Home | Impressum | Kontakt
Login

R.E.M.
Country Feedback

Song
Jahr
1991
Musik/Text
Produzent
4.59
27 Bewertungen
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
4:09Out Of TimeWarner Bros.
7599-26496-2
Album
CD
08.03.1991
4:07Out Of TimeWarner Bros.
7599-26496-1
Album
LP
1991
Recorded Live November 19, 1992 in Athens, GA, For Greenpeace4:12Bang And BlameWarner Bros.
9362-41857-2
Single
CD-Maxi
31.10.1994
As Performed On BBC's 'Later' With Jools Holland6:50At My Most BeautifulWarner Bros.
W477CD
Single
CD-Maxi
23.03.1999
4:08Part Lies Part Heart Part Truth Part Garbage 1982-2011Warner Bros.
9362-49534-5
Album
CD
11.11.2011
R.E.M.
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Losing My Religion
Eintritt: 13.10.1991 | Peak: 11 | Wochen: 9
13.10.1991
11
9
Drive
Eintritt: 25.10.1992 | Peak: 7 | Wochen: 19
25.10.1992
7
19
What's The Frequency, Kenneth?
Eintritt: 09.10.1994 | Peak: 22 | Wochen: 11
09.10.1994
22
11
E-Bow The Letter
Eintritt: 29.09.1996 | Peak: 22 | Wochen: 1
29.09.1996
22
1
Daysleeper
Eintritt: 15.11.1998 | Peak: 49 | Wochen: 2
15.11.1998
49
2
The Great Beyond
Eintritt: 12.03.2000 | Peak: 72 | Wochen: 7
12.03.2000
72
7
Imitation Of Life
Eintritt: 06.05.2001 | Peak: 27 | Wochen: 16
06.05.2001
27
16
Bad Day
Eintritt: 26.10.2003 | Peak: 39 | Wochen: 6
26.10.2003
39
6
Leaving New York
Eintritt: 10.10.2004 | Peak: 18 | Wochen: 11
10.10.2004
18
11
Supernatural Superserious
Eintritt: 24.02.2008 | Peak: 21 | Wochen: 17
24.02.2008
21
17
Until The Day Is Done
Eintritt: 13.04.2008 | Peak: 49 | Wochen: 2
13.04.2008
49
2
Oh My Heart
Eintritt: 20.03.2011 | Peak: 60 | Wochen: 2
20.03.2011
60
2
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Out Of Time
Eintritt: 07.04.1991 | Peak: 3 | Wochen: 50
07.04.1991
3
50
The Best Of R.E.M.
Eintritt: 03.11.1991 | Peak: 27 | Wochen: 4
03.11.1991
27
4
Automatic For The People
Eintritt: 11.10.1992 | Peak: 3 | Wochen: 37
11.10.1992
3
37
Monster
Eintritt: 02.10.1994 | Peak: 1 | Wochen: 31
02.10.1994
1
31
New Adventures In Hi-Fi
Eintritt: 22.09.1996 | Peak: 1 | Wochen: 13
22.09.1996
1
13
Up
Eintritt: 08.11.1998 | Peak: 7 | Wochen: 10
08.11.1998
7
10
Reveal
Eintritt: 27.05.2001 | Peak: 1 | Wochen: 20
27.05.2001
1
20
The Best Of R.E.M. In Time 1988-2003
Eintritt: 09.11.2003 | Peak: 1 | Wochen: 23
09.11.2003
1
23
Around The Sun
Eintritt: 17.10.2004 | Peak: 1 | Wochen: 24
17.10.2004
1
24
Live
Eintritt: 28.10.2007 | Peak: 16 | Wochen: 5
28.10.2007
16
5
Accelerate
Eintritt: 13.04.2008 | Peak: 1 | Wochen: 22
13.04.2008
1
22
Live At The Olympia In Dublin - 39 Songs
Eintritt: 08.11.2009 | Peak: 80 | Wochen: 1
08.11.2009
80
1
Collapse Into Now
Eintritt: 20.03.2011 | Peak: 1 | Wochen: 12
20.03.2011
1
12
Part Lies Part Heart Part Truth Part Garbage 1982-2011
Eintritt: 27.11.2011 | Peak: 17 | Wochen: 3
27.11.2011
17
3
Unplugged 1991 2001 - The Complete Sessions
Eintritt: 01.06.2014 | Peak: 56 | Wochen: 1
01.06.2014
56
1
The Best Of R.E.M. At The BBC
Eintritt: 28.10.2018 | Peak: 94 | Wochen: 1
28.10.2018
94
1
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4.59

27 BewertungenR.E.M. - Country Feedback
06.06.2004 20:00
Einer der unbekannteren Songs der CD "Out ot time". Irgendwie finde ich den Song echt hypnotisch, er macht fast süchtig, dabei ist er nüchtern betrachtet nichts Weltbewegendes. Irgendwas an dem Song fesselt mich aber.
15.10.2004 00:08
Strahlt eine unheimliche Hoffnungslosigkeit aus, einer von mehreren Titeln dieses Albums.
15.02.2005 14:15
für mich fast der schwächste Song des Albums...
31.03.2005 20:45
30.12.2005 13:50
Guter Song von das Album "Out Of Time".....
12.03.2006 23:06
Mein Lieblingslied von REM, ein Hochgenuss an Schwermut....
17.06.2006 16:56
Dies ist der Ausrutscher, des "Out of Time Albums"! Komm ich nicht so recht ran!
08.04.2007 21:17
Dieser Song tut einfach weh. Tiefmelancholische Stimmung, selbst für R.E.M.-Verhältnisse. Ist mir fast zu depressiv. Reicht aber noch für 5*.
25.04.2007 17:21
Geht schon nahe an die Substanz, unverkennbar R.E.M. und Michael Stipe ist ein begnadeter Texter.
29.07.2007 21:14
...gut...
10.02.2008 00:18
...leicht depressiv angehaucht...
20.02.2008 20:18
passt
Eine Alternativerockballad die sich sehr an die 60er orientiert..
Mal wieder R.E.M. vom Typ "Depressiv". Auch das beherrschen sie vorzüglich.

11.08.20: Das ist der Lieblingssong von Michael Stipe, wie ich im Podcast "SWR1 Meilensteine - Alben, die Geschichte machten" gehört habe.
Das hört man von ihm selbst, weil dort auch die Live-Version von 2003 in Wiesbaden gespielt wird. Bei diesem Konzert war ich. :-)

https://open.spotify.com/episode/50wjyNdfxMd78wmeFLPPfj?si=kv_6066PSNqq7PqwGV8EDA
Auf dem Album mag der Song etwas traurig und überflüssig wirken, in R.E.M.-Konzerten darf er als ein Höhepunkt gelten. Ein Fest für die Band und die Fans: der Song ergänzt um einen traumhaften Instrumentalteil, der je nach Stimmung der Band variiert. Eine meist viel zu kurze Sternstunde!
Sicher nicht schlecht, aber so ganz habe ich mich für den
bis heute nicht erwärmen können....
super
5+
Melancholic like much of the album but a bit above par.
... sehr gut ...
schön, wennauch sehr depressiv... runde mal ab...
Sperrig-düster. Auch so kennen (und lieben) wie die Jungs.
hat sowas spezielles
Ich mag ja eigentlich Melancholisches, aber der geht an mir vorbei.
It builds up well. A good listen, and one of the better ones on here.
vom Gesang her mal abgesehen klingt das sehr nach den depressiven Neil Young Songs. Außerdem kommt mir da ein wenig die Melodie von Led Zep's 'Stairway To Heaven' in den Sinn. Knapp 5*.

Hierfür muss man in der richtigen Stimmung sein...ist für mich kein Album-Highlight.