Home | Impressum | Kontakt
Login

Snoop Dogg feat. T-Pain
Boom

Song
Jahr
2011
Musik/Text
Produzent
2.77
31 Bewertungen
Weltweit
BE
Tip (V)
Tip (W)
AU
Peak: 40 / Wochen: 6
Tracks
Promo – CD-Single
13.06.2011
Priority / Capitol - (EMI)
1
3:31
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
3:50DoggumentaryPriority / Capitol
9079522
Album
CD
29.03.2011
3:50DoggumentaryPriority / Capitol
0263802
Album
CD
15.04.2011
3:50Doggumentary [Clean Version]Priority / Capitol
0263862
Album
CD
15.04.2011
3:31Boom [Promo]Priority / Capitol
-
Single
CD-Single
13.06.2011
3:51Bravo Black Hits Vol. 25Polystar
06007 5335605
Compilation
CD
09.09.2011
Snoop Dogg
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
What's My Name? (Snoop Doggy Dogg)
Eintritt: 06.02.1994 | Peak: 21 | Wochen: 11
06.02.1994
21
11
The Next Episode (Dr. Dre feat. Snoop Dogg)
Eintritt: 16.07.2000 | Peak: 34 | Wochen: 19
16.07.2000
34
19
Lay Low (Snoop Dogg feat. Master P, Nate Dogg, Butch Cassidy and The Eastsidaz)
Eintritt: 27.05.2001 | Peak: 48 | Wochen: 8
27.05.2001
48
8
Undercova Funk (Give Up The Funk) (Snoop Dogg feat. Mr. Kane, Bootsy Collins, Quaze & Fred Wesley)
Eintritt: 22.09.2002 | Peak: 77 | Wochen: 4
22.09.2002
77
4
Beautiful (Snoop Dogg feat. Pharrell, Uncle Charlie Wilson)
Eintritt: 06.04.2003 | Peak: 19 | Wochen: 24
06.04.2003
19
24
Holidae In (Chingy feat. Ludacris & Snoop Dogg)
Eintritt: 22.02.2004 | Peak: 43 | Wochen: 4
22.02.2004
43
4
Drop It Like It's Hot (Snoop Dogg feat. Pharrell)
Eintritt: 12.12.2004 | Peak: 3 | Wochen: 25
12.12.2004
3
25
Let's Get Blown (Snoop Dogg feat. Pharrell)
Eintritt: 03.04.2005 | Peak: 22 | Wochen: 11
03.04.2005
22
11
Signs (Snoop Dogg feat. Charlie Wilson and Justin Timberlake)
Eintritt: 15.05.2005 | Peak: 5 | Wochen: 17
15.05.2005
5
17
Ups & Downs
Eintritt: 28.08.2005 | Peak: 46 | Wochen: 11
28.08.2005
46
11
Say Somethin' (Mariah Carey feat. Snoop Dogg)
Eintritt: 18.06.2006 | Peak: 55 | Wochen: 6
18.06.2006
55
6
Buttons (The Pussycat Dolls feat. Snoop Dogg)
Eintritt: 13.08.2006 | Peak: 3 | Wochen: 39
13.08.2006
3
39
Gangsta Walk (Coolio feat. Snoop Dogg)
Eintritt: 20.08.2006 | Peak: 56 | Wochen: 3
20.08.2006
56
3
That's That (Snoop Dogg feat. R. Kelly)
Eintritt: 24.12.2006 | Peak: 37 | Wochen: 9
24.12.2006
37
9
I Wanna Love You (Akon feat. Snoop Dogg)
Eintritt: 04.02.2007 | Peak: 16 | Wochen: 18
04.02.2007
16
18
Sensual Seduction
Eintritt: 16.03.2008 | Peak: 22 | Wochen: 10
16.03.2008
22
10
California Gurls (Katy Perry feat. Snoop Dogg)
Eintritt: 06.06.2010 | Peak: 4 | Wochen: 30
06.06.2010
4
30
Kush (Dr. Dre feat. Snoop Dogg and Akon)
Eintritt: 26.12.2010 | Peak: 59 | Wochen: 6
26.12.2010
59
6
Sweat (Snoop Dogg vs. David Guetta)
Eintritt: 27.03.2011 | Peak: 2 | Wochen: 41
27.03.2011
2
41
Young, Wild & Free (Snoop Dogg & Wiz Khalifa feat. Bruno Mars)
Eintritt: 20.11.2011 | Peak: 6 | Wochen: 36
20.11.2011
6
36
I'm Day Dreaming (Redd feat. Akon & Snoop Dogg)
Eintritt: 18.12.2011 | Peak: 29 | Wochen: 4
18.12.2011
29
4
Smoke The Weed (Snoop Lion feat. Collie Buddz)
Eintritt: 05.05.2013 | Peak: 60 | Wochen: 1
05.05.2013
60
1
Wiggle (Jason Derulo feat. Snoop Dogg)
Eintritt: 25.05.2014 | Peak: 8 | Wochen: 25
25.05.2014
8
25
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Doggystyle (Snoop Doggy Dogg)
Eintritt: 23.01.1994 | Peak: 24 | Wochen: 11
23.01.1994
24
11
Tha Doggfather (Snoop Doggy Dogg)
Eintritt: 15.12.1996 | Peak: 41 | Wochen: 9
15.12.1996
41
9
Da Game Is To Be Sold, Not To Be Told
Eintritt: 06.09.1998 | Peak: 50 | Wochen: 1
06.09.1998
50
1
Tha Last Meal
Eintritt: 14.01.2001 | Peak: 81 | Wochen: 5
14.01.2001
81
5
Death Row's Greatest Hits (Snoop Doggy Dogg)
Eintritt: 04.11.2001 | Peak: 80 | Wochen: 3
04.11.2001
80
3
Presents The Doggy Style All Stars
Eintritt: 25.08.2002 | Peak: 72 | Wochen: 1
25.08.2002
72
1
Paid Tha Cost To Be Da Bo$$
Eintritt: 08.12.2002 | Peak: 48 | Wochen: 15
08.12.2002
48
15
R&G (Rhythm & Gangsta) - The Masterpiece
Eintritt: 28.11.2004 | Peak: 13 | Wochen: 31
28.11.2004
13
31
Dogg Pound Mix
Eintritt: 20.02.2005 | Peak: 81 | Wochen: 2
20.02.2005
81
2
The Best Of Snoop Dogg
Eintritt: 16.10.2005 | Peak: 100 | Wochen: 1
16.10.2005
100
1
Tha Blue Carpet Treatment
Eintritt: 03.12.2006 | Peak: 12 | Wochen: 11
03.12.2006
12
11
Ego Trippin'
Eintritt: 23.03.2008 | Peak: 9 | Wochen: 9
23.03.2008
9
9
Malice N Wonderland
Eintritt: 20.12.2009 | Peak: 74 | Wochen: 2
20.12.2009
74
2
Doggumentary
Eintritt: 01.05.2011 | Peak: 16 | Wochen: 8
01.05.2011
16
8
Reincarnated (Snoop Lion)
Eintritt: 05.05.2013 | Peak: 13 | Wochen: 6
05.05.2013
13
6
Bush
Eintritt: 17.05.2015 | Peak: 15 | Wochen: 4
17.05.2015
15
4
Coolaid
Eintritt: 10.07.2016 | Peak: 19 | Wochen: 3
10.07.2016
19
3
Neva Left
Eintritt: 28.05.2017 | Peak: 19 | Wochen: 2
28.05.2017
19
2
I Wanna Thank Me
Eintritt: 25.08.2019 | Peak: 23 | Wochen: 2
25.08.2019
23
2
T-Pain
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Kiss Kiss (Chris Brown feat. T-Pain)
Eintritt: 18.11.2007 | Peak: 69 | Wochen: 3
18.11.2007
69
3
Low (Flo Rida feat. T-Pain)
Eintritt: 16.03.2008 | Peak: 13 | Wochen: 59
16.03.2008
13
59
Hey Baby (Drop It To The Floor) (Pitbull feat. T-Pain)
Eintritt: 21.11.2010 | Peak: 21 | Wochen: 35
21.11.2010
21
35
5 O'Clock (T-Pain feat. Wiz Khalifa & Lily Allen)
Eintritt: 25.12.2011 | Peak: 47 | Wochen: 7
25.12.2011
47
7
Senza pagare (J-Ax & Fedez vs. T-Pain)
Eintritt: 21.05.2017 | Peak: 52 | Wochen: 7
21.05.2017
52
7
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
2.77

31 BewertungenSnoop Dogg feat. T-Pain - Boom
Hab's mir freiwillig reingezogen, weil als Sample Yazoo's SITUATION angekündigt war - ist auch das einzig positive daran - der Rest das üblich verdächtige.
Durchaus ansprechend, auch wenn T-Pains Gesang wie immer eher grenzwertig ist - 4*
Hahaha. Die beiden sind einfach geil. 3+
Das finde ich wiederum eher nervig und monoton.
Ziemlich lahm!
Ziemlich cool!
ziemlich müde Angelegenheit, zündet überhaupt nicht. Knappe 3*
zweite Single ab dem kommenden Album Doggumentary (erscheint am 29.3.11) – das Yazoo-Sample kann diesen HipHop-Track nicht vor der Mittelmässigkeit retten, T-Pain ist überaus nervig – 2.75...

steigt auf #76 in den Billboard Hot 100 ein...
crap
weniger
Deuxième extrait de "Doggumentary", bon single.
Poor effort and the clip is awful. And is that a Willow reference I hear?
Crap, T-Pain brings this song down the most.
nervig
This is not good.
I'd say it's pretty average but then it just gets boring rather quickly. 2.6
boring, bad, crappy and unimaginitive
Mit der Sample-Verwurstung u. David Guetta im Schlepptau gelang Snoopy mit "Sweat" schon ein fetter Singlehit 2011.

Während der genannte Erfolgssong eine klinischreine, hitverdächtige Produktion inne hatte, kommt "Boom" etwas einschläfernd daher.

Soundtechnisch ist das einfach recht altbacken u. die Raps wirken nicht so pfiffig. Lediglich der Refrain kickt etwas.

Mal sehen, wie das in den Clubs ankommen wird...
richtig schwache Nummer
Plutôt cool ! 4+
There is just something different in this track that just grabs me to sing along.
Er yuck. 1.5*
Cool song. The chorus by T-Pain (especially the "sha la la la" and the "boom shakalaka") is the standout of the song.
Boom! Shake-shake-shake the room! Tick-tick-tick-tick BOOM!

Oops, wrong song. :S
Schwach und nervig, vorallem T-Pain
I don't mind this nowadays.
ziemlich nervig

CDN: -
USA: #76, 2011
ha-ha-ha soooo dooooof
Situation von Yazoo ist entweder nicht dafür geeignet oder aus meiner Sicht nicht eingesetzt. Nervig.
Zwischen langweilig und minimal cool.
Gut, aber nur wegen Snoop