Home | Impressum | Kontakt
Login

R.E.M.
Oh My Heart

Song
Jahr
2011
Musik/Text
Produzent
4.36
45 Bewertungen
Single-Hitparade
Einstieg
20.03.2011 (Rang 60)
Zuletzt
27.03.2011 (Rang 71)
Peak
60 (1 Woche)
Anzahl Wochen
2
10170 (71 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 60 / Wochen: 2
DE
Peak: 46 / Wochen: 2
AT
Peak: 47 / Wochen: 1
Tracks
CD-Single
18.02.2011
Warner Bros. 5439198085 (Warner) / EAN 0054391980854
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
3:20Oh My HeartWarner Bros.
5439198085
Single
CD-Single
18.02.2011
3:20Collapse Into NowWarner Bros.
9362495893
Album
CD
04.03.2011
3:20Part Lies Part Heart Part Truth Part Garbage 1982-2011Warner Bros.
9362-49534-5
Album
CD
11.11.2011
3:20Original Album SeriesRhino
8122796833
Album
CD
01.02.2013
R.E.M.
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Losing My Religion
Eintritt: 13.10.1991 | Peak: 11 | Wochen: 9
13.10.1991
11
9
Drive
Eintritt: 25.10.1992 | Peak: 7 | Wochen: 19
25.10.1992
7
19
What's The Frequency, Kenneth?
Eintritt: 09.10.1994 | Peak: 22 | Wochen: 11
09.10.1994
22
11
E-Bow The Letter
Eintritt: 29.09.1996 | Peak: 22 | Wochen: 1
29.09.1996
22
1
Daysleeper
Eintritt: 15.11.1998 | Peak: 49 | Wochen: 2
15.11.1998
49
2
The Great Beyond
Eintritt: 12.03.2000 | Peak: 72 | Wochen: 7
12.03.2000
72
7
Imitation Of Life
Eintritt: 06.05.2001 | Peak: 27 | Wochen: 16
06.05.2001
27
16
Bad Day
Eintritt: 26.10.2003 | Peak: 39 | Wochen: 6
26.10.2003
39
6
Leaving New York
Eintritt: 10.10.2004 | Peak: 18 | Wochen: 11
10.10.2004
18
11
Supernatural Superserious
Eintritt: 24.02.2008 | Peak: 21 | Wochen: 17
24.02.2008
21
17
Until The Day Is Done
Eintritt: 13.04.2008 | Peak: 49 | Wochen: 2
13.04.2008
49
2
Oh My Heart
Eintritt: 20.03.2011 | Peak: 60 | Wochen: 2
20.03.2011
60
2
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Out Of Time
Eintritt: 07.04.1991 | Peak: 3 | Wochen: 50
07.04.1991
3
50
The Best Of R.E.M.
Eintritt: 03.11.1991 | Peak: 27 | Wochen: 4
03.11.1991
27
4
Automatic For The People
Eintritt: 11.10.1992 | Peak: 3 | Wochen: 37
11.10.1992
3
37
Monster
Eintritt: 02.10.1994 | Peak: 1 | Wochen: 31
02.10.1994
1
31
New Adventures In Hi-Fi
Eintritt: 22.09.1996 | Peak: 1 | Wochen: 13
22.09.1996
1
13
Up
Eintritt: 08.11.1998 | Peak: 7 | Wochen: 10
08.11.1998
7
10
Reveal
Eintritt: 27.05.2001 | Peak: 1 | Wochen: 20
27.05.2001
1
20
The Best Of R.E.M. In Time 1988-2003
Eintritt: 09.11.2003 | Peak: 1 | Wochen: 23
09.11.2003
1
23
Around The Sun
Eintritt: 17.10.2004 | Peak: 1 | Wochen: 24
17.10.2004
1
24
Live
Eintritt: 28.10.2007 | Peak: 16 | Wochen: 5
28.10.2007
16
5
Accelerate
Eintritt: 13.04.2008 | Peak: 1 | Wochen: 22
13.04.2008
1
22
Live At The Olympia In Dublin - 39 Songs
Eintritt: 08.11.2009 | Peak: 80 | Wochen: 1
08.11.2009
80
1
Collapse Into Now
Eintritt: 20.03.2011 | Peak: 1 | Wochen: 12
20.03.2011
1
12
Part Lies Part Heart Part Truth Part Garbage 1982-2011
Eintritt: 27.11.2011 | Peak: 17 | Wochen: 3
27.11.2011
17
3
Unplugged 1991 2001 - The Complete Sessions
Eintritt: 01.06.2014 | Peak: 56 | Wochen: 1
01.06.2014
56
1
The Best Of R.E.M. At The BBC
Eintritt: 28.10.2018 | Peak: 94 | Wochen: 1
28.10.2018
94
1
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4.36

45 BewertungenR.E.M. - Oh My Heart
Das 2011 "Collapse Into Now’s" scheint verschiedenste Stile aufzugreifen: mir gefällt diese mexikanisch angehauchte Gitarrenballade mit einem schmachtend-nachdenklichen Michael Stipe sehr gut - ein Gebet unter südlicher Sonne.
Feines, wenn auch keineswegs geniales neues Werk. Aber mexikanisch? Ich würd eher sagen: irisch!
Sonnenschein-Folk durchaus - allerdings auch in meinen Ohren eher vom britisch-irischen Typus. Erinnert mich dezent an die melancholischen Balladen von Flogging Molly ("Float" z.B.). Schön, schön.
überaschend gut mit akustik guitars. knappe 5.
Der Refrain klingt schon nach Irish-Folk. *4-
Klingt schon recht typisch nach R.E.M., gefällt mir ziemlich gut. 6-
gut
eine melancholisch/wehmütig gestaltete Gitarrenballade in typischer R.E.M.-Manier – 4*...

ziemlich fad...
Musikalisch auf gewohnt hohem Niveau. Wundervolle Ballade mit einem Gitarrenpart, welcher mich an "Losing My Religion" erinnert. Michael Stipes Stimme scheint jedoch mittlerweile etwas gelitten zu haben. 5* finde ich angemessen.
R.E.M. bringen auch mal endlich wieder eine neue Platte heraus, lange genug hat man ja durchaus darauf warten müssen. Dafür ist die erste Single aber leider sehr, sehr unspektakulär und... ja, nennen wir es langweilig, geraten.
Nice song.
Ja nett.
Ein R.E.M.- Song bei dem nicht enttäuscht wird, aber mit den Jahren hat man doch schon so viele andere, bessere Songs von anderen neueren Bands, die diesem musikalischem Standard ebenfalls entsprechen
sehr gut, irgendwie typisch rem und das ist auch gut so...
buono
mir gefällts auch sehr gut
aufgerundet auf 6
in Ordnung, schüttelt mich nicht grade durch.
ist nicht so mein Ding
...solides R.E.M.-Handwerk, jedoch für eine Lead-Single etwas harmlos...
Sicher keiner ihrer grösseren Hits, aber das melodramatische und - wie schon erwähnt - irische Element gefällt mir hier sehr!!! 5+
Recht guter Song.
beetje apart maar wel heel mooi gezongen nummer van hun album "Collapse into now"
Kein Meilenstein von Stipe & Co. Geht aber durchaus in Ordnung.
▒ Prachtige Folkplaat van de Amerikaanse rockband "R.E.M.", uit februari 2011 !!! Simpel, maar wel erg mooi ☺!!!
Boring!

2*
enttäuschend
okay
I quite liked the different ideas with the guitar work on this one.
Alweer een topper na het heerlijke Uberlin.
Da runden wir auf, Summer Moods!

Als Best-of aber eher nicht essentiell.
Ik ben al altijd een super fan geweest van R.E.M.
...leicht folkloristisch angehauchter Song, ruhig und gemütlich...
Ja, der iss schön.
einige von euch sind nicht sonderlich begeistert. ich finde der song kann auf jeden fall mit den jüngeren r.e.m. mithalten, sehr schön!

schade, dass sie sich jetzt aufgelöst haben.
Good song, picks up during the chorus.
Dieser folkig angehauchte Song von R.E.M. gehört zwar nicht zu ihren besten, aber für eine 4 reicht es alleweil.
Good track, love the lyrical reference to "Houston" from the last album.
Erstaunlich Texte aber glanzlose Präsenz der gesamten Song .. 3/4 Stars.
...gut...
Die Handorgel gibt der ganzen Sache einen anheimelnden
Touch, so eine schöne Nummer hatten sie seit dem "Up"
Album nicht mehr zustande gebracht....

Knappe 5.
Sanfter Hit, der folkloristische Touch gefällt. Knappe 5*.

Melancholisch schöner Song.
Ja, das "Folkige" gefällt mir auch. 4+
Solche Songs stehen R.E.M. natürlich auch ausgezeichnet.