Home | Impressum | Kontakt
Login

Mariah Carey feat. Busta Rhymes, Fabolous, DJ Clue
Last Night A DJ Saved My Life

Song
Jahr
2001
Musik/Text
Produzent
Coverversion von
3.69
29 Bewertungen
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
6:43GlitterVirgin
8107972
Album
CD
11.09.2001
Busta Rhymes
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Hit 'Em High (The Monstars' Anthem) (B Real, Busta Rhymes, Coolio, LL Cool J & Method Man)
Eintritt: 16.03.1997 | Peak: 11 | Wochen: 13
16.03.1997
11
13
Turn It Up / Fire It Up
Eintritt: 07.06.1998 | Peak: 6 | Wochen: 15
07.06.1998
6
15
What's It Gonna Be?! (Busta Rhymes feat. Janet)
Eintritt: 02.05.1999 | Peak: 41 | Wochen: 2
02.05.1999
41
2
Break Ya Neck
Eintritt: 10.02.2002 | Peak: 20 | Wochen: 16
10.02.2002
20
16
Pass The Courvoisier Part II (Busta Rhymes feat. P. Diddy & Pharrell)
Eintritt: 05.05.2002 | Peak: 58 | Wochen: 7
05.05.2002
58
7
I Know What You Want (Busta Rhymes and Mariah Carey feat. The Flipmode Squad)
Eintritt: 25.05.2003 | Peak: 5 | Wochen: 23
25.05.2003
5
23
Light Your Ass On Fire (Busta Rhymes feat. Pharrell)
Eintritt: 16.11.2003 | Peak: 40 | Wochen: 6
16.11.2003
40
6
Get Low (Lil Jon & The East Side Boyz feat. Busta Rhymes, Elephant Man & Ying Yang Twins)
Eintritt: 15.02.2004 | Peak: 44 | Wochen: 9
15.02.2004
44
9
Don't Cha (The Pussycat Dolls feat. Busta Rhymes)
Eintritt: 18.09.2005 | Peak: 1 | Wochen: 27
18.09.2005
1
27
Touch It
Eintritt: 14.05.2006 | Peak: 23 | Wochen: 12
14.05.2006
23
12
I Love My Chick (Busta Rhymes feat. will.i.am & Kelis)
Eintritt: 16.07.2006 | Peak: 22 | Wochen: 13
16.07.2006
22
13
Run The Show (Kat DeLuna feat. Busta Rhymes)
Eintritt: 25.05.2008 | Peak: 29 | Wochen: 20
25.05.2008
29
20
We Made It (Busta Rhymes feat. Linkin Park)
Eintritt: 13.07.2008 | Peak: 17 | Wochen: 13
13.07.2008
17
13
C'mon (Catch 'Em By Surprise) (Tiësto vs. Diplo feat. Busta Rhymes)
Eintritt: 20.02.2011 | Peak: 68 | Wochen: 2
20.02.2011
68
2
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Anarchy
Eintritt: 02.07.2000 | Peak: 65 | Wochen: 4
02.07.2000
65
4
Genesis
Eintritt: 09.12.2001 | Peak: 44 | Wochen: 14
09.12.2001
44
14
It Ain't Safe No More...
Eintritt: 08.12.2002 | Peak: 70 | Wochen: 6
08.12.2002
70
6
The Big Bang
Eintritt: 25.06.2006 | Peak: 6 | Wochen: 12
25.06.2006
6
12
Back On My B.S.
Eintritt: 31.05.2009 | Peak: 15 | Wochen: 4
31.05.2009
15
4
Extinction Level Event 2: The Wrath Of God
Eintritt: 08.11.2020 | Peak: 32 | Wochen: 2
08.11.2020
32
2
Fabolous
Discographie / Fan werden
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Basketball (Lil Bow Wow feat. Jermaine Dupri, Fabolous and Fundisha)
Eintritt: 02.02.2003 | Peak: 53 | Wochen: 7
02.02.2003
53
7
Can't Let You Go (Fabolous feat. Mike Shorey & Lil' Mo)
Eintritt: 21.09.2003 | Peak: 95 | Wochen: 2
21.09.2003
95
2
Into You (Fabolous feat. Tamia)
Eintritt: 30.11.2003 | Peak: 87 | Wochen: 3
30.11.2003
87
3
Breathe
Eintritt: 14.11.2004 | Peak: 46 | Wochen: 11
14.11.2004
46
11
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
From Nothin' To Somethin'
Eintritt: 24.06.2007 | Peak: 55 | Wochen: 1
24.06.2007
55
1
Mariah Carey
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Vision Of Love
Eintritt: 26.08.1990 | Peak: 24 | Wochen: 5
26.08.1990
24
5
I'll Be There (Unplugged)
Eintritt: 19.07.1992 | Peak: 20 | Wochen: 11
19.07.1992
20
11
Dreamlover
Eintritt: 19.09.1993 | Peak: 13 | Wochen: 16
19.09.1993
13
16
Without You
Eintritt: 10.04.1994 | Peak: 1 | Wochen: 33
10.04.1994
1
33
Anytime You Need A Friend
Eintritt: 10.07.1994 | Peak: 15 | Wochen: 15
10.07.1994
15
15
Endless Love (Luther Vandross & Mariah Carey)
Eintritt: 02.10.1994 | Peak: 6 | Wochen: 15
02.10.1994
6
15
Fantasy
Eintritt: 08.10.1995 | Peak: 10 | Wochen: 18
08.10.1995
10
18
One Sweet Day (Mariah Carey & Boyz II Men)
Eintritt: 24.12.1995 | Peak: 12 | Wochen: 15
24.12.1995
12
15
Open Arms
Eintritt: 17.03.1996 | Peak: 30 | Wochen: 5
17.03.1996
30
5
Honey
Eintritt: 28.09.1997 | Peak: 23 | Wochen: 9
28.09.1997
23
9
My All
Eintritt: 14.06.1998 | Peak: 7 | Wochen: 21
14.06.1998
7
21
Sweetheart (JD & Mariah)
Eintritt: 22.11.1998 | Peak: 18 | Wochen: 6
22.11.1998
18
6
When You Believe (Mariah Carey & Whitney Houston)
Eintritt: 13.12.1998 | Peak: 2 | Wochen: 24
13.12.1998
2
24
I Still Believe
Eintritt: 11.04.1999 | Peak: 31 | Wochen: 4
11.04.1999
31
4
Heartbreaker
Eintritt: 10.10.1999 | Peak: 7 | Wochen: 23
10.10.1999
7
23
Thank God I Found You (Mariah feat. Joe & 98 Degrees)
Eintritt: 06.02.2000 | Peak: 17 | Wochen: 13
06.02.2000
17
13
Against All Odds
Eintritt: 11.06.2000 | Peak: 20 | Wochen: 27
11.06.2000
20
27
Loverboy
Eintritt: 29.07.2001 | Peak: 66 | Wochen: 4
29.07.2001
66
4
Never Too Far / Don't Stop
Eintritt: 07.10.2001 | Peak: 65 | Wochen: 2
07.10.2001
65
2
Through The Rain
Eintritt: 24.11.2002 | Peak: 7 | Wochen: 16
24.11.2002
7
16
Boy (I Need You)
Eintritt: 13.04.2003 | Peak: 78 | Wochen: 7
13.04.2003
78
7
I Know What You Want (Busta Rhymes and Mariah Carey feat. The Flipmode Squad)
Eintritt: 25.05.2003 | Peak: 5 | Wochen: 23
25.05.2003
5
23
Bringin' On The Heartbreak
Eintritt: 09.11.2003 | Peak: 28 | Wochen: 8
09.11.2003
28
8
It's Like That
Eintritt: 10.04.2005 | Peak: 10 | Wochen: 18
10.04.2005
10
18
We Belong Together
Eintritt: 10.07.2005 | Peak: 4 | Wochen: 13
10.07.2005
4
13
Get Your Number
Eintritt: 20.11.2005 | Peak: 14 | Wochen: 21
20.11.2005
14
21
Don't Forget About Us
Eintritt: 26.02.2006 | Peak: 19 | Wochen: 5
26.02.2006
19
5
Say Somethin' (Mariah Carey feat. Snoop Dogg)
Eintritt: 18.06.2006 | Peak: 55 | Wochen: 6
18.06.2006
55
6
All I Want For Christmas Is You
Eintritt: 31.12.2006 | Peak: 1 | Wochen: 66
31.12.2006
1
66
Touch My Body
Eintritt: 20.04.2008 | Peak: 3 | Wochen: 12
20.04.2008
3
12
Obsessed
Eintritt: 06.09.2009 | Peak: 61 | Wochen: 7
06.09.2009
61
7
I Want To Know What Love Is
Eintritt: 04.10.2009 | Peak: 25 | Wochen: 15
04.10.2009
25
15
Christmas (Baby Please Come Home)
Eintritt: 30.12.2018 | Peak: 50 | Wochen: 2
30.12.2018
50
2
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Mariah Carey
Eintritt: 26.08.1990 | Peak: 15 | Wochen: 15
26.08.1990
15
15
Emotions
Eintritt: 13.10.1991 | Peak: 15 | Wochen: 9
13.10.1991
15
9
MTV Unplugged EP
Eintritt: 06.09.1992 | Peak: 19 | Wochen: 5
06.09.1992
19
5
Music Box
Eintritt: 12.09.1993 | Peak: 1 | Wochen: 72
12.09.1993
1
72
Merry Christmas
Eintritt: 27.11.1994 | Peak: 4 | Wochen: 15
27.11.1994
4
15
Daydream
Eintritt: 08.10.1995 | Peak: 1 | Wochen: 27
08.10.1995
1
27
Butterfly
Eintritt: 21.09.1997 | Peak: 3 | Wochen: 17
21.09.1997
3
17
VH-1 Divas Live (Celine / Gloria / Aretha / Shania / Mariah)
Eintritt: 18.10.1998 | Peak: 11 | Wochen: 14
18.10.1998
11
14
#1's
Eintritt: 29.11.1998 | Peak: 3 | Wochen: 26
29.11.1998
3
26
Rainbow
Eintritt: 07.11.1999 | Peak: 2 | Wochen: 25
07.11.1999
2
25
Glitter
Eintritt: 23.09.2001 | Peak: 10 | Wochen: 7
23.09.2001
10
7
Greatest Hits
Eintritt: 16.12.2001 | Peak: 17 | Wochen: 7
16.12.2001
17
7
Charmbracelet
Eintritt: 15.12.2002 | Peak: 9 | Wochen: 10
15.12.2002
9
10
The Remixes
Eintritt: 19.10.2003 | Peak: 69 | Wochen: 4
19.10.2003
69
4
The Emancipation Of Mimi
Eintritt: 17.04.2005 | Peak: 9 | Wochen: 27
17.04.2005
9
27
E=MC²
Eintritt: 27.04.2008 | Peak: 5 | Wochen: 10
27.04.2008
5
10
Memoirs Of An Imperfect Angel
Eintritt: 11.10.2009 | Peak: 18 | Wochen: 6
11.10.2009
18
6
Me. I Am Mariah... The Elusive Chanteuse
Eintritt: 01.06.2014 | Peak: 16 | Wochen: 2
01.06.2014
16
2
#1 To Infinity
Eintritt: 24.05.2015 | Peak: 49 | Wochen: 2
24.05.2015
49
2
Caution
Eintritt: 25.11.2018 | Peak: 35 | Wochen: 1
25.11.2018
35
1
The Rarities
Eintritt: 11.10.2020 | Peak: 29 | Wochen: 1
11.10.2020
29
1
Mariah Carey's Magical Christmas Special
Eintritt: 13.12.2020 | Peak: 37 | Wochen: 1
13.12.2020
37
1
DJ Clue?
Discographie / Fan werden
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
3.69

29 BewertungenMariah Carey feat. Busta Rhymes, Fabolous, DJ Clue - Last Night A DJ Saved My Life
27.10.2004 14:51
Aus dem untergegangenen Album "Glitter", netter Versuch, Indeep konnte es besser.
27.10.2004 15:09
Durchaus passabel, southpaw hat aber Recht.
19.04.2005 22:02
cool hätte eine bessere chartplatzierung in usa verdient
23.04.2005 13:05
besser als das original
15.06.2005 21:49
...weniger...
was soll denn das Reingeschreie der Herren?
22.07.2005 15:47
Indeep fand ich auch besser.
26.01.2007 16:17
fährt voll ab, Cover hin oder her
04.03.2007 11:07
Extrem GEIL! Klingt suuuuuper! Das ist unglaublich. Auch die Rapper stören mich nicht. Das passt alles. Mariahs Stimme ist sooo zart und wunderschön. Absolutes MUSS
15.09.2007 17:43
Die gnadenlos überlange Albumversion ist ein grausiger Rap-Overkill und einfach nur schlecht. Im etwa halb so langen Radio Edit blöken zwar noch immer viel zu viele Rapper rein, doch der Song ist auf das Wichtigste reduziert. Guter Flow und sexy, dunkle Vocals von Mariah - nicht übel!
25.12.2007 01:35
Kann man sich ab und zu anhören ...
08.07.2008 14:36
nicht gerade gelungen.
dito Rewer, ein grottenschlechtes, aber vorallem nerviges Cover..yoyo, ye,ye..für Mariah noch 3*
Von "Indeed" klingt es besser, der Sound ist auch Original.
Geiler Track ab "Glitter". Die Rapper haben im Track noch nen guten Part, und doch geht Mariah stimmlich ned unter. Einfach perfekt.
Total unnötiger Käse
Buena.
so average it's barely even worth mentioning
Furchtbar
Sympatoche !
War eine sehr gute Version.
Igitt
Muy buena
klinkt aardig deze cover.....beetje rommelig
▒ Zwakke, vervelende en overbodige "Indeep" (1982) cover door: "Mariah Carey, Busta Rhymes, Fabolous & DJ Clue", september 2001 ☺!!!
Buena versión
Gar nicht mal so schlechtes Remake.
Diese Coverversion gefällt mir sehr! Funky!
ein Satz mit X...