Home | Impressum | Kontakt
Login

Kim Petras / Nicki Minaj
Alone

Song
Jahr
2023
Musik/Text
Produzent
3.93
15 Bewertungen
Tracks
Digital
21.04.2023
Republic - (UMG)
1
3:05
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
3:05AloneRepublic
-
Single
Digital
21.04.2023
3:05The Dome - Summer 2023Polystar
0600753983249
Compilation
CD
02.06.2023
3:05Feed The BeastRepublic
060245582620
Album
CD
23.06.2023
3:04Hit Connection - Summer Edition 2023Universal
558.978-6
Compilation
CD
30.06.2023
3:04MNM Big Hits - Summer Edition 2023Universal
558.988-6
Compilation
CD
30.06.2023
Nicki Minaj
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Where Them Girls At (David Guetta feat. Nicki Minaj & Flo Rida)
Eintritt: 15.05.2011 | Peak: 3 | Wochen: 20
15.05.2011
3
20
Super Bass
Eintritt: 11.09.2011 | Peak: 58 | Wochen: 3
11.09.2011
58
3
Turn Me On (David Guetta feat. Nicki Minaj)
Eintritt: 12.02.2012 | Peak: 6 | Wochen: 22
12.02.2012
6
22
Give Me All Your Luvin' (Madonna feat. Nicki Minaj & M.I.A.)
Eintritt: 19.02.2012 | Peak: 6 | Wochen: 11
19.02.2012
6
11
Starships
Eintritt: 11.03.2012 | Peak: 5 | Wochen: 31
11.03.2012
5
31
Pound The Alarm
Eintritt: 26.08.2012 | Peak: 44 | Wochen: 6
26.08.2012
44
6
Girl On Fire (Alicia Keys feat. Nicki Minaj)
Eintritt: 23.09.2012 | Peak: 5 | Wochen: 35
23.09.2012
5
35
Beauty And A Beat (Justin Bieber feat. Nicki Minaj)
Eintritt: 28.10.2012 | Peak: 46 | Wochen: 14
28.10.2012
46
14
Va Va Voom
Eintritt: 27.01.2013 | Peak: 47 | Wochen: 4
27.01.2013
47
4
She Came To Give It To You (Usher feat. Nicki Minaj)
Eintritt: 20.07.2014 | Peak: 74 | Wochen: 1
20.07.2014
74
1
Bang Bang (Jessie J / Ariana Grande / Nicki Minaj)
Eintritt: 03.08.2014 | Peak: 21 | Wochen: 40
03.08.2014
21
40
Anaconda
Eintritt: 31.08.2014 | Peak: 55 | Wochen: 6
31.08.2014
55
6
Hey Mama (David Guetta feat. Nicki Minaj & Afrojack)
Eintritt: 30.11.2014 | Peak: 10 | Wochen: 30
30.11.2014
10
30
Side To Side (Ariana Grande feat. Nicki Minaj)
Eintritt: 11.09.2016 | Peak: 21 | Wochen: 25
11.09.2016
21
25
Run Up (Major Lazer feat. PartyNextDoor & Nicki Minaj)
Eintritt: 05.02.2017 | Peak: 25 | Wochen: 15
05.02.2017
25
15
Swalla (Jason Derulo feat. Nicki Minaj & Ty Dolla $ign)
Eintritt: 05.03.2017 | Peak: 14 | Wochen: 37
05.03.2017
14
37
No Frauds (Nicki Minaj, Drake & Lil Wayne)
Eintritt: 19.03.2017 | Peak: 50 | Wochen: 1
19.03.2017
50
1
Light My Body Up (David Guetta feat. Nicki Minaj & Lil Wayne)
Eintritt: 02.04.2017 | Peak: 39 | Wochen: 2
02.04.2017
39
2
Swish Swish (Katy Perry feat. Nicki Minaj)
Eintritt: 28.05.2017 | Peak: 46 | Wochen: 9
28.05.2017
46
9
MotorSport (Migos / Nicki Minaj / Cardi B)
Eintritt: 05.11.2017 | Peak: 54 | Wochen: 3
05.11.2017
54
3
Chun-Li
Eintritt: 22.04.2018 | Peak: 99 | Wochen: 1
22.04.2018
99
1
Bed (Nicki Minaj feat. Ariana Grande)
Eintritt: 24.06.2018 | Peak: 39 | Wochen: 5
24.06.2018
39
5
Fefe (6ix9ine feat. Nicki Minaj & Murda Beatz)
Eintritt: 29.07.2018 | Peak: 10 | Wochen: 13
29.07.2018
10
13
Majesty (Nicki Minaj feat. Eminem & Labrinth)
Eintritt: 19.08.2018 | Peak: 56 | Wochen: 1
19.08.2018
56
1
Idol (BTS feat. Nicki Minaj)
Eintritt: 02.09.2018 | Peak: 45 | Wochen: 1
02.09.2018
45
1
Goodbye (Jason Derulo x David Guetta feat. Nicki Minaj and Willy William)
Eintritt: 02.09.2018 | Peak: 50 | Wochen: 11
02.09.2018
50
11
Woman Like Me (Little Mix feat. Nicki Minaj)
Eintritt: 21.10.2018 | Peak: 31 | Wochen: 7
21.10.2018
31
7
Mama (6ix9ine feat. Nicki Minaj & Kanye West)
Eintritt: 02.12.2018 | Peak: 23 | Wochen: 3
02.12.2018
23
3
Bad To You (Ariana Grande, Normani & Nicki Minaj)
Eintritt: 10.11.2019 | Peak: 86 | Wochen: 1
10.11.2019
86
1
Tusa (Karol G / Nicki Minaj)
Eintritt: 24.11.2019 | Peak: 8 | Wochen: 43
24.11.2019
8
43
Trollz (6ix9ine & Nicki Minaj)
Eintritt: 21.06.2020 | Peak: 8 | Wochen: 4
21.06.2020
8
4
Do We Have A Problem? (Nicki Minaj & Lil Baby)
Eintritt: 13.02.2022 | Peak: 78 | Wochen: 1
13.02.2022
78
1
Super Freaky Girl
Eintritt: 21.08.2022 | Peak: 42 | Wochen: 11
21.08.2022
42
11
Barbie World (Nicki Minaj & Ice Spice with Aqua)
Eintritt: 30.07.2023 | Peak: 8 | Wochen: 11
30.07.2023
8
11
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Pink Friday - Roman Reloaded
Eintritt: 15.04.2012 | Peak: 24 | Wochen: 10
15.04.2012
24
10
The Pinkprint
Eintritt: 21.12.2014 | Peak: 39 | Wochen: 3
21.12.2014
39
3
Queen
Eintritt: 19.08.2018 | Peak: 5 | Wochen: 5
19.08.2018
5
5
Beam Me Up Scotty
Eintritt: 23.05.2021 | Peak: 71 | Wochen: 1
23.05.2021
71
1
Pink Friday 2
Eintritt: 17.12.2023 | Peak: 6 | Wochen: 6
17.12.2023
6
6
Kim Petras
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Broken Glass (Kygo & Kim Petras)
Eintritt: 07.06.2020 | Peak: 78 | Wochen: 1
07.06.2020
78
1
Unholy (Sam Smith & Kim Petras)
Eintritt: 02.10.2022 | Peak: 2 | Wochen: 45
02.10.2022
2
45
When We Were Young (The Logical Song) (David Guetta / Kim Petras)
Eintritt: 19.11.2023 | Peak: 32 | Wochen: 7
19.11.2023
32
7
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Feed The Beast
Eintritt: 02.07.2023 | Peak: 76 | Wochen: 1
02.07.2023
76
1
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
3.93

15 BewertungenKim Petras / Nicki Minaj - Alone
Verblüffend: Kaum erschienen, wird der Song schon in zahlreichen Artikeln erwähnt.
Als ich die Interpreten gesehen habe, hatte ich mich schon auf einen (milden) Verriss eingestellt, aber tatsächlich ist das eine gut hörbare, eingängige Nummer, die natürlich von ihrem Sample lebt. Das musste ich nachschlagen (kennt jeder, aber nicht den Namen):
Alice Deejay - Better Off Alone. War Ende der 90er sogar ein Welthit.
Bei Kim Petras bin ich schon höchst fasziniert davon, wie sehr ihre einminütige Existenz in einem einzigen Song (in dem sie ja wahrlich noch nicht einmal die Hauptattraktion ist) ihr mediales Standing prägt, nachdem sie zuvor jahrelang bedeutungslos rumveröffentlichte. Dieser Plastik-Popsong mit "Better Off Alone"-Sample lässt mich zu der Erkenntnis kommen, dass sie wahrscheinlich auch in Zukunft häufig die Stichworte "Grammy", "Transidentität", "Sam Smith" und "Unholy" fallenlassen sollte, wenn sie stattfinden will (und das will sie glaube ich schon recht dolle). Künstlerische Klasse suche ich hier ohne nennenswerten Erfolg.
Das drölfte mal 2023, dass „better off alone“ gesampled oder interpolasiert wird. Schade um das geile original. Lasst euch was einfallen, gebt euch mühe, meine fresse.
Had the potential but the trap beat kinda misfired. 3.6*

Update - “Alone 2.0” bumps it to a 4.5*, while the “DallasK remix” is an easy 5*. Well done, should have been the original! Bumping to a 5* for the 2.0 and DallasK remix.
Da wird arg geträllert und gerappt - langweilig.
Kann man durchaus hören, selbst die Minaj ist hier erträglich.

19.09.23: Nach dem Albumhören muss ich noch einen rauf. 4 => 5.
Mittelmäßiges Duett.
Habe was besseres erwartet und wurde leicht enttäuscht. Geht aber komplett klar und dank Nickis gutem Rap-Part noch eine *5 wert.
Der Song lebt vom Sample, wie so ca. 70 % der derzeitigen Popsongs...
Das Sample wird gut verwendet und nach anfänglicher Zurückhaltung gefällt mir Alone nun doch auch sehr. Nur wünschte ich mir gerne eine Solo-Version von Kim. -5*
Als Single hat mich diese Kollaboration damals gar nicht beeindruckt,
aber mit Erscheinen des Albums erkenne ich nun den "Appeal" der Nummer.
Nicht weltbewegend, aber einfach guter Pop.
Ein guter Pop Song bei dem sich Kim doch ziemlich zurückhält. Wurde bei mir nicht der Ohrwurm den ich sonst von ihr erhalte.
5*-
Muss chartsfohlen absolut beipflichten was Kim Petras anbelangt. Sie wurde doch nur durch Sam Smith bekannt und bei "Unholy" übernahm sie ja nur einen kleinen Part. Seitdem habe ich keinen "Hit" mehr von ihr gehört, auch dieser Song klingt nicht danach.
Aufgerundete vier.
Hat Minaj je einen guten Song gebracht?