Home | Impressum | Kontakt
Login

R.E.M.
Stand

Song
Jahr
1988
Musik/Text
Produzent
Gecovert von
4.51
59 Bewertungen
Weltweit
NZ
Peak: 23 / Wochen: 5
Tracks
12" Maxi
01.01.1989
Warner Bros. 921 148-0 (Warner) [de] / EAN 0075992114806
1
3:10
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
3:10GreenWarner Bros.
25795-1
Album
LP
07.11.1988
3:10Green [Reissue ]Warner Bros.
7599-25795-2
Album
CD
11.11.1988
3:10StandWarner Bros.
921 148-0
Single
12" Maxi
01.01.1989
3:10StandWarner Bros.
7-27577
Single
7" Single
13.02.1989
3:09StandWarner Bros.
W2833 CD
Single
3" CD-Maxi
1989
R.E.M.
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Losing My Religion
Eintritt: 13.10.1991 | Peak: 11 | Wochen: 9
13.10.1991
11
9
Drive
Eintritt: 25.10.1992 | Peak: 7 | Wochen: 19
25.10.1992
7
19
What's The Frequency, Kenneth?
Eintritt: 09.10.1994 | Peak: 22 | Wochen: 11
09.10.1994
22
11
E-Bow The Letter
Eintritt: 29.09.1996 | Peak: 22 | Wochen: 1
29.09.1996
22
1
Daysleeper
Eintritt: 15.11.1998 | Peak: 49 | Wochen: 2
15.11.1998
49
2
The Great Beyond
Eintritt: 12.03.2000 | Peak: 72 | Wochen: 7
12.03.2000
72
7
Imitation Of Life
Eintritt: 06.05.2001 | Peak: 27 | Wochen: 16
06.05.2001
27
16
Bad Day
Eintritt: 26.10.2003 | Peak: 39 | Wochen: 6
26.10.2003
39
6
Leaving New York
Eintritt: 10.10.2004 | Peak: 18 | Wochen: 11
10.10.2004
18
11
Supernatural Superserious
Eintritt: 24.02.2008 | Peak: 21 | Wochen: 17
24.02.2008
21
17
Until The Day Is Done
Eintritt: 13.04.2008 | Peak: 49 | Wochen: 2
13.04.2008
49
2
Oh My Heart
Eintritt: 20.03.2011 | Peak: 60 | Wochen: 2
20.03.2011
60
2
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Out Of Time
Eintritt: 07.04.1991 | Peak: 3 | Wochen: 50
07.04.1991
3
50
The Best Of R.E.M.
Eintritt: 03.11.1991 | Peak: 27 | Wochen: 4
03.11.1991
27
4
Automatic For The People
Eintritt: 11.10.1992 | Peak: 3 | Wochen: 37
11.10.1992
3
37
Monster
Eintritt: 02.10.1994 | Peak: 1 | Wochen: 31
02.10.1994
1
31
New Adventures In Hi-Fi
Eintritt: 22.09.1996 | Peak: 1 | Wochen: 13
22.09.1996
1
13
Up
Eintritt: 08.11.1998 | Peak: 7 | Wochen: 10
08.11.1998
7
10
Reveal
Eintritt: 27.05.2001 | Peak: 1 | Wochen: 20
27.05.2001
1
20
The Best Of R.E.M. In Time 1988-2003
Eintritt: 09.11.2003 | Peak: 1 | Wochen: 23
09.11.2003
1
23
Around The Sun
Eintritt: 17.10.2004 | Peak: 1 | Wochen: 24
17.10.2004
1
24
Live
Eintritt: 28.10.2007 | Peak: 16 | Wochen: 5
28.10.2007
16
5
Accelerate
Eintritt: 13.04.2008 | Peak: 1 | Wochen: 22
13.04.2008
1
22
Live At The Olympia In Dublin - 39 Songs
Eintritt: 08.11.2009 | Peak: 80 | Wochen: 1
08.11.2009
80
1
Collapse Into Now
Eintritt: 20.03.2011 | Peak: 1 | Wochen: 12
20.03.2011
1
12
Part Lies Part Heart Part Truth Part Garbage 1982-2011
Eintritt: 27.11.2011 | Peak: 17 | Wochen: 3
27.11.2011
17
3
Unplugged 1991 2001 - The Complete Sessions
Eintritt: 01.06.2014 | Peak: 56 | Wochen: 1
01.06.2014
56
1
The Best Of R.E.M. At The BBC
Eintritt: 28.10.2018 | Peak: 94 | Wochen: 1
28.10.2018
94
1
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4.51

59 BewertungenR.E.M. - Stand
17.01.2004 19:18
sehr gut!
30.01.2004 01:32
auch einer ihrer besten
18.02.2004 16:07
ok
31.07.2004 00:52
Einer ihrer größten Hits, melodisch eher einfach, aber gerade das macht's aus ... # 6 in den USA anfang 1989.
19.01.2005 10:59
Mi lieblings REM song
19.01.2005 22:58
gut
27.02.2005 12:21
nett.
03.04.2005 13:51
geht so
07.07.2005 16:08
Recht gut
08.07.2005 15:49
def. einer ihrer besten
21.05.2006 12:30
Guter R.E.M.-Song
18.09.2006 20:44
sehr gut!!
30.09.2006 10:28
Gefällt mir noch recht gut.
22.10.2006 10:49
3,5 höchstens..klingt langweilig..
25.12.2006 00:43
Wohl einer der besten Songs aus ihrer frühen Phase!
13.03.2007 15:59
naja
25.03.2007 17:46
Ordentliches, "we're in a good mood"-Lied
07.04.2007 21:05
Im Booklet zur "Best of R.E.M. 1988-2003" bezeichnet Peter Buck dies als den dümmsten Song, den sie je geschrieben haben. Egal mir gefällt er. Hat eine (für R.E.M-Verhältnisse) ungewöhlich fröhliche Stimmung. 5* sind da schon drin.
07.05.2007 09:22
radiomusik...
29.05.2007 18:13
Lange her, das Ding. Einfacher Ohrwurm, aber recht überzeugend.
30.07.2007 20:50
schwach - schwächer - R.E.M.
31.08.2007 22:19
naja, ein hit zwar, aber eher belanglos
05.10.2007 21:03
...genial...
15.12.2007 08:40
Pete Townsend said he loves this song - if it's good enough for Pete, it's good enough for me too !
26.01.2008 23:05
Ich hab bisher (für die anderen Songs auf dem Album) viel zu viele (unverdiente) 6* verteilt, was ich sicher auch bald wieder ändern werde. Dieser Song ist zwar nicht schlecht, aber 6* sind's trotzdem nicht.
11.02.2008 22:41
...kommt erstaunlich fröhlich rüber...
24.02.2008 13:43
Habe ein zwiespältiges Verhältnis zu diesem Song. Nervte mich lange, inzwischen geht's einigermassen. Aber toll werde ich dieses Gutelaunelied wohl nie finden.
Solide Leistung. Glatte 4*.
muss zugeben, für rem ein wirklich sehr fröhliches lied, und mir gefällts auch noch
Heitere Nummer aus ihrer Anfangsphase.
Na ja ...
Unter "Hardcore" R.E.M. Fans laut Umfragen der meist-
gehasste Song. Auch ich kann mich nicht so recht entscheiden
ob ich ihn nun schrecklich, oder toll finden soll, aber
dank der Gitarrenpassage in der Mitte des Songs und
Stipes Gesangsleistung gibt's eine gute Note....
Hatte erst gen Ende des Liedes gesehen, dass es von REM ist. War sehr überrascht ... nicht unbedingt positiv.
gut aufgelegt präsentiertes Radiorock-Stück, #51 im Februar 1989 – 3.5 (aufgerundet auf 4*)…
Peaked at #72 in Australia, 1989.
super
leuk nummer!!!
cooles stück
Cool track.
5+
Great track.
Goed.
Totally plagiarised one direction :PP wait
Intriguingly this is R.E.M.'s 2nd highest charting hit in the US. I never used to think much of it but I've grown to appreciate it over the past couple of years. 4.5
Ein sehr poppiger Kracher mit Hammer-Refrain

damals ihr grösster us hit us # 6


während sie in europa nahezu unbekannt waren
Naja...Gefällt mir nicht so sehr.
Catchy single, pretty good track.
Gefällt mir nicht so, fande sie hatten zig bessere Songs (vor allen Dingen danach!)
IRL #17
Hat mir recht gut gefallen. sie hatten aber auch bessere Lieder.
Nicht umsonst von Weird Al Yankovic parodiert.
Echt witzig und ein Ohrwurm.
Mittlerweile spreche ich langsam "r.e.m.isch", nach mehreren Songs der Band. Wieso finde ich es immer so mittelprächtig, wenn eine Band so typisch nach sich selbst klingt? Kann das jemand psychologisch einordnen? Komischerweise stört mich bei Oasis so etwas gar nicht.
Guter Song, aber auch für mich hatten sie etliche wesentlich bessere Titel am Start.

Klasse Song von R.E.M.
...gut...

CDN: #8, 1989
USA: #6, 1989
Dit klinkt gewoonweg echt heel aangenaam als je het mij vraagt. En dan ga ik ook voor een heel mooie score.
Wie so vieles von R.E.M.; belanglos. 3
Oh, den mochte ich immer gern. Ewig nicht mehr gehört. Hat aber sofort wieder gefunkt.
Okay
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.