Home | Impressum | Kontakt
Login

Massive Attack
Splitting The Atom

Song
Jahr
2009
Musik/Text
Produzent
4.16
25 Bewertungen
Single-Hitparade
Einstieg
18.10.2009 (Rang 68)
Zuletzt
18.10.2009 (Rang 68)
Peak
68 (1 Woche)
Anzahl Wochen
1
11795 (33 Punkte)
Weltweit
CH
Peak: 68 / Wochen: 1
AT
Peak: 74 / Wochen: 1
Tracks
Promo – CD-Single
31.08.2009
Virgin - (EMI)
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
5:17Splitting The Atom [Promo]Virgin
-
Single
CD-Single
31.08.2009
5:17Splitting The AtomThe Vinyl Factory
VF006
Single
7" Single
02.10.2009
5:16Heligoland [Limited Edition]Virgin
6094662
Album
CD
05.02.2010
5:16Heligoland + 100th Window [2CD Originals]EMI
0849032
Album
CD
09.09.2011
Massive Attack
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Unfinished Sympathy
Eintritt: 26.05.1991 | Peak: 9 | Wochen: 12
26.05.1991
9
12
Safe From Harm
Eintritt: 11.08.1991 | Peak: 15 | Wochen: 4
11.08.1991
15
4
E.P.
Eintritt: 22.03.1992 | Peak: 35 | Wochen: 1
22.03.1992
35
1
Live With Me
Eintritt: 02.04.2006 | Peak: 64 | Wochen: 5
02.04.2006
64
5
Tear Drop
Eintritt: 16.12.2007 | Peak: 75 | Wochen: 3
16.12.2007
75
3
Splitting The Atom
Eintritt: 18.10.2009 | Peak: 68 | Wochen: 1
18.10.2009
68
1
Paradise Circus (Massive Attack feat. Hope Sandoval)
Eintritt: 21.02.2010 | Peak: 41 | Wochen: 1
21.02.2010
41
1
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Blue Lines
Eintritt: 02.06.1991 | Peak: 26 | Wochen: 7
02.06.1991
26
7
Protection
Eintritt: 23.10.1994 | Peak: 29 | Wochen: 3
23.10.1994
29
3
Mezzanine
Eintritt: 03.05.1998 | Peak: 6 | Wochen: 24
03.05.1998
6
24
100th Window
Eintritt: 23.02.2003 | Peak: 1 | Wochen: 16
23.02.2003
1
16
Danny The Dog (Soundtrack / Massive Attack)
Eintritt: 31.10.2004 | Peak: 92 | Wochen: 1
31.10.2004
92
1
Collected
Eintritt: 09.04.2006 | Peak: 4 | Wochen: 18
09.04.2006
4
18
Heligoland
Eintritt: 21.02.2010 | Peak: 2 | Wochen: 14
21.02.2010
2
14
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4.16

25 BewertungenMassive Attack - Splitting The Atom
grandios!!!
Sie sind zurück ... langsamer Scheppersound mit Electrospritzen - Wechselgesang mit Horace Andy - again on board - hört sich in etwa so an wie ein Begräbnisumzug in New Orleans - mit einen Schuß Geheinmnis natürlich, der einfach bei MA dazugehört ... eine Reflektion auf die Heimat, in der man die Schnauze von Labour voll hat und sich auf den Wechsel "freut" ?
Mit viel gutem Willen (und den hab' ich ja für Massive Attack..) kann man dem Track, der Teil einer bald erscheinenden, gleichnamigen EP ist, welche die Wartezeit bis zum neuen Album Anfang 2010 überbrücken soll, eine interessante, düstere Stimmung bescheinigen und den repetitiv eingesetzten Sounds eine annähernd hypnotische Wirkung ...
Schmettere ich aber die rosa Gehörfilter in die Ecke, so fällt mir dazu nur eines ein; eintönig und langweilig ..!
"Weather Underground", so zumindest der Arbeitstitel der neuen Platte von Massive Attack hatte ja gute Voraussetzungen, das neue "Chinese Democracy" zu werden, doch nun ist es beinahe sicher, dass es anfangs 2010 erscheinen wird. Und die Zeichen, dass es besser wird als die neue Guns N' Roses-LP, stehen gut: am 6. Oktober erscheint die gleichnamige EP und der Titelsong ist wunderbarer, nennen wir es einmal Post-Trip-Hop mit Rhythmus und der nötigen Schräge, welche einen Song hervortreten lassen. Ich freue mich auf LP 5!
gute beruhigende, sphärische und manchmal düstere Mischung aus Trip Hop und Electro...eine weitere neue Single 'Psyche (the treatment)' konnte mich jedoch mehr begeistern und fesseln (erhielt 5*, vor allem der dazugehörenede Remix betörte mich), das hier erhält 4*...
Für den Clip aufgerundet auf 5*
Kann mich den guten Bewertungen nur anschliessen
Gut
Wie immer super! Ich vergöttere diese Band und freue mich schon wie ein kleines Kind auf ihr Konzert in Winterthur am Deutweg am 25.11.2009!
Kann weniger was damit anfangen.
...aufgrund des monotonen Sounds beinahe eine drei...
Gefällt mir trotz dem sehr düsteren Grundgerüst. Und obschon viele der Ur-Protagonisten von MA mit am Start sind, klingts irgendwie nicht typisch nach MA.
Ich weiss nicht, was ihr an dem Song sooooo gut findet...! Für mich ziemlich übler Sound. 2++
Schrott, ohne jeglich guten Moment..
Die düstere Atmosphäre ist gut, aber der Song ist ein wenig zu lahm. 3.25
langweilig
Good song. very relaxing. 4.5
Stagnation auf hohem Niveau, und dennoch faszinieren Massive Attack immer aufs Neue. Großartigst!
Enjoyable one but it's no Teardrop.
Überragende Nummer, gute 6*.
alright
die atmosphäre bringts auf vier sterne, sonst doch eher eintönig
Brauch ich echt nicht.
Haunting.. Schön.
...sehr gut...