Home | Impressum | Kontakt
Login

R.E.M.
Bang And Blame

Song
Jahr
1994
Musik/Text
Produzent
4.6
55 Bewertungen
Weltweit
DE
Peak: 74 / Wochen: 10
FR
Peak: 44 / Wochen: 1
NL
Peak: 24 / Wochen: 5
BE
Peak: 22 / Wochen: 8 (V)
AU
Peak: 29 / Wochen: 7
NZ
Peak: 17 / Wochen: 9
Tracks
CD-Maxi
31.10.1994
Warner Bros. 9362-41857-2 [eu] / EAN 0093624185727
1
Bang And Blame (Album Version)
4:48
2
Losing My Religion (Recorded Live November 19, 1992 in Athens, GA, For Greenpeace)
4:33
3
Country Feedback (Recorded Live November 19, 1992 in Athens, GA, For Greenpeace)
4:12
4
Begin The Begin (Recorded Live November 19, 1992 in Athens, GA, For Greenpeace)
3:26
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
5:30MonsterWarner Bros.
9362-45740-2
Album
CD
23.09.1994
Album Version4:48Bang And BlameWarner Bros.
9362-41857-2
Single
CD-Maxi
31.10.1994
Album Version4:48Bang And BlameWarner Bros.
W0275
Single
7" Single
1994
K Version4:58Bang And BlameWarner Bros.
W0275
Single
7" Single
1994
Live4:52TongueWarner Bros.
W0308CD
Single
CD-Maxi
17.07.1995
R.E.M.
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Losing My Religion
Eintritt: 13.10.1991 | Peak: 11 | Wochen: 9
13.10.1991
11
9
Drive
Eintritt: 25.10.1992 | Peak: 7 | Wochen: 19
25.10.1992
7
19
What's The Frequency, Kenneth?
Eintritt: 09.10.1994 | Peak: 22 | Wochen: 11
09.10.1994
22
11
E-Bow The Letter
Eintritt: 29.09.1996 | Peak: 22 | Wochen: 1
29.09.1996
22
1
Daysleeper
Eintritt: 15.11.1998 | Peak: 49 | Wochen: 2
15.11.1998
49
2
The Great Beyond
Eintritt: 12.03.2000 | Peak: 72 | Wochen: 7
12.03.2000
72
7
Imitation Of Life
Eintritt: 06.05.2001 | Peak: 27 | Wochen: 16
06.05.2001
27
16
Bad Day
Eintritt: 26.10.2003 | Peak: 39 | Wochen: 6
26.10.2003
39
6
Leaving New York
Eintritt: 10.10.2004 | Peak: 18 | Wochen: 11
10.10.2004
18
11
Supernatural Superserious
Eintritt: 24.02.2008 | Peak: 21 | Wochen: 17
24.02.2008
21
17
Until The Day Is Done
Eintritt: 13.04.2008 | Peak: 49 | Wochen: 2
13.04.2008
49
2
Oh My Heart
Eintritt: 20.03.2011 | Peak: 60 | Wochen: 2
20.03.2011
60
2
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Out Of Time
Eintritt: 07.04.1991 | Peak: 3 | Wochen: 50
07.04.1991
3
50
The Best Of R.E.M.
Eintritt: 03.11.1991 | Peak: 27 | Wochen: 4
03.11.1991
27
4
Automatic For The People
Eintritt: 11.10.1992 | Peak: 3 | Wochen: 37
11.10.1992
3
37
Monster
Eintritt: 02.10.1994 | Peak: 1 | Wochen: 31
02.10.1994
1
31
New Adventures In Hi-Fi
Eintritt: 22.09.1996 | Peak: 1 | Wochen: 13
22.09.1996
1
13
Up
Eintritt: 08.11.1998 | Peak: 7 | Wochen: 10
08.11.1998
7
10
Reveal
Eintritt: 27.05.2001 | Peak: 1 | Wochen: 20
27.05.2001
1
20
The Best Of R.E.M. In Time 1988-2003
Eintritt: 09.11.2003 | Peak: 1 | Wochen: 23
09.11.2003
1
23
Around The Sun
Eintritt: 17.10.2004 | Peak: 1 | Wochen: 24
17.10.2004
1
24
Live
Eintritt: 28.10.2007 | Peak: 16 | Wochen: 5
28.10.2007
16
5
Accelerate
Eintritt: 13.04.2008 | Peak: 1 | Wochen: 22
13.04.2008
1
22
Live At The Olympia In Dublin - 39 Songs
Eintritt: 08.11.2009 | Peak: 80 | Wochen: 1
08.11.2009
80
1
Collapse Into Now
Eintritt: 20.03.2011 | Peak: 1 | Wochen: 12
20.03.2011
1
12
Part Lies Part Heart Part Truth Part Garbage 1982-2011
Eintritt: 27.11.2011 | Peak: 17 | Wochen: 3
27.11.2011
17
3
Unplugged 1991 2001 - The Complete Sessions
Eintritt: 01.06.2014 | Peak: 56 | Wochen: 1
01.06.2014
56
1
The Best Of R.E.M. At The BBC
Eintritt: 28.10.2018 | Peak: 94 | Wochen: 1
28.10.2018
94
1
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4.6

55 BewertungenR.E.M. - Bang And Blame
18.02.2004 16:10
sehr gut
18.02.2004 17:41
...sehr gut...
13.05.2004 18:26
Eure Kommentare sind ja sowas von originell... auch wenn sie denn Kern der Sache natürlich irgendwie schon treffen. Finde den Song auch durchaus gut, einer der besseren der neueren Songs der Band.
15.02.2005 17:07
...dann füg ich gleich noch einen originellen Beitrag dazu:

sehr gut
30.12.2005 13:42
Ja muss ich auch machen.... Hit # 7 in NL-top 50, im herbst 1994 war es leider nur auf platz # 24....
19.03.2006 19:28
Aus «Monster». Typischer (guter) Song der Band. Aber klar keine 6. Erinnert etwas sehr an "Losing My Religion"...
17.06.2006 00:15
Einer meiner absoluten Lieblinge von "R.E.M."
11.08.2006 00:08
▓ Wat raar dat deze plaat van "R.E.M." uit november 1994 maar 3 weken (# 26) in de Nederlandse Top 40 heeft gestaan ??? Track van hun LP/CD: "Monster" !!! Precies 4 sterren !!! ø !!!
22.10.2006 11:44
das meisterwerk aus monster und einer meiner top 5 songs von stipe & co.!! geniales gitarrenspiel...#15 in GB!
19.03.2007 12:54
Hurrrraaa! DAS Prachtsstück auf "Monster"
11.04.2007 11:45
Das Monster Album gefiel mir nicht wirklich, mit Ausnahme von Bang and Blame. Klasse Sound
11.04.2007 12:29
Schliesse mich an. Knapp keine 6.
25.05.2007 22:16
Sehr guter Song! Sanfte Strophen, welche ein wenig an "Losing My Religion" angelehnt sind, kraftvoller Refrain. Ganz klare 5* mit Tendenz nach oben.
21.06.2007 20:22
Ein paar Sekunden lang könnte man meinen es ist Losing My Religion...
02.08.2007 10:22
Geht mir so wie Querdenker; ein Lichtblick auf dem "Monster"-Album. Die Vergleiche mit LMR kann ich nicht nachvollziehen.
07.08.2007 12:57
Guter Song!
31.08.2007 22:12
schwach
26.09.2007 21:43
Super single de l'album "Monster".
17.11.2007 16:46
Toller Song aus "Monster". Die Melodie der Strophen erinnern tatsächlich und sogar ziemlich stark an "Losing My Religion". 4.5+
18.11.2007 13:23
gut
25.11.2007 23:50
2,5
Einer der raren Tiefpunkte im Schaffen dieser grossartigen Band. Michael Stipe gibt mal wieder viel Mumblemumblemumble von sich, sonst finde ich das ja wirklich süss, aber bei diesem Song, wo nichts passt, wirkt es seifig-blöde.
Wäre es etwas härter, könnte diese Nummer wegen ihrem Schrott-Flair auch von Nirvana kommen. Apropos: Den Platz, den die Grunge-Band aus Seattle in der Musikgeschichte einnimmt, gebührt meines Erachtens eigentlich R.E.M. Aber die werden nun mal keine Legende, weil Stipe nicht kaputt genug ist, sich eine Kugel durch den Kopf zu jagen.
02.12.2007 10:54
Finde ich nicht mal so schlecht.
02.12.2007 10:56
Eher harmlose Ware aus dem Hause R.E.M.
10.02.2008 22:36
...die Strofen gefallen mir sehr gut, der Refrain verhindert dann aber leider den fünften Stern...
31.03.2008 20:33
1. PPÄ: Nirvana haben ihren Platz in der Musikgeschichte nicht wegen Cobains Selbstmord, sondern wegen ihrer genialen Musik - welche noch zu seinen Lebzeit zum Klassiker mutierte.

2. Eine sehr schöne zweite Single aus ihrem seltsamsten Album "Monster", der Refrain rettet bei mir den 5. Stern.
02.04.2008 11:55
sehr gutes stück von R.E.M., knapp keine 6
03.04.2008 04:25
Klasse-Rock von ihrem rockigsten Album...
12.06.2008 10:15
Eine der besten Songs von ihnen.
Einer der besten Songs der Band, von der ich eigentlich kein Fan bin.
Dieser Song lief im Herbst 1994 oft im deutschen Radiosender 'Radio Regenbogen'. Der Song vermittelt im Verse diese traurige, und im Chorus vor allem diese eher düstere und agressivere Stimmung.
Brilliant rock track from the highly succesful album 'Monster'.
Solides REM-Stück, durchaus okay.
Na ja, wenn "solide" immer so gut tönen würde, dann
würde ich wohl nur noch "solide" Musik hören....:)

5 - 6
solide Radiorock-Nummer aus 1994 - 4*...
4+

CDN: #1 (2 weeks), 1994
USA: #19, 1995
Great song.
Sehr gut but not one of the best.
2e single van ''Monster''. Deze vind ik wat langdradig en daarom iets minder dan ''What's the frequentie'' maar toch nog 4 sterren. Bleef steken op nr 24!!
weniger
6-
Gefällt mir sehr gut.
Really great song.
Bagger.
Sehr gut!
ganz gut

ich denke doch, dass rem sich von THE CUREs LOVESONG, welches in den usa einige Jahre ein grosser hit war, inspirieren liessen

stellenweise vor allem die ruhigen stellen tönen verdammt danach


us # 21


bei uns ein Flop
ganz ordentliche nummer... gute 4*
Auch für mich ein solider Song.
REMSound und der, gewohnt melodisch schön - auch mit Ähnlichkeit zu LMR, wunderbar -...
Just a little too average.
Leuk nummer van een topband.
solider Song, mehr nicht
Bof.
Gefiel mir wieder besser als die erste Single "...Kenneth" aus dem "Monster" Album, oft mochte ich halt die ruhigeren Sachen von denen lieber! Und auch wenn ich jetzt eine 5 gebe : So stark wie die "Automatic..." Singles ist das aber auch nicht!

War im November '94 eine #14 in Irland!
stark
REM in Moll mochte ich nie besonders - so auch hier. Ausserdem wird's ab 1994 berechenbar und dadurch langweilig. Zum Thema: Da ist mir "Spare Parts" von Springsteen einfach lieber. Dass das Stück traurig daher kommt, hat natürlich etwas mit dem Thema Sex und Schwangerschaft zu tun.

Gehört nicht zu ihrem Highlight.