Home | Impressum | Kontakt
Login

The Stooges
Ann

Song
Jahr
1969
Musik/Text
Produzent
5.14
7 Bewertungen
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
2:59The StoogesElektra
EKS 74051
Album
LP
05.08.1969
2:59I Wanna Be Your DogVedette
VRN 34101
Single
7" Single
1969
2:59The Stooges [Deluxe Edition]Elektra
8122-73176-2
Album
CD
19.08.2005
Full Version7:52The Stooges [Deluxe Edition]Elektra
8122-73176-2
Album
CD
19.08.2005
2:59The Stooges + Fun HouseRhino
8122796525
Album
CD
02.08.2013
Iggy Pop
Künstlerportal
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Blah-Blah-Blah
Eintritt: 15.02.1987 | Peak: 17 | Wochen: 5
15.02.1987
17
5
Instinct
Eintritt: 31.07.1988 | Peak: 28 | Wochen: 1
31.07.1988
28
1
Brick By Brick
Eintritt: 05.08.1990 | Peak: 35 | Wochen: 3
05.08.1990
35
3
American Caesar
Eintritt: 03.10.1993 | Peak: 35 | Wochen: 1
03.10.1993
35
1
Naughty Little Doggie
Eintritt: 10.03.1996 | Peak: 42 | Wochen: 2
10.03.1996
42
2
Beat Em Up
Eintritt: 01.07.2001 | Peak: 96 | Wochen: 2
01.07.2001
96
2
A Million In Prizes - The Anthology
Eintritt: 07.08.2005 | Peak: 51 | Wochen: 4
07.08.2005
51
4
Préliminaires
Eintritt: 07.06.2009 | Peak: 48 | Wochen: 3
07.06.2009
48
3
Ready To Die (Iggy And The Stooges)
Eintritt: 19.05.2013 | Peak: 50 | Wochen: 1
19.05.2013
50
1
Post Pop Depression
Eintritt: 27.03.2016 | Peak: 3 | Wochen: 8
27.03.2016
3
8
Free
Eintritt: 15.09.2019 | Peak: 10 | Wochen: 6
15.09.2019
10
6
Musik-DVD - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Post Pop Depression - Live At The Royal Albert Hall [DVD]
Eintritt: 06.11.2016 | Peak: 3 | Wochen: 3
06.11.2016
3
3
The Stooges
Discographie / Fan werden
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Ready To Die (Iggy And The Stooges)
Eintritt: 19.05.2013 | Peak: 50 | Wochen: 1
19.05.2013
50
1
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
5.14

7 BewertungenThe Stooges - Ann
29.05.2006 16:45
Merkwürdige "Ballade". Passt irgendwie nicht.
21.12.2006 14:53
Passt sehr gut. Erinnert an die Doors
Das, was sich Iggy Pop unter Balladen versteht. Düster und eindrücklich.
..düster, packend und trotzdem fies.

Von den Doors hat's natürlich 0,0%
Drei Buchstaben. Hätte auch mein Name sein können.
Great
Sorry, mich erinnert das Stück auch zu Beginn ziemlich an "End of the night" von den Doors. Es fängt extrem psychedelisch an und endet in einem atemberaubenden Gitarrenexitus.