Home | Impressum | Kontakt
Login

Snoop Dogg feat. Pharrell, Uncle Charlie Wilson
Beautiful

Song
Jahr
2002
Musik/Text
Produzent
3.24
112 Bewertungen
Single-Hitparade
Einstieg
06.04.2003 (Rang 54)
Zuletzt
14.09.2003 (Rang 99)
Peak
19 (1 Woche)
Anzahl Wochen
24
2222 (1299 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 19 / Wochen: 24
DE
Peak: 27 / Wochen: 13
AT
Peak: 64 / Wochen: 4
FR
Peak: 39 / Wochen: 15
NL
Peak: 13 / Wochen: 17
BE
Tip (W)
DK
Peak: 14 / Wochen: 3
IT
Peak: 17 / Wochen: 15
AU
Peak: 4 / Wochen: 19
NZ
Peak: 4 / Wochen: 21
Tracks
12" Maxi
07.02.2003
Priority 8778871 (EMI) / EAN 0724387788718
1
Beautiful (Radio Edit)
4:03
2
Beautiful (Instrumental)
4:21
3
Beautiful (Album Version)
4:58
5
Snoop Dogg feat. The Dramatics, Lil' Half Dead – Ballin' (Album Version)
5:19
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
4:58Paid Tha Cost To Be Da Bo$$Priority
5391572
Album
CD
22.11.2002
Radio Edit4:03BeautifulPriority
8778871
Single
12" Maxi
07.02.2003
Instrumental4:21BeautifulPriority
8778871
Single
12" Maxi
07.02.2003
Album Version4:58BeautifulPriority
8778871
Single
12" Maxi
07.02.2003
4:02Now That's What I Call Music! 12 [US]Capitol
5823442
Compilation
CD
25.03.2003
Snoop Dogg
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
What's My Name? (Snoop Doggy Dogg)
Eintritt: 06.02.1994 | Peak: 21 | Wochen: 11
06.02.1994
21
11
The Next Episode (Dr. Dre feat. Snoop Dogg)
Eintritt: 16.07.2000 | Peak: 34 | Wochen: 19
16.07.2000
34
19
Lay Low (Snoop Dogg feat. Master P, Nate Dogg, Butch Cassidy and The Eastsidaz)
Eintritt: 27.05.2001 | Peak: 48 | Wochen: 8
27.05.2001
48
8
Undercova Funk (Give Up The Funk) (Snoop Dogg feat. Mr. Kane, Bootsy Collins, Quaze & Fred Wesley)
Eintritt: 22.09.2002 | Peak: 77 | Wochen: 4
22.09.2002
77
4
Beautiful (Snoop Dogg feat. Pharrell, Uncle Charlie Wilson)
Eintritt: 06.04.2003 | Peak: 19 | Wochen: 24
06.04.2003
19
24
Holidae In (Chingy feat. Ludacris & Snoop Dogg)
Eintritt: 22.02.2004 | Peak: 43 | Wochen: 4
22.02.2004
43
4
Drop It Like It's Hot (Snoop Dogg feat. Pharrell)
Eintritt: 12.12.2004 | Peak: 3 | Wochen: 25
12.12.2004
3
25
Let's Get Blown (Snoop Dogg feat. Pharrell)
Eintritt: 03.04.2005 | Peak: 22 | Wochen: 11
03.04.2005
22
11
Signs (Snoop Dogg feat. Charlie Wilson and Justin Timberlake)
Eintritt: 15.05.2005 | Peak: 5 | Wochen: 17
15.05.2005
5
17
Ups & Downs
Eintritt: 28.08.2005 | Peak: 46 | Wochen: 11
28.08.2005
46
11
Say Somethin' (Mariah Carey feat. Snoop Dogg)
Eintritt: 18.06.2006 | Peak: 55 | Wochen: 6
18.06.2006
55
6
Buttons (The Pussycat Dolls feat. Snoop Dogg)
Eintritt: 13.08.2006 | Peak: 3 | Wochen: 39
13.08.2006
3
39
Gangsta Walk (Coolio feat. Snoop Dogg)
Eintritt: 20.08.2006 | Peak: 56 | Wochen: 3
20.08.2006
56
3
That's That (Snoop Dogg feat. R. Kelly)
Eintritt: 24.12.2006 | Peak: 37 | Wochen: 9
24.12.2006
37
9
I Wanna Love You (Akon feat. Snoop Dogg)
Eintritt: 04.02.2007 | Peak: 16 | Wochen: 18
04.02.2007
16
18
Sensual Seduction
Eintritt: 16.03.2008 | Peak: 22 | Wochen: 10
16.03.2008
22
10
California Gurls (Katy Perry feat. Snoop Dogg)
Eintritt: 06.06.2010 | Peak: 4 | Wochen: 30
06.06.2010
4
30
Kush (Dr. Dre feat. Snoop Dogg and Akon)
Eintritt: 26.12.2010 | Peak: 59 | Wochen: 6
26.12.2010
59
6
Sweat (Snoop Dogg vs. David Guetta)
Eintritt: 27.03.2011 | Peak: 2 | Wochen: 41
27.03.2011
2
41
Young, Wild & Free (Snoop Dogg & Wiz Khalifa feat. Bruno Mars)
Eintritt: 20.11.2011 | Peak: 6 | Wochen: 36
20.11.2011
6
36
I'm Day Dreaming (Redd feat. Akon & Snoop Dogg)
Eintritt: 18.12.2011 | Peak: 29 | Wochen: 4
18.12.2011
29
4
Smoke The Weed (Snoop Lion feat. Collie Buddz)
Eintritt: 05.05.2013 | Peak: 60 | Wochen: 1
05.05.2013
60
1
Wiggle (Jason Derulo feat. Snoop Dogg)
Eintritt: 25.05.2014 | Peak: 8 | Wochen: 25
25.05.2014
8
25
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Doggystyle (Snoop Doggy Dogg)
Eintritt: 23.01.1994 | Peak: 24 | Wochen: 11
23.01.1994
24
11
Tha Doggfather (Snoop Doggy Dogg)
Eintritt: 15.12.1996 | Peak: 41 | Wochen: 9
15.12.1996
41
9
Da Game Is To Be Sold, Not To Be Told
Eintritt: 06.09.1998 | Peak: 50 | Wochen: 1
06.09.1998
50
1
Tha Last Meal
Eintritt: 14.01.2001 | Peak: 81 | Wochen: 5
14.01.2001
81
5
Death Row's Greatest Hits (Snoop Doggy Dogg)
Eintritt: 04.11.2001 | Peak: 80 | Wochen: 3
04.11.2001
80
3
Presents The Doggy Style All Stars
Eintritt: 25.08.2002 | Peak: 72 | Wochen: 1
25.08.2002
72
1
Paid Tha Cost To Be Da Bo$$
Eintritt: 08.12.2002 | Peak: 48 | Wochen: 15
08.12.2002
48
15
R&G (Rhythm & Gangsta) - The Masterpiece
Eintritt: 28.11.2004 | Peak: 13 | Wochen: 31
28.11.2004
13
31
Dogg Pound Mix
Eintritt: 20.02.2005 | Peak: 81 | Wochen: 2
20.02.2005
81
2
The Best Of Snoop Dogg
Eintritt: 16.10.2005 | Peak: 100 | Wochen: 1
16.10.2005
100
1
Tha Blue Carpet Treatment
Eintritt: 03.12.2006 | Peak: 12 | Wochen: 11
03.12.2006
12
11
Ego Trippin'
Eintritt: 23.03.2008 | Peak: 9 | Wochen: 9
23.03.2008
9
9
Malice N Wonderland
Eintritt: 20.12.2009 | Peak: 74 | Wochen: 2
20.12.2009
74
2
Doggumentary
Eintritt: 01.05.2011 | Peak: 16 | Wochen: 8
01.05.2011
16
8
Reincarnated (Snoop Lion)
Eintritt: 05.05.2013 | Peak: 13 | Wochen: 6
05.05.2013
13
6
Bush
Eintritt: 17.05.2015 | Peak: 15 | Wochen: 4
17.05.2015
15
4
Coolaid
Eintritt: 10.07.2016 | Peak: 19 | Wochen: 3
10.07.2016
19
3
Neva Left
Eintritt: 28.05.2017 | Peak: 19 | Wochen: 2
28.05.2017
19
2
I Wanna Thank Me
Eintritt: 25.08.2019 | Peak: 23 | Wochen: 2
25.08.2019
23
2
Uncle Charlie Wilson
Discographie / Fan werden
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Beautiful (Snoop Dogg feat. Pharrell, Uncle Charlie Wilson)
Eintritt: 06.04.2003 | Peak: 19 | Wochen: 24
06.04.2003
19
24
Pharrell Williams
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Pass The Courvoisier Part II (Busta Rhymes feat. P. Diddy & Pharrell)
Eintritt: 05.05.2002 | Peak: 58 | Wochen: 7
05.05.2002
58
7
Boys (Britney Spears feat. Pharrell Williams)
Eintritt: 13.10.2002 | Peak: 20 | Wochen: 9
13.10.2002
20
9
Beautiful (Snoop Dogg feat. Pharrell, Uncle Charlie Wilson)
Eintritt: 06.04.2003 | Peak: 19 | Wochen: 24
06.04.2003
19
24
Frontin' (Pharrell Williams feat. Jay-Z)
Eintritt: 17.08.2003 | Peak: 23 | Wochen: 13
17.08.2003
23
13
Light Your Ass On Fire (Busta Rhymes feat. Pharrell)
Eintritt: 16.11.2003 | Peak: 40 | Wochen: 6
16.11.2003
40
6
Show Me Your Soul (Lenny Kravitz / P. Diddy / Loon / Pharrell Williams)
Eintritt: 07.12.2003 | Peak: 62 | Wochen: 7
07.12.2003
62
7
Change Clothes (Jay-Z feat. Pharrell)
Eintritt: 01.02.2004 | Peak: 44 | Wochen: 4
01.02.2004
44
4
Drop It Like It's Hot (Snoop Dogg feat. Pharrell)
Eintritt: 12.12.2004 | Peak: 3 | Wochen: 25
12.12.2004
3
25
Let's Get Blown (Snoop Dogg feat. Pharrell)
Eintritt: 03.04.2005 | Peak: 22 | Wochen: 11
03.04.2005
22
11
Can I Have It Like That (Pharrell feat. Gwen Stefani)
Eintritt: 20.11.2005 | Peak: 28 | Wochen: 18
20.11.2005
28
18
Blurred Lines (Robin Thicke feat. T.I. + Pharrell)
Eintritt: 21.04.2013 | Peak: 1 | Wochen: 47
21.04.2013
1
47
Get Lucky (Daft Punk feat. Pharrell Williams)
Eintritt: 05.05.2013 | Peak: 1 | Wochen: 57
05.05.2013
1
57
Lose Yourself To Dance (Daft Punk feat. Pharrell Williams)
Eintritt: 02.06.2013 | Peak: 59 | Wochen: 5
02.06.2013
59
5
Happy
Eintritt: 08.12.2013 | Peak: 1 | Wochen: 80
08.12.2013
1
80
Marilyn Monroe
Eintritt: 25.05.2014 | Peak: 46 | Wochen: 12
25.05.2014
46
12
Freedom
Eintritt: 12.07.2015 | Peak: 26 | Wochen: 15
12.07.2015
26
15
Safari (J Balvin feat. Pharrell Williams, Bia & Sky)
Eintritt: 20.11.2016 | Peak: 76 | Wochen: 10
20.11.2016
76
10
Heatstroke (Calvin Harris feat. Young Thug, Pharrell Williams & Ariana Grande)
Eintritt: 09.04.2017 | Peak: 40 | Wochen: 2
09.04.2017
40
2
Feels (Calvin Harris feat. Pharrell Williams, Katy Perry & Big Sean)
Eintritt: 25.06.2017 | Peak: 6 | Wochen: 25
25.06.2017
6
25
Sangria Wine (Pharrell Williams x Camila Cabello)
Eintritt: 27.05.2018 | Peak: 92 | Wochen: 1
27.05.2018
92
1
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
In My Mind (Pharrell)
Eintritt: 06.08.2006 | Peak: 5 | Wochen: 8
06.08.2006
5
8
G I R L
Eintritt: 09.03.2014 | Peak: 1 | Wochen: 32
09.03.2014
1
32
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
3.24

112 BewertungenSnoop Dogg feat. Pharrell, Uncle Charlie Wilson - Beautiful
23.08.2003 10:40
Guter Song
27.09.2003 09:55
Ein Hammer-Beat.
30.09.2003 17:01
schwach
02.10.2003 00:01
sehr gut
07.10.2003 17:31
nicht mein Sound
16.11.2003 14:09
VOLL DER SOMMERHIT !!
COOLER CLIP !! ECHT N' BOUNCER !!!!!!
24.12.2003 21:19
voll ok
10.02.2004 16:39
da gute rapper heute so selten sind, geb ich mal großzügig 5 sterne.
20.02.2004 13:17
hmm.. okay!
29.02.2004 20:35
War ja fast zur gleichen Zeit in den Charts wie der gleichnamige Song von Christina Aguilera. Jener hatte aber eine Melodie, dieser ist mehr oder weniger nur gesprochen. Einer der schlechtesten R&B-Titel des letzten Jahres, lahm.
07.06.2004 04:26
starkes gespann. geiler song
21.06.2004 19:15
ojeee
12.09.2004 16:21
Cooler Song??? Neeeeeeeeeeeeeeeeee...
17.09.2004 21:59
Einer der besseren Titel dieser Richtung, da passt manches zusammen.
26.09.2004 21:24
schafft gerade so die 5
24.10.2004 02:00
sehr gut
07.11.2004 17:46
tut mir irgendwie weh in den Ohren!
13.12.2004 21:39
This one's good....interesting video :)
13.12.2004 21:45
Wenns mir bloss 'nur' in den Ohren weh tun würde...aber das nervt v.a. mein Herz & meine gute Seele. Gaga-Kacke-Song hoch 3!
21.01.2005 20:35
ROFLMAO......
27.02.2005 09:35
eine GANZ klare 1
01.04.2005 10:25
ich find's cool, schön locker
05.05.2005 10:13
i finds guet.und die wo dem lied e eis gebed die sind glaube nümme ganz bi trost!!!!
28.08.2005 12:31
nicht schlecht
11.11.2005 08:49
beautiful
11.11.2005 17:51
Ich kann ja nun nix mit HipHop (oder was das hier sein soll) anfangen, aber der Song hat wirklich was.

edit: Knappe 4*!
16.11.2005 17:49
...bei diesem Refrain stellen sich meine Nackenhaare...
28.11.2005 18:09
Das Lied isch en ächt grosse Hits gsi im 2003!!! Jetzt losi's emmer no ab und zue..und fends eigentlech emmer no geil...!!!=)
28.12.2005 17:03
schlecht
24.01.2006 19:12
Auch wenn ich Snoop Dogg nicht so toll find, mag ich den Song ..irgendwie.
24.01.2006 19:41
Gefällt mir nicht...
26.03.2006 09:33
pharell produziert, das erklärt alles
17.04.2006 19:22
*schauder*
16.05.2006 15:36
ugly not beautiful
24.06.2006 01:51
Au wei, das Cover schreckt mal ab! Wurden zwar ein paar Eier abgetrennt, aber ins Ohr geht das schon.
Spezial-Michigras-Tipp: Beautiful und Signs hintereinander gespielt gibt ohne Mixen einen 8-Minuten-Track "Beautiful Signs".
09.01.2007 16:56
Pharell = 6*
Snoop Dogg = 4
Wilson = 5*

Zusammen: 5*
16.01.2007 20:47
Sehr guter Durchschnitt würd' ich sagen, wird mit der Zeit etwas langweilig.
05.02.2007 16:32
Das ist mal guter Hip Hop und hebt sich von der biederen Masse ab.
Bester Track von und mit Pharrell.
21.02.2007 17:18
Toller Song! Chillig, hot und geil
14.03.2007 22:10
so eiiiiiiiiiiiiiiin scheiiiiiiiiiiiiß
04.04.2007 18:17
Ohne irgendjemandem hier zu nahe zu treten möchte ich mal anfügen:

Dieses ganze Gangsta-Rap-Zeug suckt einfach nur!
04.04.2007 18:45
..und ohne auch irgendjemandem in irgendeiner weise hier zu nahe treten zu wollen, füge ich an: es gibt einen wesentlichen unterschied zwischen guten hiphop-tracks und "Gangsta-Rap-Zeug". mag sein, dass snoop in letzter zeit doch auch in jene zweite sparte fiel, trotzdem, dieser song ist was anderes. hauptsache man bleibt der grundeinstellung "hiphop ist gangsta-scheiss" treu (aber lieber so als welche, die k-maro als richtigen hiphop bezeichnen).
mir gefällt er immer noch vorzüglich, ein fantastischer beat, so möchte ich die neptunes hören, pharrells part ergänzt sich passend zu snoops gutem flow. das ende in der clip-version mit diesen trommeln ist ebenfalls toll. und natürlich, rio de janeiro wäre bestimmt auch mal 'ne reise wert.
übrigens auch ein richtiger club-banger.

20.04.2007 17:44
Da kann ich wenig schönes heraus erkennen
20.04.2007 17:47
Bouah...
06.05.2007 21:06
.
23.06.2007 12:34
... weniger ...
16.07.2007 23:10
Mies... Snoppy hat's irgendwie nicht so drauf.
06.08.2007 09:22
wäre nicht soo schlecht, hätten sie jemand anders den refrain "singen" lassen..
11.10.2007 17:30
Das ist echt nicht so!Ganz großzügig 4 Pkt.
25.12.2007 23:21
Mal 2 Sterne mal 3 mal 4 -"bester "Song von beiden
---------------------------------------------

muss erhöhen auf knappe 5* und bei weitem nicht der beste von Snoop
29.12.2007 14:30
LOVE. SIX POINTS FOREVER AND EVER, EVER EVER EVER :)
29.12.2007 17:25
Sry aber das ist abgrundtief schlechte RNB/HipHop-Kacke, kommt direkt aus der Hölle!
01.01.2008 12:17
Hatte eine Schwäche für den Song, als er rauskam. Mittlerweile muss ich ihn nicht mehr hören.
07.02.2008 12:41
Brauche ich nicht unbedingt.
18.04.2008 20:13
durchschnitt
18.04.2008 20:17
öde
Ganz nett
fand's früher viel besser, aber mittlerweile ist auch bei mir "durchgekaut"... 4/6
Ich bin noch überrascht da so wenig Reviews gemacht worden sind. Eingängige Melodie die mir aber nicht wirklich gefällt.
pfui!
So beautiful ist der Song nicht besonderst der letzte Teil des Songs nervt mich!
sehr cool
...ugly, not beautiful...
Habe ich nicht direkt was gegen, als Radiotitel okay, mehr aber bitte nicht.
Dankzij Pharell klinkt deze plaat nog prima, hij moet het niet van Snoopy zelf hebben!
Unter "Beautiful" versteh ich leider auch was anderes.....
netter HipHop-Track aus 2002...leider ein bisschen zu oft gespielt - 4*...
Langweiliger Hip Hop-Song, welchen man nicht wirklich brauchen kann! Verzichtbar!
Etwas besser als hier bewertet, tut auch nicht wirklich weh.
des hat mich so genervt,und nervt mich noch heute

einfach oder nein nein....gleich zehnfach scheisse
▒ Oh oooo, daar gaat m'n gemiddelde weer met een sprong naar beneden door deze vervelende klikoplaat van "Snoop Dogg & Friends" uit begin april 2003 (Holland) !!! Heren bedankt !!! (NL Top 40: 12 wk / # 12) ☺!!!
Schöner Rnb by Motherfucker Snoop!
Toll kann man das wirklich nicht nennen und nerven tut der song auch extrem
Find ich scho toll. Funky u. knackig kommt "Beautiful" aus der Box gedröhnt. Pharrell hat n feines Händchen für gschmeidige Produktionen.

Der nervige Refrain verhindert eine bessere Bewertung - 3.5* (knapp aufgerundet auf 4*)
Good, my favourite Snoop Dogg song.
stark. weckt erinnerungen.
Also ich finde den Song eher schlecht. Mit Musik hat der Sprechgesang von Snoop Dogg meiner Meinung nach nichts mehr zu tun, einzig vielleicht der "Gesang" von Pharrell im Refrain, aber der ist auch eher dürftig. Schwach, eine 2.
Ugh. This is horrible.
vindt dit wel een aardige plaat
4 sterren daarom
One of Snoop's less awful tracks, but it's not great.
hasn't aged well, kinda boring now
Ging mir damals tierisch auf den Wecker - heute finde ich es nur scheiße langweilig.
gefällt mir gut.
Actually I do like this. 3.5
Wenn ich es nicht zu oft höre, dann zwei Sterne...
Very over rated!
Average track.
ich mags nicht
dem part von snoop kann ich noch was abgewinnen.
der est ist schrecklich mitanzuhören
grauenvoll
I find this to be quite enjoyable now more so than I did awhile ago. It has a fun and upbeat vibe about it I very much enjoy. Pharrell’s vocals are decent and Snoop’s raps are crisp but my favourite part is the bridge as it’s catchy and memorable. However I do find this one quite forgettable somehow.
Don't be so quick to walk away.
3 stars
nichts besonderes...
Pharrell's rather weak vocals let it down a bit sadly. A shame because otherwise this track is very strong and one of my favourites from Snoop Dogg. On the other hand, it's no surprise that the production from the Neptunes is very strong and my favourite thing about this. Snoop is rather enjoyable too but he does start to get uninteresting towards the end of the song. Reduced length and a stronger hook could've done wonders for this song.
nichts was hängen bleibt

CDN: #47, 2003
USA: #6, 2003
Gut genug...
More disposable, forgettable and samey stuff from this genre. 2.8.
...das monotone Geleier, die Eunuchenstimme und was weiss ich noch ... ah, Geklapper, das alles zusammen ist keine angenehme Musik für meine Ohren...
die zwei typen sind nicht mein fall, aber das ist, zugegeben, ziemlich gut
zwak nummer
...weniger...
I like this!

Cooler Beat, aber der Rest ist so la la.

2003: #23 UK und 20 Wochen in den Charts.
Angenehmer Titel.
Verglichen mit dem Hip Hop Sachen der letzten 5-10 jahre ist das Megaklasse

daher eine 4
2003 hatte der Track was und ich mag sowieso viele Sachen von Pharrell. Heute finde ich den Track noch hörbar, aber ich kann auch darauf verzichten. Eine 2
Dieser Song könnte auch von Justin Timberlake gesungen worden sein. Äußerst schwach.
Kann man hören, aber verleidet sehr schnell, den Song fande ich noch nie besonders spannend! Sicherlich kein Song für die Ewigkeit!
Schwacher Song
Wortkarg wie meist bringt es Rewer auf den Punkt.