Home | Impressum | Kontakt
Login

The Stooges
I Wanna Be Your Dog

Song
Jahr
1969
Musik/Text
Produzent
Gecovert von
Soundtracks
4.23
48 Bewertungen
Tracks
7" Single
10.1969
Elektra EK 45664 [us,ca]
2
4:05
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
3:09The StoogesElektra
EKS 74051
Album
LP
05.08.1969
2:42I Wanna Be Your DogElektra
EK 45664
Single
7" Single
10.1969
2:42I Wanna Be Your DogVedette
VRN 34101
Single
7" Single
1969
3:10Elektrock - The SixtiesElektra
960 403-1
Compilation
LP
1985
3:10Nude & Rude: The Best Of Iggy PopVirgin
42351 2
Album
CD
25.10.1996
Iggy Pop
Künstlerportal
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Blah-Blah-Blah
Eintritt: 15.02.1987 | Peak: 17 | Wochen: 5
15.02.1987
17
5
Instinct
Eintritt: 31.07.1988 | Peak: 28 | Wochen: 1
31.07.1988
28
1
Brick By Brick
Eintritt: 05.08.1990 | Peak: 35 | Wochen: 3
05.08.1990
35
3
American Caesar
Eintritt: 03.10.1993 | Peak: 35 | Wochen: 1
03.10.1993
35
1
Naughty Little Doggie
Eintritt: 10.03.1996 | Peak: 42 | Wochen: 2
10.03.1996
42
2
Beat Em Up
Eintritt: 01.07.2001 | Peak: 96 | Wochen: 2
01.07.2001
96
2
A Million In Prizes - The Anthology
Eintritt: 07.08.2005 | Peak: 51 | Wochen: 4
07.08.2005
51
4
Préliminaires
Eintritt: 07.06.2009 | Peak: 48 | Wochen: 3
07.06.2009
48
3
Ready To Die (Iggy And The Stooges)
Eintritt: 19.05.2013 | Peak: 50 | Wochen: 1
19.05.2013
50
1
Post Pop Depression
Eintritt: 27.03.2016 | Peak: 3 | Wochen: 8
27.03.2016
3
8
Free
Eintritt: 15.09.2019 | Peak: 10 | Wochen: 6
15.09.2019
10
6
Musik-DVD - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Post Pop Depression - Live At The Royal Albert Hall [DVD]
Eintritt: 06.11.2016 | Peak: 3 | Wochen: 3
06.11.2016
3
3
The Stooges
Discographie / Fan werden
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Ready To Die (Iggy And The Stooges)
Eintritt: 19.05.2013 | Peak: 50 | Wochen: 1
19.05.2013
50
1
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4.23

48 BewertungenThe Stooges - I Wanna Be Your Dog
26.07.2005 22:47
Sit down, Iggy. Your master will come soon.

Geb mal eine 4 vor, die Kenner seiner Sachen werden mehr zu berichten haben.
23.08.2005 03:32
irgendwie scheisse gesungen und scheisse gespielt..aber trotzdem versprüht dieser song einen gewissen charme...3.5+
29.05.2006 15:57
Ein Ur-Punk-Klassiker, der fester Bestandteil eines Iggy-Konzerts ist. Im Gegensatz zu den Live-Interpretationen ist der Song aber auf dem Album etwas zu brav geraten. Die Jungs hätten hier ruhig mehr Gas geben dürfen. Knapp 5 *.
02.08.2006 00:25
Na, das war 1969, da wusste man noch nicht wirklich, wie man die Energie so richtig knackig auf Konserve bringt. Und dafür ist das Ding hier schon sehr dirty und fies. Scheisse gesungen? Nee, super gesungen. Im Sinn von herrlich kaputt. Die Zeit des Garage-Rock - in New York und Detroit.
24.08.2006 00:24
Wahnsinn dass sowas 1969 schon gemacht wurde. Tönt tatsächlich wie ein (zwar braver) Punksong.
21.12.2006 14:50
genial
12.05.2007 21:30
Dreckig, fieser Underground-Klassiker!
02.09.2007 23:12
mit solchem lärm kann ich überhaupt nix anfangen...
Ausnahmsweise mit Philo einer Meinung. Lauter Krach, düster, schmutzig, aber sich nicht cool, charmant oder überhaupt gut.
Aus dem Soundtrack zu "Bube, Dame, König, GrAs" - eigenwillig und etwas sperrig, aber beileibe kein Lärm.
So geil wird Rock'n'Roll vielleicht nie wieder klingen. Rau, schmutzig, düster, abgründig - Iggy katapultiert sich derweil schwitzend, blökend und dampfend in seine ewige Position als Rock-Alien, der sich keinem Trend unterwirft, kein noch so traditionelles Song-Gesetz akzeptiert, auf alles pisst, und deshalb tatsächlich "der erste inoffiziell offizielle Punk-Rocker der Musical History" genannt werden darf. "I Wanna Be Your Dog" ist atemberaubend.
Vielleicht der bekannteste Stooges-Text; das Sonic Youth-Cover fand ich noch eine Spur besser, da es etwas kraftvoller wirkt(e).
knapp erträglich 3-
Ur-Punk vom Feinsten, fast schon musikhistorisch wertvoll - und das Jahre von den SexPistols
Der Song wurde auch von den Sex Pistols gecovert. Starker Proto-Punk-Song.
!!!
Musik aus dem Jahr 1969, einer der besten Rockjahrgänge. Da muss es nicht unbedingt 'The Stooges' sein, mit ihrer primitiven Prä-Punkmusik. Knapp 3*.
Kult...
Von "Howlin' Wolf" gesungen, wäre das Stück sogar einigermaßen glaubwürdig. Musikalische Note: 3,4*
gibt von diesem (Punk-)Rock-Stück auch ein Electro Hosue-Cover von Bozz@nova – mittelprächtig, mir persönlich geht das hier viel zu wenig ab – Lärm? Darüber kann ich nur lachen – 3.5 (abgerundet)...
dreckig und verschwitzt. that's rock'n'roll
Rau und dreckig. Mir gefällts.
grote klassieker van iggy en the stooges
▒ Jullie nemen me allemaal in de maling !!! De muziek gaat nog wel, maar het zangwerk is doodsaai en vervelend !!! Ik kom gemiddeld op 2 sterren ☺!!!
Wunderbar
für seine zeit etwas besonderes. nicht unbedingt meins, aber hörbar
not really for me but the beat and guitar is cool
Brave hondjes, deze Stooges. Superplaatje trouwens.
... live klasse ... die Studiofassung eher schwächer ... insgesamt gut ...
TRASH!
Dazu fällt mir immer nur dieser dumme Spruch "Beiß mich, kratz mich, gib' mir Tiernamen" ein.
Great
nicht schlecht, nicht recht...
Gänsehaut-Song, mit dem der gute Iggy und die Stooges nicht nur musikalisch um Dekaden voraus waren! 6+
Ganz große rocknummer, kenn ich aus GTA IV und aus dem Film Die Purpurnen Flüsse 2!
wem's gefällt
Une mélodie et un riff tous deux mythiques.
Sehr gut
Schwerer Stoff.

Gibt's auch im Rahmen der Reihe "Ein Jahr und seine 20 Songs (SZ Diskothek)".
Da gibt es aus jener Zeit viel besseres
schwach

Nicht so mein Fall. 3,4*
zwakjes
Gefällt mir so gut wie gar nicht, wahrscheinlich wäre der gerne ne Bulldogge so wie der singt!
Wilder, ungezähmter Rock junger Rebellen. So mag ich es.
Musikhistorisch selbstverständlich enorm wichtig, denn ohne solchen Krach wäre vieles von dem, was nachher kam, schlicht nicht denkbar gewesen. Auf eine fundierte Textanalyse verzichten wir aber mit Verweis auf die allgemeine Sittlichkeit lieber.
kinky Stuff - ungezähmt, laut und roh, so mag ich das
muss nicht sein.