R.I.O. feat. U-Jean - Summer Jam

Cover R.I.O. feat. U-Jean - Summer Jam
Cover

Charts

Entry:12.08.2012 (Position 2)
Last week in charts:13.01.2013 (Position 62)
Peak:2 (1 week)
Chartrun:
Weeks:17
Place on best of all time:1946 (1341 points)
World wide:
ch  Peak: 2 / weeks: 17
de  Peak: 7 / weeks: 20
at  Peak: 2 / weeks: 18
fr  Peak: 39 / weeks: 22


Available on following media

VersionLengthTitleLabel
Number
Format
Medium
Date
3:03Kontor - Summer JamKontor
1062142KON
Compilation
CD
27.07.2012
Special DJ Mastermix2:15Kontor - Summer JamKontor
1062142KON
Compilation
CD
27.07.2012
Crew Cardinal Edit3:36Future Trance 61Polystar
06007 5339931 (6)
Compilation
CD
31.08.2012
Extended Mix3:15More House 2012 - The Hit-Mix Part 2TBA
8021-2
Compilation
CD
31.08.2012
3:04The Dome Vol. 63Polystar
06007 5339787 (9)
Compilation
CD
31.08.2012
»» show all

R.I.O.   Discography / Become fan

Singles - Schweizer Hitparade
TitleEntryPeakweeks
Shine On03.08.20081751
When The Sun Comes Down25.01.2009624
Like I Love You24.04.2011283
Miss Sunshine29.05.2011432
Turn This Club Around (R.I.O. feat. U-Jean)02.10.2011120
Animal (R.I.O. feat. U-Jean)11.12.2011512
Party Shaker (R.I.O. feat. Nicco)03.06.2012623
Summer Jam (R.I.O. feat. U-Jean)12.08.2012217
Living In Stereo31.03.2013321
Ready Or Not (R.I.O. feat. U-Jean)30.06.2013641
Komodo (Hard Nights) (R.I.O. feat. U-Jean)13.10.2013451
One In A Million (R.I.O. feat. U-Jean)13.07.2014621
 
Albums - Schweizer Hitparade
TitleEntryPeakweeks
Sunshine29.05.2011492
Turn This Club Around18.12.2011293
 
Compilations - Schweizer Hitparade
TitleEntryPeakweeks
Ready Or Not26.05.201344
 

U-Jean   Discography / Become fan

Singles - Schweizer Hitparade
TitleEntryPeakweeks
Turn This Club Around (R.I.O. feat. U-Jean)02.10.2011120
Animal (R.I.O. feat. U-Jean)11.12.2011512
Summer Jam (R.I.O. feat. U-Jean)12.08.2012217
Ready Or Not (R.I.O. feat. U-Jean)30.06.2013641
House Party (DJ Antoine vs. Mad Mark feat. B-Case & U-Jean)13.10.2013402
Komodo (Hard Nights) (R.I.O. feat. U-Jean)13.10.2013451
One In A Million (R.I.O. feat. U-Jean)13.07.2014621
Paradise (Mike Candys feat. U-Jean)19.07.2015272
 

Offers in the market

No offers right now

Reviews

Average points: 2.48 (Reviews: 88)

Fritzef
Member
**
Unnötiger Neuaufguss.... schon wieder.

Smudy
Member
***
Also, ich mochte Summer Jam sehr gerne von The Underdog Project, also bin ich hier gnädig und belasse es bei einer glatten 3*

Chartsfohlen
Member
*
Keine Gnade für herzlosen, mutlosen und einfallslosen Dance-Auswurf, der sich auf billigste Art und Weise einem im Original starken Song annimmt und um jeden Anflug von Substanz und Musikalität beraubt. Grausam.

Miraculi
Member
***
Summer Spam!

Galaxy
Member
**
Das Original ist super. Darum kann ich der Coverversion nicht weniger als 3* geben, da der Sound auch nicht schlecht ist. Aber verstehen tue ich den Erfolg auch nicht. Haha, aber das Cover ist genial. :D

Edit: 2*
Last edited: 23.12.2012 22:09

Musicfreaky_93
Member
*
Fremdschämen deluxe ist angesagt.
Last edited: 08.08.2012 20:43

Starmania
Member
*****
Da ja auch die Originalinterpreten vom Underdog Project es für nötig befunden haben, nur 3 Jahre nach Erscheinen, den Song wieder neu aufzulegen, macht mir das Cover von R.I.O. deutlich mehr Spass.
Sie treffen mit ihren Dancenummern momentan einfach den Nerv der Zeit, scheint wieder ein Hit zu werden, natürlich ist es nicht sehr kreativer Sound, keine Frage, aber mir gefällts!

fabio
Member
***
weniger

Flo 1
Member
**
Wieso schaffen es R.I.O. immer wieder, mit dem genau gleichen Sound in die Charts zu kommen?

Turn this Club aound, Party Shaker und jetzt auch noch ein Cover von genialen Summer Jam....klingt irgendwie alles gleich.

Aber das Lied an sich wird durch R.I.O. nicht wirklich schlechter, aber es reicht nicht für mehr als eine 4.

***EDIT***:
Nein, grässlich ist das!
Last edited: 14.04.2013 21:56

Sacred
Member
***
völlig unnötig, 3* noch für die neue Bassdrum

southpaw
Member
***
Nötig hat's wohl niemand außer dem Buchhalter dieses Projekts.

ul.tra
Member
**
Die Punktzahl spricht für sich

Snormobiel Beusichem
Member
***
▒ Vind het persoonlijk wel een leuke zomerse ☼ø standaard song van "R.I.O. & U-Jean", begin juli 2012 !!! Ruim 3 sterren ☺!!!

LLonden
Member
**
Alweer een cover :(

Kirin
Member
***
Das gute Original kann man nicht so einfach zerstören, deshalb ist auch dieses Cover (leider) hörbar. Braucht aber trotzdem niemand.

Chuck_P
Member
**
fand das original schon schrecklich nervtötend. so ergeht es mir auch bei diesem einfallslosen cover.

ShadowViolin
Member
*
Auch wenn es eigentlich ein nicht all zu schlechter Song wäre, muss ich hier die schlechteste Note geben. Immer nur scho da gewesenes covern geht mal gar nicht. Hoffe dass sich R.I.O. bald wieder ganz aus den Charts verabschieden.

1*

Ale Dynasty
Member
**
Total unnötig.

gate4free
Member
***
Nein, sorry, das ist weder kreativ noch spannend, schlicht ein völlig unnötiges Cover!

Der_Nagel
Member
*
Einfallsloser, billiger Kontor-Dance-Schrott – diskussionsloser Nagel!...

Dancefloor-Chunk
Member
****
Nicht schlecht, aber das Original finde ich um Längen besser. Das Original hat so etwas entspanntes bzw. relaxtes an sich, während diese Version zwanghaft zum Tanzen animiert.

0%
Member
*
Schrecklich diese Coverversion!

sophieellisbextor
Staff
**
Autant écouter la version originale.

D.B. Russell
Member
*
Schrott von der übelsten Sorte!!

musicfan
Member
*****
Das Original fand ich langweilig, dieses hier gefällt mir.

jan256
Member
*
oh gott....ist jeder song im rio still? das ist ja schrecklich.....ohrenkrebs auf höhstem niveau

Werner
Member
***
...mir gefiel bereits das Original nicht und das zieht sich bei dieser Version weiter...

Ali1610
Member
***
Scheint in den Clubs gerade Mode zu sein, dass alles gleich klingt... Kreativität interessiert wohl keinen ^^ Gerade noch 3*

emalovic
Member
*
schrecklich, wie schaffen sie es bloss immer wieder in die charts ?

unnötiges cover

crystal_ball
Member
*
deutschland top- ten ... beschämend bei so einer schrottigen cover- version! -_- da hätten die leute auch erneut das original kaufen können!
Last edited: 10.08.2012 12:48

long
Member
*
der tiefpunkt von R.I.O.! nur leider in den charts unverständlich top! platz 7 in deutschland platz 2(!!) in österreich und schweiz

baby222
Member
*****
eigentlich find ich rio cool, aber jetzt fällt ihm iwie nix neues mehr ein? original: super, das hier: mäßig.

EDIT: wird nach öfterem hören doch richtig gut.
Last edited: 18.08.2012 20:28

analdo
Member
**
absolut unnötiges Cover

sbmqi90
Member
*
Hierzu fällt mir nichts mehr ein.

remix1970
Member
**
Sehr schwache Cover Version. Das Original ist um längen besser.

Goldplayer
Member
*
Schade, dass man dem Original so etwas antun muss!

Kerberos003
Member
******
So, ich schwimm hier mal gegen den Strom ;)
Ich find es eine sehr gute Dancenummer, das Original kannte ich bisher noch nicht, finde ich nun aber gar nicht schlecht

Aber da hier DIESER Song beurteilt wird und nicht irgendwelche anderen, kann ich gut die Höchstnote vergeben

00quack
Member
**
Puh, das ist übel. Dar Original war ziemlich gut, aber das...

Deinonychus
Member
**
Nun, mir gefällt schon das Original nicht wahnsinnig gut, aber immer noch besser als dieses autotuneüberladene Cover. Defintiiv schlecht.

deejotpizzaschnitte
Member
******
Super Song!!!!
Super Stimmung!!!!

So soll es im Sommer sein ;)

KingBandicoot
Member
*****
Been seeing a lot of review for this song over the last few days by international users and had to hear it for myself.

I find it to be very catchy, a bit unsure on the overall low rating though.

Reto
Member
*****
Die Formel "Cover gleich schlechter als das Original" scheint hier wieder einmal viele Hörer zu hypnotisieren. Für mich ist das eine überraschende Variante, die trotz Sommerhit(ze) keineswegs nervt.

Fabio (auch Fabi GaGa)
Member
**
-.-

bisher der schwächste R.I.O song!!!

linkin.park
Member
*
schrecklich

Oski.ch
Member
**
Es ist immer wieder aufs Neue verblüffend, mit wie wenig der Konsument zufriedenzustellen ist...

MrDave89
Member
*
Die Originalversion von 2000 hat aber seinen Stil. Hier kommt nur dieser typische Kitsch von heute, was fast nichts mehr mit Musik zu tun hat sondern um reine Geldmacherei.

ROBOTICA560
Member
*
Allso ohne DJ ANTOINE Sounds würden glaub ich manche sich nur von Brot und Wasser ernähren

DaJoe
Member
**
fand ich schon im original nervig.

remember
Member
***
Ich wette der landet am Ende unter den Tophits des Jahres.
Die übliche jährliche Sommerdancemucke die mir gar nichts gibt.

mikebordt
Member
**
nicht zu ertragen, in keinem Zustand.

Chemmical
Member
**
R.I.O. went from good to awful in a short period of time. This is quite awful and doesn't even touch The Underdog Project version.

Berni94
Member
****
Erinnert mich zu viel an "Party Shaker" ist aber viel schlechter als der Vorgänger!

Alxx
Member
**
nerviges Cover...

tgebele
Member
*
Nervig und überflüssig. Ziehe ich mir lieber das Original in meinen CD-Player.

AustrianChrisW
Member
*
richtig scheisse!!!

!Xabbu
Member
*
hat mit dem original kaum was zu tun.
und mit musik ebenso wenig

lumlucky
Member
**
weniger...

WhiteDragon
Member
****
Zwar nicht besser als das Original, aber auch nicht schlechter...

Samuelw300
Member
****
Ich finde Coverversionen häufig eine interessante Sache. Einem Song nen neuen Anstrich zu verpassen - nicht selten kommt das gut.

"Summer Jam" war 2000 einer meiner Lieblings-Sommerhits. Hatte so nen smoothen Charme, kam vom "Underdog Project" (was die heute wohl machen??) damals.

R.I.O/U-Jean haben den Track sozusagen durch den Elektro-Pop-Beats-Soundwolf gedreht. Wirkt etwas schnell zusammen geschustert ist aber gut hörbar.

Bringt aber nicht den gleichen Effekt rüber, wie die 2000er-Version - geht in der Masse unter... Knapp 4*

Kamala
Member
***
...ich mag Coverversionen nicht wenn sie so klingen wie diese hier...-3

totycabaye
Member
*
Es ist einfach nur billig, immer und immer wieder dieselben Synths zu nehmen und dann einfach ein bisschen O-Oooooh ooooooh zu kreischen!!
Absoluter Mainstream-schon tausendmal gehört.
Das Schlimmste ist aber, dass alle Leute dann denken, dass House Musik immer gleich klingt, dabei kann manR.I.O, Jason Derulo und und und niemals mit echten HouseDJs vergleichen!

Roger Hürlimann
Member
*
Absoluter Mist. Durchschnitt!!! Und dann noch erfolgreich, dass ist ja wohl das schlimmste daran.

Big Smoke
Staff
****
...gut...

ppanther
Member
*
ziemlich schlechtes rework

missmoneypenny
Member
***
nein nicht wirklich gelungen

wefoundove
Member
**
its awful

antonnalan
Member
**
It's another Taio Cruz/Marvin Priest/Timomatic/Israel Cruz imitation, except somehow this guy is only popular in Europe.

Dolfi5
Member
***
ist ganz okay!... aber kein bringer!...

mikee91
Member
**
ne... um vieles schlechter als das Original von
Underdog Project im Jahre 2000

Fuchs im Wald
Member
*
Geht gar nicht.

KitchenTel
Member
**
C'est le genre de morceau tellement anodin et fade musicalement que je n'arrive plus à différencier ce titre de leurs autres. Il est vraiment terrifiant de voir que c'est vers les sentiers clubbing génériques que se dirige la musique aujourd'hui. Où est la créativité, la passion dans tout ça?

Kassettenrekorder
Member
**
Ich finde House zum Kotzen (und bevor das wieder jemand mißversteht und mir vorwirft, mein geliebter Eurodance sei doch auch eine Abwandlung von House: Ich meine den House-Schrott heutzutage in den Charts, der regelrecht hingeschissen klingt und weder Niveau noch Originalität hat!)

Dieser Rio ist ja eines der besten Beispiele für aktuellen Scheißhouse-Sound, bescheuerte Covers und langweile Default-Synth-Presets, die eh keine Sau mehr hören will und trotzdem kauft die Generation "Höchstverblödet und Sturzbetrunken" diesen Dreck noch immer im Vorteilspack, unglaublich aber wahr...

Warum trotzdem 2 Sterne? Faierweise muß ich zuerst mal sagen, es gibt weit Schlimmeres in den Charts, dann ist hier ausnahmsweise auch die Melodie einigermaßen akzeptabel und zu guter Letzt fand ich das Original schon nicht gut, da kann man es nicht viel schlechter covern.
Der Rest ist dennoch gewohnt billiger Müll: Immer die selben Beats, immer der selbe Baß und wie gesagt immer der selbe Synth. Und warum zum Teufel muß der Typ immer wie von Sinnen brüllen/krächzen? Kann der nicht ordentlich singen? Es klingt, als ob er starker Raucher ist oder sind das Übersteuerungsartefakte wegen seinem ständigen Gebrüll? Ach, ehrlich gesagt interessiert es mich eh nicht...

rzimm
Member
**
total billige kopie

mn140994
Member
****
Eigentlich gutes Remake von "Summer Jam", obwohl mir die Version vom Underdog Project mindestens gleich gut gefällt.

Uebi
Member
**
Ich fand schon das Original und dann das Remake nicht toll - und nun gibts auch noch dieses Cover davon. Offenbar braucht jede Generation den unsäglichen Summer Jam...

oldiefan1
Member
***
unnötig
knappe 3*

Rewer
hitparade.ch
***
...weniger...

orangeKILLER
Member
*
Billiger geht's kaum noch. Nachdem sowieso schon alles von ihm gleich klingt, muss er denn auch noch das Underdog Project nachmachen?

junilo
Member
****
Knallt recht gut am Dancefloor! 4+

Zacco333
Member
**
Disgusting. Like as if I wanted to hear an Akon soundalike and a Marvin Priest soundalike singing over a cheap version of the instrumental to "Summer Jam". Complete rubbish; I agree with Chemmical.

diniz a.
Member
**
Schwach..

Icebreaker28
Member
*****
Cooles Remake

Taurin Straiter
Member
****
Genauso wie "Turn This Club Around" und "Party Shaker", nur diesmal hat es sich noch vergleichsweise etwas besser angehört und ist geringfügig weniger schnell gealtert! Trotzdem bleiben es auch hier gute 4*!

Musik-Lover
Member
*
scheisse

RentnerHD
Member
*****
Sehr gut.

Widmann1
Member
**
Geht nicht, diese Überproduktion, furchtbar.

tshirt
Member
******
Für mich klar besser als das Original.

da_hooliii
Member
***
Das Original gefällt mir deutlich besser.
Add a review
Review Charts

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
deutsch
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.