Home | Impressum | Kontakt
Login

Pharrell feat. Gwen Stefani
Can I Have It Like That

Song
Jahr
2005
Musik/Text
Produzent
2.71
126 Bewertungen
Single-Hitparade
Einstieg
20.11.2005 (Rang 32)
Zuletzt
19.03.2006 (Rang 100)
Peak
28 (1 Woche)
Anzahl Wochen
18
5393 (579 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 28 / Wochen: 18
DE
Peak: 37 / Wochen: 9
AT
Peak: 47 / Wochen: 6
FR
Peak: 78 / Wochen: 8
NL
Peak: 15 / Wochen: 9
BE
Peak: 32 / Wochen: 5 (V)
Peak: 35 / Wochen: 1 (W)
SE
Peak: 60 / Wochen: 1
FI
Peak: 10 / Wochen: 1
NO
Peak: 15 / Wochen: 1
DK
Peak: 8 / Wochen: 9
IT
Peak: 16 / Wochen: 12
AU
Peak: 22 / Wochen: 12
NZ
Peak: 18 / Wochen: 11
Tracks
12" Maxi
31.10.2005
Virgin 3460761 (EMI) / EAN 0094634607612
2
Can I Have It Like That (Dirty)
3:57
3
Can I Have It Like That (Instrumental)
3:57
4
Can I Have It Like That (Acapella)
3:49
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
Clean3:57Can I Have It Like ThatVirgin
3460761
Single
12" Maxi
31.10.2005
Dirty3:57Can I Have It Like ThatVirgin
3460761
Single
12" Maxi
31.10.2005
Instrumental3:57Can I Have It Like ThatVirgin
3460761
Single
12" Maxi
31.10.2005
Acapella3:49Can I Have It Like ThatVirgin
3460761
Single
12" Maxi
31.10.2005
Album Version3:59Can I Have It Like ThatVirgin
3460762
Single
CD-Maxi
04.11.2005
Gwen Stefani
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Let Me Blow Ya Mind (Eve feat. Gwen Stefani)
Eintritt: 02.09.2001 | Peak: 1 | Wochen: 28
02.09.2001
1
28
What You Waiting For?
Eintritt: 21.11.2004 | Peak: 17 | Wochen: 30
21.11.2004
17
30
Rich Girl (Gwen Stefani feat. Eve)
Eintritt: 20.03.2005 | Peak: 6 | Wochen: 28
20.03.2005
6
28
Hollaback Girl
Eintritt: 19.06.2005 | Peak: 6 | Wochen: 28
19.06.2005
6
28
Cool
Eintritt: 02.10.2005 | Peak: 24 | Wochen: 15
02.10.2005
24
15
Can I Have It Like That (Pharrell feat. Gwen Stefani)
Eintritt: 20.11.2005 | Peak: 28 | Wochen: 18
20.11.2005
28
18
Luxurious
Eintritt: 01.01.2006 | Peak: 39 | Wochen: 10
01.01.2006
39
10
Wind It Up
Eintritt: 17.12.2006 | Peak: 14 | Wochen: 19
17.12.2006
14
19
The Sweet Escape (Gwen Stefani feat. Akon)
Eintritt: 25.02.2007 | Peak: 10 | Wochen: 37
25.02.2007
10
37
4 In The Morning
Eintritt: 29.07.2007 | Peak: 18 | Wochen: 18
29.07.2007
18
18
Early Winter
Eintritt: 17.02.2008 | Peak: 12 | Wochen: 20
17.02.2008
12
20
You Make It Feel Like Christmas (Gwen Stefani feat. Blake Shelton)
Eintritt: 31.12.2017 | Peak: 62 | Wochen: 3
31.12.2017
62
3
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Love.Angel.Music.Baby.
Eintritt: 05.12.2004 | Peak: 17 | Wochen: 54
05.12.2004
17
54
The Sweet Escape
Eintritt: 17.12.2006 | Peak: 8 | Wochen: 50
17.12.2006
8
50
This Is What The Truth Feels Like
Eintritt: 27.03.2016 | Peak: 10 | Wochen: 3
27.03.2016
10
3
Pharrell Williams
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Pass The Courvoisier Part II (Busta Rhymes feat. P. Diddy & Pharrell)
Eintritt: 05.05.2002 | Peak: 58 | Wochen: 7
05.05.2002
58
7
Boys (Britney Spears feat. Pharrell Williams)
Eintritt: 13.10.2002 | Peak: 20 | Wochen: 9
13.10.2002
20
9
Beautiful (Snoop Dogg feat. Pharrell, Uncle Charlie Wilson)
Eintritt: 06.04.2003 | Peak: 19 | Wochen: 24
06.04.2003
19
24
Frontin' (Pharrell Williams feat. Jay-Z)
Eintritt: 17.08.2003 | Peak: 23 | Wochen: 13
17.08.2003
23
13
Light Your Ass On Fire (Busta Rhymes feat. Pharrell)
Eintritt: 16.11.2003 | Peak: 40 | Wochen: 6
16.11.2003
40
6
Show Me Your Soul (Lenny Kravitz / P. Diddy / Loon / Pharrell Williams)
Eintritt: 07.12.2003 | Peak: 62 | Wochen: 7
07.12.2003
62
7
Change Clothes (Jay-Z feat. Pharrell)
Eintritt: 01.02.2004 | Peak: 44 | Wochen: 4
01.02.2004
44
4
Drop It Like It's Hot (Snoop Dogg feat. Pharrell)
Eintritt: 12.12.2004 | Peak: 3 | Wochen: 25
12.12.2004
3
25
Let's Get Blown (Snoop Dogg feat. Pharrell)
Eintritt: 03.04.2005 | Peak: 22 | Wochen: 11
03.04.2005
22
11
Can I Have It Like That (Pharrell feat. Gwen Stefani)
Eintritt: 20.11.2005 | Peak: 28 | Wochen: 18
20.11.2005
28
18
Blurred Lines (Robin Thicke feat. T.I. + Pharrell)
Eintritt: 21.04.2013 | Peak: 1 | Wochen: 47
21.04.2013
1
47
Get Lucky (Daft Punk feat. Pharrell Williams)
Eintritt: 05.05.2013 | Peak: 1 | Wochen: 56
05.05.2013
1
56
Lose Yourself To Dance (Daft Punk feat. Pharrell Williams)
Eintritt: 02.06.2013 | Peak: 59 | Wochen: 5
02.06.2013
59
5
Happy
Eintritt: 08.12.2013 | Peak: 1 | Wochen: 80
08.12.2013
1
80
Marilyn Monroe
Eintritt: 25.05.2014 | Peak: 46 | Wochen: 12
25.05.2014
46
12
Freedom
Eintritt: 12.07.2015 | Peak: 26 | Wochen: 15
12.07.2015
26
15
Safari (J Balvin feat. Pharrell Williams, Bia & Sky)
Eintritt: 20.11.2016 | Peak: 76 | Wochen: 10
20.11.2016
76
10
Heatstroke (Calvin Harris feat. Young Thug, Pharrell Williams & Ariana Grande)
Eintritt: 09.04.2017 | Peak: 40 | Wochen: 2
09.04.2017
40
2
Feels (Calvin Harris feat. Pharrell Williams, Katy Perry & Big Sean)
Eintritt: 25.06.2017 | Peak: 6 | Wochen: 25
25.06.2017
6
25
Sangria Wine (Pharrell Williams x Camila Cabello)
Eintritt: 27.05.2018 | Peak: 92 | Wochen: 1
27.05.2018
92
1
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
In My Mind (Pharrell)
Eintritt: 06.08.2006 | Peak: 5 | Wochen: 8
06.08.2006
5
8
G I R L
Eintritt: 09.03.2014 | Peak: 1 | Wochen: 32
09.03.2014
1
32
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
2.71

126 BewertungenPharrell feat. Gwen Stefani - Can I Have It Like That
01.10.2005 16:12
ladies and gentleman, it’s pharrell...
jetzt auf solokurs, als skateboard p!! im gepäck, niemand geringeres als gwen stefani...
coole beats im bewährten neptunes style. stefanis auftritt fällt zwar eher spärlich aus, denn leider reicht es nicht für mehr als ein paar "you got it like that" aus… dennoch, nach mehrmaligem hören gut, aber vor allem neuartig…
18.10.2005 23:19
Momentan weiss ich noch nicht so recht, ob ichs cool finden soll...
02.11.2005 17:06
cooler beat!
04.11.2005 14:14
Hot!
04.11.2005 21:25
echt genialer beat....5 sterne,auch wenns etwas gewöhnungsbedürftig ist;)
08.11.2005 19:12
Man oh Man was langweilig !!! Neu rein in die Holländische Top 40 von 12 November 2005 !!! Schnell vergessen !!!
08.11.2005 19:18
weniger
13.11.2005 19:54
woah! echt geiler song!
13.11.2005 19:56
Wie öde ist das denn ... stupidester Müll ... der Text ... wow ... so was Stumpfes muss man erst mal hinkriegen!
15.11.2005 19:36
Fendi no es ächt geils Lied...!! De Beat öberrascht mech wörklech sehr positiv. De Pharrell isch eifach en geile Rapper und hät öppe de glichi Style wie de Snoop Dogg!!=)
16.11.2005 10:52
echt langweilig
16.11.2005 12:02
es god
16.11.2005 14:33
no easy
16.11.2005 22:25
irgendwie cool aber vor allem entäuschend....

ist mir zu minimalistisch
17.11.2005 18:22
Auweia auweia!!! Was ist das denn bitteschön? Der schlechteste, mieseste, gagafüdigagibrünslihafteste Track des Jahres noch weit vor 50Cent, PCD und ähnlichen, damlichen Hip-Hop/RnB-Konsorten. So eine minimalistische Scheisse hab ich selten gehört.
18.11.2005 18:28
mmh nicht so mein Fall trotz Gwen Stefani
19.11.2005 01:46
Interessant
19.11.2005 14:01
Total nervig!
19.11.2005 21:18
Gwen was sollte das denn bitte ? "Can I Have like that ?" Das is der einzige Satz den du sagst ..schwach ...
20.11.2005 06:46
furchtbar. wieder so ein hip-hop-rap schrott. dass sich gwen stefani für sowas hergibt, finde ich bedenklich...
20.11.2005 13:56
Als Testprogramm für die heimischen Boxen hervorragend.

Unter musikalischen Gesichtspunkten unheimlich trötig! Dieser Sound war doch 1993 schon mal angesagt, bitte nicht schon wieder!
21.11.2005 13:07
Diese Nummer ist in ihrer Langweile kaum noch zu überbieten. Das ist so typischer US-Einheitsbrei. Einfach stinklangweilig!
22.11.2005 16:25
nice but not great
23.11.2005 16:19
Terrible song.
23.11.2005 21:23
das Lyric-Spiel zwischen Pharrell und Gwen find ich noch cool, aber sonst eher durchschnitt

"Can I Have It Like That, You Got It Like That" Rulez ;-)
26.11.2005 22:34
can i have it like that? - you got it like that...
na toll, ist das alles was ihr zu bieten habt ;)?
27.11.2005 13:57
Nein, nicht sooooooooooo! Ist das Musik???
27.11.2005 14:01
èberhaupt nicht mein Ding
05.12.2005 19:42
Nun ja, für mich braucht ein Song zumindest eine Melodie...hat dieses Ding hier aber nicht wirklich...wenigstens weiss man woran man ist: Pharrell bleibt seinem Stil treu...leider für mich.
06.12.2005 22:45
Catchy chorus, rest is nothing more than avearge nowadays track
08.12.2005 02:48
Find ich auch lausig...bei allem Respekt vor Pharell und Gwen Stefani...DAS IST GROTTENSCHLECHT!
19.12.2005 20:27
Radio: ok. Cd: nie (spar ich mein Geld lieber für anderes)!
21.12.2005 16:24
den find ich jetzt nicht mal so schlecht, obwohl man Gwen auch ein bisschen mehr Platz einräumen dürfte
27.12.2005 00:14
schlecht
28.12.2005 17:05
no guet
31.12.2005 23:42
also von pharrell und gwen kann man schon mehr erwarten find ich zumindest - beide musikprofis - dieser song gefällt mir überhaupt nicht! -schade-
08.01.2006 20:13
Gaga!
22.01.2006 21:23
kann ich gerne drauf verzichten
24.01.2006 19:16
Da fällt mir garnichts mehr zu ein.
28.01.2006 21:02
dieser sing ist ja mal sowas von geil eins seiner/ ihrer besseren sons
01.02.2006 23:15
...weniger...
05.02.2006 11:46
gefällt mir nicht so...
06.02.2006 16:13
Nein!
15.02.2006 07:22
EXTREM EINTÖNIG
11.03.2006 18:57
Nichts, Null. Erschreckend mies!
15.03.2006 15:50
scheisse
26.04.2006 15:13
Absoluter Schwachsinn!
02.08.2006 10:47
Passt doch alles!!!
18.09.2006 21:34
Auch nach 8 Jahren immernoch toll.
03.01.2007 21:55
Ganz einfach ein schrecklicher Song. Vielleicht das schlechteste Lied das ich je von Gwen Stefani und/oder Pharrell gehört habe. Der Refrain nervt ungemein.
21.01.2007 16:12
Geil!!!
Gwen Stefani + Pharrell = die perfekte Mischung!!!
Er kann ziemlich gut rappen!!!
Der Song ist große Klasse
25.01.2007 11:57
Schrott
25.01.2007 12:09
Kann ich nichts mit anfangen, einfach nur öde !
14.03.2007 22:09
lernt mal wie man hip hop macht
16.03.2007 11:05
Na ja... ça va...
10.04.2007 13:24
grottenschlecht..widerlich!
10.04.2007 13:29
10.04.2007 14:56
schrecklich
16.04.2007 17:59
Der Beat ist cool und die Lyrics von Gwen Stefani haben was, aber der Nervfaktor ist auch hoch. Aber trotzdem noch ne 4.
18.04.2007 09:55
Voll Kuuul!

"Can I Have It Like That, You Got It Like That...."
18.04.2007 10:25
wert ist es eine 2 aber eine gefühlte 1 also gebe ich sie auch
01.06.2007 18:12
...super...
07.08.2007 18:38
grauenhaft
04.09.2007 15:59
Hier braucht es ein wenig, bis der Song greift, da es nicht so "einfach" umgesetzt wirkt. Nicht so ohrwurmig.

Doch im Verlauf setzt sich der Song im Kopf fest. Und definitiv wirkt er sehr charmant u. happy.
07.09.2007 08:41
Yeah! So gut!

5*
24.09.2007 23:40
ist das Musik?? Abfahre!
19.10.2007 23:28
geile musik sogar
23.10.2007 05:32
Nee, dass ist keine musik finde ich.

Verschrikkelijke en vooral zeer eentonige simpele plaat van Gwen Stefani en Pharrell in het duel. Gwen stefani heeft slechts een zin ingezongen (liever gezecht ingesproken) die constant na het rappen van Pharrell verschijnt. Wordt op mijn feesten nooit gedraaid. een ster is het maximum, helaas ook het minimum wat ik ervoor kan geven
23.10.2007 07:32
Liegt noch im Bereich der Duldsamkeit.
26.12.2007 14:22
Schwach aber nicht unerträglich
19.02.2008 08:19
ganz ok.
23.03.2008 23:13
Klingt komisch.
04.04.2008 13:42
net guet,also gwen kann besser musik,dont speak war hammer
04.05.2008 10:46
nicht gut
04.05.2008 11:29
weniger
04.05.2008 11:34
grausig!
04.06.2008 15:26
Was soll den das?!Nervt nur.
23.06.2008 14:31
Die bis dahin schwächste Single von Gwen.
07.07.2008 15:03
Klingt gut
08.07.2008 04:50
Schlecht!
schöner Beat aber der Rest - naja
...weniger...
unglaublich
Gott, ist das cool. Das Zusammenspiel Williams/Stefani funktioniert auch. Lässiger war Hiphop in letzter Zeit selten.
Gwen had maar een kleine inbreng in dit nummer en Pharrell is niet mijn stijl en ja dan krijg je maar 1*
Enttäuschend.
bewertet wird hier der Masif Rmx: nichts Besonderes, aber noch besser als 'Early winter'...
Unglaublich schlecht.
Het is eigenlijk een baggerlied, maar de refreintjes met Gwen Stefani hebben een enorme aantrekkingskracht.
Gut
Übler Hip Hop-Müll der kommerziellen Durchschnittssorte! Note 2 für diesen Schrott.
Schrott in Reinkultur.....

1 - 2
very bland
Der Refrain rettet noch den 5. Stern. . .
Wow! So very average. I would have thought these two could and would do better together.
No you can't have it like that (6) but you can have TRASH! (1)
erg goedkoop, moet dit lekker klinken??
Kan mij niet bekoren.
I actually like this.
Oh ich hasste es...

-2*
Pretty poor.
Ging glücklicherweise an mir vorbei
weak
unmotiviert wirkende künstler...aber alle beide.
und der song gibt auch nciht viel her
Grottenschlecht!
...nein, ich gebe nichts, bei dieser Aufforderung...
Der Beat bzw. Sound im allgemeinen ist hier wirklich ziemlich cool. Nur das Dummgelabere von Pharrell stört hier doch ziemlich, von daher eine eher maue Angelegenheit unterm Strich.
Gefällt mir immer noch besser als "Happy" - toller Beat!
Pretty poor song that gave me the impression that Pharell was a lot worse than he actually is
Much love for this back in the day. Listening to Pharrell now and then to this eight year old track again, it just feels like a whole different Pharrell, but the song-writing is still quite amusing.

Great track anyway.
It's okay but Gwen has much better. Pharrell does too for that matter.
Production bien lourde, ambiance grisante, ça fonctionne.
Je préfère tout de même quand c'est Pharrell qui collabore sur les singles de Gwen.
Pharrell & Gwen ist immer Stark!
Not surprised that someone so mediocre and overrated to death like Pharrell would release something so mediocre and it only gets worse when Gwen starts rapping/singing/whatever. 2.2.
Braucht niemand...
Na, ganz so furchtbar, wie es die meisten Reviews darstellen, ist es nun auch wieder nicht. Der Groove ist doch gar nicht übel...
Gebe allerdings zu, einmal anhören reicht - für mich.
Mein Sing ist das nicht. Dazu noch der nervende Bumm-Beat im Background.
4+
Gänzlich unbrauchbar, langweilig und stupide.
...der Beweis, dass zwei grosse Künstler noch lange nicht die Garantie für einen grossen Song sind...

Gefällt mir nicht.

2,6*
Ganz ok.
Ha - der Refrain machts hier aus. Den finde ich ziemlich cool. Gwens Anteil an diesem Song ist leider sehr beschränkt. UK#3; USA#49.
Schwach
Heute grade noch gut und crazy, auch wenn Gwen leider nur sehr kurze und langweilige Momente hat. Entäuschend. Der Track hat auch schon einige Jahre auf dem Buckel. Knappe 3
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.