Home | Impressum | Kontakt
Login

Nicki Minaj
Roman Holiday

Song
Jahr
2012
Musik/Text
Produzent
3.32
22 Bewertungen
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
4:05Pink Friday - Roman ReloadedYoung Money / Cash Money / Motown
06025 2794406
Album
CD
02.04.2012
4:05Pink Friday - Roman Reloaded [Deluxe Edition]Young Money / Cash Money / Motown
06025 2799300
Album
CD
02.04.2012
4:05Pink Friday - Roman Reloaded [The Re-Up]Young Money / Cash Money / Motown
06025 3720598
Album
CD
23.11.2012
Nicki Minaj
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Where Them Girls At (David Guetta feat. Nicki Minaj & Flo Rida)
Eintritt: 15.05.2011 | Peak: 3 | Wochen: 20
15.05.2011
3
20
Super Bass
Eintritt: 11.09.2011 | Peak: 58 | Wochen: 3
11.09.2011
58
3
Turn Me On (David Guetta feat. Nicki Minaj)
Eintritt: 12.02.2012 | Peak: 6 | Wochen: 22
12.02.2012
6
22
Give Me All Your Luvin' (Madonna feat. Nicki Minaj & M.I.A.)
Eintritt: 19.02.2012 | Peak: 6 | Wochen: 11
19.02.2012
6
11
Starships
Eintritt: 11.03.2012 | Peak: 5 | Wochen: 31
11.03.2012
5
31
Pound The Alarm
Eintritt: 26.08.2012 | Peak: 44 | Wochen: 6
26.08.2012
44
6
Girl On Fire (Alicia Keys feat. Nicki Minaj)
Eintritt: 23.09.2012 | Peak: 5 | Wochen: 35
23.09.2012
5
35
Beauty And A Beat (Justin Bieber feat. Nicki Minaj)
Eintritt: 28.10.2012 | Peak: 46 | Wochen: 14
28.10.2012
46
14
Va Va Voom
Eintritt: 27.01.2013 | Peak: 47 | Wochen: 4
27.01.2013
47
4
She Came To Give It To You (Usher feat. Nicki Minaj)
Eintritt: 20.07.2014 | Peak: 74 | Wochen: 1
20.07.2014
74
1
Bang Bang (Jessie J / Ariana Grande / Nicki Minaj)
Eintritt: 03.08.2014 | Peak: 21 | Wochen: 40
03.08.2014
21
40
Anaconda
Eintritt: 31.08.2014 | Peak: 55 | Wochen: 6
31.08.2014
55
6
Hey Mama (David Guetta feat. Nicki Minaj & Afrojack)
Eintritt: 30.11.2014 | Peak: 10 | Wochen: 30
30.11.2014
10
30
Side To Side (Ariana Grande feat. Nicki Minaj)
Eintritt: 11.09.2016 | Peak: 21 | Wochen: 25
11.09.2016
21
25
Run Up (Major Lazer feat. PartyNextDoor & Nicki Minaj)
Eintritt: 05.02.2017 | Peak: 25 | Wochen: 15
05.02.2017
25
15
Swalla (Jason Derulo feat. Nicki Minaj & Ty Dolla $ign)
Eintritt: 05.03.2017 | Peak: 14 | Wochen: 37
05.03.2017
14
37
No Frauds (Nicki Minaj, Drake & Lil Wayne)
Eintritt: 19.03.2017 | Peak: 50 | Wochen: 1
19.03.2017
50
1
Light My Body Up (David Guetta feat. Nicki Minaj & Lil Wayne)
Eintritt: 02.04.2017 | Peak: 39 | Wochen: 2
02.04.2017
39
2
Swish Swish (Katy Perry feat. Nicki Minaj)
Eintritt: 28.05.2017 | Peak: 46 | Wochen: 9
28.05.2017
46
9
MotorSport (Migos / Nicki Minaj / Cardi B)
Eintritt: 05.11.2017 | Peak: 54 | Wochen: 3
05.11.2017
54
3
Chun-Li
Eintritt: 22.04.2018 | Peak: 99 | Wochen: 1
22.04.2018
99
1
Bed (Nicki Minaj feat. Ariana Grande)
Eintritt: 24.06.2018 | Peak: 39 | Wochen: 5
24.06.2018
39
5
Fefe (6ix9ine feat. Nicki Minaj & Murda Beatz)
Eintritt: 29.07.2018 | Peak: 10 | Wochen: 13
29.07.2018
10
13
Majesty (Nicki Minaj feat. Eminem & Labrinth)
Eintritt: 19.08.2018 | Peak: 56 | Wochen: 1
19.08.2018
56
1
Idol (BTS feat. Nicki Minaj)
Eintritt: 02.09.2018 | Peak: 45 | Wochen: 1
02.09.2018
45
1
Goodbye (Jason Derulo x David Guetta feat. Nicki Minaj and Willy William)
Eintritt: 02.09.2018 | Peak: 50 | Wochen: 11
02.09.2018
50
11
Woman Like Me (Little Mix feat. Nicki Minaj)
Eintritt: 21.10.2018 | Peak: 31 | Wochen: 7
21.10.2018
31
7
Mama (6ix9ine feat. Nicki Minaj & Kanye West)
Eintritt: 02.12.2018 | Peak: 23 | Wochen: 3
02.12.2018
23
3
Bad To You (Ariana Grande, Normani & Nicki Minaj)
Eintritt: 10.11.2019 | Peak: 86 | Wochen: 1
10.11.2019
86
1
Tusa (Karol G / Nicki Minaj)
Eintritt: 24.11.2019 | Peak: 8 | Wochen: 43
24.11.2019
8
43
Trollz (6ix9ine & Nicki Minaj)
Eintritt: 21.06.2020 | Peak: 8 | Wochen: 4
21.06.2020
8
4
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Pink Friday - Roman Reloaded
Eintritt: 15.04.2012 | Peak: 24 | Wochen: 10
15.04.2012
24
10
The Pinkprint
Eintritt: 21.12.2014 | Peak: 39 | Wochen: 3
21.12.2014
39
3
Queen
Eintritt: 19.08.2018 | Peak: 5 | Wochen: 5
19.08.2018
5
5
Beam Me Up Scotty
Eintritt: 23.05.2021 | Peak: 71 | Wochen: 1
23.05.2021
71
1
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
3.32

22 BewertungenNicki Minaj - Roman Holiday
Ihre Performance bei den Grammys 2012 mit "Roman Holiday" wird für viele in die Geschichte eingehen... als der schlechteste Auftritt den es je gab!
Für mich jedenfalls nicht, ich fand den Auftritt zwar etwas zu verrückt, aber er war halt typisch Nicki und er war gut!

Übrigens sah man auch da wieder, was Lady GaGa eigentlich geschafft hat. Oder hätte Nicki Minaj einen solchen Auftritt gehabt und Katy Perry blaue Haare, wenn dies Lady GaGa nicht bereits ähnlich zuvor gemacht hätte?...

3+*

edit: Mittlerweile muss ich meine Note korrigieren, denn seit der Grammy Performance krieg' ich den Song nicht mehr aus den Kopf, was auch für den Song spricht. Vor allem der Refrain hat es mir angetan. Eventuell eine zukünftige Single?

-5*
Quite boring. Not her worst though.
Nicht wirklich als Single geeignet/gedacht.
Assez grotesque et indigeste.
Interessanter Song, der mir zu gefallen scheint. Würde jedoch als Single gnadenlos floppen. -4*
very crazy song
Ich werde mir das ganze neue Album mal "antun", damit ich auch wirklich mal ein gesamtes Werk von der Olle Nicki gehört habe. Zum ersten Song: Strophen und diese gruselige Bridge sind zum Kotzen, der Refrain geht noch einigermassen - 2-3 abgerundet.
Toller Opener! So höre ich Nicki Minaj gerne.
Interesting song to listen too.
Love it. One of the best on ze album
Nicht wirklich erträglich.
Hammer theatralischer Song. Und geile Grammy Performance
die erste hälfte des slbums hats nichts so auf sich...zu glück ist die 2. hälfte so geil das sich das album fangen kann!!!
Audrey Hepburn im gleichnamigen Film war deutlich sympathischer.
Quite bad. What's with the mock accent and general wackiness of this song? This was crazy!
Bad.
It's alright but Roman In Moscow>.
...'omg', was ist das für ein Gelaber - was für eine Aussprache, was für Worte, was für ein Geklapper als Begleitsound, was für ein hysterischer Schluss - entsetzlich, "wäg demit"!...
▒ ┌∩┐ Goedkope (◣_◢) bagger ┌∩┐ ☺!!!
Wel erg slecht.
Lol, a stupid opening to the album.