Home | Impressum | Kontakt
Login

R.E.M.
What's The Frequency, Kenneth?

Song
Jahr
1994
Musik/Text
Produzent
4.59
112 Bewertungen
Single-Hitparade
Einstieg
09.10.1994 (Rang 23)
Zuletzt
18.12.1994 (Rang 49)
Peak
22 (1 Woche)
Anzahl Wochen
11
4512 (739 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 22 / Wochen: 11
DE
Peak: 74 / Wochen: 7
AT
Peak: 21 / Wochen: 3
NL
Peak: 21 / Wochen: 5
BE
Peak: 19 / Wochen: 9 (V)
SE
Peak: 21 / Wochen: 9
NO
Peak: 9 / Wochen: 3
AU
Peak: 24 / Wochen: 8
NZ
Peak: 4 / Wochen: 15
Tracks
CD-Maxi
05.09.1994
Warner Bros. 9362-41760-2 (Warner) [us] / EAN 0093624176022
2
Monty Got A Raw Deal (Live)
4:22
3
Everybody Hurts (Live)
5:41
4
Man On The Moon (Live)
5:24
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
Radio3:59What's The Frequency, Kenneth?Warner Bros.
9362-41760-2
Single
CD-Maxi
05.09.1994
4:00MonsterWarner Bros.
9362-45740-2
Album
CD
23.09.1994
3:59Now That's What I Call Music! 29Virgin
CDNOW29 / 8318032
Compilation
CD
31.10.1994
3:59Bravo Hits - Best Of 94EastWest / WEA
9548-33125-2
Compilation
CD
08.11.1994
4:00100% Hits Volume 14Warner
9548332472
Compilation
CD
1994
R.E.M.
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Losing My Religion
Eintritt: 13.10.1991 | Peak: 11 | Wochen: 9
13.10.1991
11
9
Drive
Eintritt: 25.10.1992 | Peak: 7 | Wochen: 19
25.10.1992
7
19
What's The Frequency, Kenneth?
Eintritt: 09.10.1994 | Peak: 22 | Wochen: 11
09.10.1994
22
11
E-Bow The Letter
Eintritt: 29.09.1996 | Peak: 22 | Wochen: 1
29.09.1996
22
1
Daysleeper
Eintritt: 15.11.1998 | Peak: 49 | Wochen: 2
15.11.1998
49
2
The Great Beyond
Eintritt: 12.03.2000 | Peak: 72 | Wochen: 7
12.03.2000
72
7
Imitation Of Life
Eintritt: 06.05.2001 | Peak: 27 | Wochen: 16
06.05.2001
27
16
Bad Day
Eintritt: 26.10.2003 | Peak: 39 | Wochen: 6
26.10.2003
39
6
Leaving New York
Eintritt: 10.10.2004 | Peak: 18 | Wochen: 11
10.10.2004
18
11
Supernatural Superserious
Eintritt: 24.02.2008 | Peak: 21 | Wochen: 17
24.02.2008
21
17
Until The Day Is Done
Eintritt: 13.04.2008 | Peak: 49 | Wochen: 2
13.04.2008
49
2
Oh My Heart
Eintritt: 20.03.2011 | Peak: 60 | Wochen: 2
20.03.2011
60
2
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Out Of Time
Eintritt: 07.04.1991 | Peak: 3 | Wochen: 50
07.04.1991
3
50
The Best Of R.E.M.
Eintritt: 03.11.1991 | Peak: 27 | Wochen: 4
03.11.1991
27
4
Automatic For The People
Eintritt: 11.10.1992 | Peak: 3 | Wochen: 37
11.10.1992
3
37
Monster
Eintritt: 02.10.1994 | Peak: 1 | Wochen: 31
02.10.1994
1
31
New Adventures In Hi-Fi
Eintritt: 22.09.1996 | Peak: 1 | Wochen: 13
22.09.1996
1
13
Up
Eintritt: 08.11.1998 | Peak: 7 | Wochen: 10
08.11.1998
7
10
Reveal
Eintritt: 27.05.2001 | Peak: 1 | Wochen: 20
27.05.2001
1
20
The Best Of R.E.M. In Time 1988-2003
Eintritt: 09.11.2003 | Peak: 1 | Wochen: 23
09.11.2003
1
23
Around The Sun
Eintritt: 17.10.2004 | Peak: 1 | Wochen: 24
17.10.2004
1
24
Live
Eintritt: 28.10.2007 | Peak: 16 | Wochen: 5
28.10.2007
16
5
Accelerate
Eintritt: 13.04.2008 | Peak: 1 | Wochen: 22
13.04.2008
1
22
Live At The Olympia In Dublin - 39 Songs
Eintritt: 08.11.2009 | Peak: 80 | Wochen: 1
08.11.2009
80
1
Collapse Into Now
Eintritt: 20.03.2011 | Peak: 1 | Wochen: 12
20.03.2011
1
12
Part Lies Part Heart Part Truth Part Garbage 1982-2011
Eintritt: 27.11.2011 | Peak: 17 | Wochen: 3
27.11.2011
17
3
Unplugged 1991 2001 - The Complete Sessions
Eintritt: 01.06.2014 | Peak: 56 | Wochen: 1
01.06.2014
56
1
The Best Of R.E.M. At The BBC
Eintritt: 28.10.2018 | Peak: 94 | Wochen: 1
28.10.2018
94
1
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4.59

112 BewertungenR.E.M. - What's The Frequency, Kenneth?
09.10.2003 22:58
...genial...
31.10.2003 13:51
stark
20.11.2003 21:50
mit Bonus eine 5
22.11.2003 13:15
recht gut
27.11.2003 12:14
Von hier ging's mit den Singles von R.E.M. nur noch bergab, meiner Meinung nach. Nicht, dass die Songs generell schlecht geworden wären, aber so einen knackigen Hit gab's danach nicht mehr. Mich enttäuschte der Song doch etwas als erste Single ab "Monster". Auf "Automatic for the people" hatte es einige bessere Songs.
23.12.2003 00:05
find ich den besten REM-Song
23.12.2003 09:03
knappe 5
17.01.2004 19:13
ehrlich gesagt, eine knappe 5
28.01.2004 18:23
genial
30.01.2004 01:31
find ich eindeutig einer der besten !
30.01.2004 06:20
Ich fand dieser einer der letzte Sehr Gutter songs von R.E.M. und "Uebi" ich finde auch das es nach hier "Slowly down the hill" geht mit R.E.M. ..... Aber dieser song ist beim Beste von R.E.M. !!
10.02.2004 05:31
Ich finde, dass es bereits bei diesem Song bergab ging...
14.04.2004 23:48
# 9 in GB im Herbst 1994, musikalisch nicht unbedingt mein Fall. Für ihre guten lyrics doch noch knapp 4 Punkte.
25.05.2004 15:44
Ein ganz grosser Hit. Aber stimmt, danach kam nie mehr ein wirklich grosser R.E.M.-Hit.
25.05.2004 15:47
Mir gefielen REM in den 80ern einfach besser. Da hatten sie irgendwie mehr Melancholie und bessere Melodien.
28.06.2004 15:07
isn't the best song of REM
10.08.2004 16:13
grossartig
12.02.2005 22:52
grossartig
14.02.2005 14:23
Läuft bei mir momentan auf Dauer-Repeat!
27.02.2005 12:22
gut.
03.04.2005 13:55
gefällt mir überhaupt nicht
08.07.2005 15:44
wow-super, vorallem der beat, mal etwas anderes
09.07.2005 20:52
nicht schlecht.
19.02.2006 11:23
neben "Drive" mein lieblingssong von R.E.M. - cool!
16.06.2006 22:07
Kantig, kratzig, rockig und lebendig! Ein super Einstieg in ein Super Album! Glatte 6 Punkte!
05.08.2006 15:36
▓ Een ø plaat van "R.E.M." uit eind september 1994 !!! Precies 4 sterren waard !!! Men moet niet meteen gaan overdrijven vind ik !!! Was ook geen grote "Hit" in Nederland !!! (NL Top 40: 5 wk / # 21) !!!
18.09.2006 20:29
nett
18.09.2006 20:38
der song ist fett!!
22.10.2006 11:34
starker opener von monster - hier zeigen sie gleich wie es zur sache geht..
01.11.2006 22:32
Ach wie liebe ich diese kratzigen Gitarren. War lange mein absoluter Lieblingssong.
03.12.2006 06:25
recht gut
25.03.2007 17:30
Was haben die Jungs da wohl geraucht, dass sie auf diesen Songtitel gekommen sind?
29.03.2007 22:44
Edit: Gefällt mir nun sehr gut!
25.05.2007 21:48
Was für ein Stilwechsel nach "Automatic For The People". Nie zuvor klangen R.E.M. rauer. Dieser Song ist noch einer der eingängigsten von "Monster". Mir gefällt er sehr gut. 5* plus.
29.05.2007 17:38
Etwas ungehobelt und ungeschliffen. Gefällt mir aber ganz gut.
08.06.2007 08:41
Dieser Song ist voll OK
23.06.2007 11:51
...gut...
23.06.2007 11:59
Kraftvoller, und doch melodischer Opener des umstrittensten und kontroversesten Albums in der fast 30-jährigen Laufbahn der amerikanischen Pioniere. War zu Unrecht kein Hit.
28.06.2007 12:43
Toller Song,höre ich immer wieder gerne!
30.07.2007 19:29
Was hatte ich diesen Song gehasst!!!
02.08.2007 10:30
Da hat sich einer aber auf die Band eingeschossen ;-)Neben "Bang & Blame" bester Song auf "Monster" und eine solide 4.
31.08.2007 22:08
sehr ordentlich
05.10.2007 16:20
Dito!
23.10.2007 09:25
Gute Riffs, jawohl!
12.12.2007 01:18
Doch auch gut
26.01.2008 22:22
Dieses mal gefällt's mir musikalisch besser als gesanglich. Wobei der natürlich auch nicht wirklich schlecht ist. Aber 5* müssen reichen.
28.01.2008 07:29
Rockt...
31.03.2008 19:34
geil
13.04.2008 13:46
Ein krachender Rocker, leider das einzig wirklich gute Stück auf der CD "Monster".
13.04.2008 14:03
Nein. :-)
15.04.2008 11:08
toll
15.04.2008 11:10
Heftiger Grunge. Souverän eingespielt wie immer. Aber: Eben nicht so ganz meine Welt. Tut mir leid, Jungs!
12.06.2008 10:13
Recht netter Pop Song.
Da wollten sie wohl eher Spaß beim Spielen haben als mit der Absicht antreten, einen richtig guten Song zu machen. Ist auch völlig ok und kommt rüber. Durchaus akzeptabel.
Gefiel mir schon immer richtig gut!
Guter "Alternative Rock" (oh, wie ich diese Bezeichnung hasse).
Kleine uninteressante Nebenbemerkung: Ich erinnere mich noch gut daran, wie mir ein Schulkollege die "Bravo Hits - Best Of '94" als Original Doppel-MC ausleihte und dieser Song darauf war. Den Song hörte ich dann zum ersten Mal und ich war mehr oder weniger begeistert. Diesen Song verbinde ich immer mit dieser Erinnerung.
Zu laut und zu rau, das war wieder weniger mein Fall. Schade!
weniger
Gerade weil laut und rau, Top.
Überzeugt mich nicht besonderst!!
schwach
Rau ist er ja, aber sonst löst der Song nicht so große Euphorie aus wie bei manch anderen hier. Definitiv gut hörbar jedoch.
Sehr gut
Ziemlich Langweilig, mit viel Glück und Goodwill gibt dass noch eine 3.
Nooit geweten waar dit nummer over ging maar is ook niet nodig. Krachtige song.
Geht
Hhmm ...
Verzerrte Gitarren, starke Melodie, absoluter Ohrwurm zum
Auftakt des "Monster" Albums....

5 - 6
verzichtbar
Gut.

CDN: #2, 1994
USA: #21, 1994
Muy buena.
Viel heiße Luft
Never liked this in the past but after buying their Greatest Hits I actually quite enjoy it.
Der haut rein, ganz groß!
Was für ein Song nach Automatic for the people.
Sie erfinden sich jedesmal neu.
1e single van het album ''Monster''. Op dit album wilde R.E.M. weer een wat steviger uit de hoek komen met wat meer rock. Daar is de band in geslaagd. Daar is deze 1e single een prima voorbeeld van. Kwam slechts tot nr 21!!

De laatste tijd hoor ik dit nummer weer wat vaker, dus ik ga na ruim 9 jaar van 4 naar 5 sterren, want dit is ECHT goed!!
One of R.E.M's best tracks!
Quite a cool track.
das ist braver Radiorock – von Krach oder zu laut kann nun wirklich nicht die Rede sein...wundert mich, dass ich dieses bekannte Stück noch nicht reviewt habe – 3.75...
nicht so meins
5+
...etwas lahm - ist ja keine Ballade - aber noch gut...
A good solid rock track from R.E.M. that has improved with time.
... gut ... 4+ ...
Hat bei mir damals etwas gedauert. Letztendlich finde ich den Song aber irgendwie knackig.
Solide rocktrack die poppy genoeg is om een breed publiek aan te spreken. Leuk om lekker luid te spelen. Bereikte nummer 9 in Engeland.
Supergoed nummer.
Solid tune
verdammt gutes stück!
Großartig
Solider Song, der mir damals in den Charts nicht aufgefallen ist, so dass ich ihn erst dank der Bravo Hits Best Of 94 kennengelernt habe.
4 stars
aardig
Great track.
starke Nummer, wie geschaffen für die damaligen Alternative Rock- Radiostationen in den usa

us # 21

in Europa insbesondere in Deutschland ist der song völlig unbekannt
super!
Gut!
überaus rockige, schlichte und geniale r.e.m.-scheibe! ist heute noch genauso gut wie 1994!!
prachtsong
Je n'aime pas.

Guter Song, aber bei weitem keine 5 * wert.
Satte Gitarren, das macht Spaß.
Also der Song ist nun wirklich nicht schlecht (war ja von REM eh nie wirklich was), aber die hatten mit den "Automatic..." Singles die Messlatte so hoch gesetzt, das es ja irgendwann bergab gehen musste! Der Song ist gut, aber wie gesagt, verglichen mit den Singles vom Album zuvor, da kommt die Nummer halt einfach nicht ran!

FI #6, IRL #8, IT #17
Sehr gut!
Sehr toller Song! R.E.M schrappt aber bei mir außergewöhnlich oft an der Höchstnote vorbei. Eine 5er-Bereich-Band?
gut und interessant
Schon eine gute Single, aber die Hits aus den beiden Vorgänger-Alben haben die Messlatte ziemlich hoch gelegt.
Gefällt mir nicht.
Geht so.
Überraschend flott - aber durchaus ein netter Song
soweit okay
stark.
Konnte damals nichts mit dem Song anfange. Heute dafür umso mehr. Dieser dichte Gitarren-Klangteppich tut sein übriges für die spezielle Atmosphäre.