Home | Impressum | Kontakt
Login

Rita Ora feat. Chris Brown
Body On Me

Song
Jahr
2015
Musik/Text
Produzent
3.96
26 Bewertungen
Weltweit
FR
Peak: 118 / Wochen: 4
BE
Tip (V)
Tracks
Digital
07.08.2015
Columbia - (Sony)
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
3:45Body On MeColumbia
-
Single
Digital
07.08.2015
3:44The Dome Vol. 75Sony
88875123432
Compilation
CD
04.09.2015
3:44Bravo Hits 91 [CH-Edition]Warner
5054196-7800-2-9
Compilation
CD
25.09.2015
3:44Bravo Hits 91Warner
5054196-7780-2-6
Compilation
CD
25.09.2015
Dave Audé Tropical Remix4:47Urban Dance 14Sony
88875 14253 2
Compilation
CD
09.10.2015
Chris Brown
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Run It! (Chris Brown feat. Juelz Santana)
Eintritt: 12.02.2006 | Peak: 5 | Wochen: 20
12.02.2006
5
20
Yo (Excuse Me Miss)
Eintritt: 28.05.2006 | Peak: 34 | Wochen: 11
28.05.2006
34
11
Gimme That (Remix) (Chris Brown feat. Lil' Wayne)
Eintritt: 17.09.2006 | Peak: 30 | Wochen: 8
17.09.2006
30
8
Wall To Wall
Eintritt: 23.09.2007 | Peak: 87 | Wochen: 4
23.09.2007
87
4
Kiss Kiss (Chris Brown feat. T-Pain)
Eintritt: 18.11.2007 | Peak: 69 | Wochen: 3
18.11.2007
69
3
With You
Eintritt: 23.03.2008 | Peak: 24 | Wochen: 31
23.03.2008
24
31
No Air (Jordin Sparks with Chris Brown)
Eintritt: 15.06.2008 | Peak: 8 | Wochen: 29
15.06.2008
8
29
Forever
Eintritt: 14.09.2008 | Peak: 22 | Wochen: 16
14.09.2008
22
16
Yeah 3X
Eintritt: 13.02.2011 | Peak: 7 | Wochen: 30
13.02.2011
7
30
Beautiful People (Chris Brown feat. Benny Benassi)
Eintritt: 12.06.2011 | Peak: 26 | Wochen: 26
12.06.2011
26
26
International Love (Pitbull feat. Chris Brown)
Eintritt: 03.07.2011 | Peak: 13 | Wochen: 26
03.07.2011
13
26
Pot Of Gold (Game feat. Chris Brown)
Eintritt: 04.09.2011 | Peak: 72 | Wochen: 1
04.09.2011
72
1
Next To You (Chris Brown feat. Justin Bieber)
Eintritt: 04.09.2011 | Peak: 74 | Wochen: 1
04.09.2011
74
1
Turn Up The Music
Eintritt: 11.03.2012 | Peak: 39 | Wochen: 10
11.03.2012
39
10
I Can Only Imagine (David Guetta feat. Chris Brown & Lil Wayne)
Eintritt: 27.05.2012 | Peak: 15 | Wochen: 4
27.05.2012
15
4
Don't Wake Me Up
Eintritt: 24.06.2012 | Peak: 12 | Wochen: 25
24.06.2012
12
25
Show Me (Kid Ink feat. Chris Brown)
Eintritt: 12.01.2014 | Peak: 32 | Wochen: 3
12.01.2014
32
3
Ayo (Chris Brown x Tyga)
Eintritt: 15.02.2015 | Peak: 43 | Wochen: 18
15.02.2015
43
18
Here It Is (Flo Rida feat. Chris Brown)
Eintritt: 19.04.2015 | Peak: 50 | Wochen: 1
19.04.2015
50
1
Five More Hours (Deorro x Chris Brown)
Eintritt: 17.05.2015 | Peak: 22 | Wochen: 20
17.05.2015
22
20
Fun (Pitbull feat. Chris Brown)
Eintritt: 26.07.2015 | Peak: 50 | Wochen: 4
26.07.2015
50
4
Privacy
Eintritt: 02.04.2017 | Peak: 95 | Wochen: 1
02.04.2017
95
1
Questions
Eintritt: 27.08.2017 | Peak: 55 | Wochen: 12
27.08.2017
55
12
High End (Chris Brown feat. Future & Young Thug)
Eintritt: 22.10.2017 | Peak: 78 | Wochen: 1
22.10.2017
78
1
Freaky Friday (Lil Dicky feat. Chris Brown)
Eintritt: 25.03.2018 | Peak: 33 | Wochen: 11
25.03.2018
33
11
Undecided
Eintritt: 13.01.2019 | Peak: 47 | Wochen: 1
13.01.2019
47
1
Light It Up (Marshmello feat. Tyga & Chris Brown)
Eintritt: 05.05.2019 | Peak: 78 | Wochen: 1
05.05.2019
78
1
Jealous (DJ Khaled feat. Chris Brown, Lil Wayne & Big Sean)
Eintritt: 26.05.2019 | Peak: 80 | Wochen: 1
26.05.2019
80
1
Haute (Tyga feat. J Balvin & Chris Brown)
Eintritt: 16.06.2019 | Peak: 23 | Wochen: 2
16.06.2019
23
2
No Guidance (Chris Brown feat. Drake)
Eintritt: 16.06.2019 | Peak: 29 | Wochen: 11
16.06.2019
29
11
Don't Check On Me (Chris Brown feat. Justin Bieber & Ink)
Eintritt: 07.07.2019 | Peak: 48 | Wochen: 1
07.07.2019
48
1
Go Crazy (Chris Brown & Young Thug)
Eintritt: 26.07.2020 | Peak: 59 | Wochen: 15
26.07.2020
59
15
Woo Baby (Pop Smoke feat. Chris Brown)
Eintritt: 25.07.2021 | Peak: 41 | Wochen: 3
25.07.2021
41
3
Nostálgico (Rvssian, Rauw Alejandro & Chris Brown)
Eintritt: 19.09.2021 | Peak: 69 | Wochen: 1
19.09.2021
69
1
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Chris Brown
Eintritt: 05.03.2006 | Peak: 18 | Wochen: 7
05.03.2006
18
7
Exclusive
Eintritt: 18.11.2007 | Peak: 28 | Wochen: 24
18.11.2007
28
24
F.A.M.E.
Eintritt: 03.04.2011 | Peak: 34 | Wochen: 5
03.04.2011
34
5
Fortune
Eintritt: 15.07.2012 | Peak: 10 | Wochen: 9
15.07.2012
10
9
X
Eintritt: 21.09.2014 | Peak: 3 | Wochen: 5
21.09.2014
3
5
Fan Of A Fan - The Album (Chris Brown x Tyga)
Eintritt: 01.03.2015 | Peak: 6 | Wochen: 7
01.03.2015
6
7
Royalty
Eintritt: 27.12.2015 | Peak: 15 | Wochen: 6
27.12.2015
15
6
Heartbreak On A Full Moon
Eintritt: 05.11.2017 | Peak: 29 | Wochen: 2
05.11.2017
29
2
Indigo
Eintritt: 07.07.2019 | Peak: 9 | Wochen: 4
07.07.2019
9
4
Slime & B (Chris Brown & Young Thug)
Eintritt: 10.05.2020 | Peak: 51 | Wochen: 2
10.05.2020
51
2
Rita Ora
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
R.I.P. (Rita Ora feat. Tinie Tempah)
Eintritt: 01.07.2012 | Peak: 46 | Wochen: 4
01.07.2012
46
4
Hot Right Now (DJ Fresh feat. Rita Ora)
Eintritt: 15.07.2012 | Peak: 39 | Wochen: 3
15.07.2012
39
3
How We Do (Party)
Eintritt: 14.10.2012 | Peak: 41 | Wochen: 1
14.10.2012
41
1
I Will Never Let You Down
Eintritt: 04.05.2014 | Peak: 12 | Wochen: 20
04.05.2014
12
20
Black Widow (Iggy Azalea feat. Rita Ora)
Eintritt: 31.08.2014 | Peak: 28 | Wochen: 22
31.08.2014
28
22
Your Song
Eintritt: 04.06.2017 | Peak: 13 | Wochen: 38
04.06.2017
13
38
Lonely Together (Avicii feat. Rita Ora)
Eintritt: 20.08.2017 | Peak: 22 | Wochen: 34
20.08.2017
22
34
Anywhere
Eintritt: 29.10.2017 | Peak: 7 | Wochen: 31
29.10.2017
7
31
For You (Fifty Shades Freed) (Liam Payne & Rita Ora)
Eintritt: 14.01.2018 | Peak: 3 | Wochen: 23
14.01.2018
3
23
Girls (Rita Ora / Cardi B / Bebe Rexha / Charli XCX)
Eintritt: 20.05.2018 | Peak: 54 | Wochen: 3
20.05.2018
54
3
Let You Love Me
Eintritt: 30.09.2018 | Peak: 11 | Wochen: 28
30.09.2018
11
28
R.I.P. (Sofia Reyes x Rita Ora x Anitta)
Eintritt: 24.03.2019 | Peak: 56 | Wochen: 2
24.03.2019
56
2
Carry On (Kygo and Rita Ora)
Eintritt: 28.04.2019 | Peak: 28 | Wochen: 15
28.04.2019
28
15
Ritual (Tiësto, Jonas Blue & Rita Ora)
Eintritt: 09.06.2019 | Peak: 56 | Wochen: 11
09.06.2019
56
11
Big (Rita Ora, David Guetta & Imanbek feat. Gunna)
Eintritt: 21.02.2021 | Peak: 68 | Wochen: 1
21.02.2021
68
1
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Ora
Eintritt: 04.11.2012 | Peak: 15 | Wochen: 6
04.11.2012
15
6
Phoenix
Eintritt: 02.12.2018 | Peak: 18 | Wochen: 2
02.12.2018
18
2
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
3.96

26 BewertungenRita Ora feat. Chris Brown - Body On Me
Unerwartete Kollaboration aber tolles Endwerk! Gefällt mir schon jetzt gut, vorerst gute 5* mit guten Aussichten auf die Höchstnote.
Schon vor einigen Tagen konnte ich vor Freude kaum sitzen bleiben.
Uns stehen geniale Zeiten bevor! Nachdem Taylor Swift "Wild Dreams" als 5. Single wählt, Ellie Goulding mit einem Song "On My Mind" zurückkehren wird, Selena Gomez "Same Old Love" als 2. Single wählt und GaGa die Wartezeit auf LG5 eröffnete, war da auch noch dieser Track!

So unerwartet war diese Collabo also auch nicht! Die beiden haben sich schon immer gut verstanden und es gab schon oft Andeutungen auf eine mögliche Collabo.

Nachdem das geniale "Poison" ungerecht unter seinen Erwartungen blieb, hoffe ich nun das ihr hiermit ein Hit gelingen wird!
Dieser Track strahlt Erotik nur so aus! Die beiden Stimmen harmonieren richtig gut und ich mag den Text auch! Chris und Rita glänzen hier richtig!
Ich kann dem Charme hier nicht wiederstehen und muss die Höchstnote vergeben!

BITTE sei ein Hit!! <3

Hat etwas von "Do What U Want"/"Love Me Harder"/"Jealous", welche mir alle drei auch gut gefallen haben. Auch "Body On Me" gefällt mir ganz gut, ist musikalisch auch interessanter und definitiv besser als Rita's "Poison", welches völlig zurecht floppte, und damit hätte "Body On Me" die direkte Nachfolger-Single vom genialen "I Will Never Let You Down" werden sollen.

Vorerst 4+*, werde früher oder später aber sicher aufrunden.

Ah und nun hoffe ich, dass wir endlich Rita's Album erhalten werden. Es wird langsam Zeit!
Die Stimmen der Beiden passen hier sehr gut zusammen und als Ergebnis haben wir einen mega Song erhalten!
Nett
Bis auf das dümmliche Intro geht das in Ordnung.
Also zu allzu großem Verbalüberschwang besteht bei dieser Kollaboration meines Erachtens keine Veranlassung. Ist durchaus ordentlich produzierter Pop, der allerdings stark zu musikalischen Banalitäten ("eieieieieieiei", "ohohohohoh" etc.) neigt und mir etwas arg kalkuliert ausgefallen ist. Ich kann dem Titel nicht allzu viel Positives abgewinnen - und die beiden Künstler sind mir halt leider auch nur schrecklich egal.

Gute 3.
Une bonne surprise, je l'admets.
Mir gefällt das ganz gut *5-
...eieieieiooooh - nichts Neues, was man da auf die Ohren kriegt - könnte schlimmer tönen -...
Crappy.
Meine Begeisterung hält sich hier auch in Grenzen. Die Strophen gefallen mir wesentlich besser als der nervige Chorus. Alles in allem geht sich eine sehr knäppliche 4 aus.
nicht überzeugend und teilweise gar schmerzend. ganz knappe 3
R&B Pop-Nummer mit "Ayayayayayayayayaya" und grottigem Intro wie bereits weiter oben festgestellt, abgerundete 3*…
After the average Poison, I really love this one. Its very sensual and I love the video, and the inclusion of Chris Brown is a good one too. I think I prefer the Fetty Wap remix now but I really hope this can find a way to be a hit. I just hope its window hasn't shut yet.
Geen onaardige samenwerking tussen Ora en Brown.
▒ Toch een wat matige samenwerking tussen de 24 jarige Britse zangeres en actrice: "Rita Sahatçiu Ora", en de 26 jarige Amerikaanse acteur, artiest en zanger: "Christopher Maurice 'Chris' Brown", uit begin augustus 2015 !!! Die voicecoder (allang uit de tijd) maakt toch meer kapot dat lief is ☺!!!
...aufgerundete vier...
Bin bei weitem kein Fan der beiden, aber ich finde der Song geht absolut in Ordnung!
Finde ich eigentlich recht gut. Wundert mich, dass es keine Chartnotierungen gibt. #22 GB
abgerundete 3

CDN: #91, 2015
USA: #102, 2015
Not very sexy from Rita Ora and the video is boring and dull for her image
Best wel sterk nummer! :)
Noch ein schöner Ohrwurm. Solche Dance Tracks mag ich gerne hören.
Dem Schläger hat der Körpertausch sicher gefallen, ansonsten absolut belanglos.
Durchaus gelungen