Home | Impressum | Kontakt
Login

Lil Wayne, Wiz Khalifa & Imagine Dragons feat. Logic, Ty Dolla $ign & X Ambassadors
Sucker For Pain

Song
Jahr
2016
Musik/Text
Produzent
Gecovert von
3.48
58 Bewertungen
Single-Hitparade
Einstieg
31.07.2016 (Rang 73)
Zuletzt
08.01.2017 (Rang 82)
Peak
16 (1 Woche)
Anzahl Wochen
22
2205 (1306 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 16 / Wochen: 22
DE
Peak: 8 / Wochen: 29
AT
Peak: 6 / Wochen: 26
FR
Peak: 18 / Wochen: 28
NL
Peak: 30 / Wochen: 16
BE
Peak: 35 / Wochen: 6 (V)
Peak: 35 / Wochen: 18 (W)
SE
Peak: 9 / Wochen: 18
FI
Peak: 5 / Wochen: 8
NO
Peak: 3 / Wochen: 16
DK
Peak: 9 / Wochen: 11
IT
Peak: 19 / Wochen: 15
ES
Peak: 57 / Wochen: 14
PT
Peak: 5 / Wochen: 35
AU
Peak: 7 / Wochen: 16
NZ
Peak: 5 / Wochen: 16
Tracks
Digital
15.07.2016
Atlantic - (Warner)
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
4:03Sucker For PainAtlantic
-
Single
Digital
15.07.2016
4:04Suicide Squad - The Album [Collector's Edition]Atlantic
75679910486
Album
Digital
05.08.2016
4:04Suicide Squad - The AlbumAtlantic
7567-86645-3
Album
CD
05.08.2016
Lil Wayne
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Soldier (Destiny's Child feat. T.I. and Lil Wayne)
Eintritt: 20.02.2005 | Peak: 10 | Wochen: 16
20.02.2005
10
16
Gimme That (Remix) (Chris Brown feat. Lil' Wayne)
Eintritt: 17.09.2006 | Peak: 30 | Wochen: 8
17.09.2006
30
8
Sweetest Girl Dollar Bill (Wyclef Jean feat. Akon & Lil Wayne and intr. Niia)
Eintritt: 02.12.2007 | Peak: 51 | Wochen: 4
02.12.2007
51
4
Lollipop
Eintritt: 08.06.2008 | Peak: 39 | Wochen: 22
08.06.2008
39
22
My Life (The Game feat. Lil Wayne)
Eintritt: 07.09.2008 | Peak: 49 | Wochen: 6
07.09.2008
49
6
Let It Rock (Kevin Rudolf feat. Lil Wayne)
Eintritt: 18.01.2009 | Peak: 56 | Wochen: 13
18.01.2009
56
13
Down (Jay Sean feat. Lil Wayne)
Eintritt: 11.10.2009 | Peak: 8 | Wochen: 42
11.10.2009
8
42
Forever (Drake, Kanye West, Lil Wayne & Eminem)
Eintritt: 17.01.2010 | Peak: 68 | Wochen: 3
17.01.2010
68
3
No Love (Eminem feat. Lil Wayne)
Eintritt: 24.10.2010 | Peak: 39 | Wochen: 8
24.10.2010
39
8
I'm Into You (Jennifer Lopez feat. Lil Wayne)
Eintritt: 22.05.2011 | Peak: 22 | Wochen: 19
22.05.2011
22
19
Dirty Dancer (Enrique Iglesias feat. Usher & Lil Wayne)
Eintritt: 10.07.2011 | Peak: 30 | Wochen: 12
10.07.2011
30
12
How To Love
Eintritt: 18.09.2011 | Peak: 67 | Wochen: 1
18.09.2011
67
1
Strange Clouds (B.o.B feat. Lil Wayne)
Eintritt: 06.11.2011 | Peak: 47 | Wochen: 2
06.11.2011
47
2
Mirror (Lil Wayne feat. Bruno Mars)
Eintritt: 12.02.2012 | Peak: 15 | Wochen: 13
12.02.2012
15
13
I Can Only Imagine (David Guetta feat. Chris Brown & Lil Wayne)
Eintritt: 27.05.2012 | Peak: 15 | Wochen: 4
27.05.2012
15
4
Love Me (Lil Wayne feat. Drake & Future)
Eintritt: 10.03.2013 | Peak: 72 | Wochen: 1
10.03.2013
72
1
Sucker For Pain (Lil Wayne, Wiz Khalifa & Imagine Dragons feat. Logic, Ty Dolla $ign & X Ambassadors)
Eintritt: 31.07.2016 | Peak: 16 | Wochen: 22
31.07.2016
16
22
No Frauds (Nicki Minaj, Drake & Lil Wayne)
Eintritt: 19.03.2017 | Peak: 50 | Wochen: 1
19.03.2017
50
1
Light My Body Up (David Guetta feat. Nicki Minaj & Lil Wayne)
Eintritt: 02.04.2017 | Peak: 39 | Wochen: 2
02.04.2017
39
2
I'm The One (DJ Khaled feat. Justin Bieber, Quavo, Chance The Rapper & Lil Wayne)
Eintritt: 07.05.2017 | Peak: 6 | Wochen: 22
07.05.2017
6
22
Mona Lisa (Lil Wayne feat. Kendrick Lamar)
Eintritt: 07.10.2018 | Peak: 36 | Wochen: 1
07.10.2018
36
1
Don't Cry (Lil Wayne feat. XXXTentacion)
Eintritt: 07.10.2018 | Peak: 64 | Wochen: 1
07.10.2018
64
1
Let It Fly (Lil Wayne feat. Travis Scott)
Eintritt: 07.10.2018 | Peak: 66 | Wochen: 1
07.10.2018
66
1
Jealous (DJ Khaled feat. Chris Brown, Lil Wayne & Big Sean)
Eintritt: 26.05.2019 | Peak: 80 | Wochen: 1
26.05.2019
80
1
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Tha Carter III
Eintritt: 22.06.2008 | Peak: 17 | Wochen: 17
22.06.2008
17
17
Rebirth
Eintritt: 14.02.2010 | Peak: 15 | Wochen: 5
14.02.2010
15
5
I Am Not A Human Being
Eintritt: 31.10.2010 | Peak: 46 | Wochen: 2
31.10.2010
46
2
Tha Carter IV
Eintritt: 11.09.2011 | Peak: 9 | Wochen: 6
11.09.2011
9
6
I Am Not A Human Being II
Eintritt: 07.04.2013 | Peak: 35 | Wochen: 3
07.04.2013
35
3
Tha Carter V
Eintritt: 07.10.2018 | Peak: 12 | Wochen: 3
07.10.2018
12
3
Funeral
Eintritt: 09.02.2020 | Peak: 29 | Wochen: 1
09.02.2020
29
1
Wiz Khalifa
Discographie / Fan werden
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Black And Yellow
Eintritt: 27.02.2011 | Peak: 44 | Wochen: 28
27.02.2011
44
28
Till I'm Gone (Tinie Tempah feat. Wiz Khalifa)
Eintritt: 17.07.2011 | Peak: 69 | Wochen: 1
17.07.2011
69
1
Young, Wild & Free (Snoop Dogg & Wiz Khalifa feat. Bruno Mars)
Eintritt: 20.11.2011 | Peak: 6 | Wochen: 36
20.11.2011
6
36
5 O'Clock (T-Pain feat. Wiz Khalifa & Lily Allen)
Eintritt: 25.12.2011 | Peak: 47 | Wochen: 7
25.12.2011
47
7
Payphone (Maroon 5 feat. Wiz Khalifa)
Eintritt: 06.05.2012 | Peak: 4 | Wochen: 29
06.05.2012
4
29
We Own It (Fast & Furious 6) (Wiz Khalifa feat. 2 Chainz)
Eintritt: 09.06.2013 | Peak: 3 | Wochen: 12
09.06.2013
3
12
See You Again (Wiz Khalifa feat. Charlie Puth)
Eintritt: 22.03.2015 | Peak: 1 | Wochen: 50
22.03.2015
1
50
Go Hard Or Go Home (Wiz Khalifa & Iggy Azalea)
Eintritt: 12.04.2015 | Peak: 55 | Wochen: 2
12.04.2015
55
2
Sucker For Pain (Lil Wayne, Wiz Khalifa & Imagine Dragons feat. Logic, Ty Dolla $ign & X Ambassadors)
Eintritt: 31.07.2016 | Peak: 16 | Wochen: 22
31.07.2016
16
22
Gang Up (Young Thug, 2 Chainz, Wiz Khalifa & PnB Rock)
Eintritt: 23.04.2017 | Peak: 72 | Wochen: 1
23.04.2017
72
1
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Rolling Papers
Eintritt: 29.05.2011 | Peak: 68 | Wochen: 6
29.05.2011
68
6
O.N.I.F.C.
Eintritt: 23.12.2012 | Peak: 35 | Wochen: 1
23.12.2012
35
1
Blacc Hollywood
Eintritt: 31.08.2014 | Peak: 7 | Wochen: 4
31.08.2014
7
4
Khalifa
Eintritt: 14.02.2016 | Peak: 43 | Wochen: 1
14.02.2016
43
1
Rolling Papers II
Eintritt: 22.07.2018 | Peak: 20 | Wochen: 1
22.07.2018
20
1
Imagine Dragons
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Radioactive
Eintritt: 11.11.2012 | Peak: 5 | Wochen: 63
11.11.2012
5
63
It's Time
Eintritt: 10.02.2013 | Peak: 38 | Wochen: 17
10.02.2013
38
17
On Top Of The World
Eintritt: 15.09.2013 | Peak: 14 | Wochen: 26
15.09.2013
14
26
Demons
Eintritt: 15.12.2013 | Peak: 8 | Wochen: 44
15.12.2013
8
44
I Bet My Life
Eintritt: 29.03.2015 | Peak: 71 | Wochen: 1
29.03.2015
71
1
Sucker For Pain (Lil Wayne, Wiz Khalifa & Imagine Dragons feat. Logic, Ty Dolla $ign & X Ambassadors)
Eintritt: 31.07.2016 | Peak: 16 | Wochen: 22
31.07.2016
16
22
Believer
Eintritt: 12.02.2017 | Peak: 6 | Wochen: 71
12.02.2017
6
71
Thunder
Eintritt: 07.05.2017 | Peak: 2 | Wochen: 54
07.05.2017
2
54
Whatever It Takes
Eintritt: 21.05.2017 | Peak: 6 | Wochen: 46
21.05.2017
6
46
Walking The Wire
Eintritt: 25.06.2017 | Peak: 80 | Wochen: 1
25.06.2017
80
1
Next To Me
Eintritt: 04.03.2018 | Peak: 51 | Wochen: 13
04.03.2018
51
13
Born To Be Yours (Kygo & Imagine Dragons)
Eintritt: 24.06.2018 | Peak: 5 | Wochen: 23
24.06.2018
5
23
Natural
Eintritt: 22.07.2018 | Peak: 3 | Wochen: 44
22.07.2018
3
44
Zero
Eintritt: 30.09.2018 | Peak: 76 | Wochen: 1
30.09.2018
76
1
Bad Liar
Eintritt: 18.11.2018 | Peak: 4 | Wochen: 45
18.11.2018
4
45
Boomerang
Eintritt: 18.11.2018 | Peak: 70 | Wochen: 1
18.11.2018
70
1
Heart Upon My Sleeve (Avicii feat. Imagine Dragons)
Eintritt: 16.06.2019 | Peak: 44 | Wochen: 1
16.06.2019
44
1
Birds
Eintritt: 30.06.2019 | Peak: 30 | Wochen: 18
30.06.2019
30
18
Follow You
Eintritt: 21.03.2021 | Peak: 23 | Wochen: 26
21.03.2021
23
26
Wrecked
Eintritt: 11.07.2021 | Peak: 14 | Wochen: 10
11.07.2021
14
10
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Night Visions
Eintritt: 17.02.2013 | Peak: 9 | Wochen: 106
17.02.2013
9
106
Smoke + Mirrors
Eintritt: 22.02.2015 | Peak: 3 | Wochen: 18
22.02.2015
3
18
Evolve
Eintritt: 02.07.2017 | Peak: 1 | Wochen: 120
02.07.2017
1
120
Origins
Eintritt: 18.11.2018 | Peak: 2 | Wochen: 61
18.11.2018
2
61
Mercury - Act 1
Eintritt: 12.09.2021 | Peak: 4 | Wochen: 1
12.09.2021
4
1
Ty Dolla $ign
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Work From Home (Fifth Harmony feat. Ty Dolla $ign)
Eintritt: 06.03.2016 | Peak: 7 | Wochen: 38
06.03.2016
7
38
Sucker For Pain (Lil Wayne, Wiz Khalifa & Imagine Dragons feat. Logic, Ty Dolla $ign & X Ambassadors)
Eintritt: 31.07.2016 | Peak: 16 | Wochen: 22
31.07.2016
16
22
So Good (Zara Larsson feat. Ty Dolla $ign)
Eintritt: 05.02.2017 | Peak: 89 | Wochen: 1
05.02.2017
89
1
Swalla (Jason Derulo feat. Nicki Minaj & Ty Dolla $ign)
Eintritt: 05.03.2017 | Peak: 14 | Wochen: 37
05.03.2017
14
37
Psycho (Post Malone feat. Ty Dolla $ign)
Eintritt: 04.03.2018 | Peak: 11 | Wochen: 16
04.03.2018
11
16
Ego Death (Ty Dolla $ign feat. Kanye West, FKA Twigs & Skrillex)
Eintritt: 12.07.2020 | Peak: 95 | Wochen: 1
12.07.2020
95
1
Spicy (Ty Dolla $ign feat. Post Malone)
Eintritt: 01.11.2020 | Peak: 72 | Wochen: 1
01.11.2020
72
1
Chosen (Blxst & Tyga feat. Ty Dolla $ign)
Eintritt: 29.08.2021 | Peak: 62 | Wochen: 3
29.08.2021
62
3
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Featuring Ty Dolla $ign
Eintritt: 01.11.2020 | Peak: 63 | Wochen: 1
01.11.2020
63
1
Logic
Discographie / Fan werden
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Sucker For Pain (Lil Wayne, Wiz Khalifa & Imagine Dragons feat. Logic, Ty Dolla $ign & X Ambassadors)
Eintritt: 31.07.2016 | Peak: 16 | Wochen: 22
31.07.2016
16
22
1-800-273-8255 (Logic feat. Alessia Cara & Khalid)
Eintritt: 04.06.2017 | Peak: 50 | Wochen: 14
04.06.2017
50
14
Broken People (Logic & Rag'n'Bone Man)
Eintritt: 10.12.2017 | Peak: 62 | Wochen: 3
10.12.2017
62
3
Everyday (Logic & Marshmello)
Eintritt: 11.03.2018 | Peak: 60 | Wochen: 3
11.03.2018
60
3
Start Again (OneRepublic feat. Logic)
Eintritt: 27.05.2018 | Peak: 53 | Wochen: 7
27.05.2018
53
7
Homicide (Logic feat. Eminem)
Eintritt: 12.05.2019 | Peak: 12 | Wochen: 3
12.05.2019
12
3
Isis (Joyner Lucas feat. Logic)
Eintritt: 02.06.2019 | Peak: 62 | Wochen: 1
02.06.2019
62
1
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Everybody
Eintritt: 14.05.2017 | Peak: 42 | Wochen: 1
14.05.2017
42
1
Bobby Tarantino II
Eintritt: 18.03.2018 | Peak: 22 | Wochen: 2
18.03.2018
22
2
YSIV
Eintritt: 07.10.2018 | Peak: 64 | Wochen: 1
07.10.2018
64
1
Confessions Of A Dangerous Mind
Eintritt: 19.05.2019 | Peak: 19 | Wochen: 2
19.05.2019
19
2
No Pressure
Eintritt: 02.08.2020 | Peak: 24 | Wochen: 1
02.08.2020
24
1
Bobby Tarantino III
Eintritt: 08.08.2021 | Peak: 42 | Wochen: 1
08.08.2021
42
1
X Ambassadors
Discographie / Fan werden
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Renegades
Eintritt: 11.10.2015 | Peak: 2 | Wochen: 32
11.10.2015
2
32
Sucker For Pain (Lil Wayne, Wiz Khalifa & Imagine Dragons feat. Logic, Ty Dolla $ign & X Ambassadors)
Eintritt: 31.07.2016 | Peak: 16 | Wochen: 22
31.07.2016
16
22
Home (Machine Gun Kelly, X Ambassadors & Bebe Rexha)
Eintritt: 26.11.2017 | Peak: 39 | Wochen: 21
26.11.2017
39
21
Unsteady
Eintritt: 23.05.2021 | Peak: 77 | Wochen: 1
23.05.2021
77
1
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
3.48

58 BewertungenLil Wayne, Wiz Khalifa & Imagine Dragons feat. Logic, Ty Dolla $ign & X Ambassadors - Sucker For Pain
An unexpected collaboration but an amazing one! this goes off! the suicide squad soundtrack is looking better and better!
Schon interessant, wie viele durchaus bekannte Namen sich hier zusammengefunden haben. Finde den Song prinzipiell nicht uninteressant, habe mich aber schnell dabei erwischt, wie ich insbesondere beim Part von Lil Wayne innerlich mehr oder minder gedacht habe: "Jo, komm inne Hufe, ich will Dan Reynolds wieder hören" - und in der Tat bleibt hier auch vornehmlich der Refrain haften, während Rap-technisch aus meiner Sicht nur Wiz Khalifa einige Akzente zu setzen weiß. Schade, dass der Sänger der X Ambassadors kaum was beiträgt, sein Part am Ende lässt nochmal aufhorchen. Das Video ist sehr gut, gerade für heutige Verhältnisse.

Unterm Strich irgendwie... unterhaltsam, aber mit viel ungenutztem Potenzial.
Zu viele Köche verderben den Brei.
▒ Verrassend plaat en samenwerking uit juni 2016 tussen en door: "Lil Wayne, Wiz Khalifa & Imagine Dragons & Logic, Ty Dolla $ign & X Ambassadors" !!! Dik 4 sterren ☺!!!
Ne zwei und das war's
Een wat aparte combinatie van artiesten werkt hier samen om hun masochistische kantje te tonen. Vind het zeker nog wel iets hebben.
Beaucoup de nom pour une des B.O du film "Suicide Squad" et... j'adore cette collaboration.
...vielleicht ist das ein geeigneter Soundtrack(?) - mir bietet Sucker.... kein Hörgenuss -...
Die Rap-Parts aus meiner Sicht viel zu banal aber der Refrain bleibt einem im Gehör und passt auch top zum Film.
Jedoch war Heathens von den twenty one pilots um einiges besser.
Lekker plaatje hoor
I've heard this song a lot during the past week and I just had to write a review. Somehow, this works despite the six artists collaborating. I mean, I never expected Imagine Dragons to team up with Lil Wayne but wow, it blends in so well.

Perfectly fits in the darkness of the film this song was made for.
WOW - 4 Rapper treffen auf 2 Rock Bands. Das Resultat überzeugt mich sehr. Erinnert ein wenig an "Everyday" (ASAP Rocky). Mal schauen, wie weit es der Song schafft. 5*
gut
Zu viele Beteiligte.
...viele grosse Namen ergeben nicht automatisch einen grossen Song...
ganz ok.
sozusagen Hip Hop meets Alternative-/(Indie) Pop-Rock…mich ein weniger überzeugendes Stelldichein dieser Acts, 3*…
Durchaus überzeugend und für einmal ein Track, bei dem zu viele Köche nicht den Brei verderben. Mir ist es zu viel Imagine Dragons. Die X Ambassadors hätten meiner Meinung nach diesen Part übernehmen sollen.
Sie kommen viel zu kurz und das Ende ist genial gesungen. Bei den Rappern gefällt mir Ty Dolla $ign am besten.

Cooler Track und passend zum Film, deshalb 5*
De rij namen doen de wenkbrauwen even fronsen en het nummer eveneens. Niet per se hitmateriaal maar wel iets om de gaten te houden.
Vrij monotone, maar niet onaardige plaat.
Opzich wel een leuk nummer.
Extrem langweilig.
Less is more.
Disappointing collab.
The chorus is good enough to make up for a lot of bad, fortunately everything else isn't terrible anyway. Bizarre crediting of the six artists though.
Man könnte glatt glauben, die Jungs bringen alleine nix mehr fertig - ist ja unglaublich wer da alles mitsingen darf. Insgesamt aber recht gelungen. Der Refrain geht gut ins Ohr.
For something which goes for a smorgasbord of names, it clearly does not reciprocate musically. About the only memorable aspect of it is the Imagine Dragons chorus as the rap verses are pretty poor.
De combinatie van alternatieve bands als Imagine Dragons en X Ambassadors met rappers als Lil' Wayne en Ty Dolla $ign doet inderdaad de wenkbrauwen wel even ophalen, maar dit plaatje zit desondanks nog best aardig in elkaar. Als soundtrack voor een film vind ik dit minder geslaagd; geef me dan maar 'Heathens' van Twenty One Pilots, dat vind ik een veel leuker nummer dan dit.
...weniger...
I like the huge collaboration here, but this sounds so dreary and at times a but boring.
Zu viele Köche verderben ja bekanntlich den Brei. Bei diesem Track trifft dies meiner Meinung (überraschenderweise) jedoch nicht zu. Gute Zusammenarbeit.
Okay...
na ja
How the billing works on this is strange, but nonetheless - this is average.
billig, langweilig, 1000 mal gehört...
Not as bad as the ridiculous amount of acts would have you suggest. However this would be better if it was only an Imagine Dragons hit.
So viele Leute für ein richtig langweiliger und uninteressanter Song...na toll!
gefällt mir nicht
Geht schnell ins Ohr, gerade der Refrain, so dass ich mich ständig frage, ob und woher ich das schon kenne. Keine schlechte Kollaboration, aber auch nicht aussergewöhnlich gut. Gute 4.
Ein Überraschungshit. Die vielen Artists sind vielleicht auf dem Blatt etwas too much, der Song ist aber gut zusammengewürfelt und daher auch völlig hörbar. 4*
Fand ich anfangs megascheisse, habs jetzt aber 2,3 mal gehört und jetzt geht die Nummer eigentlich!
Kan mij niet echt aanspreken.
Titre phare de "Suicide Squad".
Boring and does nothing for me. Also, there's waaaaay too many artists featured on this obviously for name value. I'll give it a 3 though because it's listenable at least.
Meistens verderben zu viele Köche den Brei, aber dieses Mal ist es gerade nochmal gut gegangen.
Zwei Halbstarke und ein paar Mitläufer - nur die Drachen wollen nicht so ganz ins Bild passen. Seis drum, hören kann mans.
Nichts besonderes
It looks ridiculous on paper, but this mega collaboration worked well and exceeded my expectations by far.
Okay.
mittelprächtig...
na ja
Opnieuw zo'n belabberd nummer dat perfect past in de trend van slechte nummers uit 2016. Een zeer krappe 3 sterren.
Ja, hat schon was.
More artists than a Live Aid benefit record but this worked for me and I think only because I was a huge fan of the film and the clip itself.
Many things in this would normally irk me like Imagine Dragons (at that point) and the general snoozyness rap but it just worked.

Peaked at #2 on my personal chart.

Came in at ??? on my TOP 100 OF 2016.

P = 93
Beste
So viele Stars auf einem Haufen und dabei ein ordentlicher Soundtrack rausgekommen.
Hat eine etwas düstere Ausstrahlung und eine Sogwirkung. Ein Song der auf Anhieb in den Gehörgängen sitzt und mir einigermaßen gut gefällt.
Finde das Lied absolut nicht gut. Viele große Namen und nichts dahinter.
Zu gewollt auf cool getrimmt. Ein scheiss Soundtrack zu einem scheiss Film. Wenigstens passt das zusammen.