Home | Impressum | Kontakt
Login

Queen & David Bowie
Under Pressure

Song
Jahr
1981
Musik/Text
Produzent
Gecovert von
Soundtracks
4.83
217 Bewertungen
Single-Hitparade
Einstieg
10.01.1982 (Rang 14)
Zuletzt
17.01.2016 (Rang 49)
Peak
10 (1 Woche)
Anzahl Wochen
5
6571 (407 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 10 / Wochen: 5
DE
Peak: 21 / Wochen: 18
AT
Peak: 10 / Wochen: 10
FR
Peak: 20 / Wochen: 15
NL
Peak: 1 / Wochen: 13
BE
Peak: 5 / Wochen: 10 (V)
SE
Peak: 10 / Wochen: 5
NO
Peak: 5 / Wochen: 16
IT
Peak: 29 / Wochen: 8
ES
Peak: 64 / Wochen: 4
PT
Peak: 39 / Wochen: 5
AU
Peak: 42 / Wochen: 1
NZ
Peak: 6 / Wochen: 13
Tracks
7" Single
26.10.1981
EMI 006-64 626
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
4:03Under PressureEMI
006-64 626
Single
7" Single
26.10.1981
4:03Under PressureEMI
000-79182
Single
7" Single
1981
4:03Hot SpaceEMI
064-64 773
Album
LP
21.05.1982
4:03Under PressureElektra
GS 45541
Single
7" Single
1982
4:06CD Single BoxEMI
TODP-2251-62
Album
3" CD-Single
1988
David Bowie
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Ashes To Ashes
Eintritt: 16.11.1980 | Peak: 11 | Wochen: 7
16.11.1980
11
7
Under Pressure (Queen & David Bowie)
Eintritt: 10.01.1982 | Peak: 10 | Wochen: 5
10.01.1982
10
5
Cat People (Putting Out Fire)
Eintritt: 06.06.1982 | Peak: 8 | Wochen: 4
06.06.1982
8
4
Let's Dance
Eintritt: 17.04.1983 | Peak: 1 | Wochen: 13
17.04.1983
1
13
China Girl
Eintritt: 10.07.1983 | Peak: 8 | Wochen: 6
10.07.1983
8
6
Modern Love
Eintritt: 06.11.1983 | Peak: 17 | Wochen: 4
06.11.1983
17
4
Blue Jean
Eintritt: 07.10.1984 | Peak: 14 | Wochen: 9
07.10.1984
14
9
Tonight
Eintritt: 06.01.1985 | Peak: 23 | Wochen: 4
06.01.1985
23
4
This Is Not America (David Bowie / Pat Metheny Group)
Eintritt: 17.03.1985 | Peak: 6 | Wochen: 12
17.03.1985
6
12
Dancing In The Street (David Bowie and Mick Jagger)
Eintritt: 15.09.1985 | Peak: 9 | Wochen: 8
15.09.1985
9
8
Absolute Beginners
Eintritt: 30.03.1986 | Peak: 3 | Wochen: 12
30.03.1986
3
12
Underground
Eintritt: 20.07.1986 | Peak: 14 | Wochen: 7
20.07.1986
14
7
Day-In Day-Out
Eintritt: 26.04.1987 | Peak: 28 | Wochen: 2
26.04.1987
28
2
Tonight (Live) (Tina Turner & David Bowie)
Eintritt: 26.03.1989 | Peak: 17 | Wochen: 5
26.03.1989
17
5
Fame 90
Eintritt: 29.04.1990 | Peak: 29 | Wochen: 1
29.04.1990
29
1
Jump They Say
Eintritt: 02.05.1993 | Peak: 40 | Wochen: 1
02.05.1993
40
1
Slow Burn
Eintritt: 16.06.2002 | Peak: 80 | Wochen: 4
16.06.2002
80
4
Where Are We Now?
Eintritt: 27.01.2013 | Peak: 52 | Wochen: 1
27.01.2013
52
1
Space Oddity
Eintritt: 17.01.2016 | Peak: 15 | Wochen: 2
17.01.2016
15
2
Lazarus
Eintritt: 17.01.2016 | Peak: 16 | Wochen: 2
17.01.2016
16
2
Heroes
Eintritt: 17.01.2016 | Peak: 17 | Wochen: 2
17.01.2016
17
2
★ [Blackstar]
Eintritt: 17.01.2016 | Peak: 20 | Wochen: 1
17.01.2016
20
1
I Can't Give Everything Away
Eintritt: 17.01.2016 | Peak: 45 | Wochen: 1
17.01.2016
45
1
Dollar Days
Eintritt: 17.01.2016 | Peak: 46 | Wochen: 1
17.01.2016
46
1
Life On Mars?
Eintritt: 17.01.2016 | Peak: 48 | Wochen: 1
17.01.2016
48
1
Sue (Or In A Season Of Crime)
Eintritt: 17.01.2016 | Peak: 54 | Wochen: 1
17.01.2016
54
1
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Let's Dance
Eintritt: 06.11.1983 | Peak: 17 | Wochen: 7
06.11.1983
17
7
Tonight
Eintritt: 21.10.1984 | Peak: 8 | Wochen: 6
21.10.1984
8
6
Never Let Me Down
Eintritt: 03.05.1987 | Peak: 18 | Wochen: 3
03.05.1987
18
3
Changesbowie
Eintritt: 08.04.1990 | Peak: 18 | Wochen: 9
08.04.1990
18
9
Black Tie White Noise
Eintritt: 18.04.1993 | Peak: 18 | Wochen: 8
18.04.1993
18
8
1. Outside
Eintritt: 22.10.1995 | Peak: 22 | Wochen: 4
22.10.1995
22
4
Eart hl i ng
Eintritt: 16.02.1997 | Peak: 20 | Wochen: 7
16.02.1997
20
7
Hours...
Eintritt: 17.10.1999 | Peak: 18 | Wochen: 6
17.10.1999
18
6
Bowie At The Beeb - The Best Of The BBC Radio Sessions 68-72
Eintritt: 08.10.2000 | Peak: 88 | Wochen: 3
08.10.2000
88
3
Heathen
Eintritt: 23.06.2002 | Peak: 7 | Wochen: 15
23.06.2002
7
15
Best Of Bowie
Eintritt: 03.11.2002 | Peak: 15 | Wochen: 12
03.11.2002
15
12
Reality
Eintritt: 28.09.2003 | Peak: 5 | Wochen: 8
28.09.2003
5
8
A Reality Tour
Eintritt: 07.02.2010 | Peak: 39 | Wochen: 4
07.02.2010
39
4
The Next Day
Eintritt: 24.03.2013 | Peak: 1 | Wochen: 16
24.03.2013
1
16
Nothing Has Changed. The Very Best Of Bowie
Eintritt: 23.11.2014 | Peak: 5 | Wochen: 12
23.11.2014
5
12
★ [Blackstar]
Eintritt: 17.01.2016 | Peak: 1 | Wochen: 18
17.01.2016
1
18
The Rise And Fall Of Ziggy Stardust And The Spiders From Mars
Eintritt: 17.01.2016 | Peak: 21 | Wochen: 3
17.01.2016
21
3
Hunky Dory
Eintritt: 17.01.2016 | Peak: 32 | Wochen: 3
17.01.2016
32
3
Heroes
Eintritt: 17.01.2016 | Peak: 34 | Wochen: 4
17.01.2016
34
4
Low
Eintritt: 17.01.2016 | Peak: 40 | Wochen: 3
17.01.2016
40
3
The Best Of David Bowie 1969/1974
Eintritt: 17.01.2016 | Peak: 58 | Wochen: 1
17.01.2016
58
1
Scary Monsters (And Super Creeps)
Eintritt: 17.01.2016 | Peak: 75 | Wochen: 2
17.01.2016
75
2
Station To Station
Eintritt: 24.01.2016 | Peak: 65 | Wochen: 2
24.01.2016
65
2
Space Oddity
Eintritt: 24.01.2016 | Peak: 66 | Wochen: 2
24.01.2016
66
2
Young Americans
Eintritt: 24.01.2016 | Peak: 92 | Wochen: 2
24.01.2016
92
2
Lazarus (Musical / David Bowie and Enda Walsh)
Eintritt: 30.10.2016 | Peak: 85 | Wochen: 1
30.10.2016
85
1
Welcome To The Blackout (Live London '78)
Eintritt: 08.07.2018 | Peak: 75 | Wochen: 1
08.07.2018
75
1
Loving The Alien [1983-1988]
Eintritt: 21.10.2018 | Peak: 56 | Wochen: 1
21.10.2018
56
1
Glastonbury 2000
Eintritt: 09.12.2018 | Peak: 53 | Wochen: 1
09.12.2018
53
1
Metrobolist
Eintritt: 15.11.2020 | Peak: 27 | Wochen: 1
15.11.2020
27
1
The Width Of A Circle
Eintritt: 06.06.2021 | Peak: 76 | Wochen: 1
06.06.2021
76
1
Musik-DVD - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Best Of Bowie [DVD]
Eintritt: 17.01.2016 | Peak: 3 | Wochen: 8
17.01.2016
3
8
Serious Moonlight [DVD]
Eintritt: 31.01.2016 | Peak: 3 | Wochen: 2
31.01.2016
3
2
Queen
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Bohemian Rhapsody
Eintritt: 20.02.1976 | Peak: 4 | Wochen: 76
20.02.1976
4
76
Crazy Little Thing Called Love
Eintritt: 13.01.1980 | Peak: 5 | Wochen: 8
13.01.1980
5
8
Play The Game
Eintritt: 27.07.1980 | Peak: 8 | Wochen: 6
27.07.1980
8
6
Another One Bites The Dust
Eintritt: 23.11.1980 | Peak: 8 | Wochen: 9
23.11.1980
8
9
Under Pressure (Queen & David Bowie)
Eintritt: 10.01.1982 | Peak: 10 | Wochen: 5
10.01.1982
10
5
Las palabras de amor (The Words Of Love)
Eintritt: 21.11.1982 | Peak: 13 | Wochen: 2
21.11.1982
13
2
Radio Ga Ga
Eintritt: 19.02.1984 | Peak: 3 | Wochen: 12
19.02.1984
3
12
I Want To Break Free
Eintritt: 20.05.1984 | Peak: 2 | Wochen: 16
20.05.1984
2
16
One Vision
Eintritt: 29.12.1985 | Peak: 24 | Wochen: 2
29.12.1985
24
2
A Kind Of Magic
Eintritt: 27.04.1986 | Peak: 4 | Wochen: 15
27.04.1986
4
15
Friends Will Be Friends
Eintritt: 20.07.1986 | Peak: 19 | Wochen: 5
20.07.1986
19
5
I Want It All
Eintritt: 04.06.1989 | Peak: 8 | Wochen: 14
04.06.1989
8
14
Breakthru
Eintritt: 06.08.1989 | Peak: 28 | Wochen: 4
06.08.1989
28
4
The Invisible Man
Eintritt: 08.10.1989 | Peak: 30 | Wochen: 1
08.10.1989
30
1
Innuendo
Eintritt: 10.02.1991 | Peak: 3 | Wochen: 12
10.02.1991
3
12
The Show Must Go On
Eintritt: 19.01.1992 | Peak: 11 | Wochen: 11
19.01.1992
11
11
Who Wants To Live Forever / Friends Will Be Friends
Eintritt: 17.05.1992 | Peak: 36 | Wochen: 2
17.05.1992
36
2
Heaven For Everyone
Eintritt: 05.11.1995 | Peak: 9 | Wochen: 15
05.11.1995
9
15
A Winter's Tale
Eintritt: 14.01.1996 | Peak: 28 | Wochen: 7
14.01.1996
28
7
You Don't Fool Me
Eintritt: 07.04.1996 | Peak: 27 | Wochen: 16
07.04.1996
27
16
Another One Bites The Dust (Queen / Wyclef Jean feat. Pras & Free)
Eintritt: 01.11.1998 | Peak: 35 | Wochen: 5
01.11.1998
35
5
We Will Rock You (Five + Queen)
Eintritt: 06.08.2000 | Peak: 18 | Wochen: 19
06.08.2000
18
19
We Will Rock You
Eintritt: 13.07.2003 | Peak: 49 | Wochen: 13
13.07.2003
49
13
Thank God It's Christmas
Eintritt: 31.12.2017 | Peak: 36 | Wochen: 7
31.12.2017
36
7
Don't Stop Me Now
Eintritt: 11.11.2018 | Peak: 52 | Wochen: 22
11.11.2018
52
22
Another One Bites The Dust (Queen vs. The Miami Project)
Eintritt: 11.11.2018 | Peak: 78 | Wochen: 10
11.11.2018
78
10
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
The Works
Eintritt: 11.03.1984 | Peak: 3 | Wochen: 32
11.03.1984
3
32
A Kind Of Magic
Eintritt: 15.06.1986 | Peak: 4 | Wochen: 19
15.06.1986
4
19
Live Magic
Eintritt: 04.01.1987 | Peak: 26 | Wochen: 1
04.01.1987
26
1
The Miracle
Eintritt: 04.06.1989 | Peak: 1 | Wochen: 22
04.06.1989
1
22
Innuendo
Eintritt: 10.02.1991 | Peak: 1 | Wochen: 36
10.02.1991
1
36
Greatest Hits II
Eintritt: 10.11.1991 | Peak: 1 | Wochen: 72
10.11.1991
1
72
Greatest Hits
Eintritt: 05.01.1992 | Peak: 5 | Wochen: 144
05.01.1992
5
144
Live Killers
Eintritt: 26.01.1992 | Peak: 34 | Wochen: 2
26.01.1992
34
2
Live At Wembley '86
Eintritt: 07.06.1992 | Peak: 6 | Wochen: 13
07.06.1992
6
13
Five Live (George Michael and Queen with Lisa Stansfield)
Eintritt: 02.05.1993 | Peak: 6 | Wochen: 18
02.05.1993
6
18
Made In Heaven
Eintritt: 19.11.1995 | Peak: 1 | Wochen: 33
19.11.1995
1
33
Queen Rocks
Eintritt: 16.11.1997 | Peak: 16 | Wochen: 9
16.11.1997
16
9
Greatest Hits III (Queen+)
Eintritt: 21.11.1999 | Peak: 4 | Wochen: 14
21.11.1999
4
14
The Platinum Collection - Greatest Hits I, II & III
Eintritt: 26.11.2000 | Peak: 2 | Wochen: 202
26.11.2000
2
202
Queen On Fire - Live At The Bowl
Eintritt: 07.11.2004 | Peak: 52 | Wochen: 5
07.11.2004
52
5
Return Of The Champions (Queen + Paul Rodgers)
Eintritt: 02.10.2005 | Peak: 42 | Wochen: 4
02.10.2005
42
4
Rock Montreal
Eintritt: 11.11.2007 | Peak: 27 | Wochen: 8
11.11.2007
27
8
The Cosmos Rocks (Queen + Paul Rodgers)
Eintritt: 28.09.2008 | Peak: 5 | Wochen: 7
28.09.2008
5
7
Absolute Greatest
Eintritt: 29.11.2009 | Peak: 15 | Wochen: 27
29.11.2009
15
27
Live At The Rainbow '74 - Sold Out
Eintritt: 14.09.2014 | Peak: 19 | Wochen: 4
14.09.2014
19
4
Queen Forever
Eintritt: 16.11.2014 | Peak: 4 | Wochen: 11
16.11.2014
4
11
A Night At The Odeon
Eintritt: 29.11.2015 | Peak: 31 | Wochen: 1
29.11.2015
31
1
On Air
Eintritt: 13.11.2016 | Peak: 84 | Wochen: 1
13.11.2016
84
1
Bohemian Rhapsody (Soundtrack / Queen)
Eintritt: 28.10.2018 | Peak: 2 | Wochen: 71
28.10.2018
2
71
A Night At The Opera
Eintritt: 02.12.2018 | Peak: 69 | Wochen: 8
02.12.2018
69
8
Live Around The World (Queen + Adam Lambert)
Eintritt: 11.10.2020 | Peak: 5 | Wochen: 8
11.10.2020
5
8
Musik-DVD - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Rock Montreal & Live Aid [DVD]
Eintritt: 13.01.2008 | Peak: 3 | Wochen: 28
13.01.2008
3
28
Live At Wembley Stadium [DVD]
Eintritt: 18.09.2011 | Peak: 1 | Wochen: 58
18.09.2011
1
58
Days Of Our Lives [DVD]
Eintritt: 11.12.2011 | Peak: 5 | Wochen: 14
11.12.2011
5
14
Hungarian Rhapsody - Live In Budapest [DVD]
Eintritt: 25.11.2012 | Peak: 10 | Wochen: 1
25.11.2012
10
1
The Freddie Mercury Tribute Concert [DVD] (Queen +)
Eintritt: 15.09.2013 | Peak: 1 | Wochen: 8
15.09.2013
1
8
Live At The Rainbow '74 - Sold Out [DVD]
Eintritt: 14.09.2014 | Peak: 1 | Wochen: 10
14.09.2014
1
10
A Night At The Odeon [DVD]
Eintritt: 29.11.2015 | Peak: 6 | Wochen: 2
29.11.2015
6
2
Ballet For Life [DVD] (Queen + Béjart)
Eintritt: 15.09.2019 | Peak: 2 | Wochen: 8
15.09.2019
2
8
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4.83

217 BewertungenQueen & David Bowie - Under Pressure
11.09.2003 23:00
genialer Song, welcher in Montreux entstand
15.09.2003 22:37
finde diesen song sehr speziell. bowie und mercury passten gut zusammen
21.09.2003 13:16
...mal schauen, ob ihn Bowie am Konzert bringt ...
30.09.2003 21:51
find ich nicht sooo toll
08.10.2003 22:26
super
26.11.2003 13:01
Finde auch, dass Queen und David Bowie je einige bessere Lieder gemacht haben. Mir persönlich wurde der Song ja erst durch Vanilla Ice ins Bewusstsein gerufen. Aber leider ist das Intro wirklich das Beste des Liedes. Trotzdem: alles in allem nicht so schlecht.
31.12.2003 21:55
...gut...
03.01.2004 18:48
mhmhmhm najaaaa....
22.01.2004 22:32
David Bowie und Queen haben bessere lieder gemacht, aber er ist nicht slecht. Es war der 4ter nummer eins in Holland und sohn hit nummer 16 in Charts (10 wochen).
08.03.2004 17:55
Was kommt dabei raus, wenn Weltklasse-Künstler wie Queen und David Bowie ins Studio gehen? Eine solch geile Nummer!!! Das Piano-Riff ist ziemlich genial ...

D 21, UK 1, USA 29, Argentinien 1

... aus dem Album "Hot Space" (1981).
08.04.2004 13:52
Gehört nicht zu meinen Favs von Queen.
19.04.2004 09:29
Schöner Song, wobei mir hier Bowies Stimme viel mehr einfährt... Geile Melodie die sich immer steigert, gut gesungen! Geil.
09.08.2004 13:05
Argentinien 1 .... ;-))))

Bowie gibt dem dem Song wirklich die besondere Note, # 1 in GB und # 29 in den USA im Winter 1981/82.
18.08.2004 20:36
Das einzige Duett voN 'Queen' zu Lebzeiten Freddies und ganz klar das beste überhaupt in Queens Geschichte (auch ohne Freddie)
04.10.2004 20:52
Toll diese Zusammenarbeit!!!
21.10.2004 14:40
stark
30.10.2004 11:06
..wusste ja lange nicht das Bowie hier mitsingt...schämm...

09.12.2004 18:30
Ice Ice Baby! Das Original ist irgendwie nicht schlecht, aber auch nicht wirklich überzeugend. Den Fünfer gibts für den Kultstatus.
18.12.2004 22:05
Gefällt mir gar nicht
20.02.2005 23:45
das war wohl nix
01.03.2005 21:54
Für mich eins der besten Queen-Lieder
16.03.2005 00:48
super!
09.04.2005 03:29
Good song. And a #1 in The Netherlands.
14.04.2005 14:10
Klasse synchronisation ... mein lieblings Queen (& Dawid Bowie ^^) Song ...
15.04.2005 23:07
Eine gute Zusammenarbeit von Queen mit David Bowie! Dieser Song ist Kult.
04.05.2005 10:44
klasse
05.05.2005 20:08
Supersong, mir gefällt vor allem Bowies Stimme
06.05.2005 11:37
Spezieller Song mit legendärem Beat. Sehr gut!
20.07.2005 23:16
schlecht
25.07.2005 13:46
sehr, sehr anstrengende Nummer
25.07.2005 13:48
was habt ihr 2denn?
08.08.2005 00:43
eher untere mittelklasse für diese 2 riesenstars...sehr gewöhnungsbedürftig
17.08.2005 11:04
Sorry, guys, ich möchte ja kein Spielverderber sein, aber dieser Song finde ich sehr schlecht.
30.08.2005 15:05
geht so.
03.09.2005 20:08
Dieser Song von Queen & David Bowie aus November 1981 ist einfach SUPER !!! Dieser # 1 Platte stand gesammt 10 Wochen lang in die Holländische Top 40 von 1981 und 1982 !!!
19.11.2005 14:52
Klar eines der Besten! Bowie und Queen harmonieren perfekt für diesen Song.
19.11.2005 14:56
genial
19.11.2005 18:38
dito
15.02.2006 11:29
Geht so.
15.02.2006 22:08
es geht naja
24.03.2006 22:55
WENN ZWEI WELTSTARS AUFEINANDER TREFFEN KANN NUR WAS GUTES ENTSTEHEN!!! VANILLA ICE SIEHT DA UR-URALT AUS!!! OBWOHL ICH DIR VERSION VON VANILLA ICE GEIL FAND!!!
10.04.2006 15:19
der beat hat vanilla ice geklaut
13.05.2006 21:22
Es geht...
10.07.2006 12:15
stark
20.07.2006 17:45
super duet von einer super band mit david bowie genial
25.07.2006 16:02
Mich begeistern hier nur einige wenige einzelne Stellen. Insgesamt gibt mir dieser Song reichlich wenig!
02.09.2006 17:40
bleibt mir vor allem dank dem doch ziemlich genialen video im gedächtnis... die bauten sogar max schreck in nosferatu ein!
04.09.2006 22:42
super duett (oder muss man in diesem fall von einem quintett sprechen?). mir krieg noch immer eine gaensehaut wenn ich freddies stimme höre, aber auch der bowie ist toll! und der grundrhythmus ist sowieso legendaer.
12.09.2006 16:00
toll
21.10.2006 16:37
Bowie hatte die Ehre der einzige Kollege zu sein, der ein Duett mit Freddie singen durfte..

Der Hit schaffte es im November 1981 auch ohne Neuvorstellung in die Ö3 Hitparade und kam bis auf #2! Und er hielt sich das damalige Maximum von 14 Wochen in der Wertung.

@ Dietmar1968: Caballe ist Opernkünstlerin, kein Rock und Popstar.
Und "State of shock" sang Mick Jagger mit Jackson, nicht Freddie..
11.11.2006 11:02
schlecht
11.11.2006 12:50
yes!
11.11.2006 17:21
Irgendwie gefällt's mir (gar nicht). Bin total unentschlossen.
16.11.2006 12:13
guter bowie song
04.01.2007 19:22
super song! eine tolle zusammenarbeit der ausnahmekünstler!
04.01.2007 19:45
sehr gelungenes stück.
12.01.2007 15:32
gefiel mir nie
29.01.2007 03:24
finds super
29.01.2007 18:21
eine Wahnsinnsnummer Freddie und David.

Immer wieder gut zu hören...Genial
30.01.2007 21:45
Ein wirklich schöner Song, und es stimmt: David Bowie's Stimme kommt hier mehr zum Tragen. Hätte in jedem Fall eine längere Chartspräsenz und höhere Positionen verdient gehabt. Da muss ich den Niederländern ein Kränzchen winden, wenn das dort #1 war!
Was mich aber besonders schmerzt: Der abgrundtief unterirdische Mist "Ice Ice Baby" war viel erfolgreicher. Vanilla Ice gebührt dafür nichts Anderes als der goldene Kotzkübel.
01.02.2007 15:38
hehe... ja, stimmt! Der Song hier war in der Tat sowas von gut aber dann kam Vanilla Ice als One Hit Wonder und sahnte mächtig damit ab... Queen & Dave mochten's verschmerzen, meine Ohren weniger.
05.02.2007 12:36
Starker Song mit Bowie zusammen!!!Einer der vielen Klassiker
von Queen.
10.02.2007 23:27
G Ä N S E H A U T
25.02.2007 21:09
Ganz guter Song von Queen und Bowie, aber bei weitem nicht der Beste. Irgendwie zündete der Song noch nie bei mir so richtig, deswegen nur ein 4-.
13.03.2007 23:32
Ich bin der Meinung, das ist SPITZE!
18.03.2007 00:07
Queen haben ja eine ganze Menge Klassiker auf dem Konto. Aber neben "Bohemian Rhapsody" "We are the Champions" und "A kind of magic" ist dieser Hit bei mir am engsten mit Queen verbunden. Auch Bowie kommt gut rüber - logisch 6!
03.04.2007 07:56
Absolut grauenvoll. Klingt teilweise wie Schnappi auf Drogen.
11.04.2007 17:28
Genial, aber keine 6 !
15.04.2007 20:08
Weit überschätzt. Stellenweise ziemlich langweilig.
29.04.2007 13:24
...yeaaaa! :D...
29.04.2007 16:49
Einer der stärksten Hits der 80er Jahre mit einer der markantesten Baßlinien, die es gibt.
23.05.2007 14:59
So ganz überzeugend finde ich das auch nicht
10.06.2007 12:32
Und noch ein Klassiker... :-)
14.06.2007 02:16
Sehr abgedrehte, auf die Dauer recht nervige Kollaboration von Queen und David Bowie. Sagt mir nicht wirklich zu!
09.07.2007 14:29
wahnsinns duett
14.07.2007 11:41
Grossartige Zusammarbeit mit David Bowie. Die hätten gleich ein ganzes Album zusammen machen müssen. Klingt hervorragend und die beiden Stimmen von Freddie Mercury und David Bowie passen sehr gut in den gleichen Song. Hut ab!
22.09.2007 01:47
Haben My Chemical Romance und The Used auch gut hinbekommen... :D

Knappe 4*.
17.10.2007 15:19
gut
20.10.2007 21:28
Stark!!
15.11.2007 17:59
dito.
18.11.2007 22:48
Kann man durchaus nervig finden. Mich überzeugt die Experimentierfreude hier aber deutlich mehr.
21.11.2007 01:41
Feiner Song, ist mir aber zu Queen-lastig....
24.11.2007 13:45
Gesucht - gefunden. Zwei hochkarätige Top-Acts kreieren einen Song zusammen. Konnte nur Spitze werden...
24.11.2007 16:03
Ich würde nie behaupten, dass der Song schlecht ist, aber bei mir herrscht da null Kompatibilität. Wenn ich das Teil hör, denk ich immer "da passt irgendwie gar nix zusammen"...
26.11.2007 11:16
Wahnsinn...dabei war ich weder Bowie noch Queen Fan !!
25.12.2007 12:34
Geniales Duett zwischen Mercury und Bowie.

@remember

und was ist mit "Barcelona" (Freddie Mercury & Montserrat Caballé), und "State of Shock" (Freddie Mercury & Michael Jackson)?

30.12.2007 12:35
gut
31.01.2008 19:43
Ø
03.02.2008 03:24
oh man ist es ein geiler song
28.02.2008 22:49
saugut
04.03.2008 01:31
einfach speziell. Damals kam sowas noch in die Charts - schwelg.
09.03.2008 18:18
2 giganten der modernen musik im duett... großartig
11.04.2008 11:25
Top Kombo = Top Song
27.05.2008 12:22
Super Song.
21.06.2008 17:31
Eine tolle Mischung, Queen und Bowie Great.
22.06.2008 02:26
natürlich nur top benotung, ist ein absoluter kultsong. queen ist geil, bowie ist hammer= hammergeiler song. jedoch weder mein queen- noch mein bowie lieblingslied
Gut
David Bowie ist OK
knappe 5...es ist einfach kein starker song von Queen
Sehr gut, und auch der Anfang des Songs sollte jedem spätestens seit 1990 ein Begriff sein.
Timeless classic that peaked at #6 in Australia, 1981.
Ausgezeichnet - Ein bisschen besser als "Let's Dance"
gute 4
Gute Kombi: David Bowie nimmt Queen das oft zu theatralische. Die Nummer fetzt, viele lernten sie erst später durch "Ice Ice Baby" kennen ;-)
...etwas strukturlos in meinen Ohren.
MEGA!
Wg. 'Ice Ice Baby' nicht mehr so gern gehört.
David Bowie mag selbst mal gesagt haben, daß der Song hätte besser werden können ..

Bewertung: 6+
Buena.
ganz ok diese kollabo.
Uitstekende combinatie!
tolles Duo. Toller Song.
Der Anfang ist das Beste.........PRESSURE.. Dam Dim....

OST Chuck & Larry
Toll, diese Collabo!
Ich liebe sie.
gemütlich
gut
Lange nicht gehört. Gefällt mir immer noch
gut 4+
Gefiel mir noch nie....
Hervorragend
Sehr gut. Aber was Anderes hätte mich bei Queen mit David Bowie auch sehr enttäuscht.
Wirklich guter Song am besten gefällt auch mir das Piano Intro!
schließe mich an
Aktueller Durchschnitt: 4.74 - eine Schande.
Ist den jeweiligen Fans wohl zu kommerziell.

Ich habe das Lied auf Bowie- und Queen-Konzerten gehört und insb. beim Bowie-Konzert 2003, als er eine wunderbare Version spielte, trieb es mir die Tränen in die Augen.
top-hit!
Mag ich.

CDN: #3, 1981
USA: #29, 1981; #45, 2016
Song ist ok, gefällt mir aber bei weitem nicht so gut wie viele andere Queen-Songs. 4*
eine überaus fruchtbare Zusammenarbeit zwischen diesen beiden Grössen - knappe 5*...Ende 1981 1 Woche auf #5 in Norwegen...
zeer geslaagde samenwerking tussen Queen en David Bowie. Ook nu nog een eigentijdse plaat. Klassieker!!!
Toll! Kultig! ... Alle 5!
Sehr gut
Pretty cool.
Excellent track.
Fantastic song from 2 greats. A classic indeed.
meisterlich
Mir läufts immer kalt den Rücken runter, wenn Leute heutzutage davon ausgehen, dass Vanilla Ice das im Original gesungen hat...
Tolle Kollaboration, da kam endlich bei zwei großen Namen auch mal was großes bei rum ;)
Heel goed.
Ik ben niet echt onder de (in)druk geweest van deze samenwerking. Ik vind de stemmen van Freddie en David niet echt matchen.
Hervorrangend gelungen!
Eindelijk een duet wat ik wel kan waarderen!

Ik vind beide artiesten goed dus dit duet is een dikke hit voor mij persoonlijk! Leuk ook dat het op nummer 1 kwam :)
Classic song
dieser song ist schon legendär

einer der songs wo man sich wünscht, man hätte ihn selber geschrieben
super plaat van 2 topartiesten
Een geniaal nummer.
Best song from Hot Space!
sehr gut
gute 4
... sehr gut ...
dafür konnte ich mich jetzt noch nie erwärmen, eigentlich eher langweilig, aber da sich der Song mit der Zeit eingeprägt hat und er jetzt auch nicht nervt, gebe ich eine knappe Vier
Fand ich immer schon geil.
Geweldige samenwerking.
Sensational.
Edit: Abwertung von 4 auf 3

Erträglich, aber die Nummer ist mir doch zu wenig druckvoll, auch wenn sie sich "Under pressure" nennt. Ist auch ein wenig monoton.
yeah!
Musik-Genies zusammen in einem Song. Verpasst nur knapp die Höchstnote. Schon ärgerlich, dass viele aus meiner Generation glauben, das Orginal stamme von diesem Vollhonk Vanilla Ice!
Großartig. Dagegen ist das gute Cover "Ice Ice Ice Baby" Scheissdreck. An einem guten Cover, selbst wenn es nur ein Soundschnipsel ist, erkennt man die Klasse des Original.
uk peak: 1 (2 Wochen), 5 Wochen Top Ten
...waaaas für ein Ohrenschmaus, die Zwei vereint waren genial, lustig, cool, vielseitig und brillant...
Ordentliche Nummer, klare 5*.
... tolle Nummer ...
Nice
Klasse Song.
matig maar vooruit 3*
Geniales Meisterwerk!!
Das ist einfach gute Musik.
Sooooo gut...!
I have no doubt in saying this is a classic song with an amazing rock sound and bassline. The collaboration between Queen and David Bowie worked wonders after all.
richtig geile Nummer!
Två av mina favoritartister i en låt.
Un peu nul.
6 stars
Under Pressure is een hitsingle van Queen en David Bowie. Het nummer is in 1981 op single uitgekomen en bereikte in zowel Nederland als het Verenigd Koninkrijk de nummer 1-positie in de hitlijsten. Het nummer staat ook op het Queenalbum Hot Space uit 1982, de Queenverzamelalbums Greatest Hits II, Classic Queen, en de Nederlandse uitgave van Greatest Hits, alsmede op verscheidene verzamelalbums van David Bowie. In 1999 is een remix, genaamd Rah mix, uitgebracht ter promotie van het Queenverzamelalbum Greatest Hits III. Deze versie behaalde de 21e plek in de Mega Top 100 en de 14e positie in de Britse lijst.

3 sterren
Vrij aardige samenwerking tussen Queen en David Bowie. Werd destijds in vele landen een hit; in de officiële Vlaamse charts stond "Under Pressure" eind 1981/begin 1982 tien weken genoteerd en bereikte plaats 5 als hoogste notering. De bekende melodie werd jaren later nog gebruikt als sample in "Ice Ice Baby" van Vanilla Ice.
Un vrai grower, je regrette d'être passé à côté pendant si longtemps.
Gleich zwei Damen präsentieren sich auf diesem Pop-Klassiker voller Hooks und Glitter - der Druck entlädt sich beim Zuhören!
Richtig starke Zusammenarbeit zwischen den beiden
Mega-Stars hier und gleichzeitig auch das einsame
Highlight auf Queen's "Hot Space" Album.....

5 +
Die letzte doch eher mässige Single der Supergruppe - alles was danach kam war einfach nur noch grandios!
Der nachher oft gesampelte Beat. 4*
quando si uniscono due artisti come loro....
Das Lied liebe ich, absolut genial. Beim FM Tribute Konzert sang das Bowie ja mit Annie Lennox, was ich auch megageil fand!
IRL #2, South Africa #4
Gibt mir nichts. Beide hatten bessere.
Starke Zusammenarbeit, guter Song
Nicht die schlechteste Single damals.....
Eine der bekanntesten Basslines aller Zeiten...
Eine grossartige Zusammenarbeit von Bowie und Queen...
Schade, haben Queen nicht mehr Duette mit anderen Künstlern aufgenommen!
Gehört für mich weder zu Queen's noch Bowie's besten Songs. Aber trotzdem eine feine Zusammenarbeit, die auch heute noch gut hörbar ist. 4++
Oui, évidemment.
KLASSE!
Bowie soll sich während der Aufnahmen ziemlich arrogant aufgespielt haben (kolumbianischer Schnupfen?), aber er und Queen ergänzen sich recht gut - ein toller Song, den ich auch heute noch gern höre.
Ice Ice Baby;-)
Nothing else but a masterpiece!
Ondanks een voorliefde voor Queen heeft dit nummer nooit echt kunnen beklijven. Eigenlijk pas sinds de Ice Ice Baby cover door Jedward kan het deze versie wat meer bekoren.
Such an iconic and well known track the world over. Queen's second UK#1 and Bowie's third UK#1. UK#1 and Ireland#2. US#29.

Re-entry:UK#43 January 2016 RIP David Bowie
gut
David Bowie was een wereldster met een artistieke ziel. De beste man was verantwoordelijk voor talloze typetjes die een grote verschuiving in de denkwijze tegenover de LHBT-gemeenschap heeft veroorzaakt (althans hier in Nederland) en wist zelfs op het laatste nippertje een album uit te brengen waarop hij zijn toen nog naderende dood bezingt, waar hij al maanden vanaf wist. Als dat geen stunt is, weet ik het ook niet meer.

Van zijn muziek moet je houden (het is te specifiek, te alternatief, en ik moet zeggen dat ik er over het algemeen niet veel mee op heb), maar deze samenwerking van Queen vind ik wel erg goed. Die overbekende baslijn, die bekend werd als de beste baslijn in moderne rockmuziek, werd later ook nog eens gebruikt in de rapplaat 'Ice Ice Baby' van Vanilla Ice. In mijn ogen het beste nummer waarop Bowie meedoet, hoewel het nummer officieel van Queen is. We zijn zeker een wereldster van formaat kwijtgeraakt, dat kan ik niet ontkennen.

R.I.P. David Bowie, je zult gemist worden.
interessante Zusammenarbeit

Wieder so ein 6 Sterne Song :-).
langweilige Zusammenarbeit, das Ice Ice Baby Intro ist noch am Besten.
Mega Klassiker, der bei mir nur für eine 4.5 reicht.
Mittelmässig.
Famose Zusammenarbeit von Queen und David Bowie. Der Song landetet im Nov 81 für 2 Wochen verdient auf der britischen Spitzenposition.
Solide Nummer - eine Zusammenarbeit von hohem bleibendem Wert. Hat mir schon damals sehr gut gefallen, obwohl es sich erkennbar nicht um Schlager handelt.
Sehr gutes Lied. Damals haben wir noch unsere Tonträger gegenseitig auf Cassetten überspielt. War eine tolle Zeit.
Tolles Lied vor allem der Klangteppich ist herausragend.
Ein zeitloser Klassiker.
Prima nummer van deze twee grootheden, die ondertussen allebei al niet meer onder ons zijn.
IJzersterk nummer tussen muzikale grootheden.
Met de baslijn die iedereen kent.
Mooie single van deze legendes uit de popmuziek
Das Gitarrenspiel ist legendär.
5 Steine von mir.
This is an awesome song. The singing sounds dramatic and I like it. I prefer listening to the original than Ice Ice Baby which is getting tired now.
Niets mis mee
Netter Klassiker, der rundum angenehm zu hören ist!
Två legendarer.
Mich hat diese Zusammenarbeit von Queen und Bowie nie so recht begeistern können und das, obschon ich beide Künstler außerordentlich schätze.
weniger
Höre ich immer wieder gerne, klingt einfach erfrischend.
Speziell aber sehr einzigartig, Bowie, Freddie und Queen ergänzen sich perfekt! Der Song gehörte in den 80tis aber zuerst nicht zu meinen Faves von Queen, lernte ihn erst später im Leben richtig zu schätzen und zu lieben. Das Video ist auch schön. Eine glasklare 6!
gut was vanilla ice daraus noch machen konnte.
Hat mich nie berührt.