Home | Impressum | Kontakt
Login

Madonna
Drowned World (Substitute For Love)

Song
Jahr
1998
Musik/Text
Produzent
Gecovert von
Arid (Drowned World/Substitute For Love (Live))
4.32
125 Bewertungen
Single-Hitparade
Einstieg
06.09.1998 (Rang 35)
Zuletzt
04.10.1998 (Rang 45)
Peak
31 (1 Woche)
Anzahl Wochen
5
7518 (307 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 31 / Wochen: 5
DE
Peak: 39 / Wochen: 9
AT
Peak: 34 / Wochen: 1
FR
Peak: 42 / Wochen: 17
NL
Peak: 43 / Wochen: 6
BE
Tip (V)
SE
Peak: 41 / Wochen: 2
AU
Peak: 16 / Wochen: 3
NZ
Peak: 21 / Wochen: 9
Tracks
CD-Maxi
18.08.1998
Maverick 9362 44552 2 (Warner) [de] / EAN 0093624455226
2
Drowned World (Substitute For Love) (BT And Sasha's Bucklodge Ashram Remix)
9:26
3
Sky Fits Heaven (Sasha Remix Edit)
4:08
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
5:09Ray Of LightMaverick
9362-46847-2
Album
CD
02.03.1998
5:09Ray Of LightMaverick
9362-46847-1
Album
LP
11.05.1998
Album5:08Drowned World (Substitute For Love)Maverick
9362 44552 2
Single
CD-Maxi
18.08.1998
BT And Sasha's Bucklodge Ashram Remix9:26Drowned World (Substitute For Love)Maverick
9362 44552 2
Single
CD-Maxi
18.08.1998
5:09GHV2 - Greatest Hits Volume 2Maverick
9362-48000-2
Album
CD
09.11.2001
Madonna
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Holiday
Eintritt: 13.05.1984 | Peak: 18 | Wochen: 9
13.05.1984
18
9
Borderline
Eintritt: 05.08.1984 | Peak: 23 | Wochen: 3
05.08.1984
23
3
Like A Virgin
Eintritt: 02.12.1984 | Peak: 9 | Wochen: 13
02.12.1984
9
13
Material Girl
Eintritt: 17.03.1985 | Peak: 15 | Wochen: 10
17.03.1985
15
10
Angel
Eintritt: 23.06.1985 | Peak: 17 | Wochen: 7
23.06.1985
17
7
Crazy For You
Eintritt: 21.07.1985 | Peak: 16 | Wochen: 11
21.07.1985
16
11
Into The Groove
Eintritt: 18.08.1985 | Peak: 2 | Wochen: 13
18.08.1985
2
13
Dress You Up
Eintritt: 03.11.1985 | Peak: 20 | Wochen: 5
03.11.1985
20
5
Gambler
Eintritt: 17.11.1985 | Peak: 23 | Wochen: 3
17.11.1985
23
3
Live To Tell
Eintritt: 11.05.1986 | Peak: 4 | Wochen: 17
11.05.1986
4
17
Papa Don't Preach
Eintritt: 20.07.1986 | Peak: 2 | Wochen: 13
20.07.1986
2
13
True Blue
Eintritt: 19.10.1986 | Peak: 6 | Wochen: 10
19.10.1986
6
10
Open Your Heart
Eintritt: 11.01.1987 | Peak: 11 | Wochen: 6
11.01.1987
11
6
La isla bonita
Eintritt: 19.04.1987 | Peak: 1 | Wochen: 18
19.04.1987
1
18
Who's That Girl
Eintritt: 19.07.1987 | Peak: 2 | Wochen: 14
19.07.1987
2
14
Causing A Commotion
Eintritt: 11.10.1987 | Peak: 9 | Wochen: 8
11.10.1987
9
8
The Look Of Love
Eintritt: 03.01.1988 | Peak: 20 | Wochen: 3
03.01.1988
20
3
Like A Prayer
Eintritt: 19.03.1989 | Peak: 1 | Wochen: 17
19.03.1989
1
17
Express Yourself
Eintritt: 11.06.1989 | Peak: 1 | Wochen: 15
11.06.1989
1
15
Cherish
Eintritt: 17.09.1989 | Peak: 10 | Wochen: 10
17.09.1989
10
10
Dear Jessie
Eintritt: 14.01.1990 | Peak: 16 | Wochen: 6
14.01.1990
16
6
Vogue
Eintritt: 15.04.1990 | Peak: 2 | Wochen: 19
15.04.1990
2
19
Hanky Panky
Eintritt: 05.08.1990 | Peak: 15 | Wochen: 6
05.08.1990
15
6
Justify My Love
Eintritt: 13.01.1991 | Peak: 3 | Wochen: 13
13.01.1991
3
13
Rescue Me
Eintritt: 31.03.1991 | Peak: 11 | Wochen: 9
31.03.1991
11
9
This Used To Be My Playground
Eintritt: 26.07.1992 | Peak: 6 | Wochen: 21
26.07.1992
6
21
Erotica
Eintritt: 18.10.1992 | Peak: 8 | Wochen: 13
18.10.1992
8
13
Deeper And Deeper
Eintritt: 10.01.1993 | Peak: 23 | Wochen: 6
10.01.1993
23
6
Bad Girl
Eintritt: 04.04.1993 | Peak: 25 | Wochen: 5
04.04.1993
25
5
Rain
Eintritt: 22.08.1993 | Peak: 11 | Wochen: 12
22.08.1993
11
12
Bye Bye Baby
Eintritt: 26.12.1993 | Peak: 28 | Wochen: 4
26.12.1993
28
4
I'll Remember
Eintritt: 17.04.1994 | Peak: 17 | Wochen: 10
17.04.1994
17
10
Secret
Eintritt: 23.10.1994 | Peak: 1 | Wochen: 19
23.10.1994
1
19
Take A Bow
Eintritt: 05.02.1995 | Peak: 8 | Wochen: 17
05.02.1995
8
17
Human Nature
Eintritt: 06.08.1995 | Peak: 17 | Wochen: 10
06.08.1995
17
10
You'll See
Eintritt: 03.12.1995 | Peak: 8 | Wochen: 18
03.12.1995
8
18
You Must Love Me
Eintritt: 10.11.1996 | Peak: 43 | Wochen: 3
10.11.1996
43
3
Don't Cry For Me Argentina
Eintritt: 26.01.1997 | Peak: 4 | Wochen: 18
26.01.1997
4
18
Frozen
Eintritt: 01.03.1998 | Peak: 2 | Wochen: 25
01.03.1998
2
25
Ray Of Light
Eintritt: 24.05.1998 | Peak: 32 | Wochen: 11
24.05.1998
32
11
Drowned World (Substitute For Love)
Eintritt: 06.09.1998 | Peak: 31 | Wochen: 5
06.09.1998
31
5
The Power Of Good-Bye
Eintritt: 22.11.1998 | Peak: 8 | Wochen: 16
22.11.1998
8
16
Nothing Really Matters
Eintritt: 21.03.1999 | Peak: 26 | Wochen: 5
21.03.1999
26
5
Beautiful Stranger
Eintritt: 13.06.1999 | Peak: 6 | Wochen: 20
13.06.1999
6
20
American Pie
Eintritt: 05.03.2000 | Peak: 1 | Wochen: 32
05.03.2000
1
32
Music
Eintritt: 03.09.2000 | Peak: 1 | Wochen: 22
03.09.2000
1
22
Don't Tell Me
Eintritt: 26.11.2000 | Peak: 10 | Wochen: 27
26.11.2000
10
27
What It Feels Like For A Girl
Eintritt: 29.04.2001 | Peak: 11 | Wochen: 20
29.04.2001
11
20
Die Another Day
Eintritt: 10.11.2002 | Peak: 4 | Wochen: 19
10.11.2002
4
19
American Life
Eintritt: 27.04.2003 | Peak: 1 | Wochen: 13
27.04.2003
1
13
Hollywood
Eintritt: 20.07.2003 | Peak: 15 | Wochen: 13
20.07.2003
15
13
Me Against The Music (Britney Spears feat. Madonna)
Eintritt: 23.11.2003 | Peak: 4 | Wochen: 15
23.11.2003
4
15
Nothing Fails
Eintritt: 21.12.2003 | Peak: 41 | Wochen: 10
21.12.2003
41
10
Love Profusion
Eintritt: 11.04.2004 | Peak: 31 | Wochen: 11
11.04.2004
31
11
Hung Up
Eintritt: 20.11.2005 | Peak: 1 | Wochen: 99
20.11.2005
1
99
Sorry
Eintritt: 05.03.2006 | Peak: 4 | Wochen: 36
05.03.2006
4
36
Get Together
Eintritt: 18.06.2006 | Peak: 24 | Wochen: 16
18.06.2006
24
16
Jump
Eintritt: 03.12.2006 | Peak: 21 | Wochen: 16
03.12.2006
21
16
Hey You
Eintritt: 29.07.2007 | Peak: 55 | Wochen: 7
29.07.2007
55
7
4 Minutes (Madonna & Justin)
Eintritt: 27.04.2008 | Peak: 1 | Wochen: 48
27.04.2008
1
48
Give It 2 Me
Eintritt: 03.08.2008 | Peak: 4 | Wochen: 24
03.08.2008
4
24
Miles Away
Eintritt: 07.12.2008 | Peak: 32 | Wochen: 13
07.12.2008
32
13
Celebration
Eintritt: 23.08.2009 | Peak: 4 | Wochen: 21
23.08.2009
4
21
Give Me All Your Luvin' (Madonna feat. Nicki Minaj & M.I.A.)
Eintritt: 19.02.2012 | Peak: 6 | Wochen: 11
19.02.2012
6
11
Girl Gone Wild
Eintritt: 08.04.2012 | Peak: 29 | Wochen: 9
08.04.2012
29
9
Ghosttown
Eintritt: 28.12.2014 | Peak: 39 | Wochen: 2
28.12.2014
39
2
Living For Love
Eintritt: 28.12.2014 | Peak: 49 | Wochen: 3
28.12.2014
49
3
Devil Pray
Eintritt: 28.12.2014 | Peak: 59 | Wochen: 1
28.12.2014
59
1
Medellín (Madonna + Maluma)
Eintritt: 28.04.2019 | Peak: 69 | Wochen: 2
28.04.2019
69
2
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Like A Virgin
Eintritt: 09.12.1984 | Peak: 3 | Wochen: 24
09.12.1984
3
24
True Blue
Eintritt: 13.07.1986 | Peak: 1 | Wochen: 36
13.07.1986
1
36
Who's That Girl (Soundtrack / Madonna)
Eintritt: 02.08.1987 | Peak: 4 | Wochen: 12
02.08.1987
4
12
You Can Dance
Eintritt: 29.11.1987 | Peak: 11 | Wochen: 9
29.11.1987
11
9
Like A Prayer
Eintritt: 02.04.1989 | Peak: 1 | Wochen: 26
02.04.1989
1
26
I'm Breathless
Eintritt: 03.06.1990 | Peak: 3 | Wochen: 16
03.06.1990
3
16
The Immaculate Collection
Eintritt: 25.11.1990 | Peak: 3 | Wochen: 20
25.11.1990
3
20
Erotica
Eintritt: 25.10.1992 | Peak: 5 | Wochen: 12
25.10.1992
5
12
Bedtime Stories
Eintritt: 30.10.1994 | Peak: 7 | Wochen: 29
30.10.1994
7
29
Something To Remember
Eintritt: 19.11.1995 | Peak: 3 | Wochen: 26
19.11.1995
3
26
Evita (Soundtrack / Madonna)
Eintritt: 10.11.1996 | Peak: 1 | Wochen: 31
10.11.1996
1
31
Ray Of Light
Eintritt: 15.03.1998 | Peak: 1 | Wochen: 57
15.03.1998
1
57
Music
Eintritt: 01.10.2000 | Peak: 1 | Wochen: 42
01.10.2000
1
42
GHV2 - Greatest Hits Volume 2
Eintritt: 25.11.2001 | Peak: 3 | Wochen: 18
25.11.2001
3
18
American Life
Eintritt: 04.05.2003 | Peak: 1 | Wochen: 23
04.05.2003
1
23
Remixed & Revisited
Eintritt: 14.12.2003 | Peak: 80 | Wochen: 1
14.12.2003
80
1
Confessions On A Dance Floor
Eintritt: 27.11.2005 | Peak: 1 | Wochen: 42
27.11.2005
1
42
I'm Going To Tell You A Secret
Eintritt: 02.07.2006 | Peak: 7 | Wochen: 11
02.07.2006
7
11
The Confessions Tour
Eintritt: 11.02.2007 | Peak: 2 | Wochen: 12
11.02.2007
2
12
Hard Candy
Eintritt: 11.05.2008 | Peak: 1 | Wochen: 29
11.05.2008
1
29
Celebration
Eintritt: 04.10.2009 | Peak: 3 | Wochen: 19
04.10.2009
3
19
Sticky & Sweet Tour
Eintritt: 11.04.2010 | Peak: 5 | Wochen: 6
11.04.2010
5
6
MDNA
Eintritt: 08.04.2012 | Peak: 2 | Wochen: 21
08.04.2012
2
21
The Complete Studio Albums (1983-2008)
Eintritt: 15.04.2012 | Peak: 52 | Wochen: 1
15.04.2012
52
1
Rebel Heart
Eintritt: 15.03.2015 | Peak: 1 | Wochen: 12
15.03.2015
1
12
Rebel Heart Tour
Eintritt: 24.09.2017 | Peak: 30 | Wochen: 2
24.09.2017
30
2
Madame X
Eintritt: 23.06.2019 | Peak: 2 | Wochen: 10
23.06.2019
2
10
Finally Enough Love
Eintritt: 28.08.2022 | Peak: 2 | Wochen: 4
28.08.2022
2
4
Musik-DVD - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
The Confessions Tour [DVD]
Eintritt: 11.05.2008 | Peak: 1 | Wochen: 16
11.05.2008
1
16
The Ultimate Collection [DVD]
Eintritt: 11.05.2008 | Peak: 4 | Wochen: 4
11.05.2008
4
4
Drowned World Tour 2001 [DVD]
Eintritt: 11.05.2008 | Peak: 6 | Wochen: 1
11.05.2008
6
1
Celebration - The Video Collection [DVD]
Eintritt: 11.10.2009 | Peak: 1 | Wochen: 8
11.10.2009
1
8
MDNA World Tour [DVD]
Eintritt: 22.09.2013 | Peak: 1 | Wochen: 6
22.09.2013
1
6
Rebel Heart Tour [DVD]
Eintritt: 24.09.2017 | Peak: 1 | Wochen: 7
24.09.2017
1
7
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4.32

125 BewertungenMadonna - Drowned World (Substitute For Love)
24.10.2003 22:52
mässig
25.10.2003 01:55
...sehr gut...
25.10.2003 11:27
Mag mich nicht so zu begeistern
07.01.2004 14:23
SEHR GUT
15.01.2004 06:36
...geht so...
18.01.2004 13:23
erst gewöhnungsbedürftig, aber natürlich gut
03.03.2004 12:50
... fand ich alles etwas seltsam ... hab noch keine wirkliche Meinung dazu, daher erst 3 Punkte ...

Mittlerweile habe ich den Zugang gefunden! :) Sehr schöne Eröffnung!
13.03.2004 18:58
schlecht
02.06.2004 09:15
Seltsamer Stil, gefällt mir aber.
11.06.2004 22:48
komisch dass dieser song hier so schleckt wegkommt..ist ein wirkliches kunstwerk..autobiographisch
13.06.2004 14:42
sehr gut, auch das video dazu
21.06.2004 01:06
gefällt mir auch nicht so...zu ruhig...
09.02.2005 13:55
Sad lyrics.
11.02.2005 23:15
...schon okay...
21.04.2005 19:18
Der Opener vom "Ray Of Light"-Album besticht durch seine Ruhe und Gelassenheit, ist insgesamt aber eine Spur zu schal.
13.05.2005 20:48
so schön das ich immer ne gänsehaut bekomm!
10.06.2005 23:13
Nein, dieser Song dient nicht unbedingt als Ersatz für Liebe, hat aber eine interessante gute Atmosphäre.
20.06.2005 23:13
Opening track from 'Ray of light' album....maybe too alternative for ordinary audience but still a masterpiece. The video could have been better!
02.07.2005 15:24
Hit # 40 in NL und nur am platz # 43 ende sommer 1998.... Bei amfang ein durchschnitlicher "Madonna song".... am ende hat Sie die 4 punkten verdient !

01.11.2005 13:18
Guter ruhiger Song, auf Dauer etwas eintönig, daher knapp an der 5 vorbei
13.11.2005 14:51
langwielt mich ein wenig mit der Zeit.....aber auch nicht schlecht...
26.11.2005 20:19
mag ich nicht
01.12.2005 01:22
anders...aber sehr cool
28.02.2006 13:55
schöner Openingtrack des Albums "Ray Of Light", Madonnas Stimme hört sich sehr gut an, das viele "Rascheln" und "Zischeln" im Hintergrund gefällt mir sehr.
20.06.2006 14:42
mit eines der Highlights auf dem "Ray Of Light"-Album
28.06.2006 20:42
sehr schöööön....typische "ray of light"-Ballade...

PS: Und Madonna-Technisch gesehen einer der besten Lyrics ever von ihr!
25.09.2006 08:09
beautiful
25.10.2006 15:35
▓ Een te rustig nummer voor een "Hit" van "Madonna", uit augustus 1998 !!! Persoonlijk vind ik de plaat niet slecht !!! Vandaar ook 4 sterren !!! (NL Top 40: 3 wk / # 27) ☺!!!

@13-10-2011: Heb ik nu toch weten te waarderen, 5 sterren ☺!!!
14.11.2006 13:30
Spannende Ballade, die mich wirklich mitreisst! Am Anfang noch sehr ruhig und verträumt, dann zunehmend rockig und am Ende fast resignierend... DER PERFEKTE POPSONG!!! Madonnas Stimme kommt wieder einmal sehr sexy und wirklich glaubhaft rüber, ebenso die starken Lyrics!!
06.12.2006 20:59
Leicht eintönig, jedoch trotztdem sehr schön, deshalb knapp an der 5 vorbei.
09.12.2006 19:55
überzeugt mich zwar nicht 100%ig, trotzdem aber ein guter song der sich definitiv nicht beim ersten mal hören abnützt!
04.01.2007 13:52
Ilus lugu. Maksimumist jääb siiski puudu. 5+
11.02.2007 10:39
Okay
14.02.2007 19:05
Ein überraschend gutes, relaxtes Werk..Ende der 90er brachte sie ja nicht unbedingt Wunderdinge zustande..
18.06.2007 14:42
In my opinion one of the best slow songs Madonna ever did. Made #10 on the UK chart but should've gone a lot higher...
23.06.2007 17:01
toller song von ihr
01.08.2007 13:51
super
15.08.2007 21:26
gut
13.09.2007 12:42
Etwas flauer Song,nicht ihr bester.
18.09.2007 09:55
Für mich ein kleines Meisterwerk. Erstaunlich, wie sie die Stimmung des ganzen Albums in just diesem einen Song bündelt.
21.09.2007 03:28
Mir fehlen hier die Konstraste.
15.10.2007 13:01
Schön entspannend...
03.11.2007 23:41
^^
30.11.2007 06:05
Solide Kost...
15.02.2008 18:29
Schön und sehr ruhig. Auch sanft gesungen, nicht so theatralisch rausgewürgt, wie sie es gerne mal tut. 4.5
23.04.2008 18:06
Wie das gesamte "Ray Of Light" Album, finde ich auch den Opener eher seltsam. Diese Phase hat mir noch nie gefallen. Knappe 4 Punkte!
24.04.2008 23:08
J'aime beaucoup, mais quel choix de single inopportun...
ausser dem etwas langem anfang des titels, einer der besten madonna songs. ambient pop. instrumenal sehr gut.
Langsam, ruhig, keine Spannung, seltsamer Song!
Nett - nicht mehr, nicht weniger
hat einen gewissen Zauber inne
Eher langweilig, schwache 3.
leider ein besseres Schlafmittel gegen schlaflose Nächte
Sehr schön....total Orbit-like halt.
Kommt an "Frozen" nicht ganz heran.

Aber ein feiner Opener für ihr bestes Album überhaupt.
Muy buena.
Künstlerisch wertvoll, wunderschön sphärisch. Muss man in der Stimmung sein, um das zu hören.
Und wieder mal hat das Video für Kontroversen gesorgt. Ein Jahr zuvor verunglückte Lady Di tödlich in Paris und was macht Madonna? Lässt sich, nachdem sie von Reportern bedrängt wurde, durch die Autobahntunnel der französischen Hauptstadt chauffieren. Na ja...
Gut!
Sehr schönes Stück zum entspannen.
Gefällt
Kann man wirklich nicht meckern.....

....sehr schöner Start zum "Ray Of Light" Album !!!

Gut
Für eine Single völlig untauglich, aber ein wunderschöner, in packenden Klangwelten schwebender Höhepunkt.
Sehr schön .. ich schwebe dahin.
instrumental wärs brauchbar
Enige nummer van het album 'Ray Of Light' waarbij ik in slaap val. SAAI!!!
Pretty damn good! Well written, sang well and has a good message behind it.
Solid track.
3e single van "Ray of light" uit augustus 1998 (in de maand dat ze 40 werd), sloom, slaapverwekkend nummer waarbij ik niet verder kom dan 3 sterren
Für einen Opener ungewohnt ruhig, aber auf alle Fälle gut. 4-4,5*.
Find ich schön, musste mich zwar am Anfang noch an dieses Lied gewöhnen, jetzt mag ich ihn total!
Bad song.
Introspektive Ansichten eines Superstar's - unterlegt mit coolen Beeps und Boobs.
... gut ... 4+ ...
...angenehme und ruhige Töne von Madonna...
Single qui ouvre le masterpiece 'Ray Of Light', je crois que c'est un de mes titres préférés de l'album.
sehr schöner opener. Typischer WILIAM ORBIT-Sound

war die 3. single, ging leider etwas unter

@zsczsc

selten so einen Schwachsinn hier gelesen. Genau soll sie einfach weiter LIKE A VIRGIN trällern wie 1984, damit würde sie bestimmt immer noch da sein wie Cindy lauper und andere gescheiterte Existenzen
Not big on this one... it's alright though I guess.
i find this pretty average
akzeptabel...
Entfernt vom Mainstream, ziemlich alternativer Sound mit Trance- und Ambient-Anteilen. Sehr dark. Das ist eher nix für mich.
... okay ...
Sphärischer, schöner, atmosphärischer Song, der mich dennoch nicht wirklich berührt. Es ist hier auch ein bisschen zu wenig Melodie vorhanden - war keine optimale Wahl für eine Single-Auskopplung.
Sehr schöner Song. Wird irgendwie auch nicht älter.
weniger
Prima werk van Madonna.
4 stars
Ganz nett, haut mich aber nicht unbedingt vom Hocker.
Wieso macht sie seit Ende 90er und speziell in den 2000ern nur solchen auf "Jung gebliebenen" Schrott? (abgesehen von meinem geliebten Hung Up und evtl. noch Hollywood, Celebration, Jump, Sorry und Broken).

Näju, ich habe ja noch meine alten Songs von ihr aus den 80ern und 90ern, als sie noch wirklich gut war und ich ein grosser Fan von ihr war.
Und da ich die - Internet sei dank - mittlerweile alle mind. in 15 versch. Versionen oder zahlreichen Mashups habe, wird's mir auch bei Madonna nicht langweilig.

Für mich hat sie halt ihren Zenit schon lange übersprungen und das ewige auf "Jung machen" und den (schlechten und miesen) Trends heutiger Chart-Zeiten aufzuspringen, würde ich ihr nicht empfehlen.

Sie bliebe dann einst viel unvergessener wie bspw. eine Whitney Houston oder Donna Summer, die nur noch an ihren Weltklasse-Hits ihrer besten Zeiten gemessen werden.
Mir geht es anders. Mir gefällt sie in den 90ern und auch noch Ende der 90er besser. Ich habe immer das Gefühl als müsste man immer zwingend alles aus den 80ern hochloben, weil man ja sonst als Verräter gilt der keine Ahnung von Musik hat. Aber das nehme ich in Kauf. Ist einfach nicht meine Zeit gewesen.
Ich habe nichts auszusetzen an diesen Song, aber als Single war das definitiv nicht geeignet. Das ähnliche "Swim", "Sky Fits Heaven" oder "Skin" hätten mehr Erfolg gehabt. (5*)
fein
Nicht schlecht und eine knappe vier, aber von den Singles des Ray Of Light Albums der schwächste Song.
toller Einstieg in eines ihrer besten Alben
na ja, nicht so berauschend
Prachtig maar net geen 6 sterren waard
Excellent, éthéré, planant, des paroles matures... Une magnifique performance qui ouvre le Drowned World Tour aussi ! Bref cela mérite un 5.5+
Angenehm.
Wieder ein Beispiel, wie gut sich Madonna auf Balladen versteht. In jeder Hinsicht in dieser Song ein Meisterwerk.

Inhaltlich ist es eine Abrechnung mit Ruhm und Reichtum. Madonna macht deutlich, dass das Streben nach Ruhm und Reichtum nur ein leeres Spiel ist und letztendlich nur Ersatz für Liebe darstellt.

Durchschnittlich eben.
Schon gut. nur nehme ich das der geldgeilen Madonna nicht ab.

...gut...
Slaaplekker.
Hätte nicht gedacht, dass Madonna ein solcher Song als Single ausgekoppelt hätte, was doch etwas mutig gewesen sein muss. Heutzutags würde sie dies wohl niemals machen, was ja eigentlich extrem schade ist. Nun gut, dieser Song hier gefällt mir sehr, sehr atmosphärisch und beruhigend... 5*
Madonna had zich (opnieuw) heruitgevonden, ten tijde van het album Ray of light. Maar als dat zo'n gevoelsgeladen, mooi gezongen en best origineel klinkende ballads opleverde ... Er tegenover staat het feit dat Madonna die het zou gehad hebben met faam en roem (zie met name de clip) achteraf gezien duidelijk genoeg onwaarheid was. Toch een goede actrice, dus?
This is everything.
Weniger...
Mein absoluter Lieblings Song von Madonna. Zwar keiner ihrer Hits und leider eher unbekannt, aber trotzdem wunderschön! Eine ganz tolle Atmosphäre die diesen Song begleitet.
wundervoll
Einfach nur wunderschön, der Song müsste einen viel höheren Schnitt haben! Die Balladen auf "Ray of Light" sind sowieso eine schöner als die andere (das ganze Album war aber eh ihr bestes seit "Like a Prayer")! Da sahsie echt noch klasse aus und der Clip war auchs ehr schön!

War übrigens schon ihre 3.te #1 in Spanien alleine im Jahr 1998 (nach "Frozen" und "Ray of Light") und immerhin noch eine #6 in Italien!
Ach ja...
Super Song
ZZ zz ZZ zz
Eine wirklich schöne Nummer. Da hört man klar William Orbit heraus.
Mittelmass.
Langweilig.
Hört sich zuerst ganz nett an aber je länger der Song dauert, umso mehr nervt er. Knapp 3*.
Auch das vom Background her etwas interessantere Finale kann nicht darüber hinwegtäuschen, dass es insgesamt bestenfalls ein durchschnittlicher Song von Madonna ist, gerade im Vergleich zu ihren sonstigen Stücken jener Zeit. Mehr als eine leicht abgerundete 4 liegt da nicht drin.
eintöniger Durchschnitt
Hm, Like A Prayer, Ray of Light und Confessions on a Dance Floor könnten die drei Madonna-Alben sein, welche auch etliche Nicht-Fans im Regal stehen haben .. aber das nur by the way.

DW(SFL) klingt beinahe wie die verlangsamte Version vom Titelsong des Longplayers. Funktioniert.
Das ist ein klarer 6er Opener, da stimmt unfassbar viel. Besonders hervorzuheben ist der ganze Klangteppich, auch höchst subtil alles. Dazu das Arrangement immer spannend gehalten, mit diversen Genre Einflüssen. Und Madonna mit genau passenden Vocals. Richtig stark!
Anspruchsvoller Text, anspruchsvoller Song, Madonna, stripped:

"I traded fame for love without a second thought
It all became a silly game - some things cannot be bought
I got exactly what I asked for, wanted it so badly
Running, rushing back for more
I suffered fools so gladly and now, I find I've changed my mind

You see the face of you
My substitute for love, my substitute for love, should I wait for you?
My substitute for love, my substitute for love

I traveled 'round the world looking for a home
I found myself in crowded rooms feeling so alone
I had so many lovers who settled for the thrill of basking in my spotlight
I never felt so happy

You see the face of you
My substitute for love, my substitute for love, should I wait for you?
My substitute for love, my substitute for love

Mmm, ooh, mmm
No famous faces, far off places, trinkets I can buy
No handsome stranger, heavy danger, drug that I can try
No Ferris wheel, no heart to steal, no laughter in the dark
No one-night stand, no far-off land, no fire that I can spark
Mmm, mmm

You see the face of you
My substitute for love, my substitute for love, should I wait for you?
My substitute for love, my substitute for love

Now I find I've changed my mind: This is my religion"

Jetzt hat sie die reale Liebe in Gestalt eines Kindes gefunden. Ohne das Video ist die Botschaft diesmal nicht zu verstehen.
Starker Song.
Aus ihrem Album "Ray Of Light".
Madonna is al vele jaren getalenteerd.
Redelijke albumtrack. Niet echt een nummer om op single uit te brengen.