Home | Impressum | Kontakt
Login

The Stooges
L.A. Blues

Song
Jahr
1970
Musik/Text
Produzent
5
7 Bewertungen
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
4:54Fun HouseElektra
EKS 74071
Album
LP
08.1970
Acoustic Demo2:21The UndefeatedVirgin
VUSCD 37
Single
CD-Maxi
1991
4:54Fun House [2 CD Bonus Edition]Elektra
8122-73175-2
Album
CD
19.08.2005
4:54The Stooges + Fun HouseRhino
8122796525
Album
CD
02.08.2013
Live1:48Sadistic Summer Live 2011Let Them Eat Vinyl
LETV377LP
Album
LP
30.10.2015
Iggy Pop
Künstlerportal
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Blah-Blah-Blah
Eintritt: 15.02.1987 | Peak: 17 | Wochen: 5
15.02.1987
17
5
Instinct
Eintritt: 31.07.1988 | Peak: 28 | Wochen: 1
31.07.1988
28
1
Brick By Brick
Eintritt: 05.08.1990 | Peak: 35 | Wochen: 3
05.08.1990
35
3
American Caesar
Eintritt: 03.10.1993 | Peak: 35 | Wochen: 1
03.10.1993
35
1
Naughty Little Doggie
Eintritt: 10.03.1996 | Peak: 42 | Wochen: 2
10.03.1996
42
2
Beat Em Up
Eintritt: 01.07.2001 | Peak: 96 | Wochen: 2
01.07.2001
96
2
A Million In Prizes - The Anthology
Eintritt: 07.08.2005 | Peak: 51 | Wochen: 4
07.08.2005
51
4
Préliminaires
Eintritt: 07.06.2009 | Peak: 48 | Wochen: 3
07.06.2009
48
3
Ready To Die (Iggy And The Stooges)
Eintritt: 19.05.2013 | Peak: 50 | Wochen: 1
19.05.2013
50
1
Post Pop Depression
Eintritt: 27.03.2016 | Peak: 3 | Wochen: 8
27.03.2016
3
8
Free
Eintritt: 15.09.2019 | Peak: 10 | Wochen: 6
15.09.2019
10
6
Musik-DVD - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Post Pop Depression - Live At The Royal Albert Hall [DVD]
Eintritt: 06.11.2016 | Peak: 3 | Wochen: 3
06.11.2016
3
3
The Stooges
Discographie / Fan werden
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Ready To Die (Iggy And The Stooges)
Eintritt: 19.05.2013 | Peak: 50 | Wochen: 1
19.05.2013
50
1
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
5

7 BewertungenThe Stooges - L.A. Blues
29.05.2006 16:23
Eine selten erträgliche Kakaphonie. Kann man nur mit sehr gutem Willen noch als Musik bezeichnen.

EDIT: ok, mal rauf auf fünf... Eigentl. ja gar nicht bewertbar
21.12.2006 14:43
Jeder VU Fan weint dabei ;-)
11.02.2008 17:04
das lied ist der aggressivste und härteste moment des albums. besteht im grunde nur aus den wilden schreien Pops, dissonanten gitarrentönen und dem wilden schlagzeugspiel..hart an der grenze zum erträglichen!
Da schmerzt wirklich jede Pore beim Zuhören - unglaublich!
Ziemlich grässliches Ding, weiss ehrlich gesagt auch
nicht, warum ich hier keinen Nagel verteile....
Normalerweise halte ich nichts von diesem Lärm, umso erstaunlicher, dass ich dieses "Lied" großartig finde.

@ Dino-Ticino: Bitte, benutze nicht dieses grässliche Ausdrucksweise "den Nagel verteilen"... da rollen sich mir die Fußnägel hoch!:)
Great