Home | Impressum | Kontakt
Login

will.i.am feat. Jennifer Lopez & Mick Jagger
T.H.E (The Hardest Ever)

Song
Jahr
2011
Musik/Text
Produzent
2.31
68 Bewertungen
Single-Hitparade
Einstieg
22.01.2012 (Rang 41)
Zuletzt
26.02.2012 (Rang 61)
Peak
41 (1 Woche)
Anzahl Wochen
2
9724 (100 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 41 / Wochen: 2
AT
Peak: 19 / Wochen: 3
BE
Tip (V)
Tip (W)
Tracks
Promo – Digital
21.11.2011
Interscope 00602527888309 (UMG) / EAN 0602527888309
1
T.H.E (The Hardest Ever) (Explicit Version)
4:48
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
Explicit Version4:48T.H.E (The Hardest Ever) [Promo]Interscope
00602527888309
Single
Digital
21.11.2011
4:07Now That's What I Call Music! 81Virgin
CDNOW81 / 6029632
Compilation
CD
02.04.2012
Jennifer Lopez
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
If You Had My Love
Eintritt: 27.06.1999 | Peak: 5 | Wochen: 29
27.06.1999
5
29
Waiting For Tonight
Eintritt: 21.11.1999 | Peak: 14 | Wochen: 24
21.11.1999
14
24
Feelin' So Good (Jennifer Lopez feat. Big Pun & Fat Joe)
Eintritt: 02.04.2000 | Peak: 22 | Wochen: 10
02.04.2000
22
10
Let's Get Loud
Eintritt: 25.06.2000 | Peak: 10 | Wochen: 27
25.06.2000
10
27
Love Don't Cost A Thing
Eintritt: 24.12.2000 | Peak: 2 | Wochen: 25
24.12.2000
2
25
Play
Eintritt: 29.04.2001 | Peak: 10 | Wochen: 19
29.04.2001
10
19
Ain't It Funny
Eintritt: 29.07.2001 | Peak: 9 | Wochen: 26
29.07.2001
9
26
I'm Real
Eintritt: 11.11.2001 | Peak: 6 | Wochen: 24
11.11.2001
6
24
Ain't It Funny (Murder Remix) (Jennifer Lopez feat. Ja Rule & Caddillac Tah)
Eintritt: 17.03.2002 | Peak: 7 | Wochen: 23
17.03.2002
7
23
I'm Gonna Be Alright
Eintritt: 07.07.2002 | Peak: 4 | Wochen: 22
07.07.2002
4
22
Jenny From The Block (Jennifer Lopez feat. Jadakiss and Styles)
Eintritt: 01.12.2002 | Peak: 4 | Wochen: 20
01.12.2002
4
20
All I Have (Jennifer Lopez feat. LL Cool J)
Eintritt: 16.03.2003 | Peak: 4 | Wochen: 14
16.03.2003
4
14
I'm Glad
Eintritt: 08.06.2003 | Peak: 21 | Wochen: 12
08.06.2003
21
12
Get Right
Eintritt: 27.02.2005 | Peak: 3 | Wochen: 21
27.02.2005
3
21
Hold You Down (Jennifer Lopez feat. Fat Joe)
Eintritt: 12.06.2005 | Peak: 44 | Wochen: 8
12.06.2005
44
8
Qué hiciste
Eintritt: 25.03.2007 | Peak: 1 | Wochen: 32
25.03.2007
1
32
Do It Well
Eintritt: 30.09.2007 | Peak: 12 | Wochen: 11
30.09.2007
12
11
On The Floor (Jennifer Lopez feat. Pitbull)
Eintritt: 13.03.2011 | Peak: 1 | Wochen: 51
13.03.2011
1
51
I'm Into You (Jennifer Lopez feat. Lil Wayne)
Eintritt: 22.05.2011 | Peak: 22 | Wochen: 19
22.05.2011
22
19
Papi
Eintritt: 09.10.2011 | Peak: 37 | Wochen: 7
09.10.2011
37
7
T.H.E (The Hardest Ever) (will.i.am feat. Jennifer Lopez & Mick Jagger)
Eintritt: 22.01.2012 | Peak: 41 | Wochen: 2
22.01.2012
41
2
Dance Again (Jennifer Lopez feat. Pitbull)
Eintritt: 22.04.2012 | Peak: 14 | Wochen: 23
22.04.2012
14
23
Live It Up (Jennifer Lopez feat. Pitbull)
Eintritt: 02.06.2013 | Peak: 33 | Wochen: 9
02.06.2013
33
9
Adrenalina (Wisin feat. Jennifer Lopez & Ricky Martin)
Eintritt: 16.03.2014 | Peak: 57 | Wochen: 2
16.03.2014
57
2
We Are One (Ole Ola) (Pitbull feat. Jennifer Lopez & Cláudia Leitte)
Eintritt: 13.04.2014 | Peak: 2 | Wochen: 16
13.04.2014
2
16
Ain't Your Mama
Eintritt: 15.05.2016 | Peak: 16 | Wochen: 36
15.05.2016
16
36
Ni tú ni yo (Jennifer Lopez feat. Gente De Zona)
Eintritt: 16.07.2017 | Peak: 30 | Wochen: 6
16.07.2017
30
6
Amor, amor, amor (Jennifer Lopez feat. Wisin)
Eintritt: 19.11.2017 | Peak: 33 | Wochen: 1
19.11.2017
33
1
Se acabó el amor (Abraham Mateo, Yandel & Jennifer Lopez)
Eintritt: 18.03.2018 | Peak: 83 | Wochen: 1
18.03.2018
83
1
El anillo
Eintritt: 06.05.2018 | Peak: 93 | Wochen: 1
06.05.2018
93
1
Pa' ti (Jennifer Lopez & Maluma)
Eintritt: 04.10.2020 | Peak: 74 | Wochen: 1
04.10.2020
74
1
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
On The 6
Eintritt: 11.07.1999 | Peak: 3 | Wochen: 53
11.07.1999
3
53
J.Lo
Eintritt: 04.02.2001 | Peak: 1 | Wochen: 59
04.02.2001
1
59
J To Tha L-O! The Remixes
Eintritt: 10.03.2002 | Peak: 14 | Wochen: 27
10.03.2002
14
27
This Is Me... Then
Eintritt: 08.12.2002 | Peak: 3 | Wochen: 25
08.12.2002
3
25
Rebirth
Eintritt: 13.03.2005 | Peak: 1 | Wochen: 11
13.03.2005
1
11
Como ama una mujer
Eintritt: 08.04.2007 | Peak: 1 | Wochen: 23
08.04.2007
1
23
Brave
Eintritt: 21.10.2007 | Peak: 6 | Wochen: 7
21.10.2007
6
7
Love?
Eintritt: 15.05.2011 | Peak: 1 | Wochen: 23
15.05.2011
1
23
Dance Again... The Hits
Eintritt: 05.08.2012 | Peak: 7 | Wochen: 11
05.08.2012
7
11
A.K.A.
Eintritt: 22.06.2014 | Peak: 15 | Wochen: 5
22.06.2014
15
5
Mick Jagger
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Just Another Night
Eintritt: 03.03.1985 | Peak: 17 | Wochen: 8
03.03.1985
17
8
Dancing In The Street (David Bowie and Mick Jagger)
Eintritt: 15.09.1985 | Peak: 9 | Wochen: 8
15.09.1985
9
8
Sweet Thing
Eintritt: 14.02.1993 | Peak: 8 | Wochen: 16
14.02.1993
8
16
God Gave Me Everything
Eintritt: 18.11.2001 | Peak: 77 | Wochen: 5
18.11.2001
77
5
Visions Of Paradise
Eintritt: 17.02.2002 | Peak: 90 | Wochen: 2
17.02.2002
90
2
T.H.E (The Hardest Ever) (will.i.am feat. Jennifer Lopez & Mick Jagger)
Eintritt: 22.01.2012 | Peak: 41 | Wochen: 2
22.01.2012
41
2
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
She's The Boss
Eintritt: 10.03.1985 | Peak: 3 | Wochen: 16
10.03.1985
3
16
Primitive Cool
Eintritt: 11.10.1987 | Peak: 14 | Wochen: 5
11.10.1987
14
5
Wandering Spirit
Eintritt: 14.02.1993 | Peak: 2 | Wochen: 21
14.02.1993
2
21
Goddess In The Doorway
Eintritt: 02.12.2001 | Peak: 8 | Wochen: 14
02.12.2001
8
14
The Very Best Of
Eintritt: 14.10.2007 | Peak: 44 | Wochen: 4
14.10.2007
44
4
Will.I.Am
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Beep (The Pussycat Dolls feat. will.i.am)
Eintritt: 21.05.2006 | Peak: 6 | Wochen: 28
21.05.2006
6
28
I Love My Chick (Busta Rhymes feat. will.i.am & Kelis)
Eintritt: 16.07.2006 | Peak: 22 | Wochen: 13
16.07.2006
22
13
Fergalicious (Fergie feat. will.i.am)
Eintritt: 10.12.2006 | Peak: 29 | Wochen: 19
10.12.2006
29
19
I Got It From My Mama (will.i.am)
Eintritt: 28.10.2007 | Peak: 77 | Wochen: 1
28.10.2007
77
1
Baby Love (Nicole Scherzinger feat. will.i.am)
Eintritt: 11.11.2007 | Peak: 14 | Wochen: 17
11.11.2007
14
17
The Girl Is Mine 2008 (Michael Jackson with will.i.am)
Eintritt: 10.02.2008 | Peak: 47 | Wochen: 8
10.02.2008
47
8
OMG (Usher feat. will.i.am)
Eintritt: 25.04.2010 | Peak: 38 | Wochen: 25
25.04.2010
38
25
T.H.E (The Hardest Ever) (will.i.am feat. Jennifer Lopez & Mick Jagger)
Eintritt: 22.01.2012 | Peak: 41 | Wochen: 2
22.01.2012
41
2
This Is Love (will.i.am feat. Eva Simons)
Eintritt: 22.07.2012 | Peak: 8 | Wochen: 19
22.07.2012
8
19
Hall Of Fame (The Script feat. will.i.am)
Eintritt: 16.09.2012 | Peak: 3 | Wochen: 46
16.09.2012
3
46
Scream & Shout (will.i.am & Britney Spears)
Eintritt: 09.12.2012 | Peak: 1 | Wochen: 43
09.12.2012
1
43
#thatPOWER (will.i.am feat. Justin Bieber)
Eintritt: 14.04.2013 | Peak: 23 | Wochen: 17
14.04.2013
23
17
Fall Down (will.i.am feat. Miley Cyrus)
Eintritt: 05.05.2013 | Peak: 59 | Wochen: 1
05.05.2013
59
1
It Should Be Easy (Britney Spears feat. will.i.am)
Eintritt: 15.12.2013 | Peak: 71 | Wochen: 1
15.12.2013
71
1
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Songs About Girls (will.i.am)
Eintritt: 07.10.2007 | Peak: 27 | Wochen: 4
07.10.2007
27
4
#willpower (will.i.am)
Eintritt: 05.05.2013 | Peak: 10 | Wochen: 13
05.05.2013
10
13
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
2.31

68 Bewertungenwill.i.am feat. Jennifer Lopez & Mick Jagger - T.H.E (The Hardest Ever)
Diese Kombination verspricht nichts Gutes - und erfüllt sich auch von selbst: Willy's Ego, lasche Gummi-Beats, Allerwelts-Weisheiten aus der HipHop-Welt, Holzhammer-Arrangement und die dicke Lippe zum Schluß ... hart müssen nur die Nerven sein, die es schaffen, den Song bis zum Ende zu ertragen ... puh ...
Awful. It's crap right from the moment that annoying electronic beat gets going, and becomes ridiculous when Mick Jagger gets wailing at the end.
upon seeing this at the AMA's I realised that it is actually a really awesome song, probably just the performance talking - but I love this.
Okay, so someone mentioned this as a future hit, and with the total cliche terrible collaboration idea, I assumed it was hyperbole. But no, THIS IS A REAL SONG :O :O :O :O
Surely will.i.am would have to be self aware because these are some terrible lyrics, that Jennifer Lopez hook is boring, and the end of the song proves why Mick Jagger doesn't belong. Awful.
The beats are annoying, but at the same time really cool. I like JLo in this, but not a fan of Will I Am in general, and Mick Jagger, oh god...
naja..
Monoton bis zum Abwinken, hat aber Clubpotenzial - 3+
Even thought this sounds really generic and ridiculous, it's not that bad. :P

But still, will.i.am and electronic music aren't the best combination.
Easiest the boringest and the most annoying 5 minutes of the month! The beats are like a failed attempt to replicate something better (sound like Miami 2 Ibiza to me). Everything in this comes close to awful and there isn't anything good in it at all. It's horrid from start to finish and in between. I refuse to comment on Mick Jagger. I hope I will never hear this again.
Will.I.Am- Terrible, shit. How do i describe this awfulness?

Jennifer Lopez- Awesome, love it. Should have picked a better song to feature in though.

Mick Jagger- Doesn't Belong, horrible.

Actually good now. Mick Jagger just seems so angry about going either hard or home
Revolting! Everything about this is garbage and I never want to hear it ever again.
My favourite track at the moment. This is just brilliant. J-Lo is great, will.i.am is surprisingly strong, probably his best solo track, and Mick Jagger brings it down, he sounds okay but it gets boring towards the end, if only it was a minute shorter without Jagger, still a 6*
Niet geweldig. 3+
Mit zugehaltenen Ohren für jeden Act einen Stern.
die Amerikaner dürfen zu diesem Stück gerne in ihren Clubs abtanzen, ich brauche das hier nicht – knappe 2*…

neu dabei auf #36 der Billboard Hot 100…
Wow this is shit J LO you can go home for all i care don't bother going hard ever again, Will.I.Am is always shit no matter what he sings on, The beat is horrible aswell, and Mick Jagger sounds shit aswell.
Il existe encore un semblant de justice dans le monde : le titre floppe !
Wirklich so schlecht, wie zuvor bereits erwartet.
Nicht so mies wie aufgrund der Bewertungen hier erwartet. Die Kombi will.i.am/J.Lo/Jagger tönt schonmal sehr spannend, und so ist dann auch der Song. J.Lo überzeugt am meisten, die anderen beiden sind auch ganz i.O.

Für mich ein tatsächlich überraschend guter Song!

4*
Die "Black Eyed Peas" konnten mich ihrem Trash-Sound ihrer letzten beiden Alben überzeugen - die Solo-Single von will.i.am orientiert sich daran und gefällt mir wieder!
Interessanterweise ist der Part von Mick Jagger am besten.
Furzsound für den will.i.am ja berühmt ist!
geht so
mir gefällt der song eigentlich noch recht gut. für clubbing sicherlich gut geeignet. also dann viel lieber so was als the time von bep!
Interessante Künstler-Kombination mit Mick Jagger, der am Schluss auch mitsingen darf - und zwar in einem Genre, in dem er absolut nichts verloren hat.
Der Song ist voll schräger Elektro-Beats und total unkoordiniert. Mal sehen ob`s die Jugend trotzdem kauft.
Schon sehr mühsam zu konsumieren. Finde den Song aber als Gesamtkonstrukt zumindest nicht ganz so uninteressant, wie ich es mir durchaus hätte vorstellen können. Trotzdem: Musik ist das halt doch nur im sehr weit gefassten Sinn. Kann ich mir nur sehr schwer geben.
Schon erschreckend, was heutzutage alles so in Massen gekauft wird.
Oh my goodness! Shut the hell up!
gewohnt unerträglich
geht in ordnung.
Hektischer Rap/Dance-Mischmach ohne klare Linie und erkennbarer Melodie. Wofür sich Mick Jagger nun alles hergibt um ja cool und hip zu wirken. Peinlich!
...die Kleine 'from the Block' rettet hier den zweiten Punkt...
What the fuck?
bin wohl zu alt für diese Art von Tracks
Ein unerträgliches Chaos, ich finde Will.I.Am solo einfach nicht gut, schade!
Flop plus ou moins mérité...
Die Stromgitarre ausgepackt, J.Lo & Mr. Rolling Stone ins Boot geholt und.......rausgekommen ist ein etwas überladener (akkustisch ungewohnter), interessanter Electro-Party-Mus.

Irgendwie bin ich fasziniert u. schätze, dass nach der Eingewöhnung der Song ein guter Partyanheizer ist. In Dosis jedoch nur genießbar. Knappe 4*.
...nervtötende, Unbehagen verursachende, unangenehme Laute...
... echt krank und geistesgestört ...
Hat Jaggers SuperHeavy nicht genügt? Muss er sich hier jetzt auch noch zum Affen machen?
Eine strange Kombination, die denoch ein Minimum an Potential hat.
Finde ich nicht mal schlecht. J.Lo's Part find ich super! Will.I.Am ist auch ganz in Ordnung, nur Mick Jagger könnte man aus dem Song herausschneiden...
1.5
K.a.n.n. d.e.r. M.a.n.n. n.u.r. A.b.k.ü.r.z.u.n.g.e.n?
Seine Feature-Kombi J-Lo/Jagger ist aber noch originell...
▒ Ja ongelooflijk dat er door zulke 'goede' artiesten toch nog bagger afgeleverd kan worden, begin oktober 2011 ??? Maar met geld kun je veel, dat blijkt !!! Al is gezondheid toch het belangrijkste op aarde !!! Maar die valt niet te kopen ☺!!!
I'm so happy this is flopping worldwide. This is like a cocktail gone wrong. And what is Mick Jagger doing in the mix?? Boo to him! J-Lo adds nothing to an already nothing song, and since will.i.am is responsible for this piece of junk (as the main artist) I have nothing but expletives for him.

One of the worst songs of 2011 that came out too late to feature in my worst songs of 2011 list.
bep-typ: *
jennifer lopez (v.a. aussehen): ****
mick jagger: ******
The worst thing I have heard this year thus far. Mick Jagger actually is rather amusing and the only highlight in this otherwise rubbish "song". Will.I.Am should learn how to produce a song that has a melody and that useless woman should just stop making music for good.
Puh, seeeehr verkrampfte Angelegenheit. 2*
So was von schlecht und primitiv
will.i.am. ist ein guter produzent, musikalisch naja... j.lo ist für die tonne.... aber mick jagger's part gefällt mir irgendwie unglaublich gut! guter beat, seine stimme passt irgendwie dazu. mir gefällt teil 3 des liedes (mick's teil) ^^
The Worstest Ever
schwach
Dass so etwas unter dem Begriff "Musik" läuft?
Keine Ahnung was man das nennen soll?
Scheisse? - zu normal
Grausig? - naja

Es fehlt einfach der passende Ausdruck, der aussagt, was ich denke.
Muss noch erfunden werden...
T.H.E. (Talentlos hingeschissenes Etwas)
Peaked at #57 in Australia, 2011.
... fast schon grottenschlechte Klänge die hier fabriziert wurden ...
Keine besonders gute Nummer. Ehrlich gesagt total überflüssig, wurde außerdem auch schnell vergessen.
Nur eine Frage noch: Was hat Mick Jagger bei einem Electro-Hip-Hop-Song verloren?
It's a hot mess but that's the way I like it, almost. :P
Awful trainwreck of a song. Horrible lyrics and rapping by Will.i.am. The beat is quite lame and average. The chorus is alright but not enough to save this massive trainwreck. And wtf is up with Mick Jagger, his part is horrible but quite amusing
Umm. Old relics and Will.I.Ams simply don't mix.
Dass sich Mick Jagger zu sowas hinreißen lässt...

CDN: #10, 2011
USA: #36, 2011
Ganz ganz üble Nummer. J. Lo wird immer schrecklicher!
Furchtbar...
...weniger...
Why is JLO on this?
Ok
Its a sick song, dont get The hate
Hatte den damals komplett verpasst. Immerhin einer der wenigen Chartsauftritte von Mick Jagger ohne die Stones, aber gebraucht hätte es ihn auch nicht wirklich. Verkrampfte Sache, knapp keine 3.