Nick Cave & The Bad Seeds - Something's Gotten Hold Of My Heart



Available on following media

VersionLengthTitleLabel
Number
Format
Medium
Date
3:44Kicking Against The PricksMute
Stumm28
Album
CD
18.08.1986
3:431986 - Ein Jahr und seine 20 Songs (SZ Diskothek)Süddeutsche Zeitung
4018492240084
Compilation
CD
16.12.2005

Nick Cave   Artist page

Singles - Schweizer Hitparade
TitleEntryPeakweeks
 
Albums - Schweizer Hitparade
TitleEntryPeakweeks
Let Love In (Nick Cave & The Bad Seeds)29.05.1994432
Murder Ballads (Nick Cave & The Bad Seeds)18.02.19961412
The Boatman's Call (Nick Cave & The Bad Seeds)23.03.1997328
No More Shall We Part (Nick Cave & The Bad Seeds)15.04.20012410
Nocturama (Nick Cave & The Bad Seeds)16.02.2003116
Abattoir Blues / The Lyre Of Orpheus (Nick Cave & The Bad Seeds)03.10.2004125
Dig!!! Lazarus Dig!!! (Nick Cave & The Bad Seeds)16.03.2008214
Push The Sky Away (Nick Cave & The Bad Seeds)03.03.2013212
Live From KCRW (Nick Cave & The Bad Seeds)15.12.2013611
Skeleton Tree (Nick Cave & The Bad Seeds)18.09.201627
Lovely Creatures - The Best Of (Nick Cave & The Bad Seeds)14.05.2017172
Distant Sky - Live In Copenhagen (Nick Cave & The Bad Seeds)07.10.2018661
Ghosteen (Nick Cave & The Bad Seeds)13.10.2019212
 
Musik DVDs - Schweizer Hitparade
TitleEntryPeakweeks
One More Time With Feeling [DVD] (Nick Cave & The Bad Seeds)09.04.201737
 

Offers in the market

No offers right now

Reviews

Average points: 3.8 (Reviews: 5)
23.04.2008 18:09
LarkCGN
Member
*****
Drei Jahre vor dem dicken Comeback von Gene Pitney mit Marc Almond nahm auch Nick Cave diese megadramatische Traumschnulze auf. Dabei orientierte er sich verblüffend stark am Original. Ebenfalls sehr gelungen.

remember
Member
****
erstaunlich brav..

Der_Nagel
Member
***
begeistert mich genauso wie die Versionen von Gene Pitney und Marc Almond nicht sonderlich – 3*…
Last edited: 19.03.2015 23:28

ulver657
Member
***
für Cave und seine Fähigkeit, Dramatik zu erzeugen, in der Tat sehr brav ausgefallen und leider auch etwas holprig. mich überzeugt diese Version nicht wirklich, sie hinkt Gene Pitney's Interpretation ziemlich hinterher. 80er halt... 3+

Widmann1
Member
****
Da kann ich jetzt kaum einen Unterschied zu Gene Pitney erkennen. Klar ist es skurril, wenn der Master of Darkness so einen fast peinlich fröhlichen Titel intoniert.

Gibt's auch im Rahmen der Reihe "Ein Jahr und seine 20 Songs (SZ Diskothek)".
Add a review
Review Charts

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
deutsch
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.