Home | Impressum | Kontakt
Login

Three 6 Mafia vs. TiŽsto with Sean Kingston & Flo Rida
Feel It

Song
Jahr
2010
3.46
35 Bewertungen
Weltweit
DE
Peak: 21 / Wochen: 7
AT
Peak: 20 / Wochen: 12
NL
Peak: 62 / Wochen: 6
VerfŁgbar auf
VersionLšngeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
4:01Best Of Black '10Sony
88697 63317 2
Compilation
CD
12.11.2010
TiŽsto
KŁnstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Love Comes Again (TiŽsto feat. BT)
Eintritt: 27.06.2004 | Peak: 94 | Wochen: 1
27.06.2004
94
1
C'mon (Catch 'Em By Surprise) (TiŽsto vs. Diplo feat. Busta Rhymes)
Eintritt: 20.02.2011 | Peak: 68 | Wochen: 2
20.02.2011
68
2
Red Lights
Eintritt: 02.03.2014 | Peak: 74 | Wochen: 2
02.03.2014
74
2
Wasted (TiŽsto feat. Matthew Koma)
Eintritt: 22.06.2014 | Peak: 52 | Wochen: 8
22.06.2014
52
8
Secrets (TiŽsto & KSHMR feat. Vassy)
Eintritt: 14.06.2015 | Peak: 31 | Wochen: 6
14.06.2015
31
6
Jackie Chan (TiŽsto & Dzeko feat. Preme & Post Malone)
Eintritt: 17.06.2018 | Peak: 27 | Wochen: 22
17.06.2018
27
22
Ritual (TiŽsto, Jonas Blue & Rita Ora)
Eintritt: 09.06.2019 | Peak: 56 | Wochen: 11
09.06.2019
56
11
The Business
Eintritt: 15.11.2020 | Peak: 4 | Wochen: 46
15.11.2020
4
46
Don't Be Shy (TiŽsto & Karol G)
Eintritt: 26.09.2021 | Peak: 78 | Wochen: 1
26.09.2021
78
1
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Elements Of Life
Eintritt: 22.04.2007 | Peak: 77 | Wochen: 2
22.04.2007
77
2
Kaleidoscope
Eintritt: 18.10.2009 | Peak: 73 | Wochen: 2
18.10.2009
73
2
A Town Called Paradise
Eintritt: 22.06.2014 | Peak: 12 | Wochen: 4
22.06.2014
12
4
Compilations - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
In Search Of Sunrise 5 (Los Angeles)
Eintritt: 14.05.2006 | Peak: 4 | Wochen: 4
14.05.2006
4
4
In Search Of Sunrise 6 (Ibiza)
Eintritt: 30.09.2007 | Peak: 12 | Wochen: 3
30.09.2007
12
3
In Search Of Sunrise 7 (Asia)
Eintritt: 29.06.2008 | Peak: 8 | Wochen: 3
29.06.2008
8
3
Club Life Volume One Las Vegas
Eintritt: 17.04.2011 | Peak: 13 | Wochen: 2
17.04.2011
13
2
Club Life Volume Two Miami
Eintritt: 06.05.2012 | Peak: 3 | Wochen: 5
06.05.2012
3
5
Musik-DVD - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Copenhagen - Elements Of Life World Tour [DVD]
Eintritt: 30.03.2008 | Peak: 7 | Wochen: 1
30.03.2008
7
1
Three 6 Mafia
Discographie / Fan werden
Sean Kingston
KŁnstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Beautiful Girls
Eintritt: 16.09.2007 | Peak: 11 | Wochen: 20
16.09.2007
11
20
Me Love
Eintritt: 20.01.2008 | Peak: 81 | Wochen: 3
20.01.2008
81
3
Take You There
Eintritt: 25.05.2008 | Peak: 76 | Wochen: 4
25.05.2008
76
4
Fire Burning
Eintritt: 20.09.2009 | Peak: 50 | Wochen: 5
20.09.2009
50
5
Eenie Meenie (Sean Kingston / Justin Bieber)
Eintritt: 20.06.2010 | Peak: 74 | Wochen: 2
20.06.2010
74
2
Amore e capoeira (Takagi & Ketra feat. Giusy Ferreri & Sean Kingston)
Eintritt: 01.07.2018 | Peak: 2 | Wochen: 34
01.07.2018
2
34
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Sean Kingston
Eintritt: 30.09.2007 | Peak: 74 | Wochen: 4
30.09.2007
74
4
Flo Rida
KŁnstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Low (Flo Rida feat. T-Pain)
Eintritt: 16.03.2008 | Peak: 13 | Wochen: 59
16.03.2008
13
59
Elevator (Flo Rida feat. Timbaland)
Eintritt: 10.08.2008 | Peak: 92 | Wochen: 1
10.08.2008
92
1
Right Round (Flo Rida feat. Ke$ha)
Eintritt: 15.03.2009 | Peak: 2 | Wochen: 59
15.03.2009
2
59
Sugar (Flo Rida feat. Wynter)
Eintritt: 28.06.2009 | Peak: 40 | Wochen: 11
28.06.2009
40
11
Bad Boys (Alexandra Burke feat. Flo Rida)
Eintritt: 31.01.2010 | Peak: 12 | Wochen: 13
31.01.2010
12
13
Club Can't Handle Me (Flo Rida feat. David Guetta)
Eintritt: 08.08.2010 | Peak: 3 | Wochen: 30
08.08.2010
3
30
Turn Around (5 4 3 2 1)
Eintritt: 13.02.2011 | Peak: 21 | Wochen: 16
13.02.2011
21
16
Where Them Girls At (David Guetta feat. Nicki Minaj & Flo Rida)
Eintritt: 15.05.2011 | Peak: 3 | Wochen: 20
15.05.2011
3
20
Hangover (Taio Cruz feat. Flo Rida)
Eintritt: 13.11.2011 | Peak: 1 | Wochen: 34
13.11.2011
1
34
Good Feeling
Eintritt: 27.11.2011 | Peak: 3 | Wochen: 27
27.11.2011
3
27
Club Rocker (Inna feat. Flo Rida)
Eintritt: 15.01.2012 | Peak: 64 | Wochen: 2
15.01.2012
64
2
Wild Ones (Flo Rida feat. Sia)
Eintritt: 04.03.2012 | Peak: 3 | Wochen: 23
04.03.2012
3
23
Whistle
Eintritt: 27.05.2012 | Peak: 1 | Wochen: 33
27.05.2012
1
33
I Cry
Eintritt: 30.09.2012 | Peak: 9 | Wochen: 23
30.09.2012
9
23
Troublemaker (Olly Murs feat. Flo Rida)
Eintritt: 23.12.2012 | Peak: 8 | Wochen: 22
23.12.2012
8
22
Sing La La La (Carolina Marquez feat. Flo Rida & Dale Saunders)
Eintritt: 31.03.2013 | Peak: 70 | Wochen: 1
31.03.2013
70
1
Can't Believe It (Flo Rida feat. Pitbull)
Eintritt: 08.09.2013 | Peak: 19 | Wochen: 9
08.09.2013
19
9
How I Feel
Eintritt: 29.12.2013 | Peak: 24 | Wochen: 7
29.12.2013
24
7
G.D.F.R. (Flo Rida feat. Sage The Gemini & Lookas)
Eintritt: 18.01.2015 | Peak: 23 | Wochen: 33
18.01.2015
23
33
Here It Is (Flo Rida feat. Chris Brown)
Eintritt: 19.04.2015 | Peak: 50 | Wochen: 1
19.04.2015
50
1
I Don't Like It, I Love It (Flo Rida feat. Robin Thicke & Verdine White)
Eintritt: 19.07.2015 | Peak: 25 | Wochen: 15
19.07.2015
25
15
My House
Eintritt: 31.01.2016 | Peak: 15 | Wochen: 23
31.01.2016
15
23
Hola (Flo Rida feat. Maluma)
Eintritt: 26.11.2017 | Peak: 60 | Wochen: 1
26.11.2017
60
1
Dancer
Eintritt: 11.03.2018 | Peak: 72 | Wochen: 1
11.03.2018
72
1
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Mail On Sunday
Eintritt: 06.04.2008 | Peak: 60 | Wochen: 3
06.04.2008
60
3
R.O.O.T.S. (Route Of Overcoming The Struggle)
Eintritt: 19.04.2009 | Peak: 14 | Wochen: 15
19.04.2009
14
15
Wild Ones
Eintritt: 15.07.2012 | Peak: 7 | Wochen: 13
15.07.2012
7
13
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
3.46

35 BewertungenThree 6 Mafia vs. TiŽsto with Sean Kingston & Flo Rida - Feel It
Quantitativ ist dieser Song ja schon mal überaus hochkarätig besetzt. Kommen wir zur Musik: Die ist in diesem Werk zum Teil etwas wirr, weil ja jeder der Interpreten auch ein wenig mitmischen möchte. Während die Rapparts, insbesondere der von Flo Rida, nicht sonderlich rausstechen, gefällt mir der Beat ziemlich gut und auch Sean Kingston macht seine Sache im Refrain überraschend ordentlich.

Alles in allem sicher kein Meilenstein der modernen Musik, aber es geht ab und Teile des Songs gefallen mir sogar musikalisch. Eine 4 ist da drin.
in ordnung...
Fahren die Amis jetzt total auf den europäischen Clubsound ab? Scheint jedenfalls so, als ob man man vom BEP+Guetta-Erfolg was abhaben möchte...
Das Ergebnis ist in Ordnung, kann mich jedoch (noch) nicht begeistern.
▒ De instrumentale "Tiësto" uitvoering scoort natuurlijk véél hoger !!! Maar de drukke, zwijmelplaat uit eind oktober 2009 zelf van deze heren laat de waardering 2 sterren zakken ☺!!!
will Tiesto nach David Guetta ebenso den amerikanischen Musikmarkt erobern?...überaus chaotisch wirkende Electro-HipHop-House-Scheibe, ich mag Tiesto eigentlich sehr - dieser Song hier spricht mich jedoch überhaupt nicht an – 2+…immerhin kein Cover/Sample der Jacksons...
Hele lekkere dance/hiphop van de nog onbekende Three 6 Mafia en de overbekende Tiësto, Sean Kingston en Flo-Rida. Dit nummer heeft zeker de potentie om door te groeien naar 6*!
De beat is lekker, het zingen doet een ster zakken. De zangpartij irriteert.
What a horrid crap....far far away are the days when Tiesto used to play decent Trance tunes....but today all you get is crap from a very overrated and untanlented producer.
Wat een overgeproduceerde rotzooi is dit. Stuk voor stuk grote artiesten die op een enkel nummer na nog geen fatsoenlijk stuk muziek in elkaar kunnen zetten. Dat dit genadeloos hard mag gaan floppen.
goed
Schorre stemmen, een hoop geschreeuw van de populairste hiphopartiesten van Amerika en een beat van de Hollandse kaaskop Tiësto. Resultaat: Chaos. Maar als je er doorheen kijkt, wordt de plaat na vier minuten best te pruimen.
...ein Fall für Guantanamo....alle diese Idioten in roten Overalls, in Ketten und mit täglichen Waterboardings...Anklagepunkt: Verbrechen gegen die Musikwelt.....
Auf 4* aufgerundet, der Refrain kann schnell nervig werden.
jetzt auch noch tiesto..
für den beat gibts einen gnadenpunkt..
In Ordnung
Op het begin beviel met de electronicaklap die Tiësto heeft opgelopen niet zo, maar dit is wel een lekker nummer.
Dancesounds treffen auf Rapeinlagen diverser Rapper! Klingt sehr gut! Geht mächtig ab und der Sound ist hervorragend produziert! Eine Spur von 90s Eurodance möchte ich erkennen...! ;-))))
damn! übelst geil
stark.
find ich ganz okay. es ist ja nicht so, dass in den usa erst seit letztem sommer dance musik laufen würde. dance läuft dort wohl schon mindestens so lange wie in europa, wenn auch nie kommerziell gleich erfolgreich. die tendenz von hip-hop artisten, elektronische elemente einfliessen zu lassen gibts nun auch schon mindestens 2 jahre. cool!
Die Rap-Parts sind ziemlich überflüssig, wobei der von Sean Kingston vorgetragene Refrain durchaus eingängig ist. Der Beat ist allerdings sehr gelungen. - 4.74*
ganz anständiger Track für die Clubs, wird mit öfterem Hören immer besser. 4*
Nett produzierte Club-Ware im aktuellen Electro-Style..****

Sean Kingston & Flo Rida sind mit von der Partie...
anstrengend
Gefällt mir irgendwie
geiler sound
Definitely not my cup of tea..
Da gibt es einen sehr guten Remix davon. Weiß leider nicht von wem der ist. Aber diese Version bekommt 4*. Alle anderen Versionen würden weniger bekommen.
Ich mag den Song irgendwie sehr gerne.
Geht so
nix da

CDN: #33, 2009
USA: #78, 2010
Hier kan ik niet warm voor lopen....
Eigentlich ganz passabel, aber Dutzendware.
An absolute disgrace!!!!
Befriedigendes Lied aus dem 2-CD-Sampler: "Best Of Black ´10".