Home | Impressum | Kontakt
Login

Psy feat. Snoop Dogg
Hangover

Song
Jahr
2014
Musik/Text
Produzent
2
42 Bewertungen
Weltweit
FR
Peak: 171 / Wochen: 1
BE
Tip (V)
Tip (W)
Tracks
Digital
10.06.2014
Silent / Schoolboy / Republic 00602537904402 (UMG) / EAN 0602537904402
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
3:56HangoverSilent / Schoolboy / Republic
00602537904402
Single
Digital
10.06.2014
Snoop Dogg
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
What's My Name? (Snoop Doggy Dogg)
Eintritt: 06.02.1994 | Peak: 21 | Wochen: 11
06.02.1994
21
11
The Next Episode (Dr. Dre feat. Snoop Dogg)
Eintritt: 16.07.2000 | Peak: 34 | Wochen: 19
16.07.2000
34
19
Lay Low (Snoop Dogg feat. Master P, Nate Dogg, Butch Cassidy and The Eastsidaz)
Eintritt: 27.05.2001 | Peak: 48 | Wochen: 8
27.05.2001
48
8
Undercova Funk (Give Up The Funk) (Snoop Dogg feat. Mr. Kane, Bootsy Collins, Quaze & Fred Wesley)
Eintritt: 22.09.2002 | Peak: 77 | Wochen: 4
22.09.2002
77
4
Beautiful (Snoop Dogg feat. Pharrell, Uncle Charlie Wilson)
Eintritt: 06.04.2003 | Peak: 19 | Wochen: 24
06.04.2003
19
24
Holidae In (Chingy feat. Ludacris & Snoop Dogg)
Eintritt: 22.02.2004 | Peak: 43 | Wochen: 4
22.02.2004
43
4
Drop It Like It's Hot (Snoop Dogg feat. Pharrell)
Eintritt: 12.12.2004 | Peak: 3 | Wochen: 25
12.12.2004
3
25
Let's Get Blown (Snoop Dogg feat. Pharrell)
Eintritt: 03.04.2005 | Peak: 22 | Wochen: 11
03.04.2005
22
11
Signs (Snoop Dogg feat. Charlie Wilson and Justin Timberlake)
Eintritt: 15.05.2005 | Peak: 5 | Wochen: 17
15.05.2005
5
17
Ups & Downs
Eintritt: 28.08.2005 | Peak: 46 | Wochen: 11
28.08.2005
46
11
Say Somethin' (Mariah Carey feat. Snoop Dogg)
Eintritt: 18.06.2006 | Peak: 55 | Wochen: 6
18.06.2006
55
6
Buttons (The Pussycat Dolls feat. Snoop Dogg)
Eintritt: 13.08.2006 | Peak: 3 | Wochen: 39
13.08.2006
3
39
Gangsta Walk (Coolio feat. Snoop Dogg)
Eintritt: 20.08.2006 | Peak: 56 | Wochen: 3
20.08.2006
56
3
That's That (Snoop Dogg feat. R. Kelly)
Eintritt: 24.12.2006 | Peak: 37 | Wochen: 9
24.12.2006
37
9
I Wanna Love You (Akon feat. Snoop Dogg)
Eintritt: 04.02.2007 | Peak: 16 | Wochen: 18
04.02.2007
16
18
Sensual Seduction
Eintritt: 16.03.2008 | Peak: 22 | Wochen: 10
16.03.2008
22
10
California Gurls (Katy Perry feat. Snoop Dogg)
Eintritt: 06.06.2010 | Peak: 4 | Wochen: 30
06.06.2010
4
30
Kush (Dr. Dre feat. Snoop Dogg and Akon)
Eintritt: 26.12.2010 | Peak: 59 | Wochen: 6
26.12.2010
59
6
Sweat (Snoop Dogg vs. David Guetta)
Eintritt: 27.03.2011 | Peak: 2 | Wochen: 41
27.03.2011
2
41
Young, Wild & Free (Snoop Dogg & Wiz Khalifa feat. Bruno Mars)
Eintritt: 20.11.2011 | Peak: 6 | Wochen: 36
20.11.2011
6
36
I'm Day Dreaming (Redd feat. Akon & Snoop Dogg)
Eintritt: 18.12.2011 | Peak: 29 | Wochen: 4
18.12.2011
29
4
Smoke The Weed (Snoop Lion feat. Collie Buddz)
Eintritt: 05.05.2013 | Peak: 60 | Wochen: 1
05.05.2013
60
1
Wiggle (Jason Derulo feat. Snoop Dogg)
Eintritt: 25.05.2014 | Peak: 8 | Wochen: 25
25.05.2014
8
25
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Doggystyle (Snoop Doggy Dogg)
Eintritt: 23.01.1994 | Peak: 24 | Wochen: 11
23.01.1994
24
11
Tha Doggfather (Snoop Doggy Dogg)
Eintritt: 15.12.1996 | Peak: 41 | Wochen: 9
15.12.1996
41
9
Da Game Is To Be Sold, Not To Be Told
Eintritt: 06.09.1998 | Peak: 50 | Wochen: 1
06.09.1998
50
1
Tha Last Meal
Eintritt: 14.01.2001 | Peak: 81 | Wochen: 5
14.01.2001
81
5
Death Row's Greatest Hits (Snoop Doggy Dogg)
Eintritt: 04.11.2001 | Peak: 80 | Wochen: 3
04.11.2001
80
3
Presents The Doggy Style All Stars
Eintritt: 25.08.2002 | Peak: 72 | Wochen: 1
25.08.2002
72
1
Paid Tha Cost To Be Da Bo$$
Eintritt: 08.12.2002 | Peak: 48 | Wochen: 15
08.12.2002
48
15
R&G (Rhythm & Gangsta) - The Masterpiece
Eintritt: 28.11.2004 | Peak: 13 | Wochen: 31
28.11.2004
13
31
Dogg Pound Mix
Eintritt: 20.02.2005 | Peak: 81 | Wochen: 2
20.02.2005
81
2
The Best Of Snoop Dogg
Eintritt: 16.10.2005 | Peak: 100 | Wochen: 1
16.10.2005
100
1
Tha Blue Carpet Treatment
Eintritt: 03.12.2006 | Peak: 12 | Wochen: 11
03.12.2006
12
11
Ego Trippin'
Eintritt: 23.03.2008 | Peak: 9 | Wochen: 9
23.03.2008
9
9
Malice N Wonderland
Eintritt: 20.12.2009 | Peak: 74 | Wochen: 2
20.12.2009
74
2
Doggumentary
Eintritt: 01.05.2011 | Peak: 16 | Wochen: 8
01.05.2011
16
8
Reincarnated (Snoop Lion)
Eintritt: 05.05.2013 | Peak: 13 | Wochen: 6
05.05.2013
13
6
Bush
Eintritt: 17.05.2015 | Peak: 15 | Wochen: 4
17.05.2015
15
4
Coolaid
Eintritt: 10.07.2016 | Peak: 19 | Wochen: 3
10.07.2016
19
3
Neva Left
Eintritt: 28.05.2017 | Peak: 19 | Wochen: 2
28.05.2017
19
2
I Wanna Thank Me
Eintritt: 25.08.2019 | Peak: 23 | Wochen: 2
25.08.2019
23
2
Psy
Discographie / Fan werden
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Gangnam Style
Eintritt: 23.09.2012 | Peak: 1 | Wochen: 42
23.09.2012
1
42
Gentleman
Eintritt: 28.04.2013 | Peak: 3 | Wochen: 17
28.04.2013
3
17
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
2

42 BewertungenPsy feat. Snoop Dogg - Hangover
"Gangnam Style" und "Gentleman" waren immerhin hörbar, aber "Hangover" ist ja nun totaler Schrott. Schade für Psy. 1*
LOL.
"Hangover, hangover, hangover, hangover, hangover, hangover, hangover, hangover, hangover, hangover, hangover, hangover, hangover, hangover, hangover, hangover, hangover, hangover, hangover, hangover, hangover, hangover, hangover, hangover".

Not particularly good, and worse than both "Gangnam Style" and "Gentleman".

The lyrics are stupid and the music is annoying at times. But, the music video is enjoyable as usual for a PSY song, which is its main saving grace. Yet, it's still not as enjoyable as those of the two aforementioned songs.

I also agree with a comment I read on YouTube about PSY now making music to top "Gangnam Style", rather than create music for the love of it. Though I don't know much of PSY's music before "Gangnam Style", from what I've seen and heard, they aren't as flashy and attention-grabbing as his songs after it.

I can already see the negative reviews coming, so I'll give this a 3* instead of a 2*, but this is bound to change.

2.5*.
Ziemlich schlecht und chaotisch, aber es reicht gerade noch für 2 Sterne.
"Gangnam Style" gehört zu den grössten Hits der letzten Jahre, in meinen persönlichen Charts!
"Gentleman" habe ich genauso geliebt!

Als ich sah, Psy hätte einen neuen Song, habe ich mich total gefreut!
Naja, meine Erwartungen waren zu hoch, dann kam das!
Gefällt mir nicht so gut, chaotisch trifft es wirklich sehr gut, Snoop Dogg hätte es meiner Meinung nciht gebraucht!

4*- ein Hit wird das sicherlich nicht :/

PS: das Video ist geil, sind wir uns aber schon gewohnt bei Psy! ^^
Das klassische ONE HIT WONDER - hier triffts wieder voll ins Schwarze - bei diesem Non-Song voller Kiffer-Langeweile.
De la merde, next !
This is wrong on so many levels :P
Tatsächlich stimme ich hier Miraculi mal zu, das hätte ich im Leben nicht gedacht. Aber mit diesem Review ist das meiste schon gesagt.

Komischerweise finde ich Snoop Dogg ziemlich gelungen und PSY scheisse, so wie eigentlich fast immer! Es hat auch gute Teile, nur stehen die etwa im Verhältnis von 5:50 mit den schlechten. Somit sind 3* noch gut gemeint. Es sind aber auch knappe 3* ! Ich hoffe, ich muss diesen shit nicht allzu oft im Radio hören.
Ils ont osé.
Voorlopig mijn twijfels of dit na Gagnam Style en Gentlemen een derde hit word voor Psy
▒ ┌∩┐The Same (◣_◢) Bull Shit┌∩┐ ☺!!!
tjonge wat een rommelig rot nummer
Bijzonder dat Psy opeens weer een nieuw nummer uitbrengt. Ik dacht dat het al op zou houden na 'Gentleman'.. Maar goed, nu mijn mening over it nummer.

Dit is weer een vreselijk nummer. 'Gangnam Style' was al een rothype en ik hoop niet dat dit OOK zo'n monsterhit gaat worden. Snoop Dogg voegt er ook niets aan toe. Sterker nog, Snoop Dogg maakt het nummer NOG slechter. Psy en Snoop Dogg zijn gewoon baggerartiesten, en samen kunnen ze het echt niet beter. Integendeel zelfs.
Rommel van de bovenste plank ...
Irgendwie schrottig, dank Snoopy aber auch überaus cool. Der Erfolg von GANGNAM STYLE wird sich damit aber sicher nicht einstellen.
Geht überhaupt nicht. Mit etwas Phantasie auch als Stadthymne von Han(n)over zu verwenden.
Schwacher, chaotischer Song, dazu noch ein grottenschlechtes Video. Ja, der Südkoreaner wird mir immer unsympathischer. -2*
PSY, next time don't try too hard.
Gleich zweimal erinnert mich dieser Song an Lil Wayne: Das ständige "Hangover" könnte man mit dem Song "A Milli" vergleichen und die ganzen Autotune-Effekte mit "Lollipop". Scheinbar versucht der Koreaner kein One-Hit-Wonder mehr sein zu wollen, weshalb er jetzt mit Snoop Dogg Sache macht. 3*
Als Psy mit seinem Gangnam Style auftauchte, fand ich den Koreaner echt witzig. Das hier mit Mr. Dauerbekifft ist allerdings eine echte Zumutung...
total der müll...
Snoop Dogg waait echt met alle winden mee. De video is ergens wel geestig maar de muziek is vrij dramatisch. Naast die oranjemeuk toch wel een van de slechtste releases deze zomer.
beim ersten Mal ende 2012 war das noch witzig und sympathisch

aber dies ist schon seine dritte Single.
Geht echt gar nicht. Und schon gar nicht mit Snoop-Dogg, der konnte zuletzt 2010 als Feature von Katy Perry einen Hit landen.

Aber nicht mehr im Jahre 2014 als konvertierter Moslem, der irgendeinen Schrott fabriziert und nur seinen Namen, der am Bröckeln ist, hinterlegt.

Der Song wird wohl kaum Erfolg haben.
Eine gruselige Hip Hop-Trap-Mixtur, Nagel!…

Hat es wohl dank dem Videoclip auf #26 in den Billboard Hot 100 geschafft…

Hangover hatten wir doch schon von Taio Cruz/Flo Rida…
Naja, die Parts von Snoop Dogg klingen ja eigentlich noch recht entspannt, von daher sehe ich hier knapp von der Höchststrafe ab. Der Rest ist dann tatsächlich ziemlich billig, nervig und musikalisch höchst verzichtbar. Und der Kappes dauert auch noch etwa fünf Minuten, schlimm.

Knappe 2.
Ungeniessbar das Ganze - klarer Nagel.
Geweldige video clip! Maar ik vind het nummer maar matig.
Den hab ich beim anhören bekommen.
Den Part von Psy hätte Hans Scheissmichtod besser hinbekommen.
Etwas ganz besonderes...
ganz übler müll.
Ich glaube, mein Schwein pfeift.......
geil
ich will das Goldkissen haben
Alle Spießer sind mir egal...
Furchtbar, eine Zumutung, geht gar nicht!! Der Song hat überhaupt keine klare Linie sondern ist einfach irgendein Mischmasch ohne Konzept - Schade, denn Psy hat vor zwei Jahren einen echten Welthit gelandet und muss nun solche Nummern veröffentlichen um im Gespräch zu bleiben...? Be in Progress ist ja super, aber hier wurde dies total übertrieben und vor allem auch überproduziert...!
...yes, yes, oh my god - wie recht du hast^-...
Ridiculously inane and horrendous, amongst my most hated of the year so far. Thankfully it didn't chart well. I was going to write a longer review for this, but I decided not to waste so much time on such pointless rubbish. The worst I've heard from Psy!
Schrott, was sonst?
Das Video stellt die Koreaner in ein falsches Licht... deswegen massiven Abzug!
Brauch ich nicht.

CDN: -
USA: #26, 2014
Kann mich nicht wirklich überzeugen.
Der erste und einzige richtig nervende Titel von Snoop Dogg.