Home | Impressum | Kontakt
Login

The Pussycat Dolls feat. Snoop Dogg
Bottle Pop

Song
Jahr
2008
Musik/Text
Produzent
3.17
71 Bewertungen
Weltweit
BE
Tip (V)
AU
Peak: 17 / Wochen: 7
Tracks
Promo – CD-Single
02.03.2009
Interscope PCDTOPCDP1 (UMG)
1
Bottle Pop
3:46
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
3:30Doll DominationInterscope
06025 1782302
Album
CD
19.09.2008
3:30Doll Domination [Deluxe Edition]Interscope
06025 1785613
Album
CD
19.09.2008
3:46Bottle Pop [Promo]Interscope
PCDTOPCDP1
Single
CD-Single
02.03.2009
3:29So Fresh: The Hits Of Autumn 2009Universal
5317484
Compilation
CD
27.03.2009
3:31Bravo Black Hits Vol. 20Polystar
06007 5317515
Compilation
CD
03.04.2009
Snoop Dogg
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
What's My Name? (Snoop Doggy Dogg)
Eintritt: 06.02.1994 | Peak: 21 | Wochen: 11
06.02.1994
21
11
The Next Episode (Dr. Dre feat. Snoop Dogg)
Eintritt: 16.07.2000 | Peak: 34 | Wochen: 19
16.07.2000
34
19
Lay Low (Snoop Dogg feat. Master P, Nate Dogg, Butch Cassidy and The Eastsidaz)
Eintritt: 27.05.2001 | Peak: 48 | Wochen: 8
27.05.2001
48
8
Undercova Funk (Give Up The Funk) (Snoop Dogg feat. Mr. Kane, Bootsy Collins, Quaze & Fred Wesley)
Eintritt: 22.09.2002 | Peak: 77 | Wochen: 4
22.09.2002
77
4
Beautiful (Snoop Dogg feat. Pharrell, Uncle Charlie Wilson)
Eintritt: 06.04.2003 | Peak: 19 | Wochen: 24
06.04.2003
19
24
Holidae In (Chingy feat. Ludacris & Snoop Dogg)
Eintritt: 22.02.2004 | Peak: 43 | Wochen: 4
22.02.2004
43
4
Drop It Like It's Hot (Snoop Dogg feat. Pharrell)
Eintritt: 12.12.2004 | Peak: 3 | Wochen: 25
12.12.2004
3
25
Let's Get Blown (Snoop Dogg feat. Pharrell)
Eintritt: 03.04.2005 | Peak: 22 | Wochen: 11
03.04.2005
22
11
Signs (Snoop Dogg feat. Charlie Wilson and Justin Timberlake)
Eintritt: 15.05.2005 | Peak: 5 | Wochen: 17
15.05.2005
5
17
Ups & Downs
Eintritt: 28.08.2005 | Peak: 46 | Wochen: 11
28.08.2005
46
11
Say Somethin' (Mariah Carey feat. Snoop Dogg)
Eintritt: 18.06.2006 | Peak: 55 | Wochen: 6
18.06.2006
55
6
Buttons (The Pussycat Dolls feat. Snoop Dogg)
Eintritt: 13.08.2006 | Peak: 3 | Wochen: 39
13.08.2006
3
39
Gangsta Walk (Coolio feat. Snoop Dogg)
Eintritt: 20.08.2006 | Peak: 56 | Wochen: 3
20.08.2006
56
3
That's That (Snoop Dogg feat. R. Kelly)
Eintritt: 24.12.2006 | Peak: 37 | Wochen: 9
24.12.2006
37
9
I Wanna Love You (Akon feat. Snoop Dogg)
Eintritt: 04.02.2007 | Peak: 16 | Wochen: 18
04.02.2007
16
18
Sensual Seduction
Eintritt: 16.03.2008 | Peak: 22 | Wochen: 10
16.03.2008
22
10
California Gurls (Katy Perry feat. Snoop Dogg)
Eintritt: 06.06.2010 | Peak: 4 | Wochen: 30
06.06.2010
4
30
Kush (Dr. Dre feat. Snoop Dogg and Akon)
Eintritt: 26.12.2010 | Peak: 59 | Wochen: 6
26.12.2010
59
6
Sweat (Snoop Dogg vs. David Guetta)
Eintritt: 27.03.2011 | Peak: 2 | Wochen: 41
27.03.2011
2
41
Young, Wild & Free (Snoop Dogg & Wiz Khalifa feat. Bruno Mars)
Eintritt: 20.11.2011 | Peak: 6 | Wochen: 36
20.11.2011
6
36
I'm Day Dreaming (Redd feat. Akon & Snoop Dogg)
Eintritt: 18.12.2011 | Peak: 29 | Wochen: 4
18.12.2011
29
4
Smoke The Weed (Snoop Lion feat. Collie Buddz)
Eintritt: 05.05.2013 | Peak: 60 | Wochen: 1
05.05.2013
60
1
Wiggle (Jason Derulo feat. Snoop Dogg)
Eintritt: 25.05.2014 | Peak: 8 | Wochen: 25
25.05.2014
8
25
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Doggystyle (Snoop Doggy Dogg)
Eintritt: 23.01.1994 | Peak: 24 | Wochen: 11
23.01.1994
24
11
Tha Doggfather (Snoop Doggy Dogg)
Eintritt: 15.12.1996 | Peak: 41 | Wochen: 9
15.12.1996
41
9
Da Game Is To Be Sold, Not To Be Told
Eintritt: 06.09.1998 | Peak: 50 | Wochen: 1
06.09.1998
50
1
Tha Last Meal
Eintritt: 14.01.2001 | Peak: 81 | Wochen: 5
14.01.2001
81
5
Death Row's Greatest Hits (Snoop Doggy Dogg)
Eintritt: 04.11.2001 | Peak: 80 | Wochen: 3
04.11.2001
80
3
Presents The Doggy Style All Stars
Eintritt: 25.08.2002 | Peak: 72 | Wochen: 1
25.08.2002
72
1
Paid Tha Cost To Be Da Bo$$
Eintritt: 08.12.2002 | Peak: 48 | Wochen: 15
08.12.2002
48
15
R&G (Rhythm & Gangsta) - The Masterpiece
Eintritt: 28.11.2004 | Peak: 13 | Wochen: 31
28.11.2004
13
31
Dogg Pound Mix
Eintritt: 20.02.2005 | Peak: 81 | Wochen: 2
20.02.2005
81
2
The Best Of Snoop Dogg
Eintritt: 16.10.2005 | Peak: 100 | Wochen: 1
16.10.2005
100
1
Tha Blue Carpet Treatment
Eintritt: 03.12.2006 | Peak: 12 | Wochen: 11
03.12.2006
12
11
Ego Trippin'
Eintritt: 23.03.2008 | Peak: 9 | Wochen: 9
23.03.2008
9
9
Malice N Wonderland
Eintritt: 20.12.2009 | Peak: 74 | Wochen: 2
20.12.2009
74
2
Doggumentary
Eintritt: 01.05.2011 | Peak: 16 | Wochen: 8
01.05.2011
16
8
Reincarnated (Snoop Lion)
Eintritt: 05.05.2013 | Peak: 13 | Wochen: 6
05.05.2013
13
6
Bush
Eintritt: 17.05.2015 | Peak: 15 | Wochen: 4
17.05.2015
15
4
Coolaid
Eintritt: 10.07.2016 | Peak: 19 | Wochen: 3
10.07.2016
19
3
Neva Left
Eintritt: 28.05.2017 | Peak: 19 | Wochen: 2
28.05.2017
19
2
I Wanna Thank Me
Eintritt: 25.08.2019 | Peak: 23 | Wochen: 2
25.08.2019
23
2
The Pussycat Dolls
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Don't Cha (The Pussycat Dolls feat. Busta Rhymes)
Eintritt: 18.09.2005 | Peak: 1 | Wochen: 27
18.09.2005
1
27
Stickwitu
Eintritt: 11.12.2005 | Peak: 6 | Wochen: 32
11.12.2005
6
32
Beep (The Pussycat Dolls feat. will.i.am)
Eintritt: 21.05.2006 | Peak: 6 | Wochen: 28
21.05.2006
6
28
Buttons (The Pussycat Dolls feat. Snoop Dogg)
Eintritt: 13.08.2006 | Peak: 3 | Wochen: 39
13.08.2006
3
39
I Don't Need A Man
Eintritt: 19.11.2006 | Peak: 15 | Wochen: 26
19.11.2006
15
26
Wait A Minute (The Pussycat Dolls feat. Timbaland)
Eintritt: 18.03.2007 | Peak: 41 | Wochen: 9
18.03.2007
41
9
When I Grow Up
Eintritt: 31.08.2008 | Peak: 10 | Wochen: 28
31.08.2008
10
28
I Hate This Part
Eintritt: 21.12.2008 | Peak: 9 | Wochen: 22
21.12.2008
9
22
Jai Ho! (You Are My Destiny) (A.R. Rahman & The Pussycat Dolls feat. Nicole Scherzinger)
Eintritt: 12.04.2009 | Peak: 7 | Wochen: 22
12.04.2009
7
22
Hush Hush; Hush Hush
Eintritt: 30.08.2009 | Peak: 30 | Wochen: 14
30.08.2009
30
14
React
Eintritt: 16.02.2020 | Peak: 75 | Wochen: 1
16.02.2020
75
1
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
PCD
Eintritt: 16.10.2005 | Peak: 9 | Wochen: 75
16.10.2005
9
75
Doll Domination
Eintritt: 05.10.2008 | Peak: 7 | Wochen: 25
05.10.2008
7
25
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
3.17

71 BewertungenThe Pussycat Dolls feat. Snoop Dogg - Bottle Pop
Sehr gut! Ist einmal was anderes von ihnen, aber ein bisschen fehlt zur 6. (5)
---------------------------------------------------------------------
Oder ich ändere meine Meinung... Die 6 ist voll verdient... (6)
---------------------------------------------------------------------
Naja... jz weiß irgendwie auch nicht mehr, was ich früher gemocht habe... FAD.. okay... für eine 6 ist das FAD... (4+)
Guter Song, aber nicht der Beste auf dem neuen Album!!
Durch den guten Sound und dem eingängigen Refrain ist es eine 5 geworden
Heiß heiß heiß! Extrem geiler Beat ... Turnt mich ziemlich an
oh mein gott, dä beat!!!!
Anfangs, als ich das Album das erste mal anhörte, fand ich diesen Song ganz schlecht, mittlerweile finde ich ihn ganz ok. Im Vergleich zu anderen Songs der PCDs (Vom ersten Album) ist dieser Song jedoch um einiges besser.

5*
joa schon sexy und so .. aber auch ziemlich monoton..
Une chanson R&B / Electro géniale !
ja, dass ist sein style: heiße mietzen und fett angeben..
Shizzle Fizzle Dolly Dizzle!
Toffe plaat ..
▒ Vervelende saaie plaat van "The Pussycat Dolls & Snoop Dogg", afkomstig van hun nieuwe album "Doll Domination" uit half sepember 2008 !!! Bij 2 sterren houd het toch echt op ☺!!!
1. Hälfte des Songs 3*
2. Hälfte des Songs 5*
Heute im Laden kurz reingehört, also ja den ganzen Song eigentlich ^^ und ich war total baff! Geiler Beat, geiler Song und einfach alles.
Hat einige gute Stellen...
Snoop 6*
PCD 3*
Knappe 2 für den Müll
der bass ist genial!!snoop ist gut, pcd auch, aber der 1. teil des songs ist etwas langweilig, 2. teil ist viel besser! trotzdem 6 sterne!!
Monotoner Langweiler, der wohl cool und sexy klingen soll. Darunter stelle ich mir dann doch was anderes vor. Schwächster Track des ansonsten guten "Doll Domination" Albums!
Ich würd's lieblicher umschreiben...

''The Pussycat Dolls Niveau'' ^.^

Daher eine glatte 4*. :)
Toller, catchy Sound.
Naja ... Snoop Dogg kann mich wie immer nicht überzeugen. Die PCDs retten die 2.
Wow, wie geil ist das hier bitte??!!! So der Hammer!

"Bottle Pop" wird ein großer Hit im Frühjahr....das sag i jetzt scho vorraus. So sexy dieser Song....so...Wow

Pussycat Dolls = perfekt produzierter Pop. Es muss ned überall Seele drinstecken, es reicht manchmal, wenn was "perfekt" ist. Wobei hier scho ne Seele im Song steckt. Gestrickt aus Gier nach Erfolg u. Geld...eh klar :-)

------

Also wird das jetzt die neue Single oder kommt doch zuerst der Song featuring Missy Elliott heraus...bin irritiert..:-) Egal...auf jedenfall wird das früher oder spätere eine Single u. somit fix auch ein Hit!
Hookers vs. pimp ... whoever needs that.
Snoop Dogg durfte mal wieder mitanfassen...
Jetzt zwar bei weitem nicht so gut wie "BUTTONS" aber von schlecht auch kilometer weit einfach.... dem Song fehlt einfach der Sex!
Total billig im Vergleich zu den Meisterwerken auf dem Debutalbum!
Die PCD gehören zu den schlechtesten Vertreter des Genres, das hier ist einfach nur dummer und anspruchsloser Mist!

Haha, der Songtitel spricht auch für sich: "Flaschen-Pop", wie passend!
knappe 2
ziemlich grässlich...scheinen beide Protagonisten nicht den besten Tag eingezogen zu haben...
Der Track gefällt mir wirklich gut =)
Aber sie singen halt fast immer das Gleiche...
Deshalb nur 5...
gemeingefährlich
...recht gut...aber die Vorgängersingles aus dem Album "Doll Domination" sind einfach stärker...deshalb eine gute 4...
Bottle Crap.

If i were a 13 years old teenager without brain i'd love this.

Luckly i'm 18 and a man, but when i was 13 better music used to chart.
...gut gemachter Song, der mich aber nicht vom Hocker reisst....wie immer sehr gut gesungen von den Pussies...
Ça a plutôt mal vieilli...
Liked "I hate this part" but hate this non sense song. Pitty they released this bad song for new single ... Nicole and the girls can do better
Kann man gut darauf tanzen, aber ich brauche es nicht
Sehr gut!
Leuke single! Maar een hit?
Ich liebe die vierte Single und Nicole hat ihn unglaublicherweise selber geschrieben.Richtig cooler Beat und sexy Roboterstimmen ist doch was,was ich ziemlich gut finde.Viel besser als When I Grow Up.
PS:Was jemand ob und wann der Song in Deutschland veröffentlicht wird?
Weitgehend langweilig. Klingt wie Album-Füllmaterial.
nicht so toll
CRAP!
Sehr guter Song! Richtig zur Geltung kommt er erst nach 1:40 Min.!
ze kunnen beter, maar het is niet slecht
ist nicht schlecht. 4
Welch ein schlimmes Video.
Eher einer ihrer schwächeren Songs. . .
naja...
Their worst single to date.
Snoop finde ich ja albern, aber den Mädels kaufe ich das noch halbwegs ab. Ist nicht mein Style, hier aber mal aufgerundet.
doch recht gut hat mir ne zeit lang sehr gut gefallen heute gut
kaum erträglich, nervt gewaltig 2--
edit: 2* -> 1*, das Gepiepse ist grausam
Single-Flop... hat aber einen coolen Beat.

4*
if it wasn't for CALIFORNIA GURLS i would have to say that snoop dogg's foray into pop music ended with this crap!
but yep this is definitely the worst song from the PCD.
Horrendous.
A train wreck from start to finish.
plastik-pop, aber nichtmal so schlecht. u.a. wegen snoop dogg schwache 5*.
Afschuwelijk.
... Ugh
Nope.
TRASH!
Obviously not the finest outing for Nicole & her 4 back up dancers. It actually wouldn't be so bad if not for the fact that the chorus just keeps doing the same thing over and over again, because I don't mind the rest of the song. 2.4
Der elektronische, kühl klingende Gesang gefällt mir auf irgendeine Weise, das hat noch was.

Allerdings sonst sehr durchschnittlich und doch etwas langweilig. Gute 4.
I don't mind this. Although it's probably best heard in moderation.
Hated this then and still do. Absolutely atrocious piece of rubbish. One of their worst, although it's hard to decide as they had a few shockers in their career.
Absolutely abysmal!
Bottle Poop! Avoids a 1 because it's not annoying, but it is bland.
nervig

CDN: #88, 2008
USA: -
Actually didn't mind this one. Grew on me.
Nicht so schlecht.
Mich gruselt es bei dieser Nummer immer. Bin zwar kein großer Fan von Nicole Scherzinger aber das ist auch objektiv betrachtet ziemlich Scheisse