Home | Impressum | Kontakt
Login

Kelis
Caught Out There

Song
Jahr
1999
Musik/Text
Produzent
3.94
100 Bewertungen
Single-Hitparade
Einstieg
13.02.2000 (Rang 89)
Zuletzt
07.05.2000 (Rang 100)
Peak
35 (2 Wochen)
Anzahl Wochen
13
5910 (510 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 35 / Wochen: 13
DE
Peak: 40 / Wochen: 10
FR
Peak: 96 / Wochen: 1
NL
Peak: 4 / Wochen: 13
BE
Peak: 15 / Wochen: 12 (V)
Peak: 14 / Wochen: 11 (W)
SE
Peak: 10 / Wochen: 12
NO
Peak: 11 / Wochen: 7
IT
Peak: 10 / Wochen: 9
AU
Peak: 26 / Wochen: 10
NZ
Peak: 32 / Wochen: 3
Tracks
CD-Maxi
22.11.1999
Virgin 8386772 (EMI) / EAN 0724383867721
1
Caught Out There (Single Radio Edit)
4:09
2
Caught Out There (The Neptunes Extended Mix)
6:22
3
Caught Out There (LP Version)
4:51
4
Caught Out There (The Neptunes Extended Instrumental Mix)
6:22
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
Single Radio Edit4:09Caught Out ThereVirgin
8386772
Single
CD-Maxi
22.11.1999
The Neptunes Extended Mix6:22Caught Out ThereVirgin
8386772
Single
CD-Maxi
22.11.1999
LP Version4:51Caught Out ThereVirgin
8386772
Single
CD-Maxi
22.11.1999
The Neptunes Extended Instrumental Mix6:22Caught Out ThereVirgin
8386772
Single
CD-Maxi
22.11.1999
UK Radio MixCaught Out ThereVirgin
VUSLH158
Single
7" Single
1999
Kelis
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Caught Out There
Eintritt: 13.02.2000 | Peak: 35 | Wochen: 13
13.02.2000
35
13
Good Stuff
Eintritt: 25.06.2000 | Peak: 74 | Wochen: 4
25.06.2000
74
4
Milkshake
Eintritt: 01.02.2004 | Peak: 22 | Wochen: 13
01.02.2004
22
13
Not In Love (Enrique Iglesias feat. Kelis)
Eintritt: 21.03.2004 | Peak: 14 | Wochen: 16
21.03.2004
14
16
Trick Me
Eintritt: 06.06.2004 | Peak: 8 | Wochen: 27
06.06.2004
8
27
Millionaire (Kelis feat. André 3000)
Eintritt: 07.11.2004 | Peak: 43 | Wochen: 7
07.11.2004
43
7
I Love My Chick (Busta Rhymes feat. will.i.am & Kelis)
Eintritt: 16.07.2006 | Peak: 22 | Wochen: 13
16.07.2006
22
13
Bossy (Kelis feat. Too $hort)
Eintritt: 24.09.2006 | Peak: 41 | Wochen: 5
24.09.2006
41
5
Acapella
Eintritt: 09.05.2010 | Peak: 61 | Wochen: 2
09.05.2010
61
2
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Kaleidoscope
Eintritt: 12.03.2000 | Peak: 92 | Wochen: 2
12.03.2000
92
2
Wanderland
Eintritt: 11.11.2001 | Peak: 79 | Wochen: 2
11.11.2001
79
2
Tasty
Eintritt: 25.01.2004 | Peak: 14 | Wochen: 22
25.01.2004
14
22
Kelis Was Here
Eintritt: 24.09.2006 | Peak: 22 | Wochen: 4
24.09.2006
22
4
Flesh Tone
Eintritt: 30.05.2010 | Peak: 49 | Wochen: 4
30.05.2010
49
4
Food
Eintritt: 27.04.2014 | Peak: 32 | Wochen: 2
27.04.2014
32
2
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
3.94

100 BewertungenKelis - Caught Out There
30.09.2003 20:24
cooler sound!
30.10.2003 15:21
oh nein, gefällt mir nicht
17.01.2004 22:40
COOLER TRACK
01.02.2004 00:02
da steckt wut hinter, wow, ein klasse lied
01.02.2004 11:32
damals nervte es mich, inzwischen find ichs ganz gut
05.04.2004 20:35
Am Anfang konnte ich es nicht ausstehen, dann mochte ich es eine gewisse Zeit lang, aber mittlerweile finde ich es fast schon wieder etwas nervig. Nicht gerade mein Stil von Musik, na ja.
07.06.2004 03:22
mich nervts immer noch. Hass ist kein Weg, meine liebe Kelis....ICH HASSE diesen Song :-)
26.01.2005 15:51
finde ich gut, vor allem weil man die wut wirklich raushören kann
27.01.2005 14:13
gefällt mir nicht

hehe ich hätte dem Song auch 6 Jahre später (2011) gerade wieder eine 2 gegeben, besonders wegen den "I hate you..."-Passagen :-)
01.03.2005 08:37
dumm und dämlich
01.03.2005 09:47
ziemlich cool
05.03.2005 15:15
...weniger...
16.04.2005 16:17
!
13.05.2005 23:51
"I hate you so much right now"
cool!
17.05.2005 15:20
heftig, anderst, GEIL
03.07.2005 19:39
speziell, aber nicht schlecht.
05.08.2005 17:55
geil
05.08.2005 19:00
kelis wurde von den neptunes entdeckt... deshalb auch ihre debutsingle, neptunes... einfach fantastisch!!

05.08.2005 19:13
So ein Geschreie! Soll das Musik sein?!
07.08.2005 22:25
▓ Gut !!! Genau 4 Sterrn !!! (NL Top 40: 9 wk / # 3) !!!
13.08.2005 09:46
So geil!
04.05.2006 15:19
das Geschreie ist speziell, aber mich nervt's
06.05.2006 23:27
Das ersetzt manche Therapiestunde! Allerdings nicht in jeder Stimmung zu hören.
28.05.2006 12:18
Kann ich nichts anfangen mit.
01.06.2006 10:09
Sorry. Schrott.
26.11.2006 19:07
dein geschmack is schrott
26.11.2006 23:23
Schrott hoch 10
24.02.2007 11:49
dort begann meine liebe zur ihr *gg*


i hate you sooo much!!!! >:-( einfach klasse dieses geschreie :D
19.04.2007 18:17
Extrem coole Nummer - I love this so much right now
09.05.2007 20:15
Oh, schade! Der Refrain versaut meiner Meinung nach alles... Die Strophen wären noch recht okay. Aber so reichts nicht mal für eine 4 - auf Dauer wird der Song langweilig.
07.06.2007 16:49
Boah ... geil!
15.08.2007 13:19
great stuff
15.08.2007 13:26
Erst Jahre später entdeckt, aber besonders "das Geschrei" hätte ich nicht gebraucht. Aber ich gehöre auch nicht zur Zielgruppe der Millionen Legion, der Frauen, die von ihren Männern belogen wurde..
30.09.2007 14:29
Ich liebe ihren Hass... ;-)

Also 4 Punkte... ist ein netter Song.
14.10.2007 21:41
Klasse!
23.10.2007 12:56
Nah ja,geht noch so.
04.11.2007 15:32
Ist okay kann man sich anhören. In 3/2000 GB #4
Der Neptunes Extended Mix ist auch nicht übel.
04.11.2007 15:35
naja
04.11.2007 15:35
nichts was man ständig hören könnte
04.11.2007 15:53
ohne das Geschrei gäbs glatt ne 5
24.11.2007 19:47
ich liebe allgemein blackmusik, aber ihre gehört ganz sicher nicht dazu. mag ich einfach nicht
05.12.2007 00:22
hebt sich wohltuend vom sonstigen blackmusic-einheitsbrei ab
08.12.2007 08:15
Das "I hate you so much right now" ging um die Welt... aber bis heute warten wir auf einen ähnlich gelungenen Hit!
08.12.2007 08:36
Etwas aggressiv, aber durchaus mit geilem Rhythmus. Hört man noch ab und zu am Radio.
17.12.2007 15:18
Bien !
18.01.2008 14:54
Müll
29.01.2008 13:31
klasse.
10.02.2008 02:12
deftig.

I HATE YOU SO MUCH RIGHT NOW!!

Spricht wohl einigen verlassenen Beziehungspartner(inne)n aus der Seele und die baut der Song auch wieder auf, weil man bei ihm Dampf ablassen kann.
09.04.2008 20:39
Das ist nicht gerade meine Musik. Ich finds trotzdem gut.
Suuuper!
Ganz nett, auch wenn das Geschrei das Gemüt schon irgendwann arg überstrapaziert...
Fand die Schreierei damals schon cool. Lustige Idee, das. Der Song an sich ist von der Melodie her eher flach auf der Brust, unterm Strich gibt's ne 4.
verzichtbar
Mir gefällt dieses verzerrte Vocoder-Geschrei im Refrain, auch wenn die Strophen sehr mittelmässig sind.
.. ich schätze Kelis vor allem dafür, dass sie Sachen macht, die sich andere R'n'B-Ladies nie trauen würden. Vielleicht ist sie deshalb weit weniger erfolgreich. Ach ja, guter Song.
wieder einmal ein Lied, bei welchem jemand den Laufpass erhält (resp. erhalten hat)...das gefiel durchwegs...
Kelis' debut straight from the Neptunes stables. At the time I really liked this song but it used to drive people up the wall. I can understand why. But it's still sublime :p

5 ------> 6
Guter Rnb
Der absolute Trash, vor allem der Urschrei im Refrain. Nicht ernstnehmen, dann gehts.
Loved how wild and raw this song was when i first heard when i was young. Now it can give me a headache! UK#4 and Ireland#23.
Kelis' best song!
Och wat een verschrikkelijk nummer vond ik dit in 2000. Kelis heeft dat later ruimschoots goed gemaakt met de pareltjes "Milkshake" en "Trick me".
I HATE YOU SO MUCH RIGHT NOW.

Haar beste.
prima debuutsingle
ihr bester,nicht so abgedroschen,war der erste song den ich in einer deutschen disco gespielt habe von ihr :-)
Ziemlich strange, aber nicht uninteressant. Gefällt mir mittlerweile sogar ziemlich gut. 4+
Etwas verstörend...
Kelis, du Schreihals
Far and away her best song, I always liked this and still kind of do, even though I like nothing else she's ever done and can see why people hate this too.
one of kelis's key career moments - this song is powerful and enduring. she encapsulates the angry cheated women VERY well
I agree with the last two comments... one of her best tracks for sure
Kelis's best song easily
Cool debut from Kelis,
very raw.
weniger
ein guter track ., ihr erster grosser hit
beste dat kelis ooit heeft gemaakt samen met trick me. jammer dat haar muziek er zo erg is op achteruitgegaan.
Goed alleen jammer van dat geschreeuw in het refrein
I have no idea why I don't hate this.
amazing
Zwak - bij momentel zelfs irritant - nummer van Kelis uit 1999: wel een redelijk grote hit in de Vlaamse Ultratop 50 anno 2000: 12 weken notering met een piekpositie op nummer 15.
1+
Great. I just love the anger in it. My favourite from Kelis excluding any tracks she featured on.
...jawohl Kelis, das musste mal gesagt sein...
der Refrain tönt ja ganz manierlich, aber dieses "I hate you so much right now" gefolgt von dem superdämlichen Brunftschrei ist einfach furchtbar... 2+
i love this song so much right now :-D
Na ja....
...mehr Geschrei als Gesang...

Dieser Sound erinnert mich immer an ein 90er Jahre Computer Spiel. Ich finde den Song jetzt nicht mega gut, aber eine knappe 4 kann ich hierfür schon geben.
Gut produziert von The Neptunes incl. Pharrell Williams.
Songtechnisch haut's mich nicht vom Hocker.

Gibt's auch im Rahmen der Reihe "Ein Jahr und seine 20 Songs (SZ Diskothek)".
Das Geschrei rundet es zur 2 ab.

CDN: -
USA: #54, 1999
Der Refrain hat mich damals schon genervt, und leider ist das heute auch noch so! Die hatte eh so paar Nummern die ich voll anstrengend fand, auch dieses "Milkshake" fand ich blöd! Nur "Acapella" fand ich zB toll!
AAAAAAAAAAAAAAA
Sehr ordentlich. Das Geschrei macht den Song besonders.
Heb dit altijd vreselijk gevonden en dat is anno 2020 niet veranderd
Nicht übel, irgendwie witzig. Musikalisch solide.
Schreeuwerd die Nelis. Tenminste zo noemde ik haar, toen dit nummer uit was.
Ist mir mit diesem geschrienen "I hat you so much right now" zu aggressiv und auch zu anstrengend.
Gefällt mir nicht.
Schwach.
Mag ich
Solider Top 40 Hit damals.