Home | Impressum | Kontakt
Login

Tommy James And The Shondells
Crimson And Clover

Song
Jahr
1968
Musik/Text
Produzent
Gecovert von
Soundtracks
4.89
125 Bewertungen
Single-Hitparade
Einstieg
11.02.1969 (Rang 7)
Zuletzt
06.05.1969 (Rang 9)
Peak
1 (2 Wochen)
Anzahl Wochen
13
2313 (1267 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 1 / Wochen: 13
DE
Peak: 2 / Wochen: 7
AT
Peak: 3 / Wochen: 16
NL
Peak: 3 / Wochen: 9
BE
Peak: 3 / Wochen: 9 (V)
Peak: 2 / Wochen: 17 (W)
ES
Peak: 21 / Wochen: 3
Tracks
7" Single
12.1968
Roulette R-7028 [us,ca]
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
3:23Crimson And CloverRoulette
R-7028
Single
7" Single
12.1968
5:26Crimson & CloverRoulette
SR 42023
Album
LP
12.1968
3:23Crimson And CloverRoulette
R 7802
Single
7" Single
01.1969
3:23Crimson And CloverRoulette
45 VR. 195044
Single
7" Single
1969
3:23Crimson And CloverColiseum
CLS-1082
Single
7" EP
1969
Tommy James
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Mony Mony (Tommy James And The Shondells)
Eintritt: 27.08.1968 | Peak: 2 | Wochen: 10
27.08.1968
2
10
Crimson And Clover (Tommy James And The Shondells)
Eintritt: 11.02.1969 | Peak: 1 | Wochen: 13
11.02.1969
1
13
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4.89

125 BewertungenTommy James And The Shondells - Crimson And Clover
21.09.2003 21:36
Traurig schöne Ballade. Da möchste man am liebsten mitheulen...
21.09.2003 22:03
..sehr gut ...
28.10.2003 17:10
sehr gut
12.12.2003 18:37
60s Classic
25.01.2004 19:58
absolut Spitze
06.03.2004 12:23
Hierzulande dürfte das Cover von Joan Jett und ihren Blackhearts fast bekannter sein. Das Original klingt für mich schön, aber doch schon etwas angestaubt, weshalb ich nur noch eine abgerundete 4 gebe.
14.03.2004 13:41
Nicht unbedingt mein Ding, jedenfalls musikalisch.
Interesting lyrics, though ...
18.03.2004 23:44
ist mir eine Spur zu lahm
21.08.2004 02:31
In Ordnung
21.08.2004 09:43
Toller Oldie!
29.09.2004 19:15
gelungener Oldie
30.10.2004 14:53
schöner song
02.11.2004 21:58
weniger
02.12.2004 17:02
Ich liebe diesen Song !
ein absoluter Klassiker aus den 60ern
09.12.2004 19:12
lalalalalala... knapp gut, bisschen komisch.
22.12.2004 19:52
knapp 5
14.04.2005 23:02
aaaaaaaaaaah Sexy Love Song

TOP Scheibe
11.07.2005 08:59
Wunderbarer 60s Klassiker, der vor allem in der langen Albumfassung seinen ganzen Zauber entfaltet.
11.07.2005 09:10
Gefällt mir einiges besser als die Version von Joan Jett.
30.09.2005 20:15
schön! finds viel besser als das cover.
30.09.2005 20:25
Gefällt mir sehr gut, auch das Cover, aber das hier klingt spezieller.
13.01.2006 23:58
...diese Nummer 1 gefällt mir nicht...
13.04.2006 17:21
Guter Sound der 60er.
22.05.2006 18:16
Sehr gefällige, melodische Nummer; ziemlich end-60's-like.
04.06.2006 23:42
Als das raus kam, war ich gerade mal zarte 8 Jahre alt. In den Kuschelrunden zur Discozeit dann später wurde es immer noch gern gespielt (und gehört). Muss doch was dran sein?
13.06.2006 14:45
herzlich, sehnsüchtig, empfindungsvoll :)
23.06.2006 18:52
Toller Oldie
26.08.2006 17:23
Aaahhh...pling pling pling pling pling pling...werd ich immer lieben...
26.08.2006 17:28
Höre ich mir immer wieder gerne an.
30.09.2006 14:42
Mõnus!
02.10.2006 11:30
Finde ich sehr nervig.
02.10.2006 12:44
klassiker...
27.10.2006 20:49
drei worte: unsterblich, perfekt, genial...
01.01.2007 17:48
Die instrumentalen Teile sind weltklasse, suchen ihresgleichen, bis heute unübertroffen. Aber der Rest des Songs ist "nur" passabel, daher "nur" die 5*.
01.01.2007 18:13
dito remember!
01.01.2007 18:16
Gefällt mir sehr gut.
01.04.2007 13:25
Klassiker
28.05.2007 16:56
super gut
02.06.2007 17:05
Finde ich schön. Die Joan Jett-Version (welche ich zuerst kannte) ist zwar auch noch gut, doch ich bevorzuge das Original, und das bekommt gute 5*.
13.06.2007 21:03
▓ Toch prefereer ik ook liever het origineel dan de cover van "Joan Jett & The Blackhearts" uit 1982 !!! Behoort natuurlijk ook tot hun klassiekers !!! Ook ik ga voor de 5 sterren !!! Zalig !!!
20.06.2007 23:08
Schon immer gehasst, konzeptlos und verkorkst produziert. Grauenvoll! Da ist die 90er Coverversion von 2 Young heilig dagegen.
20.06.2007 23:48
super gute, traurige Ballade
12.09.2007 15:53
Top - absolute Spitzenklasse
26.10.2007 12:17
ziemlich öder Song
07.11.2007 21:44
One of my all time favourite 60's songs. An absolute classic!
26.11.2007 23:25
Eine der schönsten Balladen der End-60er, dargeboten von einer heute fast unbekannten Band, die aber von 1966-1969 auch in Deutschland einige Hits vorzuweisen hatte.
30.11.2007 21:45
Durchschnitt.
01.12.2007 01:17
Der massive Einsatz des Tremolos klang damals schon sensationell. Und sacred wird den Neandertalern noch mal vorwerfen, dass sie keine Fussbodenheizung per Fernwärme kannten.
07.01.2008 18:14
Guter 60's Sound, hat doch gerade so etwas schön verkorkstes...
11.01.2008 14:24
Wundervoll!
11.01.2008 17:51
Schon stark, was Thomas Jackson alias Tommy James da mit seiner Stimme macht. - Allein deswegen ist dieser Song schon besser als die Version von Joan Jett - und auch nicht zuletzt dank des bereits von longlou gelobten Tremolo-Sounds.

Tommy James & The Shondells war ein nahzu typischer Bandname für die damalige Zeit: der Frontmann wird mit Vor- und Nachnamen benannt und seine Begleitband bekommt einen ordentlichen Namen verpasst - man denke zum Beispiel auch an Cliff Richard & The Shadows.
Aus Neugier hab ich mal in ´nem Wörterbuch nachgeschaut, was denn "Shondells" eigentlich auf Deutsch bedeutet, doch zu meinem Entsetzen gab es keine Übersetzung - bis ich durch eine andere Quelle in Erfahrung bringen konnte, dass Tommy James die Band nach seinem Vorbild, dem Gitarristen Troy Shondell benannte. - Bei "Shondell" handelt es sich also um einen Nachnamen, den man hier einfach als Bandnamen verwendet hat, obwohl keiner der Bandmitglieder so hieß. - Ähnliches haben später bekanntermaßen die Ramones gemacht, die sich nach Paul Ramon - hinter diesem Pseudonym verbirgt sich Paul McCartney - benannt haben, obwohl keiner der Bandmitglieder wirklich Ramon(e) mit Namen hieß: so lautete der richtige Name von Joey Ramone zum Beispiel Jeffrey Hyman. - Als ich das erfahren habe, war ich schon fast ein wenig enttäuscht, da ich doch ernsthaft gedacht habe, die Jungs wären alles Brüder gewesen. ^^

Doch nun zurück zum Ausgangspunkt: "Crimson And Clover" ist ein Spitzensong und hat die 6* redlich verdient.
26.01.2008 08:33
Kurz+knackig: schön, aber doch schon ein bisschen angestaubt.
30.01.2008 08:52
etwas kitschig, aber absoluter Klassiker!
10.02.2008 15:53
Super Oldie aus den 60's. In 12/68 USA #1 2/69 D #1
31.03.2008 17:53
mega
05.04.2008 11:10
klasse nummer
14.04.2008 18:29
Deutsche Coverversion wurde zwar schon erwähnt, aber mir ist nur die, von Henner Hoier - Tränen der Liebe, bekannt.
Crimson And Clover platzte mitten in den 70ern in meinen Musikkonsum - so was gutes musste einfach hängen bleiben.
15.04.2008 22:08
es gab bessere 3-
03.05.2008 21:25
Oldie-Klassiker
hervorragend
gut
Ihr Meisterstück! Schon allein wegen der Passage wo der Refrain mit verzerrtem Gesang gebracht wird.

Meine Oma dachte damals, die Schallplatte würde hängen, bis ich ihr erklärte, daß das so sein muß.
Sehr gut und sogar Nummer 1 in der Schweiz. Da zeigte die Schweiz guten Geschmack :).
Super und mit dem wawa teil echt spitze
ein Ur-Oldie in eigenwilliger - noch immer fesselnder Ausführung
Für einmal ist es kein schlechtes Zeichen, dass ein Song
die Nr. 1 war in den USA.....
Sehr schöner Oldie.
Ein grosser Song, allerdings viel zu lang und zwischendurch mit Tiefschlafphasen.
Ja, ziemlich schön. 4.5
ganz gut
Schön.

CDN: #1 (1 week), 1968
USA: #1 (2 weeks), 1968
Etwas penetrant.
mittelprächtig
Muy buena.
Schöne Aufnahme, erinnere mich gerne an die Zeit.
der Abschnitt mit verzerrtem Gesang gegen Ende hat was, für 5* reicht es jedoch knapp nicht…
war damals lange mein Lieblingssong. Einfach unverkennbar Tommy James. Dieses Vibrieren in der Stimme hat's so nie wieder gegeben. Für die damaligen technischen Voraussetzungen einfach klasse.
Na ja.
Auwei, dieses Lied finde ich auch in den drölfzig Coverversionen grauslig.
Aus Respekt vor dem Uralthit spare ich mir mal die Höchststrafe.
Absolut gelungen...
Ohrwurm-Klassiker-Oldie - etwas verstaubt und dennoch unvergessen.
... sehr gute Ballade ...
Cool track.
Peaked at #3 in Australia, 1969.
Genialer Klassiker, besonders in der langen Version. Das Ganze wirkt ein wenig gar einfach, entfaltet aber bei genauerem Hinhören eine unglaublich intime und geheimnisvolle Atmosphäre. Einfach wunderbar!
11 weken Top 40 #3 / 299 punten
Ordentlicher Oldie, gute 4*.
ein eher verstaubter Raunz-Oldie 3+
... alles andere als 6 wäre ein Fehlgriff, wunderbare Effekte (ähnliches machten The Smoke) klasse Gitarrensound! ...
Licht psychedelisch nummer uit 1969. Nummer 1 in de V.S.
ist schon ein toller, erfrischend andersartiger Oldie, den ich damals zuerst in der 5:15 Album-Version auf einem Sampler zu hören bekam und der mich gleich faszinierte - bei der Single-Version fehlen ein paar schöne Effekte (vor allem das grandiose Outro mit dem verfremdeten Gesang tönt schon sehr stark), die meiner Meinung nach zu einem großen Teil mit das gewisse Etwas des Songs ausmachen, trotzdem bekommen beide Versionen 5 Sterne (die Album-Version bekommt 5++)!
niet mijn smaak
Bra låt, men jag gillar Mony Mony bättre.
liebe es
3 stars
Mooie klassieker uit 1968, die begin 1969 negen weken genoteerd stond in de officiële Vlaamse charts en zelfs de derde plaats bereikte als hoogste notering. Werd jaren later opnieuw de hitparade ingezongen in de (rock)versie van Joan Jett & The Blackhearts.
klassiker!
Ist mir zu langweilig.
classiker
traurig schöner oldie-klassiker! auch etwas psychedelisch!! sehr berührend!!!
Schöne Nummer.
Wunderbarer Klassiker ! Eine verdiente Nr. 1 in den USA, in D auf # 2, in Uk merkwürdigerweise ignoriert !?
Meinem Vorredner hab ich nichts hinzuzufügen. Doch klar: Natürlich kannte ich zunächst Joan Jetts Cover-Version, aber das Original ist kein bisschen angestaubt, wenn auch nicht so fetzig.

DUCS 3/1969
Une chanson un peu trop anodine.

Sehr guter Klassiker.
"Hanky Panky" war Rock'n Roll, "Mony Mony" war Fun - und "Crimson And Clover"? Purer Sex!!! Das Meisterwerk von Tommy James und seinen Kollegen, trotz des Fehlers, der passierte, da die Album-Version in einem anderen Studio abgemischt wurde - mit einer etwas schneller laufenden Bandmaschine - oder vielleicht sogar gerade deswegen - einfach etwas Besonderes. Übrigens - auch ddie italienische Version - zu finden auf dem Sampler "C'est What" - ist wunderschön. Und Keith Marshall ("Only Crying") versuchte sich 1980 auch mal an diesem Song.
ein absolut geiler Klassiker. selten gut!
Ja, genau, das ist ein Klassiker, und was für einer.
Fühle mich wieder wie 16 wenn ich das heute höre
Da werden bei mir auch viele Erinnerungen wach. Ein Lied, das ich von den Jukeboxen unserer Eisdiele und der Disco "Manhattan" noch bis heute als ein prägendes Erlebnis im Ohr habe. Ganz zu schweigen, von den Sehnsüchten und Hoffnungen, die sich mit diesem Song verbinden!
Das wabert auch heute noch gut ein...
nette Melodie
Ein Klassiker - einfach geil.
Zeitloser wunderschöner Song.
Wunderschönes Lied.
zeitloser grandioser Klassiker
Best wel een heerlijk nummertje van deze Tommy James.
Irgendwann sende ich dem WDR4 mal ein paar CDs, damit die mal ein paar andere Songs spielen können.

Natürlich dennoch ein schöner 60s-Klassiker ;)
BOMBE! BOMBE! BOMBE!
Liebe dieses Lied, am geilsten ist echt dieser Part gg später mit dieser vibrierenden/verzerrten Stimme!

In der Schweizer Jahreshitparade von '69 die #3 des Jahres (2 Wochen #1 im März 1969)!
Nicht gerade ein Knaller, aber geht in Ordnung.
Psychedelischer Sound, der jedoch den Blick für den nüchternen Zuhörer nicht verliert. Gut gemacht.
3+
Der Song an dem sich die Band definiert. Noch immer ein einzigartiges Meisterwerk.
überbewertet
stimmen und instrumente sind hier ein gutes team.
passt gut.
Seltsamer Song aber gut anzuhören
Herausragendes Produkt für damals.