Home | Impressum | Kontakt
Login

Outkast feat. Killer Mike & Jay-Z
Flip Flop Rock

Song
Jahr
2003
Musik/Text
Produzent
4
10 Bewertungen
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
4:35Speakerboxxx / The Love BelowArista
82876-52905-2
Album
CD
29.09.2003
Jay-Z
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Hard Knock Life (Ghetto Anthem)
Eintritt: 17.01.1999 | Peak: 7 | Wochen: 13
17.01.1999
7
13
Can I Get A... (Jay-Z feat. Amil & Ja Rule)
Eintritt: 09.05.1999 | Peak: 26 | Wochen: 7
09.05.1999
26
7
I Just Wanna Love U (Give It 2 Me)
Eintritt: 11.03.2001 | Peak: 86 | Wochen: 3
11.03.2001
86
3
Fiesta (Remix) (R. Kelly feat. Jay-Z and Boo & Gotti)
Eintritt: 24.06.2001 | Peak: 11 | Wochen: 21
24.06.2001
11
21
Izzo (H.O.V.A.)
Eintritt: 11.11.2001 | Peak: 53 | Wochen: 2
11.11.2001
53
2
'03 Bonnie And Clyde (Jay-Z feat. Beyoncé Knowles)
Eintritt: 26.01.2003 | Peak: 1 | Wochen: 17
26.01.2003
1
17
Excuse Me Miss
Eintritt: 25.05.2003 | Peak: 76 | Wochen: 4
25.05.2003
76
4
Frontin' (Pharrell Williams feat. Jay-Z)
Eintritt: 17.08.2003 | Peak: 23 | Wochen: 13
17.08.2003
23
13
Change Clothes (Jay-Z feat. Pharrell)
Eintritt: 01.02.2004 | Peak: 44 | Wochen: 4
01.02.2004
44
4
Numb / Encore (Jay-Z / Linkin Park)
Eintritt: 19.12.2004 | Peak: 10 | Wochen: 26
19.12.2004
10
26
Déjŕ Vu (Beyoncé feat. Jay-Z)
Eintritt: 03.09.2006 | Peak: 3 | Wochen: 23
03.09.2006
3
23
Umbrella (Rihanna feat. Jay-Z)
Eintritt: 03.06.2007 | Peak: 1 | Wochen: 73
03.06.2007
1
73
Run This Town (Jay-Z / Rihanna / Kanye West)
Eintritt: 13.09.2009 | Peak: 9 | Wochen: 15
13.09.2009
9
15
Empire State Of Mind (Jay-Z + Alicia Keys)
Eintritt: 27.09.2009 | Peak: 4 | Wochen: 69
27.09.2009
4
69
Young Forever (Jay-Z + Mr Hudson)
Eintritt: 27.09.2009 | Peak: 44 | Wochen: 11
27.09.2009
44
11
Why I Love You (Jay-Z / Kanye West feat. Mr Hudson)
Eintritt: 28.08.2011 | Peak: 52 | Wochen: 1
28.08.2011
52
1
Otis (Jay-Z & Kanye West feat. Otis Redding)
Eintritt: 28.08.2011 | Peak: 61 | Wochen: 2
28.08.2011
61
2
Talk That Talk (Rihanna feat. Jay-Z)
Eintritt: 04.12.2011 | Peak: 11 | Wochen: 3
04.12.2011
11
3
Niggas In Paris (Jay-Z / Kanye West)
Eintritt: 10.06.2012 | Peak: 43 | Wochen: 3
10.06.2012
43
3
Suit & Tie (Justin Timberlake feat. Jay Z)
Eintritt: 03.02.2013 | Peak: 31 | Wochen: 11
03.02.2013
31
11
Holy Grail (Jay-Z feat. Justin Timberlake)
Eintritt: 21.07.2013 | Peak: 24 | Wochen: 18
21.07.2013
24
18
Drunk In Love (Beyoncé feat. Jay Z)
Eintritt: 05.01.2014 | Peak: 40 | Wochen: 10
05.01.2014
40
10
Top Off (DJ Khaled feat. Jay Z, Future & Beyoncé)
Eintritt: 11.03.2018 | Peak: 66 | Wochen: 1
11.03.2018
66
1
Apeshit (The Carters)
Eintritt: 24.06.2018 | Peak: 69 | Wochen: 5
24.06.2018
69
5
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Vol. 3: Life And Times Of S. Carter
Eintritt: 09.01.2000 | Peak: 75 | Wochen: 3
09.01.2000
75
3
The Dynasty - Roc La Familia 2000
Eintritt: 12.11.2000 | Peak: 89 | Wochen: 1
12.11.2000
89
1
The Blueprint
Eintritt: 23.09.2001 | Peak: 59 | Wochen: 5
23.09.2001
59
5
The Best Of Both Worlds (R. Kelly & Jay-Z)
Eintritt: 31.03.2002 | Peak: 18 | Wochen: 8
31.03.2002
18
8
The Blueprint 2 - The Gift & The Curse
Eintritt: 01.12.2002 | Peak: 52 | Wochen: 13
01.12.2002
52
13
The Black Album
Eintritt: 30.11.2003 | Peak: 29 | Wochen: 9
30.11.2003
29
9
Unfinished Business (R. Kelly & Jay-Z)
Eintritt: 07.11.2004 | Peak: 65 | Wochen: 2
07.11.2004
65
2
Collision Course (Jay-Z / Linkin Park)
Eintritt: 12.12.2004 | Peak: 2 | Wochen: 24
12.12.2004
2
24
Kingdom Come
Eintritt: 03.12.2006 | Peak: 17 | Wochen: 5
03.12.2006
17
5
American Gangster
Eintritt: 18.11.2007 | Peak: 17 | Wochen: 4
18.11.2007
17
4
The Blueprint 3
Eintritt: 27.09.2009 | Peak: 12 | Wochen: 26
27.09.2009
12
26
The Hits Collection - Volume One
Eintritt: 28.11.2010 | Peak: 98 | Wochen: 1
28.11.2010
98
1
Watch The Throne (Jay-Z / Kanye West)
Eintritt: 28.08.2011 | Peak: 1 | Wochen: 15
28.08.2011
1
15
Magna Carta... Holy Grail
Eintritt: 21.07.2013 | Peak: 1 | Wochen: 18
21.07.2013
1
18
4:44
Eintritt: 16.07.2017 | Peak: 5 | Wochen: 7
16.07.2017
5
7
Everything Is Love (The Carters)
Eintritt: 24.06.2018 | Peak: 5 | Wochen: 6
24.06.2018
5
6
Outkast
Discographie / Fan werden
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Ms. Jackson
Eintritt: 04.02.2001 | Peak: 2 | Wochen: 23
04.02.2001
2
23
So Fresh, So Clean
Eintritt: 10.06.2001 | Peak: 41 | Wochen: 6
10.06.2001
41
6
The Whole World (Outkast feat. Killer Mike)
Eintritt: 17.02.2002 | Peak: 79 | Wochen: 3
17.02.2002
79
3
Hey Ya!
Eintritt: 02.11.2003 | Peak: 9 | Wochen: 32
02.11.2003
9
32
The Way You Move (Outkast feat. Sleepy Brown)
Eintritt: 07.03.2004 | Peak: 49 | Wochen: 8
07.03.2004
49
8
Roses
Eintritt: 11.07.2004 | Peak: 65 | Wochen: 12
11.07.2004
65
12
Morris Brown (Outkast feat. Scar & Sleepy Brown)
Eintritt: 27.08.2006 | Peak: 57 | Wochen: 4
27.08.2006
57
4
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Stankonia
Eintritt: 04.02.2001 | Peak: 14 | Wochen: 13
04.02.2001
14
13
Speakerboxxx / The Love Below
Eintritt: 05.10.2003 | Peak: 11 | Wochen: 39
05.10.2003
11
39
Idlewild
Eintritt: 03.09.2006 | Peak: 4 | Wochen: 6
03.09.2006
4
6
Killer Mike
Discographie / Fan werden
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
The Whole World (Outkast feat. Killer Mike)
Eintritt: 17.02.2002 | Peak: 79 | Wochen: 3
17.02.2002
79
3
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4

10 BewertungenOutkast feat. Killer Mike & Jay-Z - Flip Flop Rock
03.08.2006 09:58
Andre 3000 und Jay-Z zusammen....zwei der geilsten US-Rapper im Duet (od. Duell). Leider macht Jay-Z nur den Refrain. Das Piano gefällt. Der Killer Mike ist allerdings ziemlich überflüssig...
20.10.2007 15:50
finde ich total daneben gegriffen
18.02.2008 14:41
nicht so mein ding
12.03.2008 18:16
das beste am stück hier ist das piano.
darauf muss man wirklich mal achten.
das ist richtig klasse.
cooler song.
eines der besten aufm gesamten doppelalbum


http://youtube.com/watch?v=AowuanTgslg
Killer Mike !! (extra böse ausgerufen)..für mich ist das Schrott, egal wer da um die Wette rappt..
solide
Average
einer meiner favoriten auf speakerboxxx.

der mix zwischen "hard"rap(killer mike) und "soft"rap(jay-z) und dieser hauch von schmalz( die weibliche begleitung im refrain) ist sensationell.
und ja, auch das piano ist klasse.

wird super besungen:

"Don't, you, like, to groove
In your hooptie on your old, flip, flop, sweatshoes
To run yo' tennis shoes
Don't, it, matter to you
That OutKast we got that slump for y'all
Keep that funk for y'all"
kann man gerade noch so hören, aufgerundet.