Home | Impressum | Kontakt
Login

Madonna feat. Chance The Rapper & Mike Tyson
Iconic

Song
Jahr
2015
Musik/Text
4.24
33 Bewertungen
Weltweit
FR
Peak: 114 / Wochen: 2
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
4:37Rebel HeartLive Nation / Interscope
06025 4721168
Album
CD
06.03.2015
4:33Rebel Heart [Limited Super Deluxe Edition]Live Nation / Interscope
06025 4724411
Album
CD
06.03.2015
4:37Rebel Heart [Deluxe Edition]Live Nation / Interscope
06025 4725955
Album
CD
06.03.2015
4:37Rebel Heart [Saturn/Media Markt-Edition]Live Nation / Interscope
06025 4723686
Album
CD
06.03.2015
Live 20164:39Rebel Heart TourEagle
EDGCD671
Album
CD
15.09.2017
Madonna
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Holiday
Eintritt: 13.05.1984 | Peak: 18 | Wochen: 9
13.05.1984
18
9
Borderline
Eintritt: 05.08.1984 | Peak: 23 | Wochen: 3
05.08.1984
23
3
Like A Virgin
Eintritt: 02.12.1984 | Peak: 9 | Wochen: 13
02.12.1984
9
13
Material Girl
Eintritt: 17.03.1985 | Peak: 15 | Wochen: 10
17.03.1985
15
10
Angel
Eintritt: 23.06.1985 | Peak: 17 | Wochen: 7
23.06.1985
17
7
Crazy For You
Eintritt: 21.07.1985 | Peak: 16 | Wochen: 11
21.07.1985
16
11
Into The Groove
Eintritt: 18.08.1985 | Peak: 2 | Wochen: 13
18.08.1985
2
13
Dress You Up
Eintritt: 03.11.1985 | Peak: 20 | Wochen: 5
03.11.1985
20
5
Gambler
Eintritt: 17.11.1985 | Peak: 23 | Wochen: 3
17.11.1985
23
3
Live To Tell
Eintritt: 11.05.1986 | Peak: 4 | Wochen: 17
11.05.1986
4
17
Papa Don't Preach
Eintritt: 20.07.1986 | Peak: 2 | Wochen: 13
20.07.1986
2
13
True Blue
Eintritt: 19.10.1986 | Peak: 6 | Wochen: 10
19.10.1986
6
10
Open Your Heart
Eintritt: 11.01.1987 | Peak: 11 | Wochen: 6
11.01.1987
11
6
La isla bonita
Eintritt: 19.04.1987 | Peak: 1 | Wochen: 18
19.04.1987
1
18
Who's That Girl
Eintritt: 19.07.1987 | Peak: 2 | Wochen: 14
19.07.1987
2
14
Causing A Commotion
Eintritt: 11.10.1987 | Peak: 9 | Wochen: 8
11.10.1987
9
8
The Look Of Love
Eintritt: 03.01.1988 | Peak: 20 | Wochen: 3
03.01.1988
20
3
Like A Prayer
Eintritt: 19.03.1989 | Peak: 1 | Wochen: 17
19.03.1989
1
17
Express Yourself
Eintritt: 11.06.1989 | Peak: 1 | Wochen: 15
11.06.1989
1
15
Cherish
Eintritt: 17.09.1989 | Peak: 10 | Wochen: 10
17.09.1989
10
10
Dear Jessie
Eintritt: 14.01.1990 | Peak: 16 | Wochen: 6
14.01.1990
16
6
Vogue
Eintritt: 15.04.1990 | Peak: 2 | Wochen: 19
15.04.1990
2
19
Hanky Panky
Eintritt: 05.08.1990 | Peak: 15 | Wochen: 6
05.08.1990
15
6
Justify My Love
Eintritt: 13.01.1991 | Peak: 3 | Wochen: 13
13.01.1991
3
13
Rescue Me
Eintritt: 31.03.1991 | Peak: 11 | Wochen: 9
31.03.1991
11
9
This Used To Be My Playground
Eintritt: 26.07.1992 | Peak: 6 | Wochen: 21
26.07.1992
6
21
Erotica
Eintritt: 18.10.1992 | Peak: 8 | Wochen: 13
18.10.1992
8
13
Deeper And Deeper
Eintritt: 10.01.1993 | Peak: 23 | Wochen: 6
10.01.1993
23
6
Bad Girl
Eintritt: 04.04.1993 | Peak: 25 | Wochen: 5
04.04.1993
25
5
Rain
Eintritt: 22.08.1993 | Peak: 11 | Wochen: 12
22.08.1993
11
12
Bye Bye Baby
Eintritt: 26.12.1993 | Peak: 28 | Wochen: 4
26.12.1993
28
4
I'll Remember
Eintritt: 17.04.1994 | Peak: 17 | Wochen: 10
17.04.1994
17
10
Secret
Eintritt: 23.10.1994 | Peak: 1 | Wochen: 19
23.10.1994
1
19
Take A Bow
Eintritt: 05.02.1995 | Peak: 8 | Wochen: 17
05.02.1995
8
17
Human Nature
Eintritt: 06.08.1995 | Peak: 17 | Wochen: 10
06.08.1995
17
10
You'll See
Eintritt: 03.12.1995 | Peak: 8 | Wochen: 18
03.12.1995
8
18
You Must Love Me
Eintritt: 10.11.1996 | Peak: 43 | Wochen: 3
10.11.1996
43
3
Don't Cry For Me Argentina
Eintritt: 26.01.1997 | Peak: 4 | Wochen: 18
26.01.1997
4
18
Frozen
Eintritt: 01.03.1998 | Peak: 2 | Wochen: 24
01.03.1998
2
24
Ray Of Light
Eintritt: 24.05.1998 | Peak: 32 | Wochen: 11
24.05.1998
32
11
Drowned World (Substitute For Love)
Eintritt: 06.09.1998 | Peak: 31 | Wochen: 5
06.09.1998
31
5
The Power Of Good-Bye
Eintritt: 22.11.1998 | Peak: 8 | Wochen: 16
22.11.1998
8
16
Nothing Really Matters
Eintritt: 21.03.1999 | Peak: 26 | Wochen: 5
21.03.1999
26
5
Beautiful Stranger
Eintritt: 13.06.1999 | Peak: 6 | Wochen: 20
13.06.1999
6
20
American Pie
Eintritt: 05.03.2000 | Peak: 1 | Wochen: 32
05.03.2000
1
32
Music
Eintritt: 03.09.2000 | Peak: 1 | Wochen: 22
03.09.2000
1
22
Don't Tell Me
Eintritt: 26.11.2000 | Peak: 10 | Wochen: 27
26.11.2000
10
27
What It Feels Like For A Girl
Eintritt: 29.04.2001 | Peak: 11 | Wochen: 20
29.04.2001
11
20
Die Another Day
Eintritt: 10.11.2002 | Peak: 4 | Wochen: 19
10.11.2002
4
19
American Life
Eintritt: 27.04.2003 | Peak: 1 | Wochen: 13
27.04.2003
1
13
Hollywood
Eintritt: 20.07.2003 | Peak: 15 | Wochen: 13
20.07.2003
15
13
Me Against The Music (Britney Spears feat. Madonna)
Eintritt: 23.11.2003 | Peak: 4 | Wochen: 15
23.11.2003
4
15
Nothing Fails
Eintritt: 21.12.2003 | Peak: 41 | Wochen: 10
21.12.2003
41
10
Love Profusion
Eintritt: 11.04.2004 | Peak: 31 | Wochen: 11
11.04.2004
31
11
Hung Up
Eintritt: 20.11.2005 | Peak: 1 | Wochen: 99
20.11.2005
1
99
Sorry
Eintritt: 05.03.2006 | Peak: 4 | Wochen: 36
05.03.2006
4
36
Get Together
Eintritt: 18.06.2006 | Peak: 24 | Wochen: 16
18.06.2006
24
16
Jump
Eintritt: 03.12.2006 | Peak: 21 | Wochen: 16
03.12.2006
21
16
Hey You
Eintritt: 29.07.2007 | Peak: 55 | Wochen: 7
29.07.2007
55
7
4 Minutes (Madonna & Justin)
Eintritt: 27.04.2008 | Peak: 1 | Wochen: 48
27.04.2008
1
48
Give It 2 Me
Eintritt: 03.08.2008 | Peak: 4 | Wochen: 24
03.08.2008
4
24
Miles Away
Eintritt: 07.12.2008 | Peak: 32 | Wochen: 13
07.12.2008
32
13
Celebration
Eintritt: 23.08.2009 | Peak: 4 | Wochen: 21
23.08.2009
4
21
Give Me All Your Luvin' (Madonna feat. Nicki Minaj & M.I.A.)
Eintritt: 19.02.2012 | Peak: 6 | Wochen: 11
19.02.2012
6
11
Girl Gone Wild
Eintritt: 08.04.2012 | Peak: 29 | Wochen: 9
08.04.2012
29
9
Ghosttown
Eintritt: 28.12.2014 | Peak: 39 | Wochen: 2
28.12.2014
39
2
Living For Love
Eintritt: 28.12.2014 | Peak: 49 | Wochen: 3
28.12.2014
49
3
Devil Pray
Eintritt: 28.12.2014 | Peak: 59 | Wochen: 1
28.12.2014
59
1
Medellín (Madonna + Maluma)
Eintritt: 28.04.2019 | Peak: 69 | Wochen: 2
28.04.2019
69
2
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Like A Virgin
Eintritt: 09.12.1984 | Peak: 3 | Wochen: 24
09.12.1984
3
24
True Blue
Eintritt: 13.07.1986 | Peak: 1 | Wochen: 36
13.07.1986
1
36
Who's That Girl (Soundtrack / Madonna)
Eintritt: 02.08.1987 | Peak: 4 | Wochen: 12
02.08.1987
4
12
You Can Dance
Eintritt: 29.11.1987 | Peak: 11 | Wochen: 9
29.11.1987
11
9
Like A Prayer
Eintritt: 02.04.1989 | Peak: 1 | Wochen: 26
02.04.1989
1
26
I'm Breathless
Eintritt: 03.06.1990 | Peak: 3 | Wochen: 16
03.06.1990
3
16
The Immaculate Collection
Eintritt: 25.11.1990 | Peak: 3 | Wochen: 20
25.11.1990
3
20
Erotica
Eintritt: 25.10.1992 | Peak: 5 | Wochen: 12
25.10.1992
5
12
Bedtime Stories
Eintritt: 30.10.1994 | Peak: 7 | Wochen: 29
30.10.1994
7
29
Something To Remember
Eintritt: 19.11.1995 | Peak: 3 | Wochen: 26
19.11.1995
3
26
Evita (Soundtrack / Madonna)
Eintritt: 10.11.1996 | Peak: 1 | Wochen: 31
10.11.1996
1
31
Ray Of Light
Eintritt: 15.03.1998 | Peak: 1 | Wochen: 57
15.03.1998
1
57
Music
Eintritt: 01.10.2000 | Peak: 1 | Wochen: 42
01.10.2000
1
42
GHV2 - Greatest Hits Volume 2
Eintritt: 25.11.2001 | Peak: 3 | Wochen: 18
25.11.2001
3
18
American Life
Eintritt: 04.05.2003 | Peak: 1 | Wochen: 23
04.05.2003
1
23
Remixed & Revisited
Eintritt: 14.12.2003 | Peak: 80 | Wochen: 1
14.12.2003
80
1
Confessions On A Dance Floor
Eintritt: 27.11.2005 | Peak: 1 | Wochen: 42
27.11.2005
1
42
I'm Going To Tell You A Secret
Eintritt: 02.07.2006 | Peak: 7 | Wochen: 11
02.07.2006
7
11
The Confessions Tour
Eintritt: 11.02.2007 | Peak: 2 | Wochen: 12
11.02.2007
2
12
Hard Candy
Eintritt: 11.05.2008 | Peak: 1 | Wochen: 29
11.05.2008
1
29
Celebration
Eintritt: 04.10.2009 | Peak: 3 | Wochen: 19
04.10.2009
3
19
Sticky & Sweet Tour
Eintritt: 11.04.2010 | Peak: 5 | Wochen: 6
11.04.2010
5
6
MDNA
Eintritt: 08.04.2012 | Peak: 2 | Wochen: 21
08.04.2012
2
21
The Complete Studio Albums (1983-2008)
Eintritt: 15.04.2012 | Peak: 52 | Wochen: 1
15.04.2012
52
1
Rebel Heart
Eintritt: 15.03.2015 | Peak: 1 | Wochen: 12
15.03.2015
1
12
Rebel Heart Tour
Eintritt: 24.09.2017 | Peak: 30 | Wochen: 1
24.09.2017
30
1
Madame X
Eintritt: 23.06.2019 | Peak: 2 | Wochen: 10
23.06.2019
2
10
Musik-DVD - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
The Confessions Tour [DVD]
Eintritt: 11.05.2008 | Peak: 1 | Wochen: 16
11.05.2008
1
16
The Ultimate Collection [DVD]
Eintritt: 11.05.2008 | Peak: 4 | Wochen: 4
11.05.2008
4
4
Drowned World Tour 2001 [DVD]
Eintritt: 11.05.2008 | Peak: 6 | Wochen: 1
11.05.2008
6
1
Celebration - The Video Collection [DVD]
Eintritt: 11.10.2009 | Peak: 1 | Wochen: 8
11.10.2009
1
8
MDNA World Tour [DVD]
Eintritt: 22.09.2013 | Peak: 1 | Wochen: 6
22.09.2013
1
6
Rebel Heart Tour [DVD]
Eintritt: 24.09.2017 | Peak: 1 | Wochen: 7
24.09.2017
1
7
Mike Tyson
Discographie / Fan werden
Chance The Rapper
Discographie / Fan werden
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Confident (Justin Bieber feat. Chance The Rapper)
Eintritt: 22.12.2013 | Peak: 37 | Wochen: 1
22.12.2013
37
1
All My Friends (Snakehips feat. Tinashe & Chance The Rapper)
Eintritt: 31.01.2016 | Peak: 54 | Wochen: 16
31.01.2016
54
16
I'm The One (DJ Khaled feat. Justin Bieber, Quavo, Chance The Rapper & Lil Wayne)
Eintritt: 07.05.2017 | Peak: 6 | Wochen: 22
07.05.2017
6
22
No Brainer (DJ Khaled feat. Justin Bieber, Chance The Rapper & Quavo)
Eintritt: 05.08.2018 | Peak: 12 | Wochen: 9
05.08.2018
12
9
Cross Me (Ed Sheeran feat. Chance The Rapper & PnB Rock)
Eintritt: 02.06.2019 | Peak: 21 | Wochen: 6
02.06.2019
21
6
Holy (Justin Bieber feat. Chance The Rapper)
Eintritt: 27.09.2020 | Peak: 10 | Wochen: 17
27.09.2020
10
17
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
The Big Day
Eintritt: 04.08.2019 | Peak: 55 | Wochen: 1
04.08.2019
55
1
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4.24

33 BewertungenMadonna feat. Chance The Rapper & Mike Tyson - Iconic
Das ist die Madonna die ich mag!
Starker Track mit guten Lyrics!

"Rebel Heart" könnte tatsächlich stark werden!

edit: bleibt auf der 5*-. Hat sich langsam gesenkt und ist nun nicht mehr als ein durchschnittlicher Album Track. Da gibt es schlechtere, aber auch bessere!
Surproduit, décousu, bref : plaisir coupable.
Der Track gibt es seit gestern in Amerika und ab heute auch weltweit zu hören und für die, die "Rebel Heart" bei iTunes vorbestellt haben, auch gleich als Download. Fabio's Review ist daher eigentlich total fehl am Platz, da der offizielle Song erst etwas über 24 Stunden alt ist...

Starker Song. Direkt einer meiner Lieblinge der neun Songs, die es als Vorgeschmack bereits gibt. Der überraschende Gast Mike und natürlich auch Chance The Rapper überzeugen. Das Gesamte erinnert mich irgendwie an Britney's "Kill The Lights"... 5+*
Die Teilnahme von Chance The Rapper & Mike Tyson läßt dann eher auf einen tumben HARD CANDY Track schließen - und ja - so ist es - die Beats zwar EDM in der gemäßigten Art - aber mit HipHop Spuren ... und dann feiert sie sich noch selbst ... das ist nichts ... vor allem als Song ...
ganz ok.
Mein Lieblingssong von Rebel Heart bisher! Schlägt sogar knapp "Living For Love" und "Ghosttown". Toller Chorus und süchtigmachender Beatbreak. Madonna kann's halt. 6*
find ich echt auch super! das Album könnte bis auf ein paar ausfälle echt gut werden
Den Track finde ich bei Weitem nicht so knackig wie andere Beiträge zu "Rebel Heart", wie etwa "Living For Love" oder "Hold Tight". Das Ganze ist mir etwas zu chaotisch und mit zu vielen Effekten beladen. Wenigstens geht der Refrain schnell ins Ohr und ist typisch Madonna.
zeitgenössischer pop, astrein produziert und abgemischt
Na hoffen wir, dass nach der Aufnahme niemandem ein Teil seines Ohres fehlte :)

Electro meets Hip Hop, abgerundete 3*…
Begeistert mich auch nicht so durchweg, weil ich die Mischung aus gewohnten Pop-Elementen mit für Madonna eher ungewohnten Electro- und Hip-Hop-Parts nicht recht stimmig finde. Ich muss hier das Wort "chaotisch" leider nochmal aufgreifen, denn so klingt für meine Ohren das Gesamtprodukt.

Trotzdem noch eine knappe 4, finde das zumindest interessanter als einige andere Madonna-Titel der vergangenen Jahre.
Schon in der Vergangenheit haben mir Kollabos von Pop-Diven mit Rappern auf Trap-Beats gut gefallen (Katy Perry's "Dark Horse" oder Lady Gaga's "Jewels N' Drugs"), und die gute alte Madonna legt nun auf der Schiene ordentlich nach.
Ihr Song ist allerdings etwas sperriger (= weniger zugänglich) geraten als die "Vorbilder", kann aber noch wachsen ...
Ich vermute mal, dass dies auf dem neuen Album, auf dem sie Avicii und andere hippe (Dance-)Produzenten ranliess, der (für mich) beste Song sein könnte ...
Madonna is weer terug
Een van de betere nummers van het album Rebel Heart
▒ Magere samenwerking uit ½ januari 2015 van de 56 jarige Amerikaanse zangeres, songschrijfster, actrice, danseres, auteur, entertainer en regisseuse: "Madonna Louise Veronica Ciccone", "Chance The Rapper" en ex-bokser: "Mike Tyson" !!! Voorloper van haar nieuwe studioalbum, dat gisteren officieel is verschenen: "Rebel Heart" ☺!!!
Besser als erwartet. Durchaus starker Refrain.
Rap-Parts stören gar nicht mal so arg.
Da bin ich hin und hergerissen, einerseits ist der Song nicht schlecht, anderseits gibt´s auch Parts die leicht nervig sind. Aber irgendwie hab ich gerade bei dem Song das Gefühl, das er mir irgendwann besser gefallen wird, weiss auch nicht warum. Vielleicht weil ich das Potenzial irgendwie sehe aber noch nicht genau erkennen kann! :)
...Madonnas Gesang ist gut, die männlichen Beiträge erträglich, die Melodie schön, das "Geschnarre" zwischendurch stört mich sehr - too much electronic - ...
THIS SHIT HAS AN ICONIC CHORUS!
gut
...Madonna's Part ist okay, das 'Drumherum' ist mir eine Spur zu heftig...
Guter Durchschnitt.
Der ist auch mir zu viel. Dank Madonnas Stimme noch Durchschnitt.
Innovativ auf jeden Fall. Gefällt mir ebenfalls vorzüglich auf diesem Album.
I Like!
Aus diesem Song hätte man so viel machen können, das wäre eine geniale Dancenummer geworden, aber nein, nach dem schönen Buildup müssen bei 1:25 diese störenden Trap-Hiphop-Beats einsetzen. Mehr als 4* kann ich trotz der genialen Vocals nicht geben :(
Hat einige gute Stellen. Sonst herrscht hier wieder einmal Chaos pur.
A bit of a mess but not all bad.
Dies war auch einer derer Track von "Rebel Heart", die mir zu Beginn gar nicht so recht gefallen wollten. Aber nach dem genialen Openig der Rebel Heart Tour fand ich den Song richtig stark! Gut der Trap Hop Part, oder wie man das nervt ist vielleicht etwas störend, aber der ganze Rest ist einfach ICONIC!
Dieser Song hat mich von Anfang an begeistert, weil er wirklich überraschende Klangelemente enthält und raffiniert komponiert ist. Auch der Tempowechsel gefällt mir gut.
Aktiv anstrengend.
Gefällt mir weniger von ihr.
Sie gehört schon lange in Rente. Und dann noch Mike Tyson, nein.
Sie ist und bleibt die Queen of POP