 | Peak: 96 | Wochen: 1
29.08.2004
96
1
Late Registration
Eintritt: 11.09.2005 | Peak: 9 | Wochen: 7
11.09.2005
9
7
Graduation
Eintritt: 23.09.2007 | Peak: 3 | Wochen: 9
23.09.2007
3
9
808s & Heartbreak
Eintritt: 07.12.2008 | Peak: 13 | Wochen: 14
07.12.2008
13
14
My Beautiful Dark Twisted Fantasy
Eintritt: 05.12.2010 | Peak: 10 | Wochen: 11
05.12.2010
10
11
Watch The Throne (Jay-Z / Kanye West)
Eintritt: 28.08.2011 | Peak: 1 | Wochen: 15
28.08.2011
1
15
Yeezus
Eintritt: 30.06.2013 | Peak: 6 | Wochen: 5
30.06.2013
6
5
Ye
Eintritt: 10.06.2018 | Peak: 7 | Wochen: 3
10.06.2018
7
3
Kids See Ghosts (Kids See Ghosts)
Eintritt: 17.06.2018 | Peak: 12 | Wochen: 2
17.06.2018
12
2
Jesus Is King
Eintritt: 03.11.2019 | Peak: 8 | Wochen: 4
03.11.2019
8
4
Donda
Eintritt: 05.09.2021 | Peak: 2 | Wochen: 4
05.09.2021
2
4
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
3.75

16 BewertungenKanye West - Say You Will
.. der zieht das echt durch mit dem Vocodersingsang! Dazu pluckert verhalten ein Minimal-Beat, ein etwas penetrantes PC-Störgeräusch gibt den Takt an, im Hintergrund määndert ein mittelalterlicher Chor, die Stimmung ist elegisch bis sphärisch. All das monoton bis Zählerstand 6:17. Nein, das will mir nicht gefallen.
Edit: 4. Entspannt mich.
Interessant was Kanye West uns als Opener präsentiert nämlich gerade den längsten Song auf dem Album. Wäre ein typischer Closer gewesen hat aber etwas und ich muss wirklich sagen das ich die 6 Minuten genossen habe und mir im keinen Moment langweillig geworden ist!
Ich hab bis zum bitteren Ende durchgehalten und darf dem Song jetzt die verdiente Eins reindrücken. Totaler Käse...der Song wird mir in meinem Leben nie mehr zu Ohren kommen.
Die sechs Minuten sind auch nur Show...der Gesang endet ja bereits nach drei Minuten, die restlichen drei werden dann durch den repetitiv-zermürbenden PIEP-Beat gefüllt. Schlichtweg unnötig.

Ist für mich wie Folter, Songs, die über fünf Minuten dauern und dermassen flach gehalten werden...brr
Das ist er nun also, der von meiner bevorzugten Musik-Review-Quelle "20 Minuten" (ha ha) hochgelobte Mega-Pop des Herrn West. Dürftig!
Bäm - das verdient ne 2. Aufjedenfall nicht besser. Die letzten 2:30 Minuten waren eintöniges Gepiepe ohne richtige Hintergrundmelodie oder Bedeutung. Und der Gesang war ja auch nicht gerade ansprechend.
Erste Minute: langweilig***
Zweite Minute: noch langweiliger**
Dritte Minute: wirklich zum Einschlafen*
Vierte Minute: das ist doch nur 'ne lahme Melodie*
Fünfte Minute: wann ist es endlich aus?*
Sechste Minute: das Ende ist nahe - ENDLICH*
Letzte Minute: sind eh nur mehr ein paar Sekunden*
Gesamt: 10: 7= 1,4
Ich finde eine 1,4 ist zu gut (wäre sowieso eine 1) und deshalb ist es eine ganz normale Note... (1)
fand den song auch erst ziemlich langweilig, aber nach mehrmaligem hören gefällt er mir jetzt
Es gäbe 6 Sterne,wenn der Song sich nicht solange hinziehen würde und wenn es nicht so schnell langweilig werden würde.Also 4*.
Eintönig, langweilig und einfach enttäuschend dieser Opener. 2.5+
Na ja ...
6 Minuten pure Entspannung.
Sehr gelungen!
Schwacher Opener.
Die letzten 3 Minuten sind sowieso unnötig, da passiert doch gar nichts mehr.
6-
Very enjoyable. Has an atmospheric feel to me.
Absolut okay, aber verglichen mit anderen Intros von seinen bisherigen Alben eher schwach. 4*
Guter, ruhiger Song. Die letzten 3 Minuten wären echt nicht nötig gewesen, es hätte aber deutlich schlimmer sein können. Das minimalistische Instrumental gefällt mir.

Ich sehe es eher als eine Art Intro, das die Stimmung für das Album aufbauen soll. Und das bekommt es hin.