Home | Impressum | Kontakt
Login

Kenya Grace
Strangers

Song
Jahr
2023
Musik/Text
4.05
43 Bewertungen
Single-Hitparade
Einstieg
10.09.2023 (Rang 4)
Zuletzt
18.02.2024 (Rang 20)
Peak
2 (3 Wochen)
Anzahl Wochen
24
817 (2159 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 2 / Wochen: 24
DE
Peak: 4 / Wochen: 24
AT
Peak: 1 / Wochen: 23
FR
Peak: 10 / Wochen: 22
NL
Peak: 3 / Wochen: 25
BE
Peak: 3 / Wochen: 22 (V)
Peak: 1 / Wochen: 23 (W)
SE
Peak: 8 / Wochen: 16
FI
Peak: 7 / Wochen: 14
NO
Peak: 5 / Wochen: 15
DK
Peak: 8 / Wochen: 12
IT
Peak: 62 / Wochen: 11
PT
Peak: 12 / Wochen: 21
AU
Peak: 2 / Wochen: 21
NZ
Peak: 2 / Wochen: 18
Tracks
Digital
01.09.2023
Major / KGJ 054391385239 (Warner) / EAN 0054391385239
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
2:53StrangersMajor / KGJ
054391385239
Single
Digital
01.09.2023
3:08StrangersSam Shredder
730530768063
Single
Digital
22.09.2023
2:52Bravo Hits 123Sony
19658791612
Compilation
CD
29.09.2023
2:53NRJ Music Awards 2023 [25ème édition]Warner
5054197788178
Compilation
CD
27.10.2023
sad acoustic version3:04StrangersMajor / KGJ
054391357526
Single
Digital
27.10.2023
Kenya Grace
Discographie / Fan werden
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Strangers
Eintritt: 10.09.2023 | Peak: 2 | Wochen: 24
10.09.2023
2
24
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4.05

43 BewertungenKenya Grace - Strangers
Haut mich nicht so um.
.
Nette nummer.
Nicht schlecht, ist aber zu eintönig. Da passiert fast nichts.
"Es passiert immer das gleiche" - genau das ist das Thema des Songs. Und darin liegt seine Stärke: Form und Inhalt entsprechen sich herrlich. Sie beklagt sich nämlich über das ständige "dating and breaking up" mit Fremden, für die sie auch eine Fremde bleiben wird. Episoden, die wie im Loop immer wieder in gleicher Weise vor sich hinlaufen.
Das ist schon gelungen, und daher runde ich auf.
Lieblingsrichtung in Großbritannien. Hier Liquid Drum N Bass.
Knappe 4*. Die Melodie macht es etwas fade. Zum Songthema aber passend.
Diese britische Newcomerin schafft es gleich in der zweiten Woche, auch in Deutschland die Top 10 zu erreichen - mit einem Drum'n'Bass-artigen Popsong und fluffigem House-Vibe. Das klingt ganz schön und hat durchaus Ohrwurm-Potenzial, wenngleich ich mich schwer damit tue, die Repetitiones als geniales stilistisches Element zu bewerten, weil sie zum Thema des Songs passen. Nein, da hätte ich lieber etwas mehr musikalische Abwechslung. Aber sonst voll okay.
gut
schwieriges Standing....
irgendwa s zwischen interessant angenehm und langweilig.

mehr als 3* kann ich stand jetzt nicht geben.
ein song, der bei der masse bestimmt im mittelfeld landet. nicht fisch nicht fleisch
Ein Song, der perfekt in die momentane Chartsspitze voller belangloser Tracks passt. Plätschert ziemlich unspannend vor sich hin - gerade im Vergleich z.B. zu "Vampire" von Olivia Rodrigo. Knapp keine 4.
Es ist nicht kacke.
Kan dit hitje nog wel vrij goed waarderen. Een voldoende staat er dus zeker.
Das Soundgewand wäre nicht so schlecht, aber der Song dümpelt tatsächlich die ganze Zeit nur vor sich hin. Deswegen: ungenügend.
Geen slechte plaat
finde ich vom sound sehr angenehm. hat eine besondere atmosphäre- da passt auch das video gut. ihre stimme passt gut dazu. ein erfreulicher neuer song- gerade im vergleich mit dem, was sonst aktuell so kommt.
catchy bop, great for late night drivings
Das Stimmchen ist schon niedlich aber - trotz gutem Text - erreicht es mich zu wenig.
opnieuw een jaren negentig plaatje, wel lekker
Hat etwas gedauert - aber jetzt habe ich das im Ohr.

Erhöhe gerne auf die Höchstwertung.
Finde ich nicht so gut. Für mich keine Nr. 1
Noch knapp in Ordnung.
Good beat but meh. UK#1 and Ireland#3. US#42.
Gut.
Kenya Grace breekt hiermee wereldwijd door met een best goed nummer. Hier verwachten we er meer van
Klare vier für dieses Debut.
Also bei diesen hohen Chartplatzierungen hatte ich echt einen stärkeren Song erwartet. Soviel passiert hier nicht, mir reicht das gerade noch so für 4 Sterne.
Gehört sicher noch zu den besseren Songs in den aktuellen Charts. Ihre Stimme klingt auch ganz niedlich, trotzdem kann ich eigentlich nicht recht viel damit anfangen. Knapp 3*.
Ein sehr schöner Song einer bis dato unbekannten Sängerin. Gefällt mir gut.
2+
Chart-Erfolg, den ich erst jetzt wahrnehme. Guter Drum and Bass-Rhythmus. Nicht ganz so packend im Refrain (Refrain?).
Ihre Stimme gefällt mir nicht so gut, aber der Song ist sehr gelungen.

Knappe *5
Gefällt mir. Und doch ist der Erfolg sehr überraschend, denn ich höre in diesem Jahr garantiert über 100 ähnlich gestrickte Songs.
Jolie voix, jolie production.
Finde es geil und sticht aus der anderen Masse an Songs derzeit raus
nogal doorsnee
Klinkt goed!
Recht gute Nummer für den Einheitsbrei in der heutigen Musiklandschaft.
Eine blitzsaubere Produktion (von wem auch immer) macht die etwas langweilige Komposition mehr als wett. Und sehr schön gesungen ist das ebenfalls.
Der bisherige saubere Durchschnitt von 4* kann ich mit einer weiteren (guten) 4+* untermalen.
Gelungener Song, vor allem die Produktion. Ziemlich catchy, es ist einfach angenehm zuzuhören. Die Stimme ist auch ganz nett.
Knappe 5*
Stark!
Hier schreiben viele Leute viel Richtiges. Also ist es kein Titel, der zur Verwirrung führt 🙃

Nehm ich mal mit, auch wenn ich nicht daran glaube, daß dies viel für mich wird ... kann mich aber auch irren ..