Home | Impressum | Kontakt
Login

Snoop Lion feat. Miley Cyrus
Ashtrays And Heartbreaks

Song
Jahr
2013
Musik/Text
Produzent
3.74
31 Bewertungen
Weltweit
BE
Tip (V)
Tip (W)
Tracks
Promo – Digital
06.05.2013
Berhane Sound System / RCA - (Sony)
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
4:06Reincarnated [Deluxe Edition]Berhane Sound System / RCA
88765484702
Album
CD
19.04.2013
4:06ReincarnatedBerhane Sound System / RCA
88765-45546-2
Album
CD
19.04.2013
3:07Ashtrays And Heartbreaks [Promo]Berhane Sound System / RCA
-
Single
Digital
06.05.2013
Snoop Dogg
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
What's My Name? (Snoop Doggy Dogg)
Eintritt: 06.02.1994 | Peak: 21 | Wochen: 11
06.02.1994
21
11
The Next Episode (Dr. Dre feat. Snoop Dogg)
Eintritt: 16.07.2000 | Peak: 34 | Wochen: 19
16.07.2000
34
19
Lay Low (Snoop Dogg feat. Master P, Nate Dogg, Butch Cassidy and The Eastsidaz)
Eintritt: 27.05.2001 | Peak: 48 | Wochen: 8
27.05.2001
48
8
Undercova Funk (Give Up The Funk) (Snoop Dogg feat. Mr. Kane, Bootsy Collins, Quaze & Fred Wesley)
Eintritt: 22.09.2002 | Peak: 77 | Wochen: 4
22.09.2002
77
4
Beautiful (Snoop Dogg feat. Pharrell, Uncle Charlie Wilson)
Eintritt: 06.04.2003 | Peak: 19 | Wochen: 24
06.04.2003
19
24
Holidae In (Chingy feat. Ludacris & Snoop Dogg)
Eintritt: 22.02.2004 | Peak: 43 | Wochen: 4
22.02.2004
43
4
Drop It Like It's Hot (Snoop Dogg feat. Pharrell)
Eintritt: 12.12.2004 | Peak: 3 | Wochen: 25
12.12.2004
3
25
Let's Get Blown (Snoop Dogg feat. Pharrell)
Eintritt: 03.04.2005 | Peak: 22 | Wochen: 11
03.04.2005
22
11
Signs (Snoop Dogg feat. Charlie Wilson and Justin Timberlake)
Eintritt: 15.05.2005 | Peak: 5 | Wochen: 17
15.05.2005
5
17
Ups & Downs
Eintritt: 28.08.2005 | Peak: 46 | Wochen: 11
28.08.2005
46
11
Say Somethin' (Mariah Carey feat. Snoop Dogg)
Eintritt: 18.06.2006 | Peak: 55 | Wochen: 6
18.06.2006
55
6
Buttons (The Pussycat Dolls feat. Snoop Dogg)
Eintritt: 13.08.2006 | Peak: 3 | Wochen: 39
13.08.2006
3
39
Gangsta Walk (Coolio feat. Snoop Dogg)
Eintritt: 20.08.2006 | Peak: 56 | Wochen: 3
20.08.2006
56
3
That's That (Snoop Dogg feat. R. Kelly)
Eintritt: 24.12.2006 | Peak: 37 | Wochen: 9
24.12.2006
37
9
I Wanna Love You (Akon feat. Snoop Dogg)
Eintritt: 04.02.2007 | Peak: 16 | Wochen: 18
04.02.2007
16
18
Sensual Seduction
Eintritt: 16.03.2008 | Peak: 22 | Wochen: 10
16.03.2008
22
10
California Gurls (Katy Perry feat. Snoop Dogg)
Eintritt: 06.06.2010 | Peak: 4 | Wochen: 30
06.06.2010
4
30
Kush (Dr. Dre feat. Snoop Dogg and Akon)
Eintritt: 26.12.2010 | Peak: 59 | Wochen: 6
26.12.2010
59
6
Sweat (Snoop Dogg vs. David Guetta)
Eintritt: 27.03.2011 | Peak: 2 | Wochen: 41
27.03.2011
2
41
Young, Wild & Free (Snoop Dogg & Wiz Khalifa feat. Bruno Mars)
Eintritt: 20.11.2011 | Peak: 6 | Wochen: 36
20.11.2011
6
36
I'm Day Dreaming (Redd feat. Akon & Snoop Dogg)
Eintritt: 18.12.2011 | Peak: 29 | Wochen: 4
18.12.2011
29
4
Smoke The Weed (Snoop Lion feat. Collie Buddz)
Eintritt: 05.05.2013 | Peak: 60 | Wochen: 1
05.05.2013
60
1
Wiggle (Jason Derulo feat. Snoop Dogg)
Eintritt: 25.05.2014 | Peak: 8 | Wochen: 25
25.05.2014
8
25
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Doggystyle (Snoop Doggy Dogg)
Eintritt: 23.01.1994 | Peak: 24 | Wochen: 11
23.01.1994
24
11
Tha Doggfather (Snoop Doggy Dogg)
Eintritt: 15.12.1996 | Peak: 41 | Wochen: 9
15.12.1996
41
9
Da Game Is To Be Sold, Not To Be Told
Eintritt: 06.09.1998 | Peak: 50 | Wochen: 1
06.09.1998
50
1
Tha Last Meal
Eintritt: 14.01.2001 | Peak: 81 | Wochen: 5
14.01.2001
81
5
Death Row's Greatest Hits (Snoop Doggy Dogg)
Eintritt: 04.11.2001 | Peak: 80 | Wochen: 3
04.11.2001
80
3
Presents The Doggy Style All Stars
Eintritt: 25.08.2002 | Peak: 72 | Wochen: 1
25.08.2002
72
1
Paid Tha Cost To Be Da Bo$$
Eintritt: 08.12.2002 | Peak: 48 | Wochen: 15
08.12.2002
48
15
R&G (Rhythm & Gangsta) - The Masterpiece
Eintritt: 28.11.2004 | Peak: 13 | Wochen: 31
28.11.2004
13
31
Dogg Pound Mix
Eintritt: 20.02.2005 | Peak: 81 | Wochen: 2
20.02.2005
81
2
The Best Of Snoop Dogg
Eintritt: 16.10.2005 | Peak: 100 | Wochen: 1
16.10.2005
100
1
Tha Blue Carpet Treatment
Eintritt: 03.12.2006 | Peak: 12 | Wochen: 11
03.12.2006
12
11
Ego Trippin'
Eintritt: 23.03.2008 | Peak: 9 | Wochen: 9
23.03.2008
9
9
Malice N Wonderland
Eintritt: 20.12.2009 | Peak: 74 | Wochen: 2
20.12.2009
74
2
Doggumentary
Eintritt: 01.05.2011 | Peak: 16 | Wochen: 8
01.05.2011
16
8
Reincarnated (Snoop Lion)
Eintritt: 05.05.2013 | Peak: 13 | Wochen: 6
05.05.2013
13
6
Bush
Eintritt: 17.05.2015 | Peak: 15 | Wochen: 4
17.05.2015
15
4
Coolaid
Eintritt: 10.07.2016 | Peak: 19 | Wochen: 3
10.07.2016
19
3
Neva Left
Eintritt: 28.05.2017 | Peak: 19 | Wochen: 2
28.05.2017
19
2
I Wanna Thank Me
Eintritt: 25.08.2019 | Peak: 23 | Wochen: 2
25.08.2019
23
2
Miley Cyrus
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
7 Things
Eintritt: 12.10.2008 | Peak: 35 | Wochen: 12
12.10.2008
35
12
The Climb
Eintritt: 10.05.2009 | Peak: 38 | Wochen: 18
10.05.2009
38
18
Hoedown Throwdown
Eintritt: 21.06.2009 | Peak: 87 | Wochen: 3
21.06.2009
87
3
Party In The U.S.A.
Eintritt: 18.10.2009 | Peak: 41 | Wochen: 21
18.10.2009
41
21
When I Look At You
Eintritt: 16.05.2010 | Peak: 49 | Wochen: 4
16.05.2010
49
4
Can't Be Tamed
Eintritt: 30.05.2010 | Peak: 53 | Wochen: 6
30.05.2010
53
6
Fall Down (will.i.am feat. Miley Cyrus)
Eintritt: 05.05.2013 | Peak: 59 | Wochen: 1
05.05.2013
59
1
We Can't Stop
Eintritt: 07.07.2013 | Peak: 19 | Wochen: 20
07.07.2013
19
20
Wrecking Ball
Eintritt: 08.09.2013 | Peak: 5 | Wochen: 32
08.09.2013
5
32
Malibu
Eintritt: 21.05.2017 | Peak: 16 | Wochen: 22
21.05.2017
16
22
Younger Now
Eintritt: 27.08.2017 | Peak: 84 | Wochen: 1
27.08.2017
84
1
Nothing Breaks Like A Heart (Mark Ronson feat. Miley Cyrus)
Eintritt: 09.12.2018 | Peak: 10 | Wochen: 27
09.12.2018
10
27
Happy Xmas (War Is Over) (Miley Cyrus & Mark Ronson feat. Sean Ono Lennon)
Eintritt: 30.12.2018 | Peak: 100 | Wochen: 1
30.12.2018
100
1
Mother's Daughter
Eintritt: 09.06.2019 | Peak: 48 | Wochen: 5
09.06.2019
48
5
Slide Away
Eintritt: 25.08.2019 | Peak: 20 | Wochen: 8
25.08.2019
20
8
Don't Call Me Angel (Ariana Grande, Miley Cyrus & Lana Del Rey)
Eintritt: 22.09.2019 | Peak: 4 | Wochen: 6
22.09.2019
4
6
Midnight Sky
Eintritt: 23.08.2020 | Peak: 20 | Wochen: 27
23.08.2020
20
27
Prisoner (Miley Cyrus feat. Dua Lipa)
Eintritt: 29.11.2020 | Peak: 11 | Wochen: 20
29.11.2020
11
20
Angels Like You
Eintritt: 06.12.2020 | Peak: 91 | Wochen: 1
06.12.2020
91
1
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Best Of Both Worlds Concert (Hannah Montana and Miley Cyrus)
Eintritt: 27.04.2008 | Peak: 54 | Wochen: 24
27.04.2008
54
24
Breakout
Eintritt: 07.09.2008 | Peak: 25 | Wochen: 29
07.09.2008
25
29
Hannah Montana 2 / Meet Miley Cyrus
Eintritt: 16.11.2008 | Peak: 69 | Wochen: 12
16.11.2008
69
12
Hannah Montana - The Movie (Soundtrack / Miley Cyrus)
Eintritt: 12.04.2009 | Peak: 13 | Wochen: 39
12.04.2009
13
39
The Time Of Our Lives
Eintritt: 01.11.2009 | Peak: 23 | Wochen: 19
01.11.2009
23
19
Can't Be Tamed
Eintritt: 04.07.2010 | Peak: 3 | Wochen: 14
04.07.2010
3
14
Hannah Montana Forever (Soundtrack / Hannah Montana)
Eintritt: 31.10.2010 | Peak: 74 | Wochen: 5
31.10.2010
74
5
Bangerz
Eintritt: 20.10.2013 | Peak: 7 | Wochen: 17
20.10.2013
7
17
Younger Now
Eintritt: 08.10.2017 | Peak: 11 | Wochen: 4
08.10.2017
11
4
She Is Coming
Eintritt: 09.06.2019 | Peak: 27 | Wochen: 2
09.06.2019
27
2
Plastic Hearts
Eintritt: 06.12.2020 | Peak: 4 | Wochen: 14
06.12.2020
4
14
Musik-DVD - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Bangerz [DVD]
Eintritt: 29.03.2015 | Peak: 3 | Wochen: 9
29.03.2015
3
9
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
3.74

31 BewertungenSnoop Lion feat. Miley Cyrus - Ashtrays And Heartbreaks
Überraschend gelungene Kollaboration der beiden! Vor allem Miley's Part überzeugt. Reggae passt wirklich gut zu ihrer Stimme.

Absolut perfekt! Miley beeil dich mit deinem Album!!!
Die stimme von miley fallt richtig gut auf! Sie wird langsam ihre disney rolle los, dass zurecht! Sie hat ein grosses potenzial und ich gönne ihr den Erfolg!
Jetzt zum song...vom ersten hören weg gut, nach mehrmaligem hören immer wie besser! Nun nach etwa 4 oder 5 mal hören krieg ich nicht genug davon :P

Da ich eh bald süchtig bin vergebe ich jetzt schon die 6*
A great song with a good sound. Miley Cyrus vocall's are perfectly in this song!!!

6*
Vier 6er, da muss ich die gute Durchschnittsnote leider etwas drücken. Ich würde mich zwar nicht als Miley-Fan bezeichnen, doch fand ich vor allem ihr "Can't Be Tamed" sehr stark und warte nach wie vor auf den Nachfolger, welcher dieses Jahr hoffentlich erscheinen wird.

Dass Miley und Reggae eine gute Kombination ist, wurde - mehr oder weniger - bereits mit "Party In The U.S.A." bewiesen. Auch "Ashtrays And Heartbreaks" ist ein guter, gemütlicher, grooviger Titel, setzt sich aber noch nicht so in meinem Ohr fest. Das liegt aber hauptsächlich an Snoop Dogg... oder nun halt Snoop Lion. Ohne ihn wäre der Song besser gewesen.

4*
Say NO to drugs.
Von Disney zu Snoop - von Marshmallows zum Spliff - das ist Miley's Weg - so interessant hat sie ja noch nie geklungen - Reggae ist das hier allerdings nur noch vom Gerüst her - ansonsten scheint der Pop hier durch jede Ritze ... kein Wortspiel!
Ne, das ist nix für mich. 3*
Joar, ich muss die Bewertung leider noch etwas deutlicher drücken, denn für mich klingt dieser Song wirklich eher unangenehm. Gerade Miley Cyrus tönt hier noch künstlicher, als sie ohnehin schon immer auf mich wirkt. Joar, gibt mir nichts.
Nach ein paar Tüten wird der Dog zum Lion und krallt sich Miley Cyrus. Lustige Kombination, aber mehr als gut gemeinte 4* kann ich dafür echt nicht geben.
Not as bad as I was expecting, It's alright.
Abteilung: Wer von uns hat die schlechtere Frisur? :-)
Musikstil liegt mir nicht unbedingt, aber mag den Song echt! Miley's Stimme kommt super zur Geltung. Finde es super, dass sie so verschiedene Musikrichtungen ausprobiert. Vorfreude auf ihr Album steigt!
Raggae passt irgendwie zu beiden ganz gut. Der Song ist sicher nicht übel.
Surprisingly brilliant, it's one of my highlights of 2013 so far.
I agree with some of the other reviewers; I was expecting worse. Miley saves it from 2 stars.
Was expecting a lot worse.
Not amazing.
Snoop Doggy Dog heeft er weer ene teveel gesmoord en gaat nu in de richting van de reggae. Jammer dat hij dan verkiest om samen te werken met Miley Cyrus, want dat verzwakt het nummer wel in mijn ogen.
▒ Niets bijzonders deze samenwerking tussen "Snoop Lion" & "Miley Cyrus", eind maart 2013 !!! Ontzettend traag, ééntonig, doodsaai en na 3 x luisteren ook snel vervelend wordend !!! Krap 2 sterren ☺!!!
Oh Snoopy, haste zu viel gekifft? Warum gerade DIE als Duett-Partnerin? Na ja, es gibt Schlimmeres.
Van Snoop Doggy Dogg naar Snoop Dogg en nu Snoop Lion. Ik weet niet wat de reden is dat hij steeds zijn naam veranderd en het zal me een worst wezen. Hoe dan ook op deze plaat laat hij me koud. De zang van Miley Cyrus vind ik op deze plaat prachtig. Maar de liedje zelf zal niet tot mijn favorieten komen. Net als mijn voorganger een krape 2
Un cocktail déroutant mais assez réussi.
Und Miley, schön mit dem Snoop zusammen gekifft? Schwache Nummer, 2*…
3+++
laaaaaangweilig!!!
Furchtbar öde Chartmusik, wie es bei der Co-Interpretin glasklar zu erwarten war.
Finde ich auch erstaunlich geil! *~* Passt alles sehr gut, auch das Video gefällt :)
Nicht übel
Find ich auch nicht schlecht, interessante Kollabo, Miley und Snoop.
Catchy.