Home | Impressum | Kontakt
Login

T.I. feat. Christina Aguilera
Castle Walls

Song
Jahr
2010
Musik/Text
Produzent
4.59
29 Bewertungen
Weltweit
SE
Peak: 51 / Wochen: 8
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
5:29No MercyAtlantic
7567894796
Album
CD
10.12.2010
5:31No MercyAtlantic
7567891828
Album
CD
10.12.2010
Christina Aguilera
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Genie In A Bottle
Eintritt: 22.08.1999 | Peak: 2 | Wochen: 30
22.08.1999
2
30
What A Girl Wants
Eintritt: 19.12.1999 | Peak: 17 | Wochen: 17
19.12.1999
17
17
I Turn To You
Eintritt: 14.05.2000 | Peak: 30 | Wochen: 14
14.05.2000
30
14
Come On Over Baby (All I Want Is You)
Eintritt: 24.09.2000 | Peak: 21 | Wochen: 21
24.09.2000
21
21
Nobody Wants To Be Lonely (Ricky Martin with Christina Aguilera)
Eintritt: 25.02.2001 | Peak: 2 | Wochen: 24
25.02.2001
2
24
Lady Marmalade (Christina Aguilera, Mya, Lil' Kim, P!nk)
Eintritt: 08.07.2001 | Peak: 1 | Wochen: 30
08.07.2001
1
30
Dirrty (Christina Aguilera feat. Redman)
Eintritt: 27.10.2002 | Peak: 3 | Wochen: 25
27.10.2002
3
25
Beautiful
Eintritt: 09.02.2003 | Peak: 7 | Wochen: 21
09.02.2003
7
21
Fighter
Eintritt: 22.06.2003 | Peak: 11 | Wochen: 15
22.06.2003
11
15
Can't Hold Us Down (Christina Aguilera feat. Lil' Kim)
Eintritt: 28.09.2003 | Peak: 11 | Wochen: 26
28.09.2003
11
26
The Voice Within
Eintritt: 21.12.2003 | Peak: 3 | Wochen: 16
21.12.2003
3
16
Car Wash (Christina Aguilera feat. Missy Elliott)
Eintritt: 07.11.2004 | Peak: 5 | Wochen: 23
07.11.2004
5
23
Tilt Ya Head Back (Nelly and Christina Aguilera)
Eintritt: 28.11.2004 | Peak: 16 | Wochen: 13
28.11.2004
16
13
Ain't No Other Man
Eintritt: 13.08.2006 | Peak: 5 | Wochen: 32
13.08.2006
5
32
Hurt
Eintritt: 26.11.2006 | Peak: 1 | Wochen: 40
26.11.2006
1
40
Tell Me (P. Diddy feat. Christina Aguilera)
Eintritt: 04.02.2007 | Peak: 7 | Wochen: 14
04.02.2007
7
14
Candyman
Eintritt: 08.04.2007 | Peak: 11 | Wochen: 25
08.04.2007
11
25
Oh Mother
Eintritt: 07.10.2007 | Peak: 79 | Wochen: 5
07.10.2007
79
5
Keeps Gettin' Better
Eintritt: 23.11.2008 | Peak: 21 | Wochen: 11
23.11.2008
21
11
Not Myself Tonight
Eintritt: 30.05.2010 | Peak: 42 | Wochen: 6
30.05.2010
42
6
Show Me How You Burlesque
Eintritt: 23.01.2011 | Peak: 26 | Wochen: 5
23.01.2011
26
5
Express
Eintritt: 23.01.2011 | Peak: 54 | Wochen: 3
23.01.2011
54
3
Moves Like Jagger (Maroon 5 feat. Christina Aguilera)
Eintritt: 17.07.2011 | Peak: 5 | Wochen: 34
17.07.2011
5
34
Your Body
Eintritt: 21.10.2012 | Peak: 22 | Wochen: 7
21.10.2012
22
7
Feel This Moment (Pitbull feat. Christina Aguilera)
Eintritt: 02.12.2012 | Peak: 7 | Wochen: 34
02.12.2012
7
34
Say Something (A Great Big World and Christina Aguilera)
Eintritt: 12.01.2014 | Peak: 20 | Wochen: 26
12.01.2014
20
26
Fall In Line (Christina Aguilera feat. Demi Lovato)
Eintritt: 27.05.2018 | Peak: 86 | Wochen: 1
27.05.2018
86
1
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Christina Aguilera
Eintritt: 19.09.1999 | Peak: 5 | Wochen: 30
19.09.1999
5
30
Mi reflejo
Eintritt: 22.10.2000 | Peak: 54 | Wochen: 2
22.10.2000
54
2
Stripped
Eintritt: 10.11.2002 | Peak: 9 | Wochen: 76
10.11.2002
9
76
Back To Basics
Eintritt: 27.08.2006 | Peak: 1 | Wochen: 55
27.08.2006
1
55
Keeps Gettin' Better - A Decade Of Hits
Eintritt: 23.11.2008 | Peak: 14 | Wochen: 11
23.11.2008
14
11
...{Bi~ON~iC}
Eintritt: 20.06.2010 | Peak: 2 | Wochen: 14
20.06.2010
2
14
Burlesque (Soundtrack / Cher / Christina Aguilera)
Eintritt: 16.01.2011 | Peak: 8 | Wochen: 21
16.01.2011
8
21
Lotus
Eintritt: 25.11.2012 | Peak: 10 | Wochen: 4
25.11.2012
10
4
Liberation
Eintritt: 24.06.2018 | Peak: 3 | Wochen: 7
24.06.2018
3
7
T.I.
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Soldier (Destiny's Child feat. T.I. and Lil Wayne)
Eintritt: 20.02.2005 | Peak: 10 | Wochen: 16
20.02.2005
10
16
Why You Wanna
Eintritt: 16.07.2006 | Peak: 43 | Wochen: 8
16.07.2006
43
8
My Love (Justin Timberlake feat. T.I.)
Eintritt: 19.11.2006 | Peak: 2 | Wochen: 34
19.11.2006
2
34
Live Your Life (T.I. feat. Rihanna)
Eintritt: 12.10.2008 | Peak: 8 | Wochen: 30
12.10.2008
8
30
Dead And Gone (T.I. feat. Justin Timberlake)
Eintritt: 05.04.2009 | Peak: 18 | Wochen: 14
05.04.2009
18
14
Hello Good Morning (DiddyDirtyMoney feat. T.I.)
Eintritt: 11.07.2010 | Peak: 65 | Wochen: 1
11.07.2010
65
1
Blurred Lines (Robin Thicke feat. T.I. + Pharrell)
Eintritt: 21.04.2013 | Peak: 1 | Wochen: 47
21.04.2013
1
47
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
King.
Eintritt: 16.07.2006 | Peak: 99 | Wochen: 1
16.07.2006
99
1
T.I. vs. T.I.P.
Eintritt: 15.07.2007 | Peak: 59 | Wochen: 2
15.07.2007
59
2
Paper Trail
Eintritt: 12.10.2008 | Peak: 46 | Wochen: 5
12.10.2008
46
5
Paperwork
Eintritt: 26.10.2014 | Peak: 64 | Wochen: 1
26.10.2014
64
1
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4.59

29 BewertungenT.I. feat. Christina Aguilera - Castle Walls
Im Hintergrund diese bekannte Melodie - komm jetzt leider nicht auf das Original - im Vordergrund Xtina, die ihren Zeilen gut rüberbringt - und das Plappermaul, das man wohl oder übel ertragen muß.
Der Refrain könnte noch mehr hergeben, alles in allem aber wieder mal überdurchschnittlich gut - 5*

Edit: Jetzt schon locker 6* wert!
Pretty good song, best song Christina has did in ages, T.I is great like usual.
gebe erstmals 5 punkte. finde ich prinzipiell sehr gut, doch leider zu viel rapparts und zu wenig von christina..naja ist ja auch ein T.I. song, aber trotzdem! er rappt zu lange parts
Best song since love the way you lie, and with LTWYL being my #1 of 2010, what does that say about this.... ;) :)
Not very original; first we had Empire State Of Mind, then Love The Way You Lie, both vastly overrated, and now this...I find it boring yet somewhat decent because Christina's parts are actually good, but T.I. is like the plague and needs to go away
Rapper + sehr bekannte Sängerin = Erfolg (meistens)

Gefällt mir persönlich nicht unbedingt. Im Vergleich zu "LTWYL" zum Beispiel, sind die Rap-Parts besser (ich hasse Eminem), aber der Refrain weniger eingängig. Aufgerundete 4*.
5+
sehr schöner song. vor allem aguileras part ist super, habe ihre r&b seite sowieso vermisst
Brutal der Knaller!!!
Great song! Christina sounds good in this as she finally picks one note and STICKS to it! T.I's rap is quite good too, definately an improvement on both artist's part of late! 5.5
Christina sollte lieber ihr Mikrophon für immer wegsperren.
nette Mischung aus männlichen Rapparts und weiblichen Lyrics – 4* passen...

Das Love The Way You Lie des Albums.
Beginnt noch gut, sanft und zart mit Christina. Danach geht's rapide zurück.
Une pure bombe !!
Das Beste was Herr Kid bisher produziert hat. Ein wahres Meisterwerk. T.I und Xtina ist ein wircklich super gespann. Trotzdem habe ich was zu kritisieren: Wie Blöd muss man sein, das man diese Nummer nicht veröffentlicht. Stattdessen kommt zwar ein gute That's all she wrote heraus, doch hats was gebracht? Ne. Beide käme dieser Song zugunsten. T.I nach seinem Gefängnisaufenthalt und Christina nach Bionic. Aber nein, was machense. Sie ersetzten die Veröffentlichung mit einem anderen song. Wenn T.I und Xtina diesen Song nicht veröffentlichen, bin ich ehrlich gesagt dermassen enttäuscht.

Es war in einigen Ländern in den Charts:
Kanada: #99
Tschechien: #27
Russland: #13
Slovakai: #31
Südkorea: #11
Schweden: #51
US R&B/Hip-Hop: #84

Gold in den USA für 500´000 Verkäufe..

Mit einer offiziellen Veröffentlichung wäre es demnach bestimmet ein Hit geworden...
Sehr starker Song, dichte Atmosphäre.
It was decent enough but really didn't take off the way i hoped it would.
Christina is great. T.I. is average. Which makes this just above average.
Another great collaboration involving T.I.

Ranked #119 on my end of year best songs of 2010
Good song. T.I delivers yet another catchy rap, and Christina's chorus is great. One of the best things she's done after her Back To Basics days.
laaaannngweiliiiiigg!!!
"Rapper macht's mit sexy Sängerin"-Paarung. Ist meistens lahm und langweilig. Ok, es sei denn, die "Hauptdarsteller" heißen Fab Five Freddy und Debbie Harry, aber das ist eine andere Geschichte...
Einer der besten Songs beider Sänger!! Tolle Zusammenarbeit!!
Die Rap-Parts muss ich nicht unbedingt mögen.

CDN: #99, 2010
USA: #105, 2010
Warum der Release hier gecancelled wurde, kann ich nicht verstehen! Ist so ein mega Song!
Sehr Stark!
Schade, dass dieser Song nie offiziel veröffentlicht wurde, obwohl es so angekündigt war. Das Video hätte ich nur allzu gern gesehen. Toller Song, wundervolle Stimme von X-Tina!
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.