Home | Impressum | Kontakt
Login

R.E.M.
High Speed Train

Song
Jahr
2004
Musik/Text
Produzent
4.26
23 Bewertungen
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
5:03Around The SunWarner Bros.
9362-48911-2
Album
CD
04.10.2004
Live4:59Aftermath [CD1]Warner Bros.
W658CD1
Single
CD-Single
29.11.2004
5:03Original Album SeriesRhino
8122796833
Album
CD
01.02.2013
R.E.M.
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Losing My Religion
Eintritt: 13.10.1991 | Peak: 11 | Wochen: 9
13.10.1991
11
9
Drive
Eintritt: 25.10.1992 | Peak: 7 | Wochen: 19
25.10.1992
7
19
What's The Frequency, Kenneth?
Eintritt: 09.10.1994 | Peak: 22 | Wochen: 11
09.10.1994
22
11
E-Bow The Letter
Eintritt: 29.09.1996 | Peak: 22 | Wochen: 1
29.09.1996
22
1
Daysleeper
Eintritt: 15.11.1998 | Peak: 49 | Wochen: 2
15.11.1998
49
2
The Great Beyond
Eintritt: 12.03.2000 | Peak: 72 | Wochen: 7
12.03.2000
72
7
Imitation Of Life
Eintritt: 06.05.2001 | Peak: 27 | Wochen: 16
06.05.2001
27
16
Bad Day
Eintritt: 26.10.2003 | Peak: 39 | Wochen: 6
26.10.2003
39
6
Leaving New York
Eintritt: 10.10.2004 | Peak: 18 | Wochen: 11
10.10.2004
18
11
Supernatural Superserious
Eintritt: 24.02.2008 | Peak: 21 | Wochen: 17
24.02.2008
21
17
Until The Day Is Done
Eintritt: 13.04.2008 | Peak: 49 | Wochen: 2
13.04.2008
49
2
Oh My Heart
Eintritt: 20.03.2011 | Peak: 60 | Wochen: 2
20.03.2011
60
2
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Out Of Time
Eintritt: 07.04.1991 | Peak: 3 | Wochen: 50
07.04.1991
3
50
The Best Of R.E.M.
Eintritt: 03.11.1991 | Peak: 27 | Wochen: 4
03.11.1991
27
4
Automatic For The People
Eintritt: 11.10.1992 | Peak: 3 | Wochen: 37
11.10.1992
3
37
Monster
Eintritt: 02.10.1994 | Peak: 1 | Wochen: 31
02.10.1994
1
31
New Adventures In Hi-Fi
Eintritt: 22.09.1996 | Peak: 1 | Wochen: 13
22.09.1996
1
13
Up
Eintritt: 08.11.1998 | Peak: 7 | Wochen: 10
08.11.1998
7
10
Reveal
Eintritt: 27.05.2001 | Peak: 1 | Wochen: 20
27.05.2001
1
20
The Best Of R.E.M. In Time 1988-2003
Eintritt: 09.11.2003 | Peak: 1 | Wochen: 23
09.11.2003
1
23
Around The Sun
Eintritt: 17.10.2004 | Peak: 1 | Wochen: 24
17.10.2004
1
24
Live
Eintritt: 28.10.2007 | Peak: 16 | Wochen: 5
28.10.2007
16
5
Accelerate
Eintritt: 13.04.2008 | Peak: 1 | Wochen: 22
13.04.2008
1
22
Live At The Olympia In Dublin - 39 Songs
Eintritt: 08.11.2009 | Peak: 80 | Wochen: 1
08.11.2009
80
1
Collapse Into Now
Eintritt: 20.03.2011 | Peak: 1 | Wochen: 12
20.03.2011
1
12
Part Lies Part Heart Part Truth Part Garbage 1982-2011
Eintritt: 27.11.2011 | Peak: 17 | Wochen: 3
27.11.2011
17
3
Unplugged 1991 2001 - The Complete Sessions
Eintritt: 01.06.2014 | Peak: 56 | Wochen: 1
01.06.2014
56
1
The Best Of R.E.M. At The BBC
Eintritt: 28.10.2018 | Peak: 94 | Wochen: 1
28.10.2018
94
1
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4.26

23 BewertungenR.E.M. - High Speed Train
06.10.2004 20:15
Ein Liebeslied mit Tiefgang. Allerdings schleppt sich der Song etwas vorwärts. Mal schauen, was sie live draus machen...
18.10.2004 10:59
Fast etwas düster, im Depeche-Mode-Stil. Entwickelt sich sehr schön.
16.11.2004 15:55
... für die nächste " Best of " gebucht !!
22.11.2004 13:52
Sehr schön
30.11.2004 16:00
...gefällt mir nicht so, für mich der schwächste Song der CD...
15.02.2005 18:15
gut
23.05.2005 19:43
Der 10. Song von "Around The Sun". Hat einiges an Potential. Nach einem verhaltenen Start wird der Song zusehends besser.
13.02.2006 19:05
Der Refrain gefällt mir, aber die Strophen eher schleppend, stimmt schon
16.06.2006 21:45
Ein recht düsterer Song... selbst im Rahmen des Albums "Around the sun"... Erzeugt Gänsehaut und kalte Schauer vor allem wenn die Titelzeile von der "Backgroundstimme" (sehr wahrscheinlich ebenfalls die von Michael Stipe) wiederholt wird! Schwer zu übertreffen!
09.09.2007 00:19
Einfach wunderbar...
09.09.2007 00:59
Guter Song, von "high speed" natürlich keine Spur.
18.02.2008 00:19
Komisches Ding, gefällt mir nicht. Stipe überzeugt hier auch gesanglich nicht. Oder singt er im Refrain absichtlich falsch?
31.03.2008 20:19
Schon etwas schräg, was aber auch seinen Reiz hat. 4* mit Tendenz zu mehr.
Geht
wird seinem Titel nicht gerecht, langweilig.
Finde es wie Falcofreak. Der Song (Train) nimmt langsam Fahrt auf.
gut
5+
...gut...
Schöne gemütliche Nummer. Passend zum heutigen Streik der Lokführer.
sehr langweiliger Song...
Gemütlich ja, aber auch etwas fade. Hoffentlich wird das Album gegen Ende nicht zu anstrengend.
Ook dit reken ik nog wel bij het geslaagde werk van deze groep.